Der bopki Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen News und Diskussionen rund um den bopki Produkttest zur KNORR Salatkrönung Cremig.

» zurück

salat

In den vergangenen Testtagen habt Ihr bereits viele tolle Rezepte per Kommentar und eMail gesendet. Da dachten wir uns: Es wäre doch klasse, wenn wir hier gemeinsam Rezeptideen und Serviervorschläge rund um KNORR Salatkrönung Cremig sammeln und untereinander austauschen.

Welche Salate habt Ihr schon mit der neuen KNORR Salatkrönung Cremig verfeinert?


Diskussion

Meinungen der bopki-Partner


  • 22.03.11 - 09:47 Uhr

    von: sunnysunshine09

    Weintrauben- Käse- Salat mit Joghurt-Kräuter Dressing

    Zutaten (Menge nach belieben):
    - blaue + grüne Weintrauben
    - Eisbergsalat
    - Käse ( ich habe fettarmen genommen)

    Alles klein schnibbeln, mischen, fertig.
    Dressing nach Anleitung zubereiten, drüber geben, fertig :-)


  • 22.03.11 - 10:48 Uhr

    von: Kimmi

    Feldsalat mit Schinken und Camenbert und French Dressing

    Zutaten:
    Feldsalat
    Möhrenstreifen
    Schinken
    Camenbert in Streifen

    Menge nach Belieben zusammengestellt, Dressing nach Anleitung zubereitet + etwas Salz und Pfeffer, lecker :-)


  • 22.03.11 - 10:51 Uhr

    von: MaiTai

    @sunnyssunshine09: Ui, das klingt aber lecker. :)


  • 22.03.11 - 10:53 Uhr

    von: Eber

    Thousend Island mit bunter Salatmischung

    Zutaten:
    Eisbergsalat
    Mais
    Radisschen
    Gurke

    Zutaten in gewünschte Größe un Menge klein schneiden, Dressing nach Anleitung zubereitet, drüber geben, fertig!

    Variation auch mit Ei, Schinken und/oder geraspelten Käse möglich


  • 22.03.11 - 11:07 Uhr

    von: dismar

    French Dressing mit Feldsalat

    Zutaten:
    Feldsalat
    Kirschtomaten
    Pinienkerne
    getroknete Pflaumen

    Feldsalat in gewünschter menge nehmen,
    Tomaten vierteln,Pinienkerne kurz anrösten und die Pflaumen kleingesnitten zufügen.
    Dressing nach anleitung zubereiten ,Salzen,Pfeffern und geniessen!!!
    Die


  • 22.03.11 - 11:21 Uhr

    von: sibu

    French Dressing: Nudelsalat / Salami
    ganz einfach: Am Besten Gabelspaghetti; fein gewürfelt Salami (Schinken ist auch toll), dann frisch dazu Tomate und Essiggurke (am Besten in Scheiben aus dem Glas und dann fein würfeln). Ich habe noch etwas paprikapulver (eine Messerspitze) dran gemacht, dann wird der salat etwas pikanter.


  • 22.03.11 - 11:22 Uhr

    von: Mandy85

    Wir hatten u.a. gemischten Salat mit:
    - Knorr French Dressing mit fettreduziertem Joghurt
    - angebratenen Champignons
    - angebratenem Hähnchenbrustfilet (mit Sojasauce gewürzt)
    - Eissalat
    - Tomaten
    - Mozarella
    - Gurke

    War superlecker, aber das Dressing leider ein bisschen zu flüssig.


  • 22.03.11 - 11:25 Uhr

    von: sandra36

    Die salatsoßen sind sehr lecker ich habe ein gemischten salat gemacht und meine kinder waren sehr überrascht.Sie sagte mama das schmeckt sehr lecker.


  • 22.03.11 - 11:28 Uhr

    von: Dine86

    Lauwarmer Tortellonisalat:

    Zutaten:
    -Rucola
    -Tortelloni (Frisch oder aus dem Kühlregal)
    -Kirschtomaten
    -Parmesan
    -Seranoschinken
    -Knoblauch
    -Olivenöl
    -Crema Balsamico

    Rucola waschen. Mit dem kleingezupften Seranoschinken sowie gehobeltem Parmesan vermengen und mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken.
    Tortelloni nach Packungsanweisung garen.
    Kirschtomaten halbieren und in reichlich Olivenöl und Knoblauch ganz kurz heiß anbraten.

    Die noch warmen Tortelloni und Tomaten samt Olivenöl zum Salat geben. Umführen und SOFORT genießen.

    Dazu passt Joghurt-Kräuter- oder Zitrone-Honig- Dressing!


  • 22.03.11 - 11:41 Uhr

    von: Dine86

    Rote Beete Caprese:

    Zutaten:
    -Rucola oder Feldsalat (oder anderer Salat nach Geschmack)
    -Gekochte Rote Beete (aus dem Vakuumbeutel)
    -Blutorangen ( es gehen auch normale Orangen)
    -Mozarella
    -Salatkerne nach belieben

    Salat waschen und den/die Teller damit flach bedecken. Auf sen Salat abwechselnd Roote Beete, Mozarella und Blutorangenscheiben dachziegelartig aufschichten. Mit Salz und Pfeffer Würzen evtl. etwas Olivenöl drüber und mit Salatkernen verzieren.
    Fertig!

    Dazu passt am besten Joghurt-Kräuter.
    Tipp: Beim anführen des Dressings das Wasser durch etwas Blutorangensaft ersetzen!


  • 22.03.11 - 11:43 Uhr

    von: schnegge2805

    Ich liebe ja Thunfichsalat!!!!!!!!! Halt Thunfisch Mais Kopfsalat Tomaten Gurke und Ei darf bei mir nicht Fehlen habe es mit French Soße!!!!!!!!! Schmeckt super


  • 22.03.11 - 11:59 Uhr

    von: romy3103

    Wir haben die Mischung als Grundlage für einen Gemüseauflauf gemacht. Wahnsinnig lecker. Ist also nicht nur als Dressing zu gebrauchen. Wir werden noch andere Möglichkeiten austesten….


  • 22.03.11 - 12:17 Uhr

    von: pittapitta

    Mir war das Dressing Joghurt-Kräuter für normalen, grünen Blattsalat zu pampig…da patscht alles zusammen.
    Hab 2 Tütchen daher angerührt mit 1 B- Joghurt, 2 EL Wasser und so viel Milch,d ass das Dressing schön flüssig war udn den Salat nicht beschwert hat.
    Allerdings fehlte es mir an Würze. Hab noch Salz, Pfeffer, Essig dazugetan und da ging es.
    Wobei ich insg. die Kräuter-Variante nciht so gut fand.
    Bin mal auf die andren SOrten gespannt.


  • 22.03.11 - 12:53 Uhr

    von: smily4

    Bayerischer Salat aus dem Projekthandbuch abgewandelt:

    1 Eisbergsalat
    Salz
    250 g Fleischwurst
    2 EL Öl
    4 Lauchzwiebeln
    2 Tomaten
    2 Beutel KNORR Salatkrönung cremig Joghurt-Kräuter
    250 g Joghurt (Mischung ein bisschen verändert, keine 300 g genommen, wie auf der Tüte steht)
    1 EL Senf

    PUTENBRUST-Salat mit French-Dressing:
    Eisbergsalat
    Tomaten
    Paprika
    Lauchzwiebeln
    Gurken
    Mais
    Möhren
    Putenbrust (noch warm serviert, in Stücke geschnitten)
    (alle Zutaten in beliebiger Menge)

    LACHS-Salat mit Joghurt-Kräuter Dressing:
    Tomaten
    Mais
    Feldsalat
    Eisbergsalat
    Paprika
    Möhren
    Zwiebeln
    Lachs (in Stücken geschnitten, noch warm serviert)
    Alle Zutaten in beliebiger Menge!

    Gefüllte WRAPS:
    Gekaufte Wraps – muss ich zugeben
    Putenfleisch (noch warm)
    Eisbergsalat
    Tomaten
    Gurken
    Joghurt-Kräuter Dresssing laut Angabe
    4 EL Ketchup unter das Dressing mischen
    alles über die Zutaten geben und in den Wrap rollen

    Außerdem essen wir abends Gemüsesticks in Streifen geschnitten, dazu nehmen wir Gurken, Möhren und Paprika und essen diese Streifen mit dem French Dip – einfach köstlich!

    ICH BIN ABSOLUTER KNORR Salatkrönung cremig FAN!!!! ;-)

    Einen schönen Tag und viel Spaß beim Ausprobieren der Salate!


  • 22.03.11 - 13:00 Uhr

    von: teufelrot

    besonders lecker war ein gemischter fruchtiger Salat.
    Wobei ich sagen muß, das jede auch einfache Art lecker war.

    1/2 Eisbergsalat
    1 kl. Dose Mandarinen (abgetropft)
    1 helle Paprika
    1 Hähnchenbrust in Streifen
    1/2 milden Camembert in Streifen
    1 Knorr Cremig French


  • 22.03.11 - 13:05 Uhr

    von: Dark-Vampiria666

    Ich habe einen Feldsalat mit Mais, Tomaten, Gurken, Paprika und panierten Hähnchenbruststreifen mit dem Tousend Island und dem French Dressing zubereitet, war super lecker


  • 22.03.11 - 13:05 Uhr

    von: jazzmazz

    Thunfischcreme:

    1 Dose Thunfisch in eigenem Saft
    1/2 Zwiebel
    150 gr. Joghurt
    2 EL Wasser
    1 Tüte Knorr Cremig American

    Dressing wie gewohnt zubereiten, Zwiebel klein hacken und mit Thunfisch unter die Sauce mischen… et voilá
    Schmeckt hervorragen auf Baguette!


  • 22.03.11 - 13:08 Uhr

    von: Sternengaukler

    Meine 4-jährige Tochter “missbraucht” Knorr Salatkrönung cremig als Dip. Dazu einfach etwas weniger Joghurt bei der Zubereitung verwenden und fertig. Sie dippt am liebsten mit Gemüsestreifen oder auch mit geröstetem Weissbrot oder Grissini-Sticks.


  • 22.03.11 - 13:11 Uhr

    von: gaya2010

    Ruculasalat mit Tomaten und Mozzarellabällchen

    250g Rucula
    5 Tomaten
    1 Pck. Mozzarellabällchen

    dazu das Joghurt Honig Dressing….suuper lecker…


  • 22.03.11 - 13:13 Uhr

    von: Turi1975

    Käse-Lauch-Salat mit Knorr Salatkrönung Joghurt-Kräuter

    2 Stangen Lauch – putzen und schneiden
    Gouda am Stück – in Würfel schneiden
    Weintrauben (blau und weiß) – waschen und halbieren
    1 Glas Miracel Whip mit 2 Beuteln Knorr Salatkrönung Joghurt-Kräuter mischen, 4 EL Wasser dazugeben
    Alles verrühren und gut untermischen, ca. 1/2 Stunde bei Zimmertemperatur ziehen lassen, eventuell mit frischer Kresse überziehen und genießen. Dazu frisches Baguette oder selbstgebackenes Ciabatta reichen und einen kühlen rheinhessischen Riesling :-)


  • 22.03.11 - 13:15 Uhr

    von: Turi1975

    Gyrosgeschnetzeltes mit Reis und dazu statt Knobi-Zaziki ein Becher Frischkäse mit 2 Beuteln Knorr Salatkrönung Joghurt-Kräuter mischen, statt mit Wasser mit Milch oder Cremefine glattstreichen, ist die atemfreie Alternative und mindestens genauso lecker


  • 22.03.11 - 13:19 Uhr

    von: Bibidiemaus

    Ich ahbe die Kräutermischung zu einem Dip umfunktioniert. Man nehme eine beliebige Ketchupsorte und mische einfach je nach Geschmack das Päckchen unter. Das geht aber natürlich auch mit allen anderen Sorten, welche auch sehr lecker sind. Ebenso kann man das mit Majo oder Senf machen. Ich probiere immer ein wenig herum…


  • 22.03.11 - 13:19 Uhr

    von: Eoleon

    Gemischter Salat mit Steakstreifen und gebratenen Champignons mit French Dressing

    Eisbergsalat
    Rucola
    Karotten

    zu einem Salat anrichten (wer es etwas fruchtiger mag, schneidet noch Ananasstückchen mit hinein)

    1 Packung French Dressing zubereiten und drübergeben

    etwa 200 Gramm Hüftsteak (je nach Geschmack am Stück oder in Streifen steifen geschnitten) mit Salz und Pfeffer braten, Champignons vierteln und mitbraten. Dann beides drübergeben.

    War super lecker und hat auch meinen Salatmuffel überzeugt.


  • 22.03.11 - 13:23 Uhr

    von: Carrie

    french lässt sich wunderbar mit olivenöl anrühren und als fischkruste verwenden.. schmeckte superlecker und spart viel zeit


  • 22.03.11 - 13:26 Uhr

    von: Erangie

    Auch ich finde die Joghurt-Kräuter-Mischung als am meisten verwendungsfähig und habe damiteine Joghurt-Quark-Mischung zur Folienkartoffel angemischt, die sehr gut angekommen ist. Die Rezepte aus dem Handbuch haben wir für das kalte Büffett ausprobiert – einige Damen meckerten über einen starken Knoblauch-Geschmack????, aber sonst kamen die Salate gut an. Vielleicht ist manch einer auch extrem empfindlich bei Knoblauch, wenn im Garten der Bärlauch zur Verfügung ist, arbeite ich auch lieber damit, aber so knoblauchlastig fand ich die Mischungen gar nicht.


  • 22.03.11 - 13:29 Uhr

    von: Karadonna

    Statt Joghurt habe ich Magerquark genommen, etwas Wasser dazu gegeben und mit dem Joghurt-Kräuter-Päckchen vermischt. War ein super leckeres Dressing zu meiner Ofenkartoffel.


  • 22.03.11 - 13:30 Uhr

    von: Contadora

    Auch unsere Tochter liebt das Dressing zum Dippen, am liebsten mit Paprika.
    Wir hatten aber auch schon einen
    bunten Salat-Teller mit Eisberg-Salat, Tomaten, Gurken, Champions, Ei und Schinken-Streifen mit French oder Kräuter Dressing garniert,
    gemischte Salate mit verschieden Gemüsen ( Gurke, Tomate, Paprika, Eisberg-Salat mit French oder Kräuter-Dressing.
    Hat alles wunderbar geschmeckt.


  • 22.03.11 - 13:31 Uhr

    von: knaudel

    ich habe die Knorr Joghurt Kräuter wie auf der Packung angegeben mit Joghurt gemischt und hab noch etwas Senf, Salz, Pfeffer und Essig dazu gegeben. Damit hab ich dann meine Salatgurke verfeinert.
    Ohne Essig war mir das Dressing doch etwas zu fad.


  • 22.03.11 - 13:31 Uhr

    von: schnuffi13

    eisbergsalat mit tomaten,paprika,radieschen,und dann das french dressing dazu einfach lecker


  • 22.03.11 - 13:32 Uhr

    von: Schwaebin

    So hier mal ein Rezept für 2 Personen.

    Etwas Chinakohl in Streifen schneiden.
    Dann eine Karotte raspeln.
    Eine halbe Dose Erbsen.
    2 Scheiben Emmentaler in Streifen.
    3 Scheiben Hähnchenbrust-Scheiben in Streifen.
    1 rote Paprika in kleinen Stückchen.

    Mit einer Tüte Salat Krönung Joghurt-Kräuter, laut Anleitung anmachen.
    Mit einem harten Ei in scheiben dekorieren.


  • 22.03.11 - 13:32 Uhr

    von: Mandy2405

    Also ich habe einen thunfisch salat gemacht mit joghurt Kräuter und mein standardsalat mit Eisberg,Tomaten,Gurken und Paprika plus feta und frenchdressing…sehr sehr lecker


  • 22.03.11 - 13:34 Uhr

    von: textetexter

    So ich habe mal die Dressings einwe nig abgeändert. Ich hatte mal wieder keinen Joghurt daheim und dachte mir, ok probierst du es doch mal mit Kräuterquark aus. Habe also 100g Kräuterquark etwas Wasser und dann das French Dressing eingerührt. Das ging super gut und war auch sehr lecker über dem Feldsalat

    Alternativ habe ich das mit Remoulade getestet, einfach einen großen Klecks Remoulade, dann etwas Milch dazu und den Kräuter-Dressing mit rein, perfekt und lecker!!

    Wer also mal keinen Joghurt hat, kann auch ausweichen zu anderen Milchprodukten


  • 22.03.11 - 13:34 Uhr

    von: DinoPetra24

    Nudelsalat mit French Dressing:

    Nudeln kochen (z.B. Maccheroni),
    1 Glas Erbsen oder TK-Erbsen,
    Schinken gewürfelt,
    etwas Petersilie
    mit 1 Beutel Salatkrönung Cremig French und 150 g Joghurt anrühren und mit Saöz und Pfeffer abschmecken.

    Variationen: Statt Schinken gebr. Hähnchenfleisch oder kalter Braten, statt Erbsen Mais, Paprika oder Tomaten nehmen.


  • 22.03.11 - 13:35 Uhr

    von: lilalibelle

    Ich habe immer gemischten Salat gemacht
    Mit Eisbergsalat Karotte geraspelt und Gurken Mit French Sosse…
    Dann Eisbergsalat mit tomate gurke und Radieschen mit Joghurt Kräuter Sosse…
    lecker geworden, aber man muss mit Salz oder ESsig etwas nach würzen…da es mir zu “mild/schwach” ist.
    Ich werd mal probieren 1 Becher Joghurt mit 2 Beuteln zu vermischen..ob es dann passt:-)Werde es wieder posten!


  • 22.03.11 - 13:37 Uhr

    von: Schwaebin

    Etwas Chinakohl, eine halbe Dose Erbsen, eine halbe Dose Tunfisch, 1 Karotte, 2 Scheiben Butterkäse und darüber Knorr French Dressing.


  • 22.03.11 - 13:41 Uhr

    von: smedi

    Heute:
    in Olivenöl angebratene Putenbrust
    Gurke
    Paprika
    eine handvoll Nussmischung
    Joghurt Kräuter Dressing

    Sehr lecker und durchaus sättigend :-)


  • 22.03.11 - 13:43 Uhr

    von: MissMilkie

    Ich hab den für den Dressing anstatt Jogurth, Magerquark genommen und einen spritzer zitrone. Schmeckt auch super und spart ein paar Kalorien für die Bikinifigur :o )


  • 22.03.11 - 13:43 Uhr

    von: mel96

    Sooo, nun hier meine Kreation Nudelsalat mit Kräuter-Joghurt-Sauce:
    - Nudeln in Brühe kochen
    - Fleischwust, Gewürzgurke, rote Paprike und Frühlingszwiebel klein schneiden
    - Dressing nach Anleitung zubereiten
    - Alles lauwarm vermischen

    Scheckt sehr lecken auch ohne jegliches würzen :)


  • 22.03.11 - 13:45 Uhr

    von: nicolino

    Habe bisher Eisbergsalat mit Joghurt-Kräuter, Tomatensalat mit French und Thunfischsalat ebendalls mit French zubereitet. Joghurt war in der Tat etwas knoblauchig, aber nach dem Vermischen wars wieder gut.
    Die Dressings sind absolut klasse !!!!


  • 22.03.11 - 13:46 Uhr

    von: knolli

    Hier ist mein ganz einfacher Salat:
    Gurken + Tomaten
    Joghurt Kräuter Mischung
    Creme Fraiche statt Joghurt
    Die Soße wird getuned mit: Salz+Pfeffer, Zitronensaft und Senf.
    Für die Schärfe mache ich gerne eine prise “Pul-Biber” (-> das scharfe Dönergewürz) rein.
    :-)


  • 22.03.11 - 13:46 Uhr

    von: gabrica

    Ich habe die Dressings bei meinen Mädels als Dip vorgestellt. Frisches Gemüse wie Paprika, Karotten, etc. und ein Baguette dabei – super lecker. Alle waren begeistert. Ich werde auf jeden Fall einige Rezepte, die hier vorgestellt wurden, ausprobieren.


  • 22.03.11 - 13:46 Uhr

    von: Mimikry

    grundsalat

    1/3 endivien oder romana
    1/3 radiccio
    1/3 frisée

    pro person

    1 hartgekochtes ei
    1/4 dose thunfisch
    5-6 cocktailtomaten (aromatisch einfach leckerer :) )
    1/6 schlangengurke
    1/2 portion american dressing

    salate putzen, schleudern und in mundgerechte stücke rupfen.
    als nest schön auf dem teller anrichten
    die tomaten und gurke kleinschneiden, etwas mischen und in das nest geben
    den thunfisch darüberbröckeln
    american dressing gleichmäßig darübergeben
    und als finish das ei vierteln und in sternform obenauf legen

    guten appetit =)

    P.S.
    Schmeckt auch mit dem french dressing extrem lecker


  • 22.03.11 - 13:49 Uhr

    von: Meischen

    Karottensalat mit Kräuter-Joghurt Dressing

    Karotten waschen, schälen, raspeln
    Zwiebel schälen, waschen, klein würfeln
    Radieschen waschen, klein würfeln

    Alles ab in eine Salatschüssel. Die leckere Salat dressing Kräuter- Joghurt nach Pachungsanleitung zu bereiten. Nun die Sosse mit dem Salat vermengen. Vola man hat einen frischen Karottensalat mit ne super Dressing.
    Ich wünsche guten Appetit

    P.S.: Das ist natürlich nur ein beispiel an Salaten was ich zu Hause mache. z.B. Gurkensalat mit Frenchsosse mein Mann mag das, meine Tochter hingegen mag Gemischtersalat mit American Dressing. Ich freue mich natürlich auch auf andere varianten von meinen vorgängerinen. Man lernt nie aus

    LG
    meischen


  • 22.03.11 - 13:49 Uhr

    von: muggebatscher

    Hallo,habe heute Joghurt-Honig ausprobiert.Mit Feldsalat.Habe statt Joghurt 3 Eßl. Sahne genommen 1Eßl.Wasser.Mir hats super geschmeckt.
    Viele Grüße


  • 22.03.11 - 13:50 Uhr

    von: swantjefaust

    Der ganz einfache Salat:
    Gurken, Tomaten, Paprika und Mais schön mit den Knorr French Dressling!
    Lecker


  • 22.03.11 - 13:55 Uhr

    von: Chefin

    Spaghetti-Rest mit Pesto vom Vortag mit Olivenscheiben und Tomatenstückchen verfeinert und dazu Joghurt-Kräuter-Dressing.
    Lecker, lecker, lecker ….. !


  • 22.03.11 - 13:55 Uhr

    von: sandy071174

    Ich habe gestern einen Weisskohl gehobelt und gesalzen. Nach etwa zwei Stunden das gezogene Wasser wegkippen. 4 grosse Karotten grob raspeln und das ganze mit American Dressing anmachen. Wenn man den Salat morgens schon macht dann ist der abends sooooo genial lecker durchgezogen und schmeckt auch heute noch suuuuuuuper lecker


  • 22.03.11 - 13:56 Uhr

    von: Nicky0401

    Blattsalate …….. kein wasser sondern Fruchtcoktail ….. mmh
    einfach lecker


  • 22.03.11 - 13:57 Uhr

    von: sandy071174

    1 Eisbergsalat, etwas Blattspinat , Schinken (klein geschnitten), Eier klein geschnitten, TOmaten, Gurke, gehobelte Karotten. Alles mit American Dressing anmachen und noch etwas Parmesan drüber geben !! Soooo lecker


  • 22.03.11 - 13:58 Uhr

    von: jerryspeedy

    gemischter Salat mit Joghurt-Kräuter-Dressing

    Lollo Rosso, Kopfsalat, Tomaten, Gurken und Paprika, evt. noch kleingeraspelte Möhren, alles mit der leckeren Sauce mischen und sofort servieren.
    Lecker.


  • 22.03.11 - 13:59 Uhr

    von: MarthaStewart

    Tomaten, gewürfelt, Gurke, auch gewürfelt, Feldsalat und Sauce drüber.
    Lecker!


  • 22.03.11 - 14:01 Uhr

    von: Mariaklara

    Feldsalat,Vogelmiere,Gänseblümchenblüten-und blättchen,mit Joghurt-Kräutersoße angemacht,hmmmm


  • 22.03.11 - 14:01 Uhr

    von: Amadeus08

    Eiersalat mit American Dressing

    - Eier
    - Kochschinken
    - Champignons aus der Dose
    Die gekochten Eier in Scheiben schneiden, Schinken würfeln und anbraten. Alles mit den Champignons in eine Schüssel geben. Dressing nach Packungsanweisung zubereiten und zu den Zutaten geben. Eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen. (Ich nehme auch lieber 2 Päckchen auf 150g Joghurt, das schmeckt würziger)


  • 22.03.11 - 14:02 Uhr

    von: nicy1974

    ganz einfacher Kartoffelsalat:
    Grundmischung aus Essig, Salz, Pfeffer, Süßstoff und Wasser in die Schüssel. Dann Kartoffelscheiben aus Pellkartoffeln hinzu. Statt Mayonaise dann das Joghurt-Kräuter-Dressing mit Magerjoghurt!!! Superlecker und vor allem FETTARM!!!


  • 22.03.11 - 14:02 Uhr

    von: jesna

    American Potato Salad

    gekochte Kartoffeln
    saure Gurken
    gekochte Eier

    die gewünschte Menge in Scheiben schneiden (Eier und Gurken in Würfel)
    American Dressing anmachen (ich hab anstatt Wasser Gurkenbrühe genommen) und unterrühren
    Fertig

    Vorsicht! Suchtgefahr ;-)


  • 22.03.11 - 14:02 Uhr

    von: hedera

    Hallo,

    wir haben Salat (Feld- oder Eisbergsalat) mit tomaten, Radieschen, Mais, Paprika, Salatgurke gemischt und das Dressing mit fettreduziertem Creme fraiche und milch gemischt gegessen.

    Der Salat lässt sich auch super erweitern mit Käse oder Ei oder Thunfisch usw.
    Auch das Frenchdressing passte super dazu.

    Außerdem hab ich für mexikanischen Nudelsalat das Frenchdressing als Grundlage genommen zusammen mit
    Nudeln, Aubergine, Zuchini, Kidneybohnen, Maiskölbchen, Pilze, Paprika.
    Gemüse anbraten und Dressing mit Salatcreme mischen und über Gemüse-Nudelmischung geben – gekühlt 1 Std. ziehen lassen.

    Lecker!!


  • 22.03.11 - 14:04 Uhr

    von: tk371

    hab einen gemischten Salat gemacht und dann gekochte kalte Tortelini darüber dann dasss Joghurt-Kräuter-Soße war super lecker


  • 22.03.11 - 14:08 Uhr

    von: Britta41

    Hallo,wir haben Joghurt-Käuter-Dressing mit einen Eisbergsalat,Gurken,Lachsstreifen,Tomaten und Mozzarella gemacht.Das Frensh Dressing haben wir mit Feldsalat,frischen Champignons,Schafskäse,Gurke und Mais zubereitet.


  • 22.03.11 - 14:10 Uhr

    von: lizzy2612

    Es muss nicht immer Salat sein:
    3 Putenschnitzel salzen, pfeffern und in einer Pfanne anbraten. in eine Auflaufform legen und 1 Teel. Preisselbeeren auf jedes Schnitzel geben
    Dressing Thousand Island mit 200 ml Sahne anrühren evt. nach Geschmack etwas salzen und pfeffern und dann das ganze bei 180° für 25 min. in den Backofen.
    Einfach Lecker und schnell gemacht.


  • 22.03.11 - 14:13 Uhr

    von: doppelmutti1234

    Man kann die Salatsoße prima Zweckentfremden. Z. b als Soße für Kartoffeln und Grillfleisch. Oder statt mit Joghurt mit Schmand gemischt ergibt es einen super Dip.


  • 22.03.11 - 14:13 Uhr

    von: SonnenscheinRT

    egal mit welchem Salat oder mit welchen Zutaten, nachwürzen mit einem guten Balsamico, ein bischen Pfeffer — dann passt es !!!


  • 22.03.11 - 14:17 Uhr

    von: hskhexe70

    Das Knorr Jogurt Kräuter Dressing schmeckt mit 1 Becher Schmand +2 eßl Milch angerührt klasse zu Backofenkartoffeln
    Mein Sohn isst das Knorr Jogurt Kräuterdressing+1 Becher Jogurt sehr gern als Sauce zu Dönnerfleisch im Brötchen


  • 22.03.11 - 14:18 Uhr

    von: Heitrixi

    ich habe einen Eisbergsalat ala Heidi gemacht.Zutaten:1 Eisbergsalat,eine kleine Dose Mais,3Karotten,250 gr. Joghurt und Knorr Salatkrönung cremig Joghurt- Kräuter.Zubereitung den Eisbergsalat zerkleinern und in eine Schüssel geben,die Dose Mais dazugeben und dann die Karotten dazu raspeln,zum Schluß das Dressing darüber geben,einfach lecker das ganze man kann gar nicht genug davon bekommen mittlerweile macht die halbe Verwandschaft diesen Salat und auch meinen Freundinnen hat er gut gemundet


  • 22.03.11 - 14:19 Uhr

    von: manchichi

    In der Diabetologischen Praxis haben wir die Salatsoße als Dip zubereitet und diesen mit den Patienten mit Obst und Gemüse nach Wahl geschlemmt. Manch einer hat es sogar als Müsli- Dressing verwendet…. wem`s schmeckt !!!!!!!!!!
    Hat allen super Späß gemacht.


  • 22.03.11 - 14:20 Uhr

    von: Malcesine

    Provencealischer Nudelsalat mit FRENCHDressing

    - Packung Nudeln kochen, abkühlen lassen
    - Ruccola, getrocknete Tomaten, Artischockenherzen, Mozarella, Serrano-Schinken und Zucchini in kleine Stücke schneiden und zu den abgekühlten Nudeln geben
    - das Knorr French Dressing nur mit 50g Joghurt anrühren, den Rest mit O-Saft und Passata ersetzen
    - Dressing und Zutaten über die Nudeln geben, umrühren, ziehen lassen, Pinienkerne drüber, fertig!


  • 22.03.11 - 14:20 Uhr

    von: Tigerlili

    Hallo!

    Ich ich habe einen gemischten Salat mit French-Dressing gemacht!

    Mit Bildern könnt ihr diesen auch in meinem Blog anschauen:
    http://tigerlilis.blog.de/ (freue mich über Kommentare!)

    Zutaten:
    1/2 Schlangengurke
    1/2 Feta
    1 Paprika
    2 Möhren
    2 Tomaten
    4 Radieschen
    1/2 Dose Goldmais Mexiko Mix
    1/3 Glas Sellerie

    Für das Dressing:
    150gr Naturjoghurt 3,5%
    2 EL warmes Wasser
    1 Tütchen KNORR Salat Krönung Cremig French

    Zubereitung:
    Dies haben wir alles klein geschnitten und zusammen gegeben. Das Dressing erst einmal extra angemischt und später drüber gegeben.


  • 22.03.11 - 14:21 Uhr

    von: boesemaus7

    Ich habe 2 Packungen feldsalat genommern, vorher ein Paket Speck aus gelassen Zwiebeln darin glasig gedünstet und die Salatsoße von Knorr nach ANweisung hergestellt alles vermischen…fertig ! *hmmmm*


  • 22.03.11 - 14:21 Uhr

    von: tigerin1174

    Meine grosse Tochter (9 Jahre) hat sich einePackung Joghurt Kräuter Dressing mit einem halben Becher Joghurt und einer Hälfe Schmand gemacht, und dann mit Karotten in die Schule genommen! Am nächsten Tag dann (laut ihr) verbessert mit einem halbe Teelöffel Senf nochmal probiert, das will sie jetzt immer haben “der beste Dip für Karotten, und vielleicht auch Gurken und Weintrauben und Äpfel”


  • 22.03.11 - 14:22 Uhr

    von: Starthof

    french Dressing +
    5-6 dicke Tomaten (nicht zu reif)
    1 Salatgurke
    Schafskäse
    Oliven nach bedarf
    Alle Zutaten in kleine mundgerechte Würfel schneiden, Tomaten u Gurken untereinander mischen , Dressing darüber geben und mit Schafskäse u Oliven garnieren…..
    meine Kinder lieben es…..


  • 22.03.11 - 14:23 Uhr

    von: Lephielle

    Grüner Salat mit Thousand Island Dressing:

    150g Joghurt
    2 EL Mayonnaise
    2 EL Tafelessig
    Schnittlauch
    Olivenöl
    Salz und Pfeffer
    1 kleine Zwiebel
    etwas Tomatenmarkt


  • 22.03.11 - 14:23 Uhr

    von: LuckyFrankfurt

    Mein Salatvorschlag: 1 Päck. Feldsalat, 1 rote Paprika und darüber Joghurt-Kräuter-Dressing…..lecker


  • 22.03.11 - 14:24 Uhr

    von: Bine_hessen0207

    Also:
    verschiedene gemischte Salate mit allen Sorten.
    Dipp für Gemüse und Chips (leeeeeccckkker) :-)
    Nudelsalat (frisch)
    ….
    Werd euch noch mitteilen was meine Kollegen, Freunde usw daraus gemacht haben^^

    Ich fands ne super Ideee!
    Hat allen gut gefallen!

    LG


  • 22.03.11 - 14:25 Uhr

    von: reginabc

    Neben leckeren Salaten, die oben auch schon beschrieben wurden, haben wir auch andere Ideen ausprobiert:
    Wraps (Salat, Hähnchenfleisch, Thousand Islands!)
    Pfannkuchen mit Salat und FRENCH (das schmeckte nicht ganz so gut, da French für einen süßen Pfannkuchen nicht besonders geeignet war) oder Thousand Islands (lecker!!!)


  • 22.03.11 - 14:27 Uhr

    von: muszi

    Ich habe verschieden Salat gemacht. Grünen Salat mit einfach Gurken und Tomaten, auch gemischte mit Paprika ,Mais, Champions, Karotten und alle andere Sorten was man so bekommt. Den French Dressing dann einfach mal mit Joghurt oder Joghurt-Schand dabei gestellt. So konnte jeder nehmen was er wollte .HHHHHHmmmmmmmmmmmmm lecker für alle


  • 22.03.11 - 14:28 Uhr

    von: Lennox

    fertige Backkartoffel in 2 hälften schneiden – ab in den Backofen
    so nach ca. 20min. geriebenen Käse darüber streuen (Gouda am Stück :) )- nach 5 weiteren min. fertig.

    Dazu 150g Quark (Magerstufe) mit 1 Beutel Joguhrt-Kräuter und etwas Mineralwasser cremig rühren.

    Den Quark als Dip zu den überbackenen Kartoffelhälften – sehr lecker und schnell gemacht


  • 22.03.11 - 14:28 Uhr

    von: stinsche

    für die Frühjahrsdiät – SEHR leicht und doch aromatisch:

    4 Kumato (dunkelrote, fast schwarze Tomaten, sehr aromatisch)
    2 Salatherzen
    eine Handvoll Käsewürfel (fettarm, Edamer)

    French-Dressing oder nach belieben!

    Durch den intensiven Geschmack der Tomaten auch ohne viele zusätzlichen Zutaten sehr lecker!


  • 22.03.11 - 14:29 Uhr

    von: Blauzimtstern

    Nudel-Gemüse-Salat:
    - gekochte Nudeln (Spirelli)
    - Mais aus der Dose
    - Cocktail-Tomaten halbiert
    - frische Pilze (in Scheiben, kurz anbraten)
    - etwas Miracle Whip
    - Dressing Thousend Island
    - Salz und Pfeffer zum Nachwürzen

    Reissalat:
    - gekochter Reis
    - hartgekochte Eier (Würfel)
    - halbierte Cocktail Tomaten
    - grüner Salat (Streifen)
    - Paprikastreifen aus dem Glas
    - Salz und Pfeffer
    - French Dressing

    Porree-Salat:
    - 1 Stange Porree (in Streifen)
    - 1 grüner Apfel (in kl. Würfel)
    - 1 Salatgurke (in kl. Würfel)
    - Kräuter Dressing

    Nudel-Lachs-Salat
    - gekochte Nudeln
    - Räucherlachs (in Streifen)
    - etwas Dill
    - Joghurt Honig Dressing

    Baguette:
    - Baguettebrötchen (aufschneiden)
    - mit Dressing nach Wahl bestreichen
    - belegen mit Salat, Tomaten, Käse/Camembert, Gurke usw.
    - kurz unter den Grill
    - mit Dressing beträufeln und zuklappen

    Das waren unsere bisherigen Salatcreationen. Und natürlich die schnellen Zwischenmahlzeiten mit buntem Gemüse und Dressing.
    Das Dressing machen wir immer mit Biojoghurt, manchmal zusätzlich mit einem Löffel Miracle Whip, weil’s dann einfach würziger wird.


  • 22.03.11 - 14:30 Uhr

    von: ThePechfee

    ich habe das Frenchdressing zu diesen Zutaten genommen
    -Nudeln
    -Thunfisch
    -Paprika
    -geraspelte Möhren
    -Mais
    und Mozzarella.
    Richtig lecker:)


  • 22.03.11 - 14:31 Uhr

    von: swetuli4ka

    Ich mag es auch als Dip. einfach ins Quark je nach menge, 1-2 pak. reingeben durchmischen und FERTIG!!! sehr lecker mit gemüsestückchen, gerösteten brot. sehr lecker!


  • 22.03.11 - 14:31 Uhr

    von: Benz123

    1 Beutel Joghurt -Kräuter
    1 Becher Joghurt
    2 Tl. Orangen-Honig-Senf
    1 Eßl. Wasser

    Feldsalat mit Karotten- Lauch- und Paprikastreifen und etwas Fenchelgrün

    Herrlich frischer Geschmack!


  • 22.03.11 - 14:32 Uhr

    von: mamatina

    Ich habe es bis jetzt mit frischem Salat ausprobiert. Entweder nur grüner Salat, oder gemischt, grüner Salat mit Möhren und Weißkohl. Lecker, egal mit welchem Dressing.


  • 22.03.11 - 14:32 Uhr

    von: Lavendelbusch

    Wir haben Wraps gemacht. Ordentlich Salat rein, Kidneybohnen, Hackfleisch (für Vegetarier natürlich ohne) und dann haben wir das ganze mit American “garniert”.
    War super lecker!!

    Klappt auch mit Tortillas, Pfannkuchen etc.


  • 22.03.11 - 14:33 Uhr

    von: Aniston29

    ein leckerer selbstgemachter Döner:
    Gyrosfleisch je nach Personenzahl
    Fladenbrot
    Eisbergsalat
    Tomaten
    Gurken
    KräuterDressing, Joghurt dafür
    eine kleine Knoblauchzehe
    In das fertige Dressing einfach die Knoblauchzehe einreiben und mit dem Rest zusammen ein ein frisch gekauftes Fladenbrot füllen.
    Superlecker!!
    Auch auf meiner Seite zu lesen: http://moelbi.de.to


  • 22.03.11 - 14:33 Uhr

    von: Deifelsche

    American Dressing mit Eisbergsalat, Hühnchengeschnetzeltes anbraten mit Zwiebeln, BBQ Gewürz oder Paprika und Chili, in den Salat mischen, dann zwei gekochte Eier vierteln und mit reingeben und zum Schluss noch ein paar Croutinos mit rein :)


  • 22.03.11 - 14:34 Uhr

    von: Wollmaus9

    Mein Tipp:
    Als Beilage zu Fleisch oder Fisch (in allen Variationen) gibts bei uns frische gebratenen Champigons: und dazu das Joghurt-Kräuter-Dressing als Soße. TOTAL LECKER!!
    Wenn man hat, kann man es noch mit frischen Kräutern verfeinern!


  • 22.03.11 - 14:35 Uhr

    von: koesterd

    Ich habe gestern einen Kartoffelsalat mit den Joghurt-Kräutern gemacht.
    1 kg Pellkartoffeln schälen
    1 grüne Gurke schälen + kleinschneiden
    1 rote Paprika würfeln,
    dazu ein Dressing aus 1 Becher Schmand, 1 Joghurt-Kräuter und anstatt des Wassers habe ich einfach weißen Balsamicoessig genommen! Super lecker!


  • 22.03.11 - 14:36 Uhr

    von: beaste

    Lecker hat uns geschmeckt: gemischten Salat aus Eisberg, Tomaten, Zwiebeln, Gurken, Karotten mit Kräuter-Joghurt Dressing drüber und in Streifen geschnittene, scharf angebratene Frühlingszwiebeln, mit Curry angebratene Putenstreifen und angebratenen Champignonsscheiben drüber…..DAS ist mal lecker!!!


  • 22.03.11 - 14:36 Uhr

    von: lea7890

    Rucolasalat, Cherrytomaten (halbe), Putenbrust in kleinen Streifen angebraten, geröstete Pinienkerne, und Joghurt-Kräuter-Dressing; etwas Zitrone drüber und Parmesan hobeln nach Geschmack. Super lecker.


  • 22.03.11 - 14:36 Uhr

    von: stolli

    Bei mir gab es einen Rohkostsalat aus Weißkohl,Rotkohl und Möhren (geraspelt),dazu das Joghurt – Kräuterdressing und alles ist gut.
    Übrigens,auch meine Tochter nimmt die Dressings liebend gerne als Dip !


  • 22.03.11 - 14:37 Uhr

    von: Papilotti

    Bunter Eisbergsalat mit French Dressing

    Eisbergsalat
    orange Kinderpaprika
    Cocktailtomaten

    Alles schnippel und in schön in einer Glasschüssel schichten.
    Dazu das French – Dressing.
    Mit halben gekochten Eier dekorieren.

    Dazu kleine Hackfleischbällchen und frisches Volkornbrot reichen.


  • 22.03.11 - 14:38 Uhr

    von: anmone

    Also, egal was für Salate oder Gemüse man nimmt, es schmeckt einfach lecker. Für den Sommer weiß ich jetzt, was für Salate gut ist.


  • 22.03.11 - 14:38 Uhr

    von: mollig50

    Käse-Eiersalat
    Schittkäse mit Chille würfeln
    Eier kleinschneiden
    Champions(aus Glas eingelegt) zekleinern
    Ananas(Dose) klein schneiden
    Salz, Pfeffer Dressing,nach Geschmack, mit 50ml Johurt je Tüte anrühren und viele frische Kräutern mischen, dazu frische Brötchen echt lecker….


  • 22.03.11 - 14:38 Uhr

    von: Luna_1178

    Ich habe Feldsalat und feine Möhrenstreifen gemischt. Darauf habe ich Schaftskäse zerkrümelt und Paprikastreifen hinzugefügt. Dazu haben wir das Joghurt-Honig-Dressing verwendet! War sehr lecker und frisch…


  • 22.03.11 - 14:40 Uhr

    von: mama530

    Wir haben das Joghurt Dressing als Ersatz von Zatziki zum Gyros mit Reis und Krautsalat verwendet. Einfach etwas mehr Joghurt einrühren und mit Salz und Pfeffer noch etwas abschmecken. Wer mag kann noch etwas Knoblauch beifügen.


  • 22.03.11 - 14:42 Uhr

    von: bobi2009

    Ich habe Eisbergsalat, Tomaten, Paprikastreifen, abgetropften Mais, geräucherten Lachs mit dem French entspr. der Anleitung gemischt, dazu etwas gehackte Petersilie und muss sagen, meinem Mann, den Enkelkindern und mir mundete das sehr


  • 22.03.11 - 14:42 Uhr

    von: Kohlroulade

    Also ich hab schon alle Dressings durch. Das mit Kräutern ist am vielseitigsten.
    Haben neben einigen frischen Salaten (Tomate, Gurke, Paprika-alles querbeet auch andere leckere Sachen zubereitet.

    Hab auch schon Schmand mit Joghurt gemischt und nen leckeren Dip daraus gezaubert.

    Oder was auch lecker war, ne gegrillte Hähnchenbrust mit dem Honig Dressing überbacken. Ganz ganz lecker.

    Außerdem habe ich


  • 22.03.11 - 14:42 Uhr

    von: annemainz

    Ich habe den Kräuterdipp statt mit Joghurt mit Schmand gemacht und anschließend Paprikastreifen und Karotten gedippt. sehr lecker!


  • 22.03.11 - 14:42 Uhr

    von: sterntaler44

    Zutaten nach Belieben und Anzahl der Personen:
    Reis
    Hähnchengeschnetzeltes
    Ananas
    Mais
    Knorr French!!

    LECKER!!!


  • 22.03.11 - 14:43 Uhr

    von: susikai

    Knackiger Salat mit Thunfisch

    1 Kopf Eichblatt-Salat
    1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
    3 Tomaten
    1/2 Salatgurke
    2-3 gekochte Eier
    1 Dose Mais
    1 kl. rote Zwiebel
    2 Joghurt
    2 Beutel KNORR Salatkrönung French


  • 22.03.11 - 14:44 Uhr

    von: Milayla

    Also ich muss sagen, das die Dressings zu jedem Salat sehr lecker sind, jedoch haben wir je 2 Packungen auf 150g Joghurt benutzt, da es sonst doch sehr fad war.


  • 22.03.11 - 14:44 Uhr

    von: mama530

    Zum gemütlichen Grillabend gab es Salatbüffet:
    Kopfsalat
    Salatgurke, Tomaten
    Mozarellebällchen, Oliven mit Mandeln
    Mais und graspelte Karotten
    Weisbrotwürfel mit dem Pulver Joghurt Dressing und Butter gedünstet als Croutons
    dazu alle Dressings gereicht, welche sehr gut ankamen.


  • 22.03.11 - 14:44 Uhr

    von: mollig50

    Mehlschwitze mit der Tüte zubereiten ist auch lecker, mal eine andere Soße paßt zu vielen


  • 22.03.11 - 14:45 Uhr

    von: charmed2107

    Wir haben French und Joghurt Kräuter jeweils mit Eisbergsalat, Tomaten, Gurke und Paprika gegessen..war auch sehr lecker…


  • 22.03.11 - 14:45 Uhr

    von: Micky01

    einfacher Gurkensalat
    1 Gurke
    1 Zwiebel
    1 Becher Creme fraiche
    2 Tütchen Joghurt-Kräuter Dressing.
    Das Dressing mit dem Creme fraiche vermischen. Gurke hobeln und Zwiebel kleinschneiden. Alles miteinander vermischen.
    Lecker.


  • 22.03.11 - 14:46 Uhr

    von: Manadis

    Ich bin eher der grüne Salat-Fan (nicht so der Nudel- Kartoffel- Thunfischsalat) und habe eine knackigen für unsere Mittagsrunde in der Firma gemacht.
    “Rezept” in meinem Blog
    http://manadistestet.blogspot.com/2011/03/knorr-salatkronung-teil-ii.html


  • 22.03.11 - 14:46 Uhr

    von: tee.tasse

    Was superlecker mit Thousand Island funktioniert, ist: ein fabelhafter Brotaufstrich:

    - 1 Dose Thunfisch (in eigenem Saft), abgetropft
    - 3 Möhren geraspelt
    - 1/2 Bund Petersilie, wer mag noch etwas Estragon

    mit dem cremigen Dressing zubereiten und auf geröstetem Weizenmischbrot genießen.


  • 22.03.11 - 14:47 Uhr

    von: sterntaler44

    Zutaten nach Belieben und Anzahl der Personen:

    Hähnchen-Geschnetzeltes (kräftig anbraten)
    Reis
    Ananas
    Mais
    French Dressing

    Lecker!!


  • 22.03.11 - 14:48 Uhr

    von: Hammamet

    Eisbergsalat mit Schinken und Camenbert und French Dressing

    Zutaten:
    Eisbergsalat
    Salatgurke
    2 gekochte Eier
    Schinken
    Camenbert in Streifen

    Menge nach Belieben zusammenstellen, Dressing zubereiten + etwas Salz und Pfeffer, lecker


  • 22.03.11 - 14:49 Uhr

    von: rasoje

    Käse- Salat mit Joghurt-Kräuter Dressing

    1 Pck. Gouda in Scheiben
    1 Becher Saure Sahne
    2 P. Joghurt-Kräuter Dressing
    1 rote Paprika
    1 rote Zwiebel
    200 g Prinzeßbohnen (am liebsten TK)

    Dressing mit Saurer Sahne mischen und mit den kleingeschnittenen restlichen Zutaten mischen. Mind. 2 Stunden durchziehen lassen.

    Sehr sehr lecker!


  • 22.03.11 - 14:49 Uhr

    von: Frauke1212

    Grüner Salat mit Joghurt-Kräuter Dressing
    Darüber kurz angebratene frische Champignons, geröstete Sonnenblumenkerne, frische Sprossen und kleine Eckchen Camembert auf die warmen Champignons legen

    Extrem lecker!


  • 22.03.11 - 14:50 Uhr

    von: nadine_oberkamm

    Ich habe das French Salatdressing mit Quark angemacht und einfach als Dip für Korotten- und Gurkenstreifen benutzt, sehr lecker!

    Wenn man die Salatdressings mit Quark anmacht, kann man sie auch super als Creme für Wraps oder Ähnliches benutzen – schmeckt echt lecker!


  • 22.03.11 - 14:50 Uhr

    von: susikai

    Erfrischender Gurkensalat

    2 Salatgurken schälen und in dünne Scheiben hobeln,
    dann die Gurkenmasse salzen und dadurch entwässern lassen.
    Nach ungefähr 30 Minuten die gesalzenen Gurken ausdrücken und eine kleingewürfelte Zwiebel dazugeben.
    Hierzu passt gut das KNORR Joghurt-Kräuter-Dressing.


  • 22.03.11 - 14:51 Uhr

    von: Juicy

    Gaaaaaaaanz einfach und schnell:

    Hühnchenbruststreifen mit Hähnchengewürzsalz und Paprika Pulver anbraten
    Feldsalat putzen und auf zwei tiefe Teller verteilen
    nun die Kräutervariante mit Jogurt Pur vermengen und auf den Feldsalt klecksen, darüber die Hühnchenbruststreifen – FERTIG!!!

    Habe ich erst heute Mittag mit meinen Mann gegessen … LECKER LECKER LECKER


  • 22.03.11 - 14:51 Uhr

    von: emm4ik

    Chicky Chicky Salat

    Rucola
    Salatblätter
    Tomaten
    Gurke
    gebratene Champignons und Hähnchenbruststreifen
    gebratene Paprika
    Thousand-Island Dressing ( oder nach Wahl)
    frische Kräuter


  • 22.03.11 - 14:52 Uhr

    von: MaiTai

    @all: Komme zwar gerade vom Essen, aber bei so vielen leckeren Rezepten, bekommt man gleich wieder Hunger!


  • 22.03.11 - 14:52 Uhr

    von: phips165

    so hier also 2 meiner rezeptideen:
    einmal hab ich einfach nur frischen, knackigen eisbergsalat mit joghurt-kräuter-dressing gemacht. geht ruckzuck und schmeckt sehr lecker.
    wenn man mehr zeit hat:
    gurke und karotte hobeln,
    eisbergsalat
    mais
    french dressing
    und oben drauf geröstete sonnenblumenkerne und croutons.
    superlecker!


  • 22.03.11 - 14:53 Uhr

    von: Herbstwind44

    Chicori,mais,Gurke mit Kräuter+Jurghurd mischen und sercieren.War gut,Mein Sohn hat noch Chilipulver dazugegeben.


  • 22.03.11 - 14:54 Uhr

    von: cklewer

    Wir werden am kommenden Samstag Grillen (das 1. Mal in diesem Jahr) und werden zu selbst gebackenem Brot, selbstgemachter Käruterbutter und jeder Menge Fleich alle 5 Sorten unseren Freunden und der Familie meiner besten Freundin servieren. Dann gibt es natürlich noch leckeren Salat dazu. Dann kann jeder alles mit den Dressings in Kombination ausprobieren. Mal sehen was dabei rauskommt.


  • 22.03.11 - 14:54 Uhr

    von: blauerose

    Kartoffeln ,,ca 8-10 wenn sie nicht zu groß sind kochen
    eine Schlangengurke
    eine Zwiebel
    dann alles kleinschneiden
    Gurken raspeln
    alles untereinander mengen
    Knorr Pulver je nach Geschmack ein bis zwei Beutel
    ein Joghurt dazu
    einfach lecker und schnell gemacht


  • 22.03.11 - 14:56 Uhr

    von: daschli

    wir haben die verschiedenen Dressings mit Feldsalat u. Radieschen probiert oder einfach nur als Dip. Dazu Joghurt-Kräuter Dressing mit Creme Fraiche u. Joghurt mischen. Als Sosse fürs Baguette schmeckts auch lecker. Dazu einfach die Mischung mit etwas Mayonaise u. Creme fraiche mischen und über die fertigen Baguettes geben.


  • 22.03.11 - 14:56 Uhr

    von: Orka

    Rauke
    frische Champignons (ganz dünn geschnitten)
    Joghurt-Kräuter Dressing; allerdings nachgewürzt und noch mit einem Klecks Schmand verfeinert

    Eisbergsalat
    Salatgurke
    Cherry-Tomaten
    Schafskäse
    French-Dressing

    als Dip zu Gemüsestreigen
    Joghurt-Dressing mit Häfte Joghurt/Quark zubereitet

    Alles sehr lecker!


  • 22.03.11 - 14:56 Uhr

    von: kleinebiene

    Sehr lecker…

    1/2 Eisbergsalat
    ca. 10 Cocktail Tomaten
    1 helle Paprika
    1 Hähnchenbrust gebraten in Streifen
    1/2 Dose Mais
    1 Knorr Cremig French

    oder aber auch so….

    1/2 Schlangengurke
    1Päckchen Feta
    1 Paprika
    2 Möhren
    3 Tomaten
    4 Radieschen
    1/2 Knorr Cremig French


  • 22.03.11 - 14:56 Uhr

    von: ninewitch

    Ich habe bereits alle Dressings (bis auf das American, das ist heute Abend fällig ;) ) ausprobiert. Bisher ist das Thousand Island aber für mich der Favorit…

    Thousand Island
    Salatherz
    Schinken
    Käse
    Gurke
    Tomate

    Alles in Streifen oder Würfen schneiden und mit dem Dressing verfeinern

    Joghurt – Zitrone mit Honig
    Feldsalat
    Feta
    Tomaten
    Gurke

    Alles putzen, in Würfel oder Scheiben schneiden und mit dem Dressing verfeinern

    Joghurt – Kräuter
    Kopfsalat
    Champignons
    Scampis
    Tomaten

    Alles waschen, Pilze in Scheiben schneiden, Tomaten in Würfel und Dressing oben drauf…

    eigentlich braucht man nicht viel Aufwand zu betreiben – Rohkost ist eh gesund und enthält reichlich Vitamine und Ballaststoffe und mit dem richtigen Dressing ist es einfach ein Highlight und echt lecker!


  • 22.03.11 - 14:57 Uhr

    von: Leoline26

    Für den Gurkensalat 1 Beutel Joghurt-Kräuter-Dressing mit Dill verrühren. Da ich den Geschmack zu fad fand, hab ich nochmal mit Salz und Pfeffer nachgewürzt.


  • 22.03.11 - 14:57 Uhr

    von: Lulu21

    Ich bin der klassische Typ:
    Grüner Salat, Oliven, Feta, Mais, Tomaten, Gurke, Hühnchen und dann Joghurt-Kräuter-Dressing…
    Ein Traum!
    Könnte ich jeden Tag essen!


  • 22.03.11 - 14:57 Uhr

    von: heimer

    als wir haben jetzt schon ein paar salte ausprobier
    als erstes mit gurke kam leider nicht so gut an da er viel wasser gezögen hat .
    dann nur mit tomate sehr lecker
    und noch gemischter mit grüner paprika karotten tomaten und vieles mehr wahr sehr lecker .
    wir haben alle durchgetestet und jedes mal mit light jogi bei der diät ideal.


  • 22.03.11 - 14:58 Uhr

    von: BonBonle

    Bunter Frühlingssalat

    * 1 kleiner Kopfsalat
    * 3 Möhren
    * halbes Bund Staudensellerie
    * 1 Bund Frühlingszwiebeln
    * 1 Bund Radieschen
    * Saft einer Orange
    * 150 g Naturjoghurt
    * 50 ml süße Sahne(nach Bedarf)
    * 2 EL gehackte Haselnüsse
    * 100 g gemischte Sprossen
    *1 Päckchen Knorr,man kann eigentlich alle Sorten dafür
    verwenden….

    Und fertig ist der Salat-Guten Appetit!


  • 22.03.11 - 14:59 Uhr

    von: Laurili

    Ganz schlicht

    Rucola + Weintrauben + warmen Schafskaese (mit Honig, Thymian, Oel..)
    und Thousand Island zum dippen :)

    Jami


  • 22.03.11 - 14:59 Uhr

    von: Annegreat

    Ich liebe Möhrensalat und geraspelte Möhren mit dem Joghurt-Honig mit Zitrone-Tütchen schmeckt einfach himmlisch.

    Das French Dressing fand ich zu Feldalat mit ein wenig Mais, Paprika und geraspelten Käse sehr lecker.


  • 22.03.11 - 15:00 Uhr

    von: Schneckerl

    Nudelsalat für Faule bzw. Resteverwertung
    Ist am Sonntag entstanden. Keine große Lust zu kochen, kühlschrank auch etwas leer.

    Nudeln
    Stangen-Sellerie
    gekochtes Ei
    Emmentaler

    während die Nudeln kochen, alles nach belieben klein schneiden. Nudeln etwas abkühlen lassen, dann hatte ich noch reste von einem fertigen Fleisch-Salat mit Kräuter-Mayo. Tütchen Jogurth-Kräuter mit 1,5 % Jogurth angerührt und etwas Milch noch dazu und mit dem Fleischsalat vermischt und alles über den Salat. War sehr lecker


  • 22.03.11 - 15:00 Uhr

    von: Jaxx

    Ich hab hier schon über meinen ersten Salat berichtet:

    http://testenundgewinnen.blogspot.com/2011/03/bopki-mein-paket-ist-da.html

    Bei mir gab es einen ganz klassischen salat mit Eisbergsalat, Tomaten, Gurken, Paprika, Mais, Hühnchenstrefen und Croutons. Oben drauf das lecker French Dressing von Knorr. Perfekt und super lecker. Morgen gibts wieder Salat, dann mit einem anderen Dressing. Ich freu mich schon. :-)


  • 22.03.11 - 15:00 Uhr

    von: lillir

    Hallo!

    Abgekochte scharze Berglinsen
    2x Paprika
    Gauda-Käse in Streifen
    Zwiebel klein geschnitten
    2x Tomate

    Joghurt-Kräuter-Dressing mit Dill im B. Joghurt verrühren
    Mit Salatzutaten mischen


  • 22.03.11 - 15:00 Uhr

    von: steffi159

    Frühlingssalat mit Joghurt-Kräuter-Dressing

    2 Dosen Mais
    3-4 Äpfel in Würfel schneiden
    1 Bund Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden

    Dressing lt. Anleitung anrühren und zu den geschnippelten Obst/Gemüse geben.

    Umrühren….fix gemacht und ganz lecker….

    Auch noch einen Tag später dann sind die Zwiebeln erst so richtig durchgezogen ;)

    Guten Appetit


  • 22.03.11 - 15:01 Uhr

    von: DatBeachHus

    1 Packung buntes TK-Gemüse und dann mit Americandressing verrühren…schnell und richtig lecker!!! Müßt ihr mal ausprobieren…;-)


  • 22.03.11 - 15:01 Uhr

    von: Alexchen

    Mein Rezept hab ich direkt mal in meinem Blog untergebracht:

    http://aleksandrah.blogspot.com/2011/03/cremiges-salatdressing-in-der.html

    Zutaten:
    ½ Eisbergsalat
    ½ Salatgurke
    3 kleine Tomaten
    50 Gramm geriebener Käse
    75 Gramm Putenbruststreifen
    1 Becher Joghurt, 3,5% Fett (150 Gramm)
    2 EL warmes Wasser
    1 Pckg. Knorr Salatkrönung Cremig
    5 Scheiben Finn Crisp


  • 22.03.11 - 15:01 Uhr

    von: nannerlsue

    Tzaiziki mit Joghurt-Kräuter Dressing
    Ich habe einen 500g Becher Joghurt 1,5% Fett mit dem Saft von 1 Zitrone, Süßstoff, Tzaizikigewürz, 2Tütchen Joghurt-Kräuter pur und Gurke geraspelt ( nach belieben, aber gut trocken) gemischt und zu gegrilltem Fleisch gereicht. Lecker!!!!


  • 22.03.11 - 15:02 Uhr

    von: lillir

    Ganz einfach!!!! aber sehr lecker

    Gurke
    Tomate
    Zwiebel
    alles klein schneiden

    Joghurt-Kräuter-Dressing mit Dill im B. Joghurt verrühren
    vermischen


  • 22.03.11 - 15:02 Uhr

    von: anscha

    french mit nudeln, mozzarella, champignons, kirschtomaten und eisbergsalat :-)


  • 22.03.11 - 15:03 Uhr

    von: erika310

    Tortellinisalat:
    250 g trockene Tortellini
    ½ Salatgurke(n)
    1 Paprikaschote(n), rot
    ½ Dose/n Mais
    5 Scheibe/n Schinken, gekocht
    50 g Käse in Streifen
    Tortellini kochen, Gemüse und Schinken klein schneiden

    2 Tüten Joghurt Kräuter Dressing nach Anleitung rühren und
    o. g. Zutaten unterheben. Schmeckt gut gekühlt am Besten.

    Bon Appetit!


  • 22.03.11 - 15:04 Uhr

    von: Buzz

    Außer mit verschiedenen grünen Salaten, habe ich das Dressing auch für Kartoffelsalat und Nudelsalat ausprobiert. Und beide kamen ganz hervorragend an!


  • 22.03.11 - 15:05 Uhr

    von: lillir

    Tolle Reis- Salat

    abgehochter Reis ( noch bissfest)
    Erbsen
    Mais
    Paprika
    Zwiebel

    French Dressing in 1 B. Joghurt verrühren
    mischen!


  • 22.03.11 - 15:05 Uhr

    von: Rauchfrei

    Die Mittagspause im Büro ist knapp-1/2Std.-oft bereiten wir uns zusammen einen Salat zu. Montags bringen wir Reste von zu Hause mit. Gestern gab es
    Eisberg,Tomaten, Mais(aus Dose), Grüne Gurke, Zwiebeln,Paprikastreifen,alles klein geschnippelt, Joghurt-Kräutersoße drüber und fertig! Der Renner war es nicht, Das Dressing hatte einen wässrigen Nachgeschmack,es fehlte wohl auch Salz. Ihr habt aber so viele Rezepte hier reingestellt, mit vielen guten Zusammensetzungen,die werde ich meinem Taem als Anregung weitergeben.


  • 22.03.11 - 15:06 Uhr

    von: Nordseeobelix

    Krabbensalatmit Chikoree

    Frische Nordseekrabben pulen , Chikorree putzen und in Scheiben schneiden
    Honigdressing dazu fertig!


  • 22.03.11 - 15:08 Uhr

    von: elkebeate

    Habe eine Packung Krütermischung zum würzen unter den Kartoffelsalat gegeben..echt super geschmeckt:-)


  • 22.03.11 - 15:09 Uhr

    von: Waikiki

    Hähnchensalat

    1 Eisbergsalat
    2 Möhren
    Sellerie, geschnetzelt, dem Glas
    200g Hähnchenfilet
    Knorr Salatkrönung (am liebsten Joghurt-Kräuter)

    Den Eisbergsalat schnippeln und auf 4 Teller verteilen. Möhren schälen und schnitzeln oder kleinhacken. Das Hähnchenfilet in dünne Streifen schneiden und in der Pfanne braten. Die Möhren können nach Wunsch auch noch eine Zeit mitgebraten oder auch roh verwendet werden. Auf jeden Salat ein kleines Sellerienest geben und 50 g Hähnchenfleisch mit den Möhren darauf portionieren. Dann die Knorr Salatsoße über den Salat geben.


  • 22.03.11 - 15:09 Uhr

    von: jlenel

    einfache Salat
    Gurken in Scheiben schneiden, auf Teller legen und einfach Knorr Dressing drauf schütteln( trocken) einfach lecker, mögen meine Kinder sehr


  • 22.03.11 - 15:13 Uhr

    von: Cheriee

    Thunfischsalat mit French Dressing

    Zutaten: Eisbergsalat, Gurke, Tomaten, Radieschen, Paprika eine Dose Thunfisch in eigenem Saft

    Gemüse klein schnibbeln, Wasser vom Thunfisch ausdrücken und dann alles vermengen, French Dressing darüber geben, fertig.
    Dazu eine Scheibe Vollkorntoast. Schnell zubereitet und ganz lecker.


  • 22.03.11 - 15:13 Uhr

    von: ich3456

    Einfach, schnell und lecker !!!
    Eisbergsalat, Gurke, Tomaten, Radieschen klein schneiden, mischen und zubereitetes Dressing Joghurt Kräuter drüber. Schmeckt super.


  • 22.03.11 - 15:15 Uhr

    von: Makzie

    Hallo alle zusammen ,

    ich habe einen gemischten Salat gemacht.
    EisbergSalta,Rote,grüne und gelbe Paprika
    Salat Gurke,Champignons,Tomaten
    alles klein schneiden Salat Krönung French mit Joghurt Drüber
    Baugette da zu fertig es ist sooooo lecker.
    Es sind so viele Tolle Rezepte da bei. Werde mich gleich mal schlau lesen.
    Danke


  • 22.03.11 - 15:15 Uhr

    von: AllyMcBeal

    Tomaten,Gurkensalat mit French Dressing…war lecker,


  • 22.03.11 - 15:15 Uhr

    von: alfaflitzer

    Bei mir gab es einen gemischten Salat mit Joghurt Kräuter Dressing und gebratenen Garnelen

    Eisbergsalat
    Gurkenscheiben
    Paprikascheiben
    Kirschtomaten
    frische Sprossen
    Frühlingszwieben,
    Möhrenstreifen
    Pilze
    und oben daruaf gab es in Knoblauch geröstete Brotwürfel


  • 22.03.11 - 15:16 Uhr

    von: Niki72

    Paprika -Mais Salat

    Zutaten Paprika Rot, Grün, Gelb 1 Zwiebel,
    1 Dose Mais, und
    Knorr Joghurt-Kräuter

    mmmm lecker


  • 22.03.11 - 15:16 Uhr

    von: garfina

    Feldsalat mit Kräuter Dressing

    400 g Feldsalat, 1/2 Apfel kleingeschnitten, 200 g gekochter Schinken in Würfel geschnitten, 1/2 Gurke gewürfelt, Tomate gewürfelt, 1 kl. Zwiebel, 100 g Edamer gewürfelt, 2 gek. Eier in Scheiben geschnitten, mit dem angerichteten Kräuter Dressing gut verrühren und durchziehen lassen


  • 22.03.11 - 15:16 Uhr

    von: nightbambi

    Es geht auch ohne Joghurt!

    Ich habe das Kräuterpulver mit 2 EL warmen Wasser gemischt, dazu 2 EL Öl und 1 EL Essig. Ein TL Senf und Honig und 2 TL Zucker.
    Das Ganze kam dann über meine in Scheiben geraspelte und leicht gesalzenen Gurken.

    EIN LECKERER GURKENSALAT


  • 22.03.11 - 15:18 Uhr

    von: inga28

    Ich habe mir einen leckeren Salat aus:
    Tomatenvierteln
    Paprikastückchen
    Gurkenscheiben
    etwas Mais gemacht
    Dazu das Joghurt Kräuter Dressing angerührt und den Salat etwas ziehen lassen…
    Abends vorm Fernseher anstatt Chips….Herrlich…

    Den Rest habe ich am nächsten Tag gegessen und ich muß sagen, da schmeckte er noch besser :-)


  • 22.03.11 - 15:18 Uhr

    von: julianese

    ich liebe Fenchel und habe ganz fix einen Fenchelsalat mit
    dem tollen Joghurt-Kräuter-Dressing gemacht.
    Fenchel kleinschneiden (sehr feine Streifen) auch das Grün mit dazu und dann das fertige Joghurt-Dressing darüber.
    Morgen probiere ich es mal mit dem Frenchdressing.


  • 22.03.11 - 15:21 Uhr

    von: VIOO

    Ich habe das super leichte schnelle Rezept mit der Penne und dem Lachs ausprobiert.
    Nur habe ich alles warm serviert.
    Den Lachs und die Nudeln in der Dressing Soße geschänkt sehr lecker!!!!!!!


  • 22.03.11 - 15:22 Uhr

    von: kleen86

    Wir haben ein Eisbergsalat mit Gurke und Mais und French-Dessing gemacht und es war super lecker gewesen.


  • 22.03.11 - 15:22 Uhr

    von: bine1968

    Partysalat:
    Tomaten, Gurke, Schinken, Paprika, Mais, Eier und Käse. Alles klein schneiden und mit French Dressing mischen. Schmeckt total lecker.


  • 22.03.11 - 15:22 Uhr

    von: Ecilia

    Avocadosalat mit Frenchdressing

    Salatgurken, Staudensellerie, Tomaten, Frühlingszwiebel, rote Paprika.
    Alles hauchfein schneiden ( der Geschmack ist einfach intensiver als grob geschnitten )
    Grüner Salat, nach Belieben untermischen.
    Zum Schluss grober geschnittene Avocados unterheben.
    French Dressing zubereiten, verfeinern mit einer kräftigen Prise Zucker oder Honig und Senf.

    Nach Belieben kann gebratenes, in Streifen geschnittenes Fleisch, z.B. Hähnchenbrust, Putenbrust, Schweinefilet, Rinderfilet, besonders edel…Lammfilet darübergegeben werden.

    Toast oder Baguette dazu reichen.

    Guten Appetit allerseits

    Kleine Abwandlung je nach Jahreszeit: Obst wie, Erdbeeren hinzufügen und das Joghurt Kräuter Creme Dressing verwenden.


  • 22.03.11 - 15:23 Uhr

    von: sternchen314

    Habe das Kräuterdressing abgewandelt mit vieeel Joghurt und es zu Pellkartoffeln gegessen – LECKER!!!

    French Dressing schmeckt sehr gut an Kartoffelsalat…

    Joghurt Honig mit Feldsalat – ich liebe es!!!!


  • 22.03.11 - 15:24 Uhr

    von: Brummi777

    Hallo zusammen :-)
    Auch ich kam jetzt endlich mal dazu Knorr Fix zu testen.
    Habe gestern einen Nudelsalt mit dem Thousand Island Dressing gemacht.

    1kg Nudeln
    1/2 rote Paprika (frisch und klein geschnibbelt
    1 gekochtes Ei zerkleinert
    4 Essiggurken
    1 Dose Erbsen/Möhren
    1 kleinen Ring Geflügelfleischwurst

    Habe das Dressing wie gewohnt mit einem Becher Joghurt und 2 El Wasser dazu angerührt und damit es nicht so dickflüssig ist noch etwas Brühe vom Essiggurkenglas hinzugegeben.

    Superlecker !!! Kann ich nur jedem empfehlen :-)

    lg


  • 22.03.11 - 15:24 Uhr

    von: Nipa

    Unser Leckerschmecker-Tipp:

    Feldsalat
    Datteln im Speckmantel
    Honig-Zitronen-Dressing

    YUMMIE


  • 22.03.11 - 15:25 Uhr

    von: nordstern75

    “Ampelsalat” mit Kräuter-Joghurt-Dressing
    Für den Salat Cherrytomaten, Schlangengurke, Romasalat, Frühlingszwiebeln kleinschneiden. Maiskörner dazu geben, evtl. mit Fetakäse verfeinern und das Joghurt-Kräuter-Dressing dazu. Das Dressing habe ich allerdings beim zweiten Mal mit Milch anstatt Wasser und 1/2 Joghurt 1/2 Creme fraiche angerührt und finde den Geschmack und die Konsistenz so eindeutig besser.


  • 22.03.11 - 15:25 Uhr

    von: Ecilia

    …übrigens, das Joghurt Kräuterdressing ist unbedingt nachzusalzen :-)


  • 22.03.11 - 15:26 Uhr

    von: Bahare

    Ich habe gestern folgenden Salat gemacht und es hat sehr gut geschmeckt:
    Mein Rezept:
    Eisbergsalat, Feldsalat, Mais, rote Bohnen, Frühlingszwiebeln,Thunfisch, Gurke, Tomate. Dazu American-Dressing mit Creme-fraich zubereitet.
    Eventl. mit Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken.


  • 22.03.11 - 15:27 Uhr

    von: Kuchelmeister

    Kräuterdressing zubereiten
    Eisbergsalat, Gurke, Tomate, Paprika richten
    Toastbrot in Würfel schneiden, in etwas Butter anrösten.
    Frische Champions in Streifen schneiden, in Butter andünsten und Schinkenstreifen dazugeben und alles warm auf den angemachten Salat geben und Brotwürfel drüberstreuen.
    Guten Appetit.


  • 22.03.11 - 15:28 Uhr

    von: nannerlsue

    Krabbencocktail mit French-Dressing

    300g Krabben, Dill, Salz Pfeffer, Zitronensaft
    Frenchdressing mit Joghurt und etwas Ketchup mischen und dazugeben. Ca. 1 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.


  • 22.03.11 - 15:28 Uhr

    von: Sabi1965

    Mein Frühlinssalat

    Kräuterjohgurt – Dressing mit fettreduzierten Bio-Naturjohgurt mischen.
    Tomaten, Frühlingszwiebeln, Gurke, Radies und Salat kleinschnippeln und alles mit den Dressing mischen. Zuletzt noch frische Kräuter wie Petersilie und Dill dazugeben. Fertig!


  • 22.03.11 - 15:29 Uhr

    von: cat.r

    Nudelsalat Halb/halb mit Pute und Joghurt Honig Dressing

    Grüner Salat
    Gurke Mais und Paprika

    Farfalle (nat. gekocht) und knusprige Putenstreifen

    alles schön vermengen und……. genießen


  • 22.03.11 - 15:29 Uhr

    von: Simmib24

    So, fast alle Tütchen sind unterwegs. Die erste Rückmeldung gab es auch schon, und zwar bzgl. French-Dressing:

    Der Geschmack war “so ok” (die Salatkrönungen mit Wasser und Öl seien um Längen besser). Die Sauce wurde trotz sorgfältigem Rührens nicht wirklich sämig sondern sah aus, als sei sie geronnen (war sie natürlich nicht). Außerdem wurde der Salat sehr zusammengepappt.

    ***

    Ich selbst habe bisher erst nur das French-Dressing ausprobieren können.:

    - Breite, bunte Bandnudeln gekocht und abkühlen lassen
    - zwei kleine, selbstgeräuchterte Hähnchenbrüste in kleine Würfel geschnitten
    - ca. 1/2 kleine Dose Ananasstücke (noch etwas kleiner geschnitten)
    - Dressing nach Vorschrift angerührt.

    Alles in einer Schüssel gemischt und ca. 1 Std. ziehen lassen.

    Natürlich habe ich sofort nach dem Vermischen probiert – da fehlte mir etwas Geschmack an der Sauce. Doch nach ca. 1 Std. kam das Räucheraroma noch hinzu und der Salat war sehr lecker.

    Was ich optisch nicht so ansprechend fand war, daß sich die Sauce (bei diesem Erstversuch) im Salat recht schnell wieder in Wasser und Joghurt trennte. Da half auch kein Umrühren…

    Vielleicht ist das anders, wenn man einen Salat zubereitet, der sofort gegessen wird und nicht erst noch etwas ziehen sollte.


  • 22.03.11 - 15:29 Uhr

    von: mo87

    Feldsalat mit Mango:

    1 Schälchen Feldsalat
    5-6 Tomaten
    1 Gurke
    1/2 Feta
    1 Mango
    Sonnenblumenkerne
    (bei belieben auch Putenbruststreifen)

    alles schneiden, vermischen und dazu Joghurt Honig Dressing reichen.

    Guten Hunger :)


  • 22.03.11 - 15:30 Uhr

    von: snoopy222

    ich schneide mir einfach eisbergsalat klein und in der pfanne brate ich zwiebel, hähnchenfiletstreifen und pilze an. das gebe ich dann später an den eisbergsalat und dann mach ich mir nur noch ein dressing dazu. fertig ist ein simpler salat, ohne viel aufwand.

    habe jetzt auch french probiert, aber das ist aber ne mein fall.


  • 22.03.11 - 15:31 Uhr

    von: Fritzilein

    Eisnerbsalat, Radieschen, Gurke, Tomate, Paprika, Feta und Kräutersalatdressing


  • 22.03.11 - 15:31 Uhr

    von: knuddelmaus3103

    Salat gurken,paprika,möhren,feldsalat,putenbrust streifen,käse,tomaten alles an salat sorten und das schön mischen mit yoghurt honig dressing bei mischen….wir haben uns dabei kräuter baguette gemacht und lecker….ist vor allem mal lecker bei warmen sommer tagen..nicht viel aufwand und ein schnelles essen…


  • 22.03.11 - 15:35 Uhr

    von: flocke2704

    Feldsalat mit Walnüssen, Bacon und Thousand Island “Dressing”
    1 Portion Feldsalat, 5 Walnüsse gehackt (ggf. in einer beschichteten Pfanne noch kurz anrösten) auf einem Teller anrichten, 3 Streifen Bacon in der Pfanne auslassen und über den Salat bröseln. Dressing zubereiten und über den Salat geben…. Mmmmh einfach nur lecker.


  • 22.03.11 - 15:36 Uhr

    von: nolgri

    Für einfachen grünen Salat war uns das Dressing etwas zu fest, Alternative: Zubereitung mit Buttermilch statt mit Joghurt: sehr lecker!


  • 22.03.11 - 15:37 Uhr

    von: simbuk

    mein salat gestern war lecker :-)
    eisbergsalat, gurke und kleine schrimps…mmmmhhh
    ich hab das kräuter-dressing genommen und anstatt joghurt hab ich schmand genommen. auch mach ich die doppelte menge an wasser, mags nicht ganz so dickflüssig…
    aber am besten find ich immer noch das french-dressing :-)


  • 22.03.11 - 15:37 Uhr

    von: Sanela

    Nehmt anstatt Joghurt einfach saure Sahne. Mhhhh schmeckt viel viel besser!!!


  • 22.03.11 - 15:38 Uhr

    von: flocke2704

    Bohnensalat mit Tomaten, roten Zwiebeln, Speck und Joghurt Kräuter “Dressing
    1 Portion Prinzessbohnen (TK nach Packungsanleitung zubereiten) in eine Schüssel geben. Eine kleine rote Zwiebel schälen, halbieren und in dünne halbe Ringe schneiden. Cocktailtomaten halbieren, Bacon (gewürfelt) in der Pfanne auslassen. Alles in einer Schüssel mischen und mit Joghurt-Kräuter “Dressing (allerdings mit Cremefine statt mit Joghurt angemacht) über den Salat geben.


  • 22.03.11 - 15:40 Uhr

    von: Schnecke67

    Nudelsalat:
    Nudeln (am besten Fussili) kochen, Mais, Erbsen, frische Paparikastreifen, Tomaten.
    Mit Joghurt-Kräuter oder Frenchdressing mischen.

    Für die nicht vegetarische Version: Fleischwürstwürfel und Zwiebeln dazu.

    Reissalat:
    Basmatireis, frische Paprikastreifen, Mandarinen, Käsewürfel
    Mit Joghurt-Honig Dressing


  • 22.03.11 - 15:40 Uhr

    von: enigma

    Salattorte
    1 großer Eisbergsalat, in Streifen geschnitten
    8 m.-große Tomate(n), in Scheiben geschnitten
    4 m.-große Zwiebel(n)
    3 Paprikaschote(n), rot, gelb und grün, in feine Streifen geschnitten
    1 Salatgurke(n), in dünne Scheiben geschnitten
    1 kl. Dose/n Mais
    2 Tüte/n Käse, geraspelter
    12 Cocktailtomaten
    350 g Mayonnaise (Salatmayonnaise)
    200 ml Sahne
    6 EL Milch
    1 TL Gewürzmischung (Chinagewürz)
    1 Prise Zucker
    1 EL Petersilie, gehackt
    2 Bund Schnittlauch, gehackt
    Salz und Pfeffer

    Man nimt entweder eine Kuchenform und legt sie mit Alufolie aus , oder man nimt einen Tortenring (ebenfalls mit Alufolie):

    Mit dem Eisbergsalat den Boden auslegen. Dann Tomaten, Zwiebeln, Paprikaschoten, Salatgurken und Mais schichtweise darauf legen, die letzte Schicht sollte der geriebene Käse sein. Beim Schichten sollte der Salat immer wieder herunter gedrückt werden, damit keine Hohlräume entstehen. Nun die Springform mit Alufolie abdecken und für 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

    Am nächsten Tag die Torte aus der Form lösen und mit Tomatenvierteln dekorieren .
    Torte in Stücke schneiden und Salatsoße dazu reichen .

    Wir haben French dressing ( 3 Beutel + 3 Becher Sauerrahm und 6 Eßl. Wasser) als Salatsoße dazu gegeben .


  • 22.03.11 - 15:41 Uhr

    von: enigma

    Und damit das komplette Soßenrezept ersetzt.


  • 22.03.11 - 15:41 Uhr

    von: flocke2704

    Mal was ganz anderes als immer nur Salat!!!
    Holt Euch ein leckeres Baguette und genießt es in Scheiben mit selbstgemachter Kräuterbutter.
    Schmeckt irre. Buttter weich werden lassen, ersatzweise gute Margarine (keine Halbfett, wässert zu sehr) und ein Tütchen Joghurt-Kräuter Salat Krönung untermischen, fertig. Ich nehme ca. 125g Butter. Je nach Geschmack! Genial. Salatkrönung mal anders :-)


  • 22.03.11 - 15:44 Uhr

    von: zechenbraut

    hi, hier mein salat……

    gurke in stückchen geschnitten
    schafskäse
    oliven
    grüner salat
    gek schinken
    mais
    bohnen
    paprika alle farben
    und die kräutermischung wie anleizung hinzu
    mein besuch war begeistert

    sogar mein kind hat davon gegessen!!! sensation :o )


  • 22.03.11 - 15:44 Uhr

    von: Nickigraus

    Mit Creme Fraiche statt Joghurt schmeckt es alles noch viel leckerer. Mein Salat schmeckte wie von Mama und das habe ich bislang nie so hinbekommen.


  • 22.03.11 - 15:44 Uhr

    von: mariposa27

    Zitrone-Honig- Dressing:

    gemischter Salat
    Kirschtomaten
    Pinienkerne
    gekochte Eierscheiben
    Wurst in Streifen

    lecker!


  • 22.03.11 - 15:45 Uhr

    von: talissa

    Kartoffelsalat:

    Menge bitte frei wählen je nachdem, wieviele Personen essen :-)

    Gekochte, gepellte Kartoffeln in Scheiben geschnitten
    Gebratene Schinkenwürfel
    Knorr Joghurt-Kräuter Dressing
    Schmand

    Das Knorr-Tütchen mit Schmand anrühren, mit Kartoffeln und Schinken vermengen….lecker…

    Nudelsalat:

    250g Nudeln
    1 kleines Glas Kapern
    1/2 Dose Mais
    200 g gebratene Hühnerbrust, gewürzt in Streifen geschnitten
    1 Btl. Knorr-French
    jeweils 75 g Joghurt und Mayonnaise

    Das Dressing mit halb Joghurt halb Mayo anrühren. Alle Zutaten vermengen….kam auf dem Schulfest gut an :-)


  • 22.03.11 - 15:46 Uhr

    von: mamamaus46

    hier mein salat,
    gemichter salat mit knorr salat krönung cremig (je nach geschmack) mit feinem gebratenem Brustfilet.das schmeckt lecker.


  • 22.03.11 - 15:46 Uhr

    von: valerimonte

    Chicoreesalat mit Mandarinen und rosa Beeren
    3 Stauden Chicoree
    1 kleine Dose Mandarinen
    1 gehäuften Esslöffel rosa Beeren
    etwas Essig
    1 Messerspitze Bockshornkleepulver

    Chicoree in feine Streifen schneiden,
    Mandarinen abgießen und mit den rosa Beeren untermischen.
    Knorr Joghurt- Kräuter-Dressing dazu und genießen!
    Schmeckt wirklich lecker!


  • 22.03.11 - 15:48 Uhr

    von: ZickenSheila

    French-Dressing mit Tomaten und Zwiebeln ist superlecker,einfach und schnell.
    Alle anderen Dressings habe ich mit Feldsalat,Tomate,Paprika,Gurke,Frühlingszwiebeln (also der klassisch gemischte Salat)probiert. Bei jedem Dressing schmeckte der Klassiker wieder anders und superlecker. Morgen gibt es Kartoffelsalat, aus Pellkartoffeln, sauren Gurken und Joghurt-Kräuter-Dressing.


  • 22.03.11 - 15:48 Uhr

    von: enomis95

    Grüner Salat mit dem Knorr Joghurt- Kräuter-Dressing.
    Obenauf werden Pinienkerne gestreut, hmmmmmm!


  • 22.03.11 - 15:48 Uhr

    von: Kitchenqueen

    Eure Rezepte klingen echt super. Da muss ich einige selbst probieren.


  • 22.03.11 - 15:48 Uhr

    von: enomis95

    Mausohrsalat mit dem Knorr Joghurt- Kräuter-Dressing.
    Verfeinert mit Mais, Zwiebelringen, Paprika und Schinken!

    Westernsalat!


  • 22.03.11 - 15:49 Uhr

    von: enomis95

    Fenchel kleinschneiden, Orangen filettieren und mischen.

    Anrichten mit dem Knorr Joghurt- Kräuter-Dressing und Zwiebelringen!


  • 22.03.11 - 15:49 Uhr

    von: kerstin1972

    joghurt dressing
    1gurke
    tomaten
    mais
    thunfisch und 1kopfeisbergsalat
    super lecker


  • 22.03.11 - 15:50 Uhr

    von: enomis95

    Löwenzahnsalat mit Eiwürfeln bestreuen und gebratenen Schinkenstreifen garnieren.

    Anrichten mit dem Knorr Joghurt- Kräuter-Dressing oder HOnig-Zitrone, das passt auch!


  • 22.03.11 - 15:50 Uhr

    von: Bine55

    Reis
    Möhren
    Erbsen
    Mais

    mischen mit Joghurt Kräuter Dressing.
    Schmeckt super lecker… und kann als volle Mahlzeit gegessen werden.
    Schmeckt auch am nächsten Tag noch wenn was übrig bleibt.
    Super zum ins Geschäft mit nehmen.


  • 22.03.11 - 15:52 Uhr

    von: BK081153

    Thousend Island mit bunter Salatmischung

    Lecker mit Feldsalat und Makrelenfilets. Dazu, als kleine Abweichung noch Shrimps dazu. Habe dies gestern abend zubereitet und es hat a l l e n super lecker geschmeckt. Die Variation mit Joghurt habe ich keinem erzählt, umso größer war das Erstaunen, w i e lecker doch so eine Salatsoße sein kann.


  • 22.03.11 - 15:54 Uhr

    von: heidy

    Wie die vielen Varianten schon zeigen ,man kann hier sehen wie vielfältig die Salatsoßen verarbeitet werden können, ich hätte soviele Ideen das hier gar kein Platz für währe .Alle Salate eignen sich dafür ,sie schmecken alle sehr gut mit den Dressings.


  • 22.03.11 - 15:54 Uhr

    von: nadia80

    300 g Schafskäse
    100 g Speck
    Rucola
    Parmesan

    Rucola waschen und auf die Teller verteilen. Mit einer groben Käsereibe den frischen Parmesan darüberreiben.

    Den Schafkäse in Würfel schneiden und mit Speck umwickeln. In heißem Öl kurz anschwitzen und wenden.

    Dressing nach Anleitung zubereiten, drüber geben, fertig.
    Ruculasalat mit den Schafskäsewürfeln garnieren.


  • 22.03.11 - 15:55 Uhr

    von: gipsi830

    reissalat mit kräuter dressing
    eisbergsalat
    radischen
    schlangengurke
    paprika
    tomate
    reis

    gemüse kleinschneiden, das kräuterdressing mit joghurt vermischen, reis dazu fertig.

    nudel,schinken salat mit frensch dressing

    gekochte nudel
    in streifen geschnittenen kochschinken
    geriebenen käse
    gewürfelte
    -paprika
    -schlangengurke
    -tomate
    eisbergsalat kleinzupfen
    das frensch dressing zubereiten
    alles vermischen und feritig
    die beiden salate sind auf meiner party die nr. 1 gewesen.


  • 22.03.11 - 15:55 Uhr

    von: Devil666

    Schafskäse
    rote Paprika
    Tomaten
    Mais
    Joghurt + Knorr Cremig Joghurt-Honig

    Schafskäse, Paprika und Tomaten würfeln, den Mais dazu.
    Joghurt mit der Knorr Cremig-Honig verrühren und darüber geben. Das schmeckt wirklich =)


  • 22.03.11 - 15:57 Uhr

    von: danny72

    einfach die French Dressing Soße mit Brot essen :) lecker lecker


  • 22.03.11 - 15:57 Uhr

    von: ameryjoline

    Feldsalat oder Eisbergsalat
    Gurke, Tomaten, Karotten, Mais, Lauchzwiebeln
    und dazu Ziegenkäse krümelig über den Salat verteilen
    Mit Joghurt-Kräuter-Dressing servieren.
    Schmeckt super!


  • 22.03.11 - 15:57 Uhr

    von: gipsi830

    bei dem nudelsalat noch ein ei reinschneiden
    hab es gan vergessen


  • 22.03.11 - 15:58 Uhr

    von: ab1410

    Bunter grüner Salat (mein absoluter Lieblingssalat):

    Grünen Salat (Eisberg etc.pp.) waschen und klein reißen. Dann süßen orangenen Paprika schneiden, dazu Gurke, Tomate, Pilze oder was sonst noch so beliebt mit untermischen.

    Dann das Knorr Dressing cremig Sorte nach belieben nach meinem Geschmack zubereiten: Ein Becher Joghurt, ZWEI Päckchen Salatmischung und anstatt zwei Löffel Wasser nehme ich zwei Löffel Essig. Das Dressing wird schön aromatisch.


  • 22.03.11 - 15:58 Uhr

    von: Hoffa40

    Ich habe French Dressing anstelle von Joghurt mit Saurer Sahne angemacht.
    Schmeckt auch super lecker.


  • 22.03.11 - 16:03 Uhr

    von: cocicola

    Habe alle Sorten der Dressings probiert und mit 1,5 %igem Joghurt und dazu einem Schuß Milch und Rapsöl angemacht. Schmeckte bei allen frischen Salten super lecker. Das French Dressing hat mein Mann sogar zu den Bratkartoffeln gegessen. Er fand es köstlich.


  • 22.03.11 - 16:04 Uhr

    von: kerrynoir

    Mein Lieblingssalat ist ganz einfach:

    knackiger Eisbergalat
    Cocktailtomaten in Hälften oder Viertel
    angebratene Hähnchen- oder Putenfiletstreifen

    Dazu paßt eigentlich jedes der Knorr-Dressings, man kann nehmen, wonach einem gerade ist.

    Manchmal gebe ich nach Lust und Laune auch noch Käse (Feta oder Emmentaler) und/oder gewürfelte hartgekochte Eier dazu.


  • 22.03.11 - 16:05 Uhr

    von: peppi1978

    Reissalat mit Thunfisch

    Zutaten:
    2 Beutel gekochter Reis
    1 Paprikaschote, rot
    1 Paprikaschote,gelb
    1 Paprikaschote, grün
    2 Dosen Thunfisch, in Öl
    1 D. Erbsen und oder Mais
    ca. 8 Gewürzgurken
    1 Glas Miracle Whip oder andere Mayonaise
    2 Tüten Knorr Salatkrönung Joghurt Kräuter
    Salz,pfeffer,Paprika

    Zubereitung:
    Den gekochten Reis in eine große Schüssel geben. Den Thunfisch abgießen ein bischen zerkleinen und mit den Erbsen/Mais dazu geben. Die Paprikaschoten und Gurken klein schneiden und ebenfalls dazu geben.
    Die Mayonaise mit der Salatkrönung und Gewürzen mischen, abschmecken, mit in die Schüssel geben und gut vermengen.


  • 22.03.11 - 16:05 Uhr

    von: angelstra

    Ich finde einfach alle Sorten superlecker. Ich nehme aber 1,5-%-Joghurt (für die Linie) und gebemeist noch etwas Agavendicksaft (statt Zucker) dazu (sonst schmeckt es mir zu sauer). Meist noch etwas Pfeffer, Dann einen schönen bunten Salat, Thunfisch dran oder Hähnchenbrust gebraten! Fertig ist ein super-leckeres Abendbrot!
    P.S.: meine Mittester verlangten nach mehr – aber ich habe nicht mehr! Ich werde morgen mal in den Geschäften schauen, ob das Produkt schon im Handel ist.
    Ein gelungener Test!!!


  • 22.03.11 - 16:07 Uhr

    von: catgirlblondgirl

    Nudel Salat mit French oder American, sehr lecker.

    Gekochte Nudel
    Gemüse nach eigenen Geschmack (Gurke, Paprika, Möhre, Tomaten)

    Meine Kinder und auch mein Mann sind begeistert, und mein Mann mag normalweise kein Salat ;)


  • 22.03.11 - 16:10 Uhr

    von: Fiffe

    Karottensalat mit Joghurt-Honig mit Zitrone

    500g Karotten
    1 grosser Apfel
    1 Naturjoghurt mit Salatfix Honig/Zitrone
    war total einfach und schnell gemacht
    mussten allerdings noch mit etwas Balsamico nachwürzen. ;-)


  • 22.03.11 - 16:10 Uhr

    von: christincz

    ich habe mexikanischen salat gemacht mit dem joghurt dill dressing.

    tomaten
    eisbergsalat
    mais
    kidneybohnen
    gurke
    tunfisch

    bissle essig und pfeffer und salz is auch sehr lecker


  • 22.03.11 - 16:12 Uhr

    von: jasirah

    Bislang:
    Eisbergsalat, Cherrytomaten, grüne Gurke, geraspelte Möhre, Zwiebelringe, gedünstete Champignons mit Erbsen.. French Dressing Tütchen überstreuen, Ztrone aufträufeln, 1 Tl Olivenöl und Fetakäse würfen, mischen und nach Geschmack Joghurt über die eigenen Portion geben..lecker
    Heute:
    Hunger!!
    Spaghetti gekocht, Amerikan Dressing Pulver überstreuen, etwas Salz (das fehlt mir immer) und Creme Fraiche, alles mischen…Appetit und Hunger gestillt. Sehr lecker

    Pelkartoffeln mit Joghurt und Garten-Kräuter von Knorr, einfach und sehr gut.


  • 22.03.11 - 16:12 Uhr

    von: winterre

    Gemischter Blattsalat und dazu in zwei separaten Schalen Joghurt-Kräutermix mit Joghurt und French mit Joghurt. Dies kommt bei uns prima an .

    Außerdem noch sehr beliebt bei uns:
    250 g Tortelline mit Käsefüllung gekocht nach Anweisung
    ca. 10 Kirschtomaten halbiert
    ca. 1 handvoll Rukola
    gemischt mit Joghurt -Kräuter und Joghurt oder
    Thousand Island mit Joghurt

    1 gekochtes Hähnchenbrustfilet in Würfel
    1/2 Schlangengurke
    10 Kirschtomaten
    etwas in Streifen geschnittenen Eisbergsalat
    American und Joghurt

    125g Mozzarella in Würfel oder Fetakäse
    2 Tomaten in Spalten
    Joghurt mit Joghurt-Kräuter


  • 22.03.11 - 16:12 Uhr

    von: adriatica

    ich finde ja die dressings als solches (also nur für grünen salat vieeel zu fad, der schmeckt mir mit einem essig-öl dressing wesentlich besser, obwohl ich im restaurant gerne mal zu den joghurtsoßes greife…)

    was ich mag:

    tomatensalat mit dem french-dressing, aufgemotzt mit etwas balsamico-essig und ein paar zwiebelringen. dazu dann das french-dressing (ggf. noch mit ein paar frischen kräutern aufgemotzt), darüber: angeröstete pinienkerne (vorsicht, die werden in der pfanne sehr schnell schwarz!)

    ein baguette in scheiben geschnitten, mit dem french oder dem kräuterdressing bestrichen und darauf ein paar scheiben geräuchten lachs oder auch geräucherte forelle

    das french-dressing als dipp zur rohkost, also zu karotten und paprika beispielsweise. einfach so zum knabbern.


  • 22.03.11 - 16:13 Uhr

    von: MissMary

    Ich konnte bisher nur das Joghurt Kräuter Dressing ausproperen auf Kopfsalat, da bei uns zur Zeit die Magen-Darm Grippe im Umlauf war. Schmeckte auch irgendwie fad dass ich noch andere Zutaten nachwürzen musste. Bin dann mal gespannt auf die anderen Tütchen!!!


  • 22.03.11 - 16:13 Uhr

    von: mobbydick

    Auch ich habe Nudelsalat Mit American Dressing probiert:

    Nudeln
    Thunfisch
    Paprika
    Gewürzgurke
    Etwas Gukenwasser und Miracle whip dazu macht das ganze etwas würziger!


  • 22.03.11 - 16:14 Uhr

    von: matoku

    einen gemischten Salat aus Paprika, Tomaten, Gurke,ein paar Möhrenstreifen, Lauchzwiebeln und ein paar Blätter Eisbergsalat.Dazu das Kräuterdressing und nach Belieben Thunfisch, Käsewürfel und hartgekochtes Ei . Mein Mann, der eigentlich keine Joghurtdressings mag war begeistert.


  • 22.03.11 - 16:15 Uhr

    von: evelyn25

    ganz einfach möhrensalat lecker


  • 22.03.11 - 16:15 Uhr

    von: pingee

    So, ich habe jetzt mal was ganz anderes probiert:

    Tütchen French im 1 Becher Schmand verrührt – passt prima als Dipp zu Rohkost, oder auch Surimi-Sticks :-)


  • 22.03.11 - 16:16 Uhr

    von: cleo1104

    Ich habe Sonntag Abend ,wo sich nur noch Reste im Kühlschrank befanden, alles essbare zusammengehauen und einen leckeren Salat gezaubert. Als Zutaten hatte ich Sellerie in Streifen aus dem Glas, Fleischwurst gewürfelt, Mais aus der Dose und gekochte Eier sowie einen Joghurt und die Kräuter- Joghurt Mischung. War mal was anderes, aber sehr lecker. Ich kann mir das so Dressing aber auch gut über auf dem Rost gebratenes Steak vorstellen. Das wird demnächst probiert.


  • 22.03.11 - 16:17 Uhr

    von: feuerstein

    Eisbergsalat mit Gurken und Tomaten, dazu Scampis und Meeresfrüchte, das Joghurt-Käuter Dressing dazu, und fertig ist der perfekte, erfrischende Salat.
    Ich genieße ihn gerade im Garten, der Sommer kann kommen:-)


  • 22.03.11 - 16:17 Uhr

    von: Emmik

    Gyros Fleisch anbraten und in eine Schale verteilen ,Dill,gemischter Dressing,ein bisschen nach gewürzt (habe auch Schmand ausprobiert,schmeckt auch lecker)Gurken ,Dill,Tomaten,noch mal Dressing und oben drauf Chips


  • 22.03.11 - 16:19 Uhr

    von: annabell1311

    Artischockenherzen
    Rucolasalat
    geräucherte Hühnerbrust und Joghurtdressing lecker :-)


  • 22.03.11 - 16:20 Uhr

    von: angel09

    basmati reis kochen ,nebenbei eisbergsalat,gurken,tomaten klein schneiden ,hack anbraten mit tacco mischung mischen,alles auf ein teller und joghurt-dressing auf den salat.leckerrrrrrrrrrr,hab ein foto gemacht ,muss es nur hier suchen wo man das hoch lädt
    lg


  • 22.03.11 - 16:20 Uhr

    von: keineahnung

    Salat aus: French-Dressing

    Tomaten
    Paprika
    Eisbergsalat
    Ruccola
    ger.Pinienkerne


  • 22.03.11 - 16:23 Uhr

    von: Tweety2112

    Hallo,
    Meine Rezeptidee für Euch:

    Zutaten:
    Radischen, Eisbergsalat, Feldsalat, Frühlingszwiebeln, Paprika, Knobi und Hähnchenbrust

    Alles zusammen mischen und die Hähnchenbrust mit dem Knobi einreiben und dann in kleine Happen schneiden und dann kurz anbraten. Alles über den Salat geben. Dann noch Joghurt-Kräuter Dressing rüber und fertig ist eine echt super leckerer Salat. Guten Appetit.


  • 22.03.11 - 16:24 Uhr

    von: helli77

    Ich “peppe” das Joghurt-Kräuter-Dressing mit etwas frischem Zitronensaft, frisch gemahlenem Pfeffer und Schnittlauchröllchen auf. Passt wunderbar zu jedem grünen Salat.


  • 22.03.11 - 16:24 Uhr

    von: MoTi

    Huhu,
    wir haben schon vom einfachen grünen und gemischten Salat bis hin zur Putenbrustvariante und Nudelsalat alles durchgetestet.
    Bis jetzt muss ich sagen das es schon “wichtig” zu sein scheint den 3,5%igen Joghurt zu nehmen. Mit den fettarmen Varianten wirds hier sehr flüssig und “sauer”.
    Als Dip für Fingerfood habe ich es mit Quark gemacht, aber auch da spielt geschmacklich der Fettgehalt eine nicht zu verachtende Rolle-finde ich.


  • 22.03.11 - 16:27 Uhr

    von: Sandraa

    Hähnchenbrustsalat

    Eisbergsalat
    Tomaten
    Gurke
    Paprika
    Feta
    Oliven

    Alle Zutaten waschen, kleinschneiden und anrichten.

    Zum Schluss das Dressing, Croutinos und gebratene Hähnchenbruststreifen darübergeben.

    Wir haben das Dressing mit etwas Meersalz und einem Schuss Weißweinessig nachgewürzt.


  • 22.03.11 - 16:28 Uhr

    von: kqeen

    hallo meine Rezeptidee für euch :-) der liebligssalat meines Sohnes
    Thunfischsalat
    Thunfisch
    Mais
    Zwiebeln
    Pfeffer Salz
    paar Tröpfchen Zitrone
    Knorr American
    alles umrühren
    Fertig
    Guten Appetit


  • 22.03.11 - 16:30 Uhr

    von: Kaufich

    American dressing (sehr gut, leider nur ein Tütchen…)

    Wir hatten uns einen Salat aus gewürfelten Gurken, Advocado,Paprika und Schafskäse gemacht.
    Dazu kleingeschnittende Lauchzwiebel , ganze Oliven und Feldsalat.Alles zusammen haben wir herkömmlich mit der Knorr Salatkrönung ‘frische Gartenkräuter’ angerichtet und das neue ‘American dressing’ in einer extra Schüssel serviert und löffelweise auf unseren fertigen Salat gegeben. Es war sehr gut !


  • 22.03.11 - 16:30 Uhr

    von: andrea.p

    Hallöchen,
    ich habe Tomaten, Gurken, schwarze Oliven und Zwiebeln kleingeschnitten und einen griechischen Bauernsalat gemacht. Als Dressing habe ich das Joghurt-Kräuter-Dressing gewählt, mit richtig fettem Joghurt angemacht und mit einer Gabel zerdrückten Feta-Käse daruntergehoben. Das Dressing dann über den Salat gegeben und kurz ziehen lassen. Sehr köstlich!


  • 22.03.11 - 16:35 Uhr

    von: Steffelchen1402

    Wir haben Wurstsalat gemacht:

    1 Ring Fleischwurst
    1 rote Paprika
    halbes Glas Gewürzgurken

    –> alles klein schneiden, French Dressing mit Essig und Öl anrühren, noch mit Pfeffer, Salz und dem Saft der Gewürzgurken abschmecken.

    Suuuuuper lecker ;-)


  • 22.03.11 - 16:37 Uhr

    von: Kinder

    hallo meine Rezeptidee von mir
    es ist der Lieblingssalat aus Reste vom samstagsessen.

    Nudelsalat mit frischen Gemüse
    Nudel,
    Gurke,
    Tomate,
    Radieschen,
    Paprika
    und das ganze mit Dessing French
    und dann noch mal nachwürzen mit Salz , Pfeffer und Parika
    man kann noch Frische Kräuter zugeben.
    alles umrühren
    Das war`s., einfach und schnell


  • 22.03.11 - 16:38 Uhr

    von: Kuhshi

    Bei mir gab es mit dem Honig Dressing:

    Chicoree´
    Apfel
    Eisbergsalat
    Cornflakes

    Sehr lecker!


  • 22.03.11 - 16:40 Uhr

    von: gluecksbaerchen

    Habe mehrere Varianten als Salat probiert! Als Zutaten habe ich viele frische Salate kombiniert.
    Man kann immer wieder wechseln, oder wie wir gleich den ganzen Salat kombinieren!
    Zutaten:
    Eisbergsalat, Radieschen, Mais, gekochten Schinken, Ei, Thunfisch, Möhren, Gurke, Tomaten, ghobelter Käse – alles verfeinert mit dünnen Zwiebelringen…und ein Hauch Knoblauch…….hmm lecker…..
    Dazu kann man wirklich alle Dressingsorten ausprobieren..echt lecker…
    (Tipp: Wir haben die Dressings manchmal etwas verdünnt, dann lässt es sich besser untermischen. Aber es gibt sicherlich hunderte Variationen…hmmm…und der Sommer kommt erst…da gibts bei uns oft nur Salat!)


  • 22.03.11 - 16:40 Uhr

    von: cuckma

    Rucola und die ersten Erdbeeren mit Kräuterdressing und

    Blattsalat mit Feta,Gurke und Frenchdressing

    Tomaten und Schnittlauch und Kräuterdressing


  • 22.03.11 - 16:41 Uhr

    von: Claudi3

    Mein Salat heute: Feldsalat,
    gebratene Pilze
    Zwiebelringe
    kleine Mozzarella-Stückchen
    Joghurt-Kräuter-Dressing mit “Buttermilch” (statt joghurt) angerührt.
    War super lecker!!!!!


  • 22.03.11 - 16:42 Uhr

    von: gini0_8

    Mein liebster Salat mit der Joghurt Honig Sauce
    Rucola
    Eisbergsalat
    Tomaten
    Gurken
    Schalotten
    Paprika
    Hähnchenbruststreifen

    Mmmhhh lecker….


  • 22.03.11 - 16:43 Uhr

    von: Angelika57

    Hallo,
    mein Lieblingssalat und der meiner Familie
    Tomaten
    Gurke
    Rote Paprika
    Mais
    Thunfisch
    Frühlingzwiebeln
    alles zusammen klein schneiden und mit Thousand Island nach Anleitung angerührt. Lecker, das ist unsere Lieblingssoße.


  • 22.03.11 - 16:43 Uhr

    von: Tanja1974

    Ich hatte gemischten Salat mit gebratener Hähnchenbrust.
    Dazu habe ich einen Teil mit French und einen Teil mit Thousand Island Soße fertig gemacht.
    Frech passte besser dazu, aber insgesamt finde ich die Soßen zu flüssig. Ich habe bei beiden Mischungen Minus L (Laktosefreien) Joghurt mit 1.5 % Fett benutzt. Vielleicht muss man fettigeren Joghurt nehmen, damit die Soße dicker wird?

    Vom Geschmack her könnte ich mir die Soßen gut zu Gurke oder Karotten Salat vorstellen. Zu Fleisch schmeckten sie beide nicht so wirklich toll. Ist Geschmackssache.


  • 22.03.11 - 16:44 Uhr

    von: lubiloo

    Salat “all in” , hat sogar meinem Freund geschmeckt.
    Dressing: Joghurt Kräuter.

    Eisbergsalat, Feldsalat, Tomaten, Zwiebel, Gurken, gekochte Eier, Schinken, Mais, Morzarella, Käsewürfel, Erbsen aus der Dose, Möhrchen in Streifen gehobelt und ein bisschen geriebener Knoblauch mit ins Dressing.
    Alles vermischen und schon ist ein lecker Salat fertig.


  • 22.03.11 - 16:44 Uhr

    von: Claudi3

    Bei meiner Tochter gab es heute:
    Tomaten
    Gurken
    Paprika
    Petersilie
    Joghurt Kräuter Dressing mit Hüttenkäse und etwas Joghurt angerührt. Tomaten, Gurken, Paprika, Petersilie unterrühren.
    Lecker!


  • 22.03.11 - 16:46 Uhr

    von: christiane290379

    Hallo, habe auch schon ein paar Salate ausprobiert. Jetzt noch Rezepte dazu zu schreiben, würde sicher den Rahmen sprengen. Mir persönlich schmeckt dass Dressing anstatt mit Joghurt mit Mayonaise oder saurer Sahne besser. Ihr könnt es ja mal ausprobieren.


  • 22.03.11 - 16:51 Uhr

    von: sonnenbrilli

    Bei uns gab es Samstag Abend:

    Eisbergsalat
    Mais
    Tomate
    Gurke
    darüber Joghurt-Kräuter Dressing
    dazu gab es Pizzabrot (Pizzateig zu kleinen Würstchen geformt und so ausgebacken)

    Bei meiner Familie kam das Dressing bisher super an.
    Am Sonntag hab ich Freunde eingeladen -insgesamt kommen 15 Personen- zum Grillen. Da werd ich dann die Dressings vorstellen und natürlich viele Salate zum Probieren da haben


  • 22.03.11 - 16:52 Uhr

    von: sonnenbrilli

    Was ich noch vergessen habe, ich nehm Magerjoghurt (0,1% Fett) und statt Wasser Mineralwasser mit Kohlensäure. Schmeckt sehr sehr lecker


  • 22.03.11 - 16:55 Uhr

    von: ManuelaM

    Nudelsalat mit Käse (Dressing: Joghurt-Kräuter)

    Nudeln bissfest garen.
    Tomaten, Paprika und Gouda (am Stück) klein schneiden.
    Hähnchenfleisch in feine Streifen schneiden und in der Pfanne anbraten.
    Alle Zutaten mit dem Dressing mischen und es sich schmecken lassen! :)


  • 22.03.11 - 16:57 Uhr

    von: hauchen

    Ich habe einige Salate mit dem Dressing ausprobiert,u.a. auch den Nudel-Lachs Salataus dem Projekthandbuch.
    Wir mögen alle Gemüsesorten Querbeet mit Hähnchenstreifen,Lachs oder Thunfisch.


  • 22.03.11 - 16:57 Uhr

    von: Didi74

    Köstlicher Spaghettisalat

    500 g Spaghetti
    2 Becher Saure Sahne
    ca. 300 ml Gemüsebrühe
    ein dickes Bund Schnittlauch
    2 Tüten Knorr Joghurt-Kräuter cremig

    Schmand, Saure Sahne mit der Gemüsebrühe und den Knorr Tütchen verrühren, evtl. mit etwas Pfeffer und Paprika zusätzl. abschmecken. Schnittlauch in Röllchen schneiden und dazugeben. Nicht über die Menge der Sauce wundern, das muss so sein.
    Spaghetti bissfest kochen, abtropfen lassen und noch heiß zur Sauce geben. Etwa eine halbe Stunde durchziehen lassen, gelegentlich durchmengen, die heißen Spaghetti saugen die große Flüssigkeitsmenge auf.

    Schmeckt warm und kalt!


  • 22.03.11 - 16:58 Uhr

    von: Didi74

    Französischer Nudelsalat

    Spirellinudeln, gekocht
    Thunfisch ohne Öl
    Kirsch-Tomaten, halbiert
    Grüne Bohnen, gedünstet
    etwas Gemüsebrühe, Essig
    Knorr Salatkrönung French cremig

    auch super köstlich :-) )))


  • 22.03.11 - 16:59 Uhr

    von: Didi74

    oh, hab die zwei Becher Joghurt 3,8 % oder saure Sahne oder Schmand vergessen…


  • 22.03.11 - 16:59 Uhr

    von: zhegrova1960

    Hallo hier mal mein tolles Rezept
    Geflügel-Eisberg-Ananas-Salat

    Zutaten für 4 Personen:
    1 Ei
    2 Zwiebeln
    2 Möhren (ca. 150 g)
    400 g Hähnchenfilet
    Salz
    2-3 Lorbeerblätter
    6-8 schwarze Pfefferkörner
    1/2 rote Paprikaschote (ca. 125 g)
    1 Dose (580 ml) Ananas in Stücken
    100 g Champignons
    25 g schwarze Oliven (ohne Stein)
    1 kleiner Römersalat (ca. 120 g)
    1 Eisbergsalat (ca. 700 g)
    150 g Vollmilch-Joghurt
    Zitronenmelisse zum Garnieren
    Knorr Fix Thousand-Island Dressing

    Zwiebeln schälen. Möhren putzen, waschen und schälen. In grobe Stücke schneiden. Fleisch waschen. 1,5 Liter Wasser, Salz, 1 Zwiebel, Möhren Lorbeerblätter und Pfefferkörner aufkochen. Fleisch zufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze 20-25 Minuten gar ziehen lassen.
    Ei in kochendes Wasser geben, ca. 9 Minuten garen. Abgießen, abschrecken, Schale abziehen und fein hacken. Gurken fein hacken. Ananas in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Champignons putzen, säubern und in feine Scheiben schneiden. Oliven in Scheiben schneiden. Römersalat putzen, waschen, 3 äußere Blätter zur Seite legen. Restlichen Salat in Streifen schneiden. Eisbergsalat putzen, waschen und in Stücke schneiden. Fleisch in Scheiben schneiden.
    Eisbergsalat, Champignons, Fleisch, Römersalat, Ananas, restliche Oliven, bis auf einige zum Bestreuen, mischen, Soße darübergeben, nochmals mischen, etwas ziehen lassen. Eine Schale mit Römersalatblättern auslegen, Salat einfüllen, mit zur Seite gelegten Paprika, Ei, Zwiebeln, Oliven und Gurken bestreuen. Mit Paprika bestäuben. Mit Melisse garnieren.

    Gutern Appetit

    Nach dem Fitnesstudio habe ich meine Freundinnen zum Salatbuffet eingeladen. Hat wunderbar geschmeckt.


  • 22.03.11 - 17:02 Uhr

    von: stoepselchn

    Nudelsalat ala Vegan
    Vollkornnudeln 250g [[bissfesst kochen]]
    2 Karotten
    3 Strauchtomaten
    1 kleine Dose Erbsen
    Basilikum, Petersilie, Schnittlauch [[frisch]]
    Knorr Salatkrönung Joghurt Kräuter mit Sojajoghurt


  • 22.03.11 - 17:03 Uhr

    von: gabi61

    Ich habe schon einen gemischten Salat, einen Salat mit Radischen, einen Gurkensalat und Nudelsalat mit gemüse gemacht. War alles sehr lecker und mit Käse schmeckt es noch besser.


  • 22.03.11 - 17:04 Uhr

    von: LadyT.

    Hallöchen, das essen wir total gerne:
    Eisbergsalat
    Tomaten
    Paprika
    Mais
    Mozarella
    frische Champignons
    Garnelen
    Schmeckt super mit dem Thousand Island Dressing.
    Ich streue zum Schluss noch ein paar Kerne (Salat Plus – Kernige Vielfalt von Aldi) drüber. Dann ist der Salat schön knackig ;-)


  • 22.03.11 - 17:05 Uhr

    von: oceanbar

    Eisberg,Kidneybohnen ,Schafskäse, Mais,Tomaten ,Frühlingszwiebel,Hühnerbrust , Oliven und Amerikan Salatsosse etwas verfeinert mit Fondor ,Salz Pfeffer ,frischen Kräutern sehr lecker.


  • 22.03.11 - 17:05 Uhr

    von: nice-lilli

    Kochschinken
    Gurke
    Paprika – rote
    Käse
    – alles gewürfelt

    Erbsen und Knorr Salatkrönung /Kräuter
    dazu,
    gekochte Nudeln unterheben
    fertig ist ein leckerer Nudelsalat mit Knorr Salatkrönung!

    Thunfisch – ohne Öl
    Oliven – grüne
    Zwiebeln – etwas anschmoren
    Petersilie
    - alles mit Knorr Salatkrönung abschmecken!

    Fleischkäse – gewürfelt
    Käse – grob gerieben
    Zwiebeln – etwas anschmoren
    Tomaten – gehäutet
    Paprika – rote
    Radieschen
    und ein Tipp; frische Ananas dazu
    - alles mit Knorr Salatkrönung abschmecken!

    Auch gekochte Nudeln mit einer Knorr Salatkrönung als Joghurtsauce schmecken sehr lecker!


    Wenn eine Kaffeeklatschrunde zusammen kommt – wir haben es probiert! – bietet doch einfach alle Knorr Salatkrönungen an!
    Einfach mehrere Schälchen vorbereiten und zum Dippen ggf. geröstete Weißbrotscheiben oder fertige Sticks, oder dünne Fladenbrote, oder Knäckebrot…. beilegen.

    Für zwischendurch: Dip mit Knorr Salatsauce vorbereiten, verschiedene Gemüse oder Obstsorten dabei (ja, auch Obst, versucht es… z.B. mit Käse+Weintrauben+Knorr) schön anrichten – fertig!


  • 22.03.11 - 17:06 Uhr

    von: verena3

    hallo hier meine 2 rezepte hab leider keine kamera um bilder hochzu laden
    1 rezept gemischter käsesalat
    1 rote paprika
    1 gurke
    1 feta käse
    1 gauda 2 hart gekochte eier
    1 becher joghurt
    mit joghurt kräuter dressin alle unterheben fertig zum geniessen
    2 rezept.zaziki
    1 p.joghurt kräuter
    500 g quark
    1 feingewürfelte zwiebel
    1 feingewürfelte gurke
    2 knoblauchzehn
    alle vermengen etwas durchziehen lassen fertig für die party
    als dip oder einfach für gyros


  • 22.03.11 - 17:07 Uhr

    von: zhegrova1960

    Hallo
    und heute gibt es Chicoree – Paprika – Obstsalat mit Joghurt – Honig – Dressing
    2 Chicoree
    1 Orange(n)
    1 kleiner Apfel (Cox Orange))
    1 Paprikaschote(n), rot
    ½ Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
    1 Vollmilch Joghurt
    Dressing Joghurt Honig Dressuing von Knorr

    Guten Appetit!

    Mal schauen wie es uns schmeckt.
    Hab schon Probiert Hmmm Lecker…
    Der Besuch kommt gleich…


  • 22.03.11 - 17:09 Uhr

    von: Spike0206

    Hallo,
    mein Lieblingsrezept:
    1 Gurke, 3 Tomaten, 1 Dose Mais, 1 Dose Thunfisch im Saft und Vetakäse, alles schön klein schneiden und dann mit allen Dressings probieren. Am Besten schmeckt uns French und Joghurt-Kräuter. Hmmm, lecker


  • 22.03.11 - 17:09 Uhr

    von: d-mittelstaedt

    Hallo wir haben am Samstag die Grillsaison eröffnet und die Kräutermischung gab es auf die Folienkartoffeln .als beilage noch was zum Dippen Kräuter war sehr lecker . Die Mischungen sind sehr vielseitig man kann sogar mit Kräuterbutter machen .
    Toll von Knorr macht weiter So!!


  • 22.03.11 - 17:10 Uhr

    von: Mel_B

    Servus, dann will ich auch mal:

    1 Kopfsalat
    1 kleine Dose Mais
    1 Bunt Frühlingszwiebeln
    1 gelbe Paprika
    1 Gurke
    500g frische Champingnons
    1 Putenbruststreifen
    1 Knoblauchzehe
    1 Frenchdressing
    1 Vollmilchjoghurt
    1 Teel Tomatenmark

    Den Salat wie gewohnt schnippeln. Das Dressing anrühren und mit einem Teelöffel Tomatenmark und der Knoblauchzehe (zerdrückt) verfeinern. Die Pilze in der Pfanne mit Paprika, Knoblauchsalz und Pfeffer anbraten. Später die Putenbruststreifen dazu geben und kurz mit anbraten. Alles in eins mischen und über den fertigen Salat ein paar Pinienkerne streuen

    Guten Appetit


  • 22.03.11 - 17:12 Uhr

    von: Juggalette

    Schnippelbohnensalat:
    Glas Schnippelbohnen abtropfen und in eine Schüssel geben.
    Dazu gehackte Zwiebeln,Tomatensückchen und Eisbergsalat.
    Dazu das Kräuter oder Frenchdressing mit Schmand angerührt.Nach belieben nachwürzen(Knoblauch,Salz,Pfeffer ect.)


  • 22.03.11 - 17:12 Uhr

    von: lilly2287

    bei uns gab es fruchtigen Nudelsalat mit dem Honig zitronen-dressing:

    gegarte nudeln (egal welche Sorte, bunte sehen toll darin aus….) mit einer dose Mandarinen und einer dose champignonköpfe (beides abgetropft) mischen, etwas rucola dazu. entweder mit Hähnchenbrust-würfeln und Erbsen, oder mit Garnelen, Hartgekochtem Ei und Mais aus der Dose. Darüber geriebenen Käse und dann das Dressing – ist super lecker, und wenn man am nächsten Tag nochmal etwas joghurt und rucola dazu gibt schmeckt er auch toll als Mittagessen auf der Arbeit


  • 22.03.11 - 17:13 Uhr

    von: anikgjen

    Wir haben das Honigdressing mit Feldsalat ausprobiert dazu gerösteten speck und zwiebeln…..und geriebene Pecorino raspeln…war super lecker!


  • 22.03.11 - 17:13 Uhr

    von: primelche

    Also, ich habe heute aus der Joghurt-Kräuter Salatkrönung einen leckeren Dip zu Gyros gemacht. Und zwar:
    1 Salatkrönung Joghurt Kräuter
    250g Naturjoghurt
    1 Eßl Schmand
    Knoblauch ( Pulver oder frischen)

    Fertig! Und es schmeckte herrlich :-)
    Quasi wie Zaziki :-)


  • 22.03.11 - 17:13 Uhr

    von: Bullydame

    Thunfisch-Maissalat mit Frühlingszwiebeln

    Thunfisch mit Mais mischen, dasJoghurtdressing dazu,und zum schluss die Frühlingszwiebeln rein schneden.
    Super lecker auch zu gegrilltem


  • 22.03.11 - 17:13 Uhr

    von: Butterblume83

    Mein Kartoffelsalat mit Joghurt- Kräuter Dressing

    Kartoffel(festkochen)
    Radieschen
    Speck
    Zwiebeln
    saure Gurken

    Speck und Zwiebeln anbraten. Radieschen ,Gurken und Kartoffeln in Scheiben schneiden. Alles mit Dressing mischen.

    Lecker!


  • 22.03.11 - 17:14 Uhr

    von: Janiva

    Welchen Salat wir ganz gut fanden (damit habe ich sogar einen Salat-Hasser überzeugt) ist Folgender:
    - am besten mehrere Salatsorten mischen (aber keinen Eisbergsalat!!)
    - Cocktailtomaten oder Datteltomaten (je nach Geschmack entweder halbieren oder ganz lassen)
    - Schafskäse (Feta), aber am Besten aus Schafs- und/oder Ziegenmilch (schmeckt besser als der nachgemachte mit Kuhmilch) in Würfeln
    - Pilze kleinschneiden und anbraten
    - alles mischen und
    - dazu das Joghurt-Kräuter-Dressing und sofern vorhanden frischen Schnittlauch =)


  • 22.03.11 - 17:15 Uhr

    von: Wuppernicole

    Wir haben einen leckeren Kartoffelsalat mit den Joghurt-Kräutern gemacht. Dazu habe ich
    2 kg Kartoffel
    3 Paprikaschoten
    3 Zwiebel
    4 Joghurt Kräuter
    500 ml Joghurt

    Sehr sehr lecker :)


  • 22.03.11 - 17:18 Uhr

    von: Heike1706

    Bunter Salat mit Joghurt-Kräuter-Dressing

    1/2 Eisbergsalat
    4 Tomaten
    1 grüne Gurke
    1 gelbe Paprika
    1 mittlere Dose Mais
    2 Mozarella
    2 Tüten Salatkrönung Joghurt-Kräuter cremig nach Anleitung zuber.
    Alles kleinschneiden und mit dem Dressing anrichten.


  • 22.03.11 - 17:19 Uhr

    von: Claudi25

    Wir haben einen leckeren gemischten Salat gemacht:
    Eisbergsalat, Gurken , Möhren, Mais, Schinkenstreifen, Ei, Käsestreifen, Paprika, Tomaten und dann die leckere Kräuter Joghurt Sauce. Dazu warmes Bagutte Brot….lecker.


  • 22.03.11 - 17:22 Uhr

    von: Twinmama2010

    Ich habe grünen Salat genommen, Möhren geraspelt, Radieschen und Gurke dazu und dann eine Apfel.
    Dressing nach Anleitung zubereiten und mit frischen Kräutern aus dem Garten aufpeppen (Schnittlauch, Basilikum, Ysop, Oregano…..einfach ausprobieren), zum Schluss streue ich noch Leinsamen über den Salat.


  • 22.03.11 - 17:23 Uhr

    von: doris-ursula

    Mit meinen Kolleginnen habe ich einen Klassischen Salat mit
    1 Gurke, 6 Tomaten, 1 rote Paprika, 1 gelbe Paprika und
    1 Eisbergsalat selber zubereitet und dazu das French Dressing gewählt.
    Zu dem Dressing haben wir etwas mehr Wasser zugegeben, da unser Joghurt etwas Dick gewesen ist.


  • 22.03.11 - 17:23 Uhr

    von: pat41

    Wir haben so eine Art griechischer Salat gemacht mit Thousand Island:

    Salatgurke, Tomaten, Schafskäse, Thunfisch und Zwiebeln – je nach Bedarf alles mit der Krönung vermischt, dabei weniger Wasser genommen, da die Gurke ja noch Wasser zieht. Der war voll lecker.

    Und dann ganz simpel mit Joghurt-Kräuter:

    Salatgurke geraspelt und nur mit der Krönung vermischt. Auch hier wieder erst das Wasser von der Gurke ziehen lassen. Schmeckt fast wie Zatzsiki. Wir fanden den voll lecker.

    Das sind unsere Favoriten.

    Der Salat-Tipp von Knorr – Nudelsalat mit Lachs fanden wir nicht gut, aber ist ja Geschmacksache. :-)


  • 22.03.11 - 17:23 Uhr

    von: vanlara

    Ich habe statt Joghurt Creme Fraiche von Weihenstephan genommen, ist sehr lecker.


  • 22.03.11 - 17:24 Uhr

    von: Susi1511

    Ich habe eine schnelle Art des Kartoffelsalates gemacht.Kartoffeln kochen pellen,kleinschneiden,Gurkenwürfel dazu ,eine kleine Zwiebel,Joghurt Kräuter Dressing dazu und fertig,schmeckt frisch !!!

    Salat auf griechische Art,für locker 8 Personen:
    Hähnchen-oder Putenbrustfilet ,etwa 500 Gramm in Streifen schneiden und mit Girosgewürz scharf anbraten,abkühlen lassen
    1 Salatgurke schälen in kleine Würfel schneiden
    1 Tüte Nudeln nach giechischer Art (in Spezialitäten Abteilung Supermarkt bei Rewe von der Firma Kattus Name: Krifharaki )nach Packungsanleitung garen,abkühlen lassen
    1Salatgurke
    1 kleine Dose Mais
    1-2 Tüten Joghurt Kräuter nach Anweisung
    Pfeffer und Salz nach Geschmack da ja das Girosgewürz am Fleisch ist
    alles zusammen vermengen und Guten Appetit !!!


  • 22.03.11 - 17:25 Uhr

    von: pat41

    Ach sorry ,für meine Salate habe ich nicht Joghurt sonder saure Sahne genommen, fanden wir alle besser nachdem wir die eine Hälfte mit Joghurt, die andere Hälfte mit saurer Sahne probiert haben.


  • 22.03.11 - 17:26 Uhr

    von: altepuppentante

    bunter Nudelsalat

    verschiedene Sorten Nudeln, schön sind auch farbige
    Tomaten
    grüne Gurke
    ein paar Blättchen Feldsalat
    Naturjoghurt mit Joghurt-Kräutermischung anrühren


  • 22.03.11 - 17:30 Uhr

    von: alex485

    Chinakohlsalat mit Frenchdressing

    Also man nimmt
    1/2 Chinakohl
    2Päckchen von Knorr Frenchdressing
    200ml Naturjoghurt 1,5% Fett
    bei Bedarf einen kleinen schuckser Essig

    und voila es schmeckt vorzüglich!


  • 22.03.11 - 17:31 Uhr

    von: doris-ursula

    Nudel-Tomatensalat
    - gekochte Nudeln ( Sorte Individuell)
    - Tomaten gewürfelt
    - Basilikumblätter
    - Lauchzwiebeln
    - Thousand Island Dressing zubereiten ( nicht zu Dickflüssig)
    Alles Mischen


  • 22.03.11 - 17:31 Uhr

    von: Buffy3

    Wir haben keinen Salat sondern ein Sandwich :
    Toast
    Tomaten
    Gurken
    Salat
    mit French oder Joghurtmischung bestrichen. Die Meinungen waren alle gleich, sehr lecker.


  • 22.03.11 - 17:36 Uhr

    von: Vibes

    Hm, saure Sahne klingt auch lecker… :-)

    Für zwei Personen haben wir Folgendes gemacht:

    1/2 Kopf Eisbergsalat
    1/2 Packung Cocktailtomaten
    1/2 Dose Mais
    1/2 Dose weiße Bohnen
    2 hart gekochte Eier (geviertelt oder in Scheiben)

    5 Ziegenkäse-Medaillons mit Speck umwickelt kurz in der Pfanne angebraten
    1 Packung tiefgekühlte King Prawns angebraten

    Alles schön auf einem Teller angerichtet und mit dem Knorr French-Dressing vermengt :-)


  • 22.03.11 - 17:36 Uhr

    von: Hummel100

    Kartoffelsalat:
    - Pellkartoffeln
    - Gewürzgurke
    - Zwiebeln
    - Kochschinken
    alles mischen, Joghurtdressing zugeben, ziehen lassen


  • 22.03.11 - 17:37 Uhr

    von: lolilolnicky

    Knoblauch-Kräuter-Dip
    - Frischkäse
    - Naturjoghurt
    - Knoblauch (oder -Würze)
    - Knorr Kräuter


  • 22.03.11 - 17:38 Uhr

    von: Maya75

    Hier kommt mein Rezept:
    pro Person
    4 Rispentomaten vierteln und mit je 1 hartgekochtem in Achtel geschnittenem Ei auf einem Teller anrichten
    darüber Frenchdressing mit Schnittlauch verfeinert. Dazu gibts Brot nach Wahl. War sehr lecker.


  • 22.03.11 - 17:38 Uhr

    von: Hummel100

    Gemischter Salat:
    - Paprika
    - Tomaten
    - Zwiebeln
    - Radieschen
    - Schlangengurke
    Darüber das leckere Honig-Dressing


  • 22.03.11 - 17:38 Uhr

    von: MaiTai

    @Buffy3: Das ist eine gute Idee. In der Fotogalerie sind auch schon Wraps drin… yummy :)


  • 22.03.11 - 17:39 Uhr

    von: Xaverseban

    Eisbergsalat
    Gurke
    Tomaten
    Kohlrabi
    Feta in Stücken (wer es mag ;-)

    schön auf dem Teller garnieren, Frech-Dressing drüber => super lecker!


  • 22.03.11 - 17:42 Uhr

    von: lolilolnicky

    Salatmix-Dip
    - saure Sahne
    - Mayonnaise
    - Knorr Thousand Island


  • 22.03.11 - 17:42 Uhr

    von: Whisky

    Die Saucen sind alle sehr lecker, besonders mag ich die Joghurt-Kräuter-Sauce mit ganz viel frischem Dill!!


  • 22.03.11 - 17:44 Uhr

    von: olemoni

    Möhren gewürfelt in Zuckerwasser gekocht, etwas abkühlen lassen, Kräuter-Dressing anrühren und darüber geben, sehr lecker!


  • 22.03.11 - 17:46 Uhr

    von: lolilolnicky

    Kräuterbutter
    - Butter
    - Streuwürze
    - Knorr American


  • 22.03.11 - 17:49 Uhr

    von: geimde

    Bunter Salat mit Hähnchenstreifen
    Gurke
    Tomate
    Paprika (gelb,rot,grün)
    Mais
    Mozarellabällchen
    Frische Champignons
    Darüber das French Dressing. Hähnchenstreifen braten , Baguette aufbacken und dazureichen! Schmeckt einfach fantastisch!!


  • 22.03.11 - 17:50 Uhr

    von: Dragonfly

    Bunter Reissalat mit Knorr Kräuter Dressing:

    - gekochter Reis
    - Kochschinken
    - bunter Paprikamix
    - Mais
    - Tomate und Gurke
    - dazu das cremige Knorr-Dressing …
    … et voilá!!! Lecker Salat und sättigt gut!!!


  • 22.03.11 - 17:50 Uhr

    von: lolilolnicky

    Salatsoße
    - Essiggurkenfond
    - Mayonnaise
    - Senf
    - saure Sahne
    - Knorr Kräuter


  • 22.03.11 - 17:52 Uhr

    von: MontanaDO

    Broccoli
    Tortellini (Käse, Spinat)
    Eisbergsalat
    Radieschen Tomate
    Thunfisch
    Tomate
    Feta
    mit leckerer Honig Zitronen Salatkrönung


  • 22.03.11 - 17:55 Uhr

    von: shamila

    Reisnudelsalat…
    500g Reisnudeln
    1 Salatgurke
    1 Putenfleischwurst
    1 Zwiebel
    1 Dose Mais
    1 rote Paprika
    5-6 Tüten Kräuterdressing


  • 22.03.11 - 17:55 Uhr

    von: Jalala

    Nudeln (am besten Farfalle)
    Schinken
    Mais
    Cocktailtomaten
    Gelber Paprika
    Warme angebratene Champignons

    Mit French :O)


  • 22.03.11 - 17:57 Uhr

    von: Aschenputtel74

    Gemischter Salat mit Feta
    1/2 Eisbergsalat
    1/4 Chinakohl
    1/2 Salatgurke
    1 rote Paprika
    1 Stangensellerie
    125g Champignons braun (leicht angebraten)
    1 Pack. Feta”Kräuter”
    1 kl. Dose Mais
    French Dressing mit Sauerrahm angerührt.
    dazu gibts Cappatta Brot
    Mhhh lecker!!!


  • 22.03.11 - 17:58 Uhr

    von: Elfi1956

    Bunter Salat mit Joghurt- Kräuter Dressing

    Feldsalat
    Tomaten
    Paprika
    Gurke

    Das Dressing habe ich in einem Extra Schälchen angerichtet so das jeder sich soviel nehmen konnte wie er wollte


  • 22.03.11 - 17:59 Uhr

    von: carpetzi

    Heute gibt es
    Eisbergsalat in düsse Streifen geschnitten
    Tomaten
    Gurke
    Apfelsine
    Walnüsse
    darüber Frenach Dressing, noch mit etwas Senf und Zucker verfeinert


  • 22.03.11 - 18:00 Uhr

    von: Mauersegler

    Frenchdressing
    Rigatoni
    saure Gurke
    verschiedener Paprika
    Tomate
    Frühlingszwiebel
    Schinken


  • 22.03.11 - 18:00 Uhr

    von: Jumaka

    Gemischter Salat,alles was der Kühlschrank an Gemüse hergibt.Dann habe ich mal etwas Sahne mit French,statt Joghurt,war auch lecker.


  • 22.03.11 - 18:01 Uhr

    von: Tatjana72

    Thunfischsalat:

    1 kleine Dose Mais
    2 gekochte Eier
    1 Dose Thunfisch
    Dressing: 1 Tüte Salatkrönung Joghurt-Kräuter +Joghurt


  • 22.03.11 - 18:03 Uhr

    von: Acara

    Sellerie und Möhren raspeln mischen klein gehackte Nüsse hinzugeben und einfach das angerührte Kräuterdressing hinzu geben…lecker :)


  • 22.03.11 - 18:03 Uhr

    von: bine4u

    Einen Feldsalat mit dem French-Dressing!
    Mhmmmm!


  • 22.03.11 - 18:04 Uhr

    von: coolcat75

    Griechischer Salat

    grüne Gurke
    Tomaten
    Pepperoni
    Feta
    Dressing: Salatkrönung Joghurt-Kräuter + Joghurt

    Kartoffelsalat

    gekochte Kartoffeln
    grüne Gurke
    gekochte Eier

    Dressing 2 Tüten Salatkrönung Joghurt-Kräuter + Joghurt

    Beide Varianten schmecken auch mit dem Frenchdressing sehr lecker


  • 22.03.11 - 18:04 Uhr

    von: meinemiamaria

    Karibik-Salat

    Zutaten für 6 Portionen

    2 mittlere Avocados
    100 g ganze Mandeln mit Schale
    400 g Flaschentomaten
    1 mittlere Paprikaschote, rot
    3 kleine Zwiebeln, rot
    Saft einer Zitrone

    Zubereitung von Karibik-Salat

    Mandeln in kochendem Wasser ca. zwei Minuten blanchieren, die Schale entfernen und in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten.
    Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz entfernen,
    Paprikaschote halbieren, putzen, waschen, Zwiebeln fein schneiden und auch hinzugeben.

    French Dressing mit Sauerram und Zitrone verrühren und über den Salat geben.

    Die Avocados schälen, halbieren, den Stein entfernen, in Scheiben schneiden, auch mit Zitronensaft beträufeln und auf dem Salat anrichten.
    Dazu Baquette


  • 22.03.11 - 18:04 Uhr

    von: winniethepooh

    Ich habe Tomaten und Feta-Käse mit dem Joghurt -Kräuter Dressing gemischt und das dann alles in eine warme Pita-Tasche gefüllt. Sehr lecker. Meine Männer waren begeistert.


  • 22.03.11 - 18:05 Uhr

    von: ahmadessen

    Frühlingssalat:
    Feldsalat
    Tomaten
    Zwiebeln
    Frische Mango
    Dressing: Knorr French Dressing


  • 22.03.11 - 18:06 Uhr

    von: Ditschi83

    Warum denn nur mit Salat?
    Zum einen gab es
    Rohkoststreifen wie Paprika, Karotten etc.
    Tuc-Kekse und Salzstangen sowie
    abgekochtes Gemüse und dazu….
    leckere Dips mit Quark und Salatkrönung,
    Joghurt und Salatkrönung,
    Creme Fraiche und Salatkrönung…
    (aber alles mit Pfeffer und Salz abgeschmeckt)
    kann ich nur empfehlen und sogar die Kids waren begeistert. ;-)


  • 22.03.11 - 18:08 Uhr

    von: goldie

    ich habe mal etwas anderes probiert. 100 g 20%gen quark, etwas mineralwasser, dann french salatkrönung, ein wenig süßstoff flüssig. das alles auf rucola salat mit champignon und walnüssen, ein ggroßer genuß!


  • 22.03.11 - 18:08 Uhr

    von: Biancabynature

    Mir schmeckt italinischer Nudelsalat mit Jogurt-Kräuter Dressing:
    Rucula Salat
    Nudeln
    getrocknete Tomaten
    Pinienkerne
    frische Tomaten
    Sehr lecker!


  • 22.03.11 - 18:09 Uhr

    von: meinemiamaria

    Kohlrabisalat mit Sojabohnensprossen
    Zutaten für 2 Portionen

    1 EL Sesamsamen
    2 kleine Kohlrabi
    1 EL Zitronensaft
    150 g Sojabohnensprossen
    1/2 Becher Sahne

    Zubereitung von Kohlrabisalat mit Sojabohnensprossen

    Die Sesamsamen in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze unter Wenden rösten bis sie angenehm duften. Die Kohlrabi schälen, in Scheiben schneiden und diese dann in dünne Stifte schneiden.
    Das zarte Grün waschen, trockentupfen und feinhacken.
    Die Sojabohnensprossen in kochendem Wasser 3 Minuten blanchieren, abtropfen lassen und mit den Kohlrabistiften mischen.
    Den Zitronensaft mit Sahne und French Dressing vermischen und darüber geben.


  • 22.03.11 - 18:10 Uhr

    von: Schnecke-lev

    500gr Magerquark
    1 Becher Schmand
    3 Tüten Joghurt Kräuter oder andere Sorte
    Gemüsesticks (Möhren, Sellerie, Gurken, Paprika etc).

    Quark mit Schmand anrühren, Knorr Joghurt Kräuer (oder je nach Geschmach andere Sorte) einrühren.
    Super leckerer Dip!


  • 22.03.11 - 18:10 Uhr

    von: goldie

    ferner habe ich tzatziki damit bereitet, quark 20 %, etwas sahne, knoblauchzehen – nach bedarf – joghurt-kräuter krönung und fein geraspelte grüne gurke.


  • 22.03.11 - 18:11 Uhr

    von: pruedence

    Thousand island und Amerikan habe ich als dipp benutzt.
    Würstchen klein schneiden,tomaten,gurken ,kase und was einem noch so einfällt. ideal an heißen Sommertagen


  • 22.03.11 - 18:11 Uhr

    von: bavaria11

    Bunter Salat mit Hähnchenbrust:
    Eisbergsalat
    Rucola
    Tomaten
    Gurke
    Paprika
    Karotten
    appetittlich anrichten
    mit Joghurt-Honig mit Zitrone anrichten
    Hähnchenbruststreifen kurz anbraten und
    dekorativ darüber geben.
    Ein leckererSalat


  • 22.03.11 - 18:12 Uhr

    von: Almighurt

    Fürn Gurkensalat habe ich das Kräuterdressing genommen allerdings mit zwei Packerl da das ganze etwas zu fad ist, die Schüssel mit Knoblauch eingeschmiert, die Idee mit den Putenschnitzel im Ofen hört sich sehr gut an, dass werde ich mal ausprobieren


  • 22.03.11 - 18:12 Uhr

    von: Bootz1982

    Wir lieben das French Dressing über einem bunten Salat:
    Kopfsalat
    Gurken
    Tomaten
    Paprika
    Karotten
    Zwiebeln

    auch als Dip mit Quark ist das Dressing sehr lecker (vor allem die Variante Joghurt-Kräuter).


  • 22.03.11 - 18:14 Uhr

    von: meinemiamaria

    Grüne-Linsen-Salat

    Zutaten für 4 Portionen

    150 g Linsen, grün
    50 g Bulgur, fein
    200 g Tomaten
    100 g Blattspinat, frisch
    1 Bund Minze
    1 Bund Petersilie
    0,5 Bund Dill
    1 Eßl. Olivenöl
    ! Päckchen French Dressing
    1 Becher Joghurt

    Zubereitung von Grüne-Linsen-Salat

    1. Linsen etwa 15 Minuten in etwas Salzwasser garen. Abgießen.
    Bulgur mit kochendem Salzwasser übergießen und ausquellen lassen. Tomaten waschen, halbieren, den grünen Stielansatz herausschneiden und würfeln. Spinat putzen, waschen und grob zerkleinern.
    2. Kräuter waschen, Blättchen abzupfen und hacken. 1 EL Öl erhitzen. Spinat kurz darin andünsten. Linsen mit Bulgur und dem Gemüse gut vermischen. DEn Joghurt mit den French Kräutern misch und zum Salat geben. Alles miteinander vermischen. Dazu passen Sesamkringel.

    Anmerkung: Das ist ein kerniger Frischekick. Linsen enthalten Magnesium, das stärkt die Nerven


  • 22.03.11 - 18:15 Uhr

    von: Baden

    Habe etwas anderes probiert:

    die Knorr Salatkrönung sind auch für Cremefine mit etwas Joghurt geeignet oder wie bereits mehrfach erwähnt mit Quark, Sahne und Schmand. Es gelingt immer. Einfach genial abgestimmt im Geschmack.


  • 22.03.11 - 18:15 Uhr

    von: Tina1965

    Bunter Salat mit French Dressing

    Zutaten:
    Eisbergsalat
    Mais
    Radisschen
    Gurke
    Fetakäse
    Frühlingszwiebeln
    Tomaten
    Zutaten in gewünschte Größe und Menge klein schneiden, Dressing nach Anleitung zubereitet, drüber geben, fertig!
    Super lecker :)


  • 22.03.11 - 18:16 Uhr

    von: lava

    Also ich finde einen grünen Salat mit Tomaten, Gurken, Mais, Feta und Hähnchenbrustfilet immer am leckersten. Das Dressing von Knorr (egal, welche Sorte) kann man prima mit ein bisschen Senf verfeinern. Je nach Geschmack auch ein bisschen Zucker.


  • 22.03.11 - 18:18 Uhr

    von: berlinerbecks

    Bei mir gabs:

    Eisbergsalat
    Tomate
    Mais
    Möhre
    Peproni (Mild)

    mit Joghurt-Kräuter-Dressing
    Dazu gibts dann Brotsticks:

    Mehl
    Hefe
    Salz
    Wasser
    Speck
    geschrotete Senfkörner
    Pfeffer

    super Lecker!!!


  • 22.03.11 - 18:19 Uhr

    von: meinemiamaria

    Salat mit roten Linsen

    Zutaten für 2 Personen

    50 g rote Linsen
    120 ml Orangensaft
    0,5 Staude(n) Radicchiosalat
    0,5 Stk. Paprika, gelb
    0,5 Stange(n) Lauchzwiebel
    1 Becher joghurt
    1 Päckchen French Dressing
    1 mittleres Vollkornbrötchen

    Zubereitung von Salat mit roten Linsen
    1. Linsen 12 Minuten in Saft kochen. Nicht abgießen. Gemüse waschen. Salat und Paprika in dünne Streifen, Die Lauchzwiebel in Ringe schneiden. Alles vermengen.
    2. Joghurt mit den French-Kräutern vermischen und über den Salat geben. Brötchen in Scheiben schneiden.
    Den Salat mit Brötchen servieren.

    Anmerkung: Rote Linsen liefern reichlich Zink – besonders wichtig für das Zellwachstum


  • 22.03.11 - 18:21 Uhr

    von: diddl71

    Habe es mal probiert mit:
    Eisbergsalat
    Gelbe Paprika
    Tomate
    Zwiebeln
    und dazu das Frenchdressing
    lecker lecker, achja den Schafskäse nicht zu vergessen
    ist nicht so üblich die Mischung aber uns hat es geschmeckt.
    ;-)


  • 22.03.11 - 18:22 Uhr

    von: stoni0815

    uns hat ein gemischter Salat geschmeckt. Ich habe Gurke Tomaten, Eisbergsalat und Rucola auf Tellern angerichtet und Joghurt-Kräuter Dressing darüber gegeben. Mit Schnittlauch noch garniert. Es war lecker.


  • 22.03.11 - 18:23 Uhr

    von: dieliebeines

    Auch wenn es in der Fülle der gesunden und sicher superleckeren Rezepte beinahe nicht hineinpasst: Ich habe am Sonntagabend mangels Joghurt im Kühlschrank (der war einfach alle, zuviel Salat gegessen!) einen Becher Schlagsahne mit dem Joghurt-Honig/Zitrone-Tütchen verrührt und Eisbergsalat hineingeschnippelt! Ja, ja, die Kalorien … aber lecker war es trotzdem, sogar sehr lecker! Und ich fand, es war auf jeden Fall besser, als gar keinen Salat zu essen! Das ist nämlich noch viel ungesünder!
    So, und jetzt könnt ihr schimpfen … aber nicht vergessen: ES WAR LECKER!!!


  • 22.03.11 - 18:24 Uhr

    von: Maisy

    Wir haben die Joghurt-Kräuter mir grünen Salat und Bauernsalat probiert, wobei die Sauce zum grünen Salat besser geschmeckt hat. Freunde haben die Joghurt-Kräuter zu Feldsalat und Tortellini-Salat probiert und waren vom Geschmack überzeugt. Einige haben French mit Feldsalat und grünen Salat probiert und fanden es von der Würze etwas fad.


  • 22.03.11 - 18:25 Uhr

    von: Ibuasia

    Ich bin auch begeistert von den Soßen (von der Tomatensuppe die mal getest wurde leider nicht) und hoffe das sie auch bald bei uns im Supermarkt auftauchen. Hatte bisher den bayrischen Salat getestet und gemischenten Salat. Aber bei den vielen Rezepten hier gibt es morgen abend bestimmt Abwechslung.


  • 22.03.11 - 18:29 Uhr

    von: kawihe

    Also ich fand bisher das die Dressings leider mit Joghurt alle etwas gleich und künstlich schmecken. Man schmeckt irgendwie gleich das sie aus der Packung sind, deshalb hab ich auch mal was anderes probiert und zwar hab ich das Amerikanische Pulver mit Quark gemischt und als Brotaufstrich verwendet und das war echt super ;-)


  • 22.03.11 - 18:29 Uhr

    von: redkater

    French sosse
    1 Eisbergsalat
    1/2 Gurke 2
    2 Tomaten
    1 gelbe Paprika
    1/2 Schafskäse

    Salat waschen klein schneiden gurken paprika tomaten und ksäe würfeln alles mischen sosse drüber und geniesen


  • 22.03.11 - 18:30 Uhr

    von: Babsy1

    Hatte am Wochenende liebe Freunde zu Besuch, haben einen Gurkensalat, einen Feldalat und einen Eisbergsalat mir Radieschen gemacht. Alle waren von den Knorr Saucen begeistert.


  • 22.03.11 - 18:33 Uhr

    von: KleeneHH

    ich habe das Joghurt-Kräuter Dressing mit Feldsalat, salatgurke, Schafkäse und Oliven gegessen, war nicht schlecht, dressing schmeckte leider etwas künstlich.


  • 22.03.11 - 18:34 Uhr

    von: bavaria11

    Habe bei der Geburtrstagsparty am Wochenende ein Salatbüfett gemacht.
    Feldsalat – Rucola
    Eisbergsalat -Chiccorre
    Tomaten – Gurken
    Paprika-Oliven
    Eier gekocht – Feta-Käse in Würfel
    Sprossen – Mais
    Schinkenstreifen – Putenstreifen
    alles extra in Schüsseln bereitgestellt
    alle 5 Sorten Joghurt-Dressing`s in Schüsseln dazugestellt.
    Habe bei den Dressing`s kleine Schildchen hingetan,somit
    wusste jeder Gast welches Dressing er gerade probiert.
    Dazu habe ich noch
    Nudelsalat
    Reissalat
    griechischen Bauernsalat
    Tomaten-Mozzarella
    Thunfischsalat
    mit frischem Baguett serviert.
    Die Resonanz war riesig.

    Oliven


  • 22.03.11 - 18:37 Uhr

    von: Spooner

    Thunfischsalat
    1 Ds Thunfisch
    1 kl. Ds. Mais
    Paprika
    Tomate
    Eisbergsalat
    American Dressing


  • 22.03.11 - 18:40 Uhr

    von: Idefix1200

    Ich habe einfach Gurken, Paprika, Eisbergsalat zusammengemischt und mit dem Joghurt-Dressing serviert. Schmeckt super-lecker.
    Meine Tochter war der Meinung, das man das Joghurt-Dressing auch als Dip benutzen könnte.


  • 22.03.11 - 18:48 Uhr

    von: katzerl

    ca70g Quark, und ca. 70 g Creme fraiche zusammen mit einer Tüte French oder einer anderen Sorte zusammenrühren und als Dip zu verschiedenen gemüsestreifen servieren. lecker zum Aperitif.


  • 22.03.11 - 18:49 Uhr

    von: janedali

    Salat mit Alfalfa und rote Beete und Joghurt_Honig Dressing

    100g jungen Spinat
    2 Selleriestangen, in Scheiben schneiden
    ca 70g Alfalfasprossen, man kann auch Bohnensprossen nehmen
    4 Rote Beete gekocht
    evtl, Knoblauch und Schnittlauch zugeben

    einfach alles gut mischen und dazu Joghurt Honig Dressing servieren


  • 22.03.11 - 18:52 Uhr

    von: navi63

    Nudel Salat mit Knorr Cremig Joghurt Kräuter
    250 g Hünhchen Brust => in würfel schneiden und in öl braten
    500g Makkaroni => Kochen
    250g Chicoree => Waschen und in streifen schneiden
    1 Dose Ananas => Abtropfen
    1 Dose Mais => Abtropfen
    1 Dose Bohne=> Abtropfen
    4 EL Mayonaise
    2 EL Zucker
    1/2 TL Salz
    Knorr Cremig Joghurt Kräuter dressing anrühren.
    Alle Zutaten gut mischen und mit salz und pfeffer abschmecken.


  • 22.03.11 - 18:52 Uhr

    von: Volley

    Mal was anderes als Salat:

    Pitabrote kaufen, Salat, Gurken, Paprika, Schinken, Käse und was einem sonst noch an frischen Zutaten in die Finger kommt kleinschneiden. Die Pitatasche im Toaster nach Anleitung zubereiten, mit Thousand Island als Basis Dressing bestreichen, füllen und nochmal einen Klacks Dressing oben auf. Schmeckt herlich frisch und lecker.


  • 22.03.11 - 18:52 Uhr

    von: nici16

    Viele verschiedene arten von Salat schmecken wirklich Super mit dem Knorr Dressing.
    Was aber auch echt Super lecker schmeckt ist das Kräuterdressing mit Rahm angerührt und dann Wraps damit bestreichen und nach Herzenslust füllen z.b. mit Hühnchen,Salatgurkenstreifen,Eisbergsalat,Paprikastreifen und Käse in Streifen.Mmmmm sehr lecker


  • 22.03.11 - 18:52 Uhr

    von: Inchen82

    Eisbergsalat
    Paprika
    Feta
    gekochtes Ei

    Dressing ist eigentlich egal, mein Favorit ist allerdings French
    :-) yummi!


  • 22.03.11 - 18:53 Uhr

    von: Inchen82

    oh! Tomate noch!


  • 22.03.11 - 18:54 Uhr

    von: TestRuebe

    Alle Rezepte von mir ausführlich und bebildert auf meinem Blog:
    http://ruebe-testet.blogspot.com

    Rübes-Power-Karotten-Salat:

    Zutaten:

    4-5 Karotten
    1 Apfel
    150 g Naturjoghurt
    1 Btl. KNORR Salatkrönung Cremig Joghurt-Honig mit Zitrone
    2 EL warmes Wasser
    Kräuter nach Wahl
    Salz und Pfeffer
    1 EL Honig
    etwas Sesamsaat

    Zubereitung:

    Karotten schälen, Apfel in Stücke schneiden und beides in der Küchenmaschine raspeln.
    KNORR Salatkrönung Cremig Joghurt-Honig mit Zitrone mit dem warmen Wasser anrühren.
    Diese Mischung zum Joghurt geben und mit Kräutern, Salz, Pfeffer und 1EL Honig noch ein wenig nachwürzen.
    Hinweis: Nachwürzen ist eigentlich nicht nötig, wir mögen es jedoch immer etwas kräftiger im Geschmack!

    Sesamsaat ohne Fett in einer Pfanne anrösten.
    Das Dressing über die Karotten-Apfel-Raspel geben und vermischen, gerösteten Sesam darüberstreuen und nach Wunsch mit ein paar Kräutern garnieren und sofort servieren.

    Blitz-Bohnensalat:

    weiße Bohnen aus dem Glas mit dem Joghurt-Kräuterdressing.
    Wenn´s mal schnell gehen muss – optimal!

    Ebenso einen Blitz-Karottensalat:

    Karotten in der Küchenmaschine raspeln, Joghurt-Kräuterdressing dazu evtl. noch etwas nachwürzen mit Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Kräuterlingen.

    Den Lachs-Nudel-Salat aus dem Rezeptheft habe ich auch nachgekocht – wir haben ihn lauwarm gegessen – hmmmm war der lecker!

    Feinschmecker-Hähnchenbrustsalat:

    Zutaten für 4 Personen:

    600 g Hähnchenbrustfilet
    2 Zwiebel
    1 Schale Feldsalat
    1 Lollo-Rosso-Salat
    3 Tomaten
    1-2 Becher Joghurt (3,5% Fett)
    1-2 Tüten KNORR Salatkrönung cremig Joghurt-Kräuter
    2-4 EL warmes Wasser
    1-2 EL Olivenöl
    4 EL Balsamico-Essig (hell)
    KNORR Kräuterlinge
    Rama Culinesse
    Salz, bunter Pfeffer aus der Mühle und etwas edelsüßes Paprikapulver

    Zubereitung:

    Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden.
    Das Hähnchenbrustfilet ebenfalls in mundgerechte Würfel schneiden.
    Zwiebelwürfel in Rama Culinesse goldgelb andünsten.

    Die Hähnchenbrustwürfel zugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprika und KNORR Kräuterlinge würzen.

    In der Zwischenzeit die Tomaten würfeln und den Salat putzen bzw. waschen und gut trocken schütteln.
    Wir mögen gerne viel Dressing in unseren Salaten, daher habe ich 2 Becher Joghurt und 2 Tüten KNORR Salatkrönung cremig Joghurt-Kräuter verwendet. Für das Dressing den Inhalt der Tüten mit 4 EL warmen Wasser verrühren.
    Diese Mischung dann mit dem Joghurt verrühren.
    Und nun noch mit dem Essig und dem Öl , Salz und Pfeffer und KNORR Kräuterlingen mischen.
    Nun nur noch die abgekühlte Hähnchenbrust-Zwiebel-Mischung und das Dressing auf die Salat-Tomaten-Mischung geben und vermengen.

    Guten Appetit
    wünscht
    Rübe

    Amerikanischen Salat gab´s mit dem American-Dressing auch schon, dazu stelle ich morgen das Rezept auf meinen Blog:

    http://ruebe-testet.blogspot.com/


  • 22.03.11 - 18:54 Uhr

    von: caro3

    Spaghetti kochen und beim Abgießen vom Kochwasser auffangen

    Riesengarnelen anbraten und mit dem Nudelwasser ablöschen,
    Knorr Salatkrönung dazu und aufquellen lassen
    mit Schmand abbinden
    ggfs mit Knobi und Chili nachwürzen…..

    die Spaghetti unterheben….fertig…..

    …zum Niederknien…..


  • 22.03.11 - 18:54 Uhr

    von: schirileo

    Brokkoli-Geflügel-Salat

    Brokkoli kochen
    Hähnchen braten, alles abkühlen lassen
    mit French-Dressing und Pinienkernen mischen-
    einfach und lecker


  • 22.03.11 - 18:55 Uhr

    von: aggi09

    Thunfischsalat

    1 Ds. Thunfisch
    1kl. Ds. Mais/ Erbsen von Bonduelle
    1 St. Stangen – oder Staudensellerie
    1 rote Paprika
    2 Tomaten
    2 Clementinen

    Das Wasser vom Thunfisch und dem Mais bitte abgiessen…

    Alles in sehr kleine Stücke schneiden, mit Thousands Islands Dressing und 2 Eßl. Miracle Whip anrühren.
    Sicher würde auch ein anderes Dressing dazu passen, nur bei mir war es das Thousands Islands.

    Fotos stelle ich jetzt ein… War schon sehr lecker… :-)


  • 22.03.11 - 18:55 Uhr

    von: QueenOfDrama

    Also mein Freund und ich sind eher so die “Faulen” und essen das ganz gerne mal zu nem Schnitzel oder so *hihi..hab auch schon Salat gemacht so ist es nicht. Aber dann eher klassisch alles reinwerfen was da ist und/oder schmeckt.


  • 22.03.11 - 18:55 Uhr

    von: cityglam

    Ihr lieben! Ich habe nun ausgiebig die leckeren Kräuter getestet und einie Variationen probiert. Ich muss sagen dass die Kräuter auch mit Essig und Öl und etwas Wasser ganz lecker schmecken. (Joghurtdressing passt ja nicht immer zu allem).

    Letztens gab es CousCoussalat und dazu mag ich am liebsten Kräuterquark. Habe einfach etwas Quark mit ½ Beutel Kräuter-Joghurtmiischung vin Knorr vermischt und hatte dann den perfekten frischen Kräuterquark dazu!

    Außerdem gab es letzten für meinen Freund Pommes. Am liebsten mag er dazu Mayo! Da es die bei mir aber nicht gibt habe ich kurzerhand improvisiert und aus Schmand und French-Kräutern von Knorr meine eigene Mayo gemixt. Er war begeistert und mir hats auch super geschmeckt!

    Auch toll: Am Wochenende war mal wieder eine kleine Familienfeiern. Da alle als Snack meine Bruschetta lieben, habe ich die gemacht. Baguette toasten, Tomaten, Advocado, Gurke, Frühlingzwiebeln kleinschnibbeln und mit 1 Päckchen Salatkräuter von Knorr mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hat super geschmeckt auch ganz ohne Joghurt!


  • 22.03.11 - 18:56 Uhr

    von: Pirol01

    Weintrauben, Schafskäse, geröstete Pinienkerne, etwas Knoblauch und es schmeckt French oder Krauter.


  • 22.03.11 - 18:56 Uhr

    von: hauswirt12

    Wir haben gedippt: Joghurt-Kräuter cremig zubereitet, mit Pfeffer und Salz nachgewürzt, dann mit Paprika-Chips dippen-oder mit Salzstangen.


  • 22.03.11 - 18:57 Uhr

    von: cschuller

    Ich habe bereits alle Dressings ausprobiert. Die Kinder lieben alle Dressings. Mein Mann mag am liebsten das Thousand Island Dressing. Ich habe die Dressings teilweise mit Honig, Dill, oder Knoblauch verfeinert. Das Joghurt Dressing mit Dill ist super für Gurken-Salat.


  • 22.03.11 - 18:57 Uhr

    von: Devillady

    Ich hab als Zutaten:
    Gurke, Feldsalat, Paprika, Sprossen und Eisbergsalat genommen.
    Lecker French Dressing mit etwas Salz und Pfeffer verfeinert und einen schluck Essig, hab es dann darüber gegeben und haben es uns dann schmecken lassen :-)


  • 22.03.11 - 18:57 Uhr

    von: Nadine85

    also wir haben es auch als Dip probiert. Einfach Quark + Joghurt + KNORR Salat Krönung cremig Joghurt- Kräuter miteinander vermengen. Haben Paprikastreifen und Gurken gedipt


  • 22.03.11 - 18:58 Uhr

    von: Pirol01

    Habe das Dressintg auch schon mit Creme freche oder mit Öl versucht. Auch klasse!
    Die Rezepte sind ja alle klasse.wie wäre es mit einem Rezeptbuch für die TesterInnen?


  • 22.03.11 - 18:58 Uhr

    von: carmen48

    1 Dose Mais
    4 mittelgrosse Tomaten
    3 Paprikaschoten 1Rot, 1grün, igelb
    2 hartgekochte eier
    1 dose Thunfisch, brühe abgiesen
    dann 2 Tüten Knorr Cremig Joghurt Kräuter mit 1 becher sahne
    und6 esslöffel warmes Wasser anrühren und zu guter letzt mischen mit dem salat
    2 stunden ca stehen lassen dann schmeckts richtig gut


  • 22.03.11 - 18:59 Uhr

    von: bienchen5

    Zu dem Kräuter Dressing habe ich etwas Apfel in den Salat reingehobelt , Parmesan, rote Zwiebel und Champignons in Streifen leicht angedünstet dazugegeben und hmmmmm… fertig war meine Variante :-)


  • 22.03.11 - 19:01 Uhr

    von: Micky78

    ich habe alle Dressings, bis auf eins ausprobiert und bin begeistert. Sie schmecken alle richtig lecker. Ich hab die Dressings mit buntem Mischsalat ausgetestet, mit Feldsalat und mit Eisbergsalat. Statt Joghurt habe ich das Dressing mal mit Schmand angerichtet und mit Creme Fraiche. Schmeckt auch richtig super!


  • 22.03.11 - 19:01 Uhr

    von: Bebek2009

    Gurke in kleine würfel schneiden und den Joghurt Kräuter Cremig untermischen. Meine Tochter wollte den jetzt Ständig als Zwischenmahlzeit :-)


  • 22.03.11 - 19:02 Uhr

    von: Frosch-123

    Eisbergsalat plus
    Zutaten:
    Eisbergsalat
    Tomaten
    Gurke
    Karottenstreifen
    Alles klein schneiden, Knorr French-Dressing nach Anleitung zubereiten, fertig.
    Schmeckt super lecker.


  • 22.03.11 - 19:03 Uhr

    von: biggi48

    Rucola,Salatgurke, Tomaten, Paprika, Schafskäse gekochte Eier,Spargel.
    Franch/Joghurt Dessing und gebratene, scharfe Putenstreifen.
    http//biggis-testblog.blogspot.com/


  • 22.03.11 - 19:03 Uhr

    von: vogelfuzzy

    Paprika, Tomaten, Gurken und Eisbergsalat dazu
    2 Tütchen Jogurth-Kräuter mit 250 g Jogurth und 1 EL Quark angerührt und mit 2 TL Granatapfeleßig, 2 Spritzer flüssigen Honig, frischer Knoblauch, frischer Dill, Petersilie und Basilikum (alles gehackt) und frisch gemahlenen Pfeffer abgeschmeckt
    - da muss man aufpassen, dass das Gegrillte nicht liegen bleibt – einfach lecker


  • 22.03.11 - 19:04 Uhr

    von: Tolon

    500 g Putenmedallions
    Joghurt kräuterdressing

    Dressing anrühren und das Putenfleisch darin marinieren ( ca 4 Stunden)
    Fleisch ein wenig abtropfen und dann ab auf den grill oder in die Pfanne. Dazu einen Blattsalat – superlecker


  • 22.03.11 - 19:04 Uhr

    von: stern1001

    2 geschälte Tomate
    1/2 Salatgurke
    2 Salatherzen
    3 Lauchzwiebeln
    1 gelbe Paprika
    Frische Champignons
    Kleine Maiskölbchen
    Fetakäse
    Tunfisch

    Alle Zutaten in Mundgerechte Stücke schneiden und die
    KNORR Salatkrönung Joghurt mit einem Schuß herben Olibenöl unter rühren

    Dazu leckers frisch aufgebackenes Baguette und meine Freunde staunten über einen bunten Salat


  • 22.03.11 - 19:05 Uhr

    von: hauswirt12

    Salat-Rezept: Gurkenscheiben, Mini-Paprika in Scheiben, Cocktail Tomaten, Eisbergsalat, gekochte Eier in Scheiben, gegarte Hühnerbrust in Stückchen, darüber Salat Krönung French…ein Gedicht!


  • 22.03.11 - 19:05 Uhr

    von: Zitronenhase

    Ich habe die Joghurt-Kräuter-Mischung mit Feldsalat ausprobiert:
    Feldsalat
    1/2 Bund Radieschen
    1 Becher Joghurt
    Salatkrönung Joghurt-Kräuter-Mischung
    Croutons
    Schmeckt sehr lecker und frisch ….. knusper, knusper


  • 22.03.11 - 19:06 Uhr

    von: Wassermaus

    Hallo,uns schmecken alle grünen Salate am besten mit Joghurt Dressing. Ich nehme immer 3,5% Bio-Joghurt. Das Dressing muss allerdings immer noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden. Auch griechischer Bauernsalat mit zerdrücktem Feta in der Soße ist köstlich.


  • 22.03.11 - 19:08 Uhr

    von: testi2010

    mit nem schuß balsamico wird das kräuter-dressing noch leckerer


  • 22.03.11 - 19:08 Uhr

    von: Bobyli04

    Joghurt-Kräuter mit…
    1 Dose Kidneybohnen,
    1 Gurke in Würfel geschnitten
    1 gelbe Paprika in Streifen
    Statt Joghurt laut Packungsanweisung habe ich einen Becher Creme fraiche untergemischt.
    Schmeckt sehr lecker


  • 22.03.11 - 19:09 Uhr

    von: kim02

    Gemischter salat mit putenbrust

    tomate,gurke,eisbergsalat,feldsalat,und Knorr American alles in eine schüssel und die puten brust scharf anbraten und mit in den salat geben fertig und wer mag kann noch Mozzarella mit rein tun.


  • 22.03.11 - 19:11 Uhr

    von: nanamama

    Thunfisch Salat
    Thunfisch
    Gewürzgurken
    Zwiebeln
    Mais
    Ei
    Creme Fraiche


  • 22.03.11 - 19:11 Uhr

    von: taraxacum

    Erst heute habe ich einen bunten Frühlingssalat mit dem Joghurt Kräuter Dressing gemacht.

    1 Kopf Salat (Eissalat oder krauser Pflücksalat)
    1 Zucchini in Stifte geschnitten
    1 Karotte in Stifte geschnitten
    2 Tomaten
    1 Paprikaschote
    1/2 Salatgurke
    2 gekochte Eier in Scheiben geschnitten
    1/2 Dose Thunfisch (in Wasser eingelegt)

    alles vermengen und das Dressing aus 2 Tüten Knorr Joghurt Kräuter und 2 Becher Joghurt darüber gießen.

    Dazu ein frisches Baguett und ein schnelles leichtes Abendesse ist fertig.


  • 22.03.11 - 19:12 Uhr

    von: Glamy09

    Joghurt Kräuter…
    Eisbergsalat
    Gurke
    Tomate
    Paprika
    oben drauf Nordseekraben


  • 22.03.11 - 19:14 Uhr

    von: Regito

    Kartoffelsalat <Rezept:
    Kartoffelmenge nach Wahl. Joghurt-Kräuter Dressing nach Anleitung. Zusätzlich noch.
    2 Charlotten klein schneiden. Halbes Glas Gurken klein schneiden. Halbes Glas Gurkenflüssigkeit dazu.
    Schnittlauch klein schneiden und dazugeben. Zusätzlich noch etwas balsamico bianco, Salz und Pfeffer. Ordentlich würzen. Zieht ein. Nach zwei Stunden servierfertig.


  • 22.03.11 - 19:14 Uhr

    von: CindyAB

    Kräuter Sahne Lachsnudeln

    150 ml Kochsachne
    250 gTK Lachs
    200g Nudeln
    1 Pck Knorr Joghurt Kräuter Dressing

    Lachs in Pfanne braten Nudeln kochen Sahne mit Knorr Joghurt Kräuter vermengen und zu Lachs geben, Nudeln dazu und fertig super lecker :-)

    (Da es sich um einen Produkttest handelt habe ich als Gewürz nur Knorr Dressing verwendet=


  • 22.03.11 - 19:14 Uhr

    von: Armanti

    Das French-Dressing mit Feldsalat ist einfach klasse. Feldsalat mit dem angerührten Dressing mischen und zum Abschluss noch ein paar Kirschtomaten dazugeben.
    Aber auch Bohnensalat schmeckt mit Joghurt-Kräuter Mischung richtig gut.


  • 22.03.11 - 19:17 Uhr

    von: tucky

    Johurt-Kräuter oder French Dressing mit
    1 kl. Packung Krabben oder Scrimps
    1 Packung gemischter Zupfsalat
    1 kl. Dose Mais
    1/2 Gurke
    2 Tomaten

    Alle Zutaten in Mundgerechte Stücke schneiden und die
    KNORR Salatkrönung Joghurt mit einem Schuß Rapsöl verrühren, fertig.


  • 22.03.11 - 19:22 Uhr

    von: Walnus

    Sächsischer Kartoffelsalat
    Für 3Personen

    6 große Kartoffeln kochen, nach den abkühlen in scheiben schneiden.
    1 Becher Joghurt 150 g
    1Knorr Joghurt -Kräuter
    150g Wurst in Würfel schneiden
    1 Tomate groß in Würfel
    1 saure Gurke
    150g Annas in Würfel schneiden
    alles gut vermengen und kühl stellen.


  • 22.03.11 - 19:23 Uhr

    von: jackrussel

    Eisbergsalat mit gekochten Schinken und Jogutz-Kräutermischung
    - 1 Dose Erbsen
    -1 Dose Mais
    - 1 Päckchen Feta-Käse
    - 250gr. gek. Schinken
    - 3 gekochte Eier5
    - 1 große Zwiebel
    - 1 rote Paprika
    - 1 Salatgurke
    Fetakäse in Würfel schneiden
    gek. Schinken und Paprika in Streifen schneiden
    Eier, Zwiebel und Gurke in Scheiben schneiden
    Alles Zutaten schön mischen und mit der Jogurt-Kräutermi-
    schung anrichten.
    Sehr lecker !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


  • 22.03.11 - 19:23 Uhr

    von: Schnucki04

    Eisbergsalat
    Mais
    Gebratene Hähnchenstreifen
    Gurke
    Joghurt-Kräuter

    Pellkartoffeln, Schmand mit Kräuter verrühren, einfach lecker.

    Reis
    Paprika
    Mais
    Zucchini
    Joghurt-American


  • 22.03.11 - 19:23 Uhr

    von: AnnLee

    Ich habe bisher verschiedenste grüne Salatvarianten probiert: Kopfsalat, Rucolasalat, Feldsalat… gemischt mit Möhren, Gurken, Paprika und Tomaten.

    Und morgen werde ich einen köstlichen Kartoffelsalat aus
    Pellkartoffeln, Möhren, Knollensellerie, Petersilienwurzel, frischer Petersilie, sauren Gurken, Apfel und Zwiebeln kreieren und mir ein leckeres Knorr Joghurt-Dressing dazu mischen. Vielleicht aus zwei verschiedenen Dressing-Sorten, mal sehen :)
    für nähere Test-Infos schaut auch auf meinen Blog!

    http://seuls-les-meilleurs.blogspot.com/


  • 22.03.11 - 19:24 Uhr

    von: Oskarline

    Möhren, Fenchel, Tomaten grüne Gurke in Scheiben schneiden, Schaftskäse würfeln und Joghurt-Kräuter drüber, schmeckt super


  • 22.03.11 - 19:25 Uhr

    von: Keks75

    French Dressing
    1/2 Kopfsalat
    2 rote Paprika
    1 kleine Dose Mais
    4-5 Möhren
    Hähnchenbrust

    Alles klein schneiden. Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten und noch warm auf den Salat legen. Soße darauf verteilen.


  • 22.03.11 - 19:27 Uhr

    von: Lamm02

    Mal was scharfes …!!!
    Eisbergsalat
    Radicchiosalat (roten)
    Peperoni (scharf) oder Piripiri
    gebratene Putenbruststreifen
    Und als Dressing Knorr cremig Variante
    Joghurt Honig Zitrone

    Einfach köstlich ……….:-)


  • 22.03.11 - 19:28 Uhr

    von: Keks75

    Joghurt-Kräuter Dressing
    Feldsalat
    1 Dose Thunfisch
    200 g geriebener Gouda oder Feta
    1 Gurke
    2 rote Paprika
    Cocktailtomaten


  • 22.03.11 - 19:29 Uhr

    von: u1986h

    Für die Faulen wo es mal schnell gehen muss.

    Eine Tüte Salat-mix kaufen dein Lieblings Dressing darüber und Fertig!!!

    jetzt nur noch auf die Couch setzen und genießen.


  • 22.03.11 - 19:30 Uhr

    von: Nine2211

    Joghurt-Kräuter :
    - Eisbergsalat
    - 2 Tomaten
    - 1 Schlangengurke
    - 1 Dose Mais
    Alles kleingeschnitten in eine Schüssel geben, die Salatkrönung mit einem fettarmen Joghurt mischen und über den Salat geben.
    (Um einen kräftigen Kräutergeschmeck zu haben, verwende ich 2 Päckchen von der Salatkrönung)


  • 22.03.11 - 19:31 Uhr

    von: Tiffi13

    Joghurt – Kräuter ganz einfach mit Gurkensalat….. Meine kleine Tochter liebt es!!!!


  • 22.03.11 - 19:33 Uhr

    von: Nine2211

    French Dressing :
    - Kopfsalat
    - 1 rote Paprika
    - 1 gelbe Paprika
    - gebratene, leicht gewürzte Putenbruststreifen
    Alles in Mundgerechte Stückchen schneiden, in einer Schüssel mischen und das Dressing drüber. Sehr lecker. :-)


  • 22.03.11 - 19:33 Uhr

    von: sabrinaSR

    Nudelsalat Italienisch

    250 g Penne oder andere Nudeln
    200 g Mozzarella
    100 g Tomate(n), getrocknet
    150 g Parmaschinken
    50 g Pinienkerne
    1 Zehe/n Knoblauch
    Salz und Pfeffer

    Ich habs mit dem French dressing probiert
    Na uns hats super geschmeckt :O)
    ABer geschmäcker sind ja seeeehr verschieden


  • 22.03.11 - 19:34 Uhr

    von: isa1313

    Ich betreibe ein Kochforum, wir haben gemeinsam KNORR Salatkrönung cremig getestet.
    Hier http://www.meinekochseite.de/index.php?board=92.0 sind die Ideen.


  • 22.03.11 - 19:35 Uhr

    von: nina.nessi

    Die Joghurt-Kräuter Mischung als auch die French-Variante habe ich schon als Grundlage für gemischten Salat mit Hähnchenstreifen, bzw. mit Thunnfischschnitzel (!nicht aus der Dose!) verwendet. Lecker!


  • 22.03.11 - 19:35 Uhr

    von: Birdy

    Salatvariante mit dem French-Dressing:
    -Eisbergsalat
    -Tomaten
    -Gurke
    -Paprika
    -Mais
    -Champignons
    Die Zutaten miteinander vermengen. Anschließend gewürfelten Feta-Käse drüber geben.

    Hähnchenbrustfilet (in Streifen geschnitten) und Walnußkerne in Öl anbraten und auf dem Salat anrichten.

    Das Dressing habe ich fettarmen Joghurt zubereitet.


  • 22.03.11 - 19:36 Uhr

    von: iisabella

    French Salat
    - Endiviensalat
    - 3 Tomaten
    - Hänchenbrustfiletstreifen
    - Mais


  • 22.03.11 - 19:36 Uhr

    von: bibiana

    Kopfsalat mit Joghurt-Kräuter-Dressing aber mit saurer Sahne
    schmeckt super
    Ebenso Krabbencocktail mit French-Dressing und Creme Fraiche einfach lecker


  • 22.03.11 - 19:37 Uhr

    von: Nine2211

    American Dressing :
    - Pellkartoffeln
    - Frühlingszwiebeln
    - Gewürzgurken
    - Putenbruststückchen
    Alles einfach mit dem Dressing mischen, schmeckt wirklich gut


  • 22.03.11 - 19:37 Uhr

    von: rosi96

    Wir haben jetzt schon die verschiedensten Variationen probiert. Salat, Tomaten, Paprika, Gurke, Obstsalat, Nudelsalat, Kartoffelsalat, Käsesalat, Eiersalat, Hähnchensalat, aber auch zu gebratenem Fleisch schmeckt die Salatkrönung, wenn man sie nicht so dünn macht. Als letztes haben wir sie sogar mal als Brotaufstrich probiert. Das schmeckt auch und ist ein toller Ersatz, wenn man mal nicht viel im Haus hat.
    Die Salatkrönungspäckchen, die ich verteilt habe, die kreieren nun selbst ihren Salat.
    Auf jeden Fall ist sie vielseitig einsetzbar mit wenig Aufwand.


  • 22.03.11 - 19:38 Uhr

    von: Birdy

    Weitere Variante mit dem Frenchdressing:

    Gemischte grüne Salate
    Kiwi in Scheiben geschnitten
    Gewürfelter Feta-Käse
    Karamellisierte Sonnenblumenkerne


  • 22.03.11 - 19:38 Uhr

    von: Emmik

    Eisbergsalat
    Gurken
    Lauch Zwiebeln
    Dill
    Radischen
    French -Dressing,Salz,Pfeffer
    Kefir-Kalinka


  • 22.03.11 - 19:38 Uhr

    von: VerenaHasi86

    Bunter Salat mit American Dressing:
    -Feldsalat
    -Mais
    -Feta-Käse
    -Kirschtomaten
    -Gurke
    -Paprika
    -Croutons

    Alles klein schneiden und vermengen, Dressing drüber -> superlecker!!! :)


  • 22.03.11 - 19:38 Uhr

    von: Nine2211

    Joghurt-Honig mit Zitrone:
    - Schlangengurke
    - 1 Dose Mais
    einfach mischen und das Dressing drüber, mir persönlich fehlte ein wenig der Zitronengeschmack, daher hab ich einfach ein wenig Zitronensaft mehr rein gemacht


  • 22.03.11 - 19:40 Uhr

    von: griseldis

    Ich habe den Dressing Joghurt-Honig nur mit Sahne verrührt und über den Eisbergsalat gegossen. Super lecker


  • 22.03.11 - 19:43 Uhr

    von: Jewels87

    - French Dressing mit fettreduziertem Joghurt
    - angebrateneChampignons
    - Hähnchenbrustfilet
    - Eisbergsalat
    - Paprika
    -Tomate
    - Mozarella
    - Gurke

    -Joghurt-Kräuter Dressing mit fettreduziertem Joghurt
    -Paprika
    -Tomate
    -Eisbergsalat
    -Gurke
    -Feta Käse
    -Thunfisch


  • 22.03.11 - 19:44 Uhr

    von: mausfee

    hähnchenbrust und bunter gemüse salat
    -hähnchenstreifen
    -paprika
    -gurken
    -mais
    -eisberg
    -rapunzelsalat
    -tomaten

    alles klein schneiden und waschen
    in eine grosse schüssel geben und gut durchmengen

    french und saure sahne mischen und über den salat geben, die hänchenstreifen in einer pfanne erwärmen und über den salat geben

    sehr lecker


  • 22.03.11 - 19:45 Uhr

    von: flapper

    Wir machen gerne einen Vital Kernemix mit Sonnenblumen-, Kürbis-, Soja- und Pinienkernen über den Salat. Diese in einer Pfanne ohne Öl heiß machen ;) und über den Salat mit einem der leckeren Dressings. Mmmmh, lecker. Immer wieder ein Genuß!


  • 22.03.11 - 19:45 Uhr

    von: Emmik

    Champignon
    Tomate
    Gurke
    Hänchen Brust
    American Dressing


  • 22.03.11 - 19:46 Uhr

    von: Balu2010

    Salat mit warmen Hähnchen oder Putenfleisch für 2 Personen, da wir diesen Salat als Hauptmahlzeit essen, mache ich davon immer etwas mehr und jeder bekommt eine leckere größere Schüssel voll Salat :o )
    Hühner -oder Putenfleisch, Zwiebeln, Mais, Rote Bohnen, Gurken, Tomaten und natürlich Eisbergsalat, ab und zu auch mal noch Pilze, geriebenen Käse
    Alles klein schnibbeln, dann das Fleisch gut würzen (Salz, Pfeffer, Paprika, Curry) dann das Fleisch in einem Wok gut anbraten, dann nehme ich das Fleisch raus, damit es nicht hart wird, brate die Zwiebeln an, den Mais dazu, nur kurz erwärmen und das Fleisch wieder mit dazu, in zwei Schüsseln gebe ich den geschnittenen Eisbergsalat, Gurken, Tomaten, Rote Bohnen und darauf das warme Fleisch mit Zwiebeln und Mais. Auf das warme Fleisch gebe ich noch etwas geriebenen Käse und dann das Dressing, haben bisher French und Joghurt-Kräuter getestet, es schmeckt mit beiden super lecker – Viel Spaß beim nachmachen und Guten Appetit :o )


  • 22.03.11 - 19:47 Uhr

    von: camilleopuntia

    Joghurt-Kräuter,
    Rucola, Kopfsalat, Feldsalat
    ein paar Kirschtomaten,
    Kalamata-Oliven ( meine Liebsten!)
    gebatener Lachs obenauf

    zum reinlegen!

    Aber eigendlich schmeckts in jeder belibigen Variate gut!


  • 22.03.11 - 19:48 Uhr

    von: 11doreen27

    Wir haben es mit:
    Gurke
    Eisbergsalat
    Paprika und
    Tomaten
    probiert
    French Dressing darüber und fertig
    unsere Kinder haben es gemocht


  • 22.03.11 - 19:48 Uhr

    von: linde

    Pellkartoffeln in Scheiben schneiden, Eisbergsalat waschen, trocken schleudern und zerpflücken. Forellenfilets in mundgerechte Stücke zerteilen, Radieschen in Scheiben schneiden. Das ganze mit Frenchdressing übergießen (gerne auch mit Magermilchjoghurt) und — geniessen


  • 22.03.11 - 19:52 Uhr

    von: MM12

    Joghurt-Kräuter mit bunter Salatmischung von Edeka außerdem:
    Tomaten, Fetawürfel, Pinienkerne (geröstet)
    Total lecker und schnell gemacht. Ich und meine Freune sind begeistert


  • 22.03.11 - 19:53 Uhr

    von: Zuendie

    Ich bin ganz überrascht wie toll das Dressing schmeckt. Es ist so leicht und man kann es toll verfeinern. Tolle Rezeptideen findet man ja hier ohne ende. Mometan sind die ich gemacht habe auch hier überall vertreten. liebe Grüsse an alle


  • 22.03.11 - 19:53 Uhr

    von: Power55

    Dressing: Joghurt-Honig mit Zitrone

    Zutaten: Chicoree rot und gelb
    Mango


  • 22.03.11 - 19:55 Uhr

    von: monika68

    joghurt-kräuter sauce mit knapp 100 gr joghurt anrühren.

    als unterlage auf tortillas als wrap super lecker


  • 22.03.11 - 19:59 Uhr

    von: madoma85

    mal deftig:
    -salatkopf
    -gurke
    -rispentomaten
    -radischen
    -wallnüsse
    -casheskerne
    den dressing halb mit joguth und halb mit mascapone anrühren, am besten schmeckt dazu das french dressing…super lecker


  • 22.03.11 - 20:01 Uhr

    von: NinaLHZ

    Bei uns gab es heute:
    Kräfig gewürztes Lammhackfleisch, scharf in der Panne angebraten. Dazu eine Mischung aus verschiedenen Blattsalat, jungem Spinat und Ruccola. Dazu habe ich das Joghurt-Kräuter Dressing nach Anleitung mit Naturjoghurt zubereitet.
    Natürlich hab ich es mir nicht nehmen lassen und das Dressing ein wenig “aufgepimpt”: Etwas frischen Schnittlauch, Zitronen-Tymian, Oregano und Petersilie, dazu noch ein wenig Honig und frisch gemalenden Pfeffer und schon war ein frisches leckeres Abendbrot fertig! Ist hier sehr gut angekommen.


  • 22.03.11 - 20:02 Uhr

    von: Keks1701

    French, Kräuter und American schmecken super lecker zu:

    -Eisbergsalat
    -Paprika
    -frische Champions
    -Sprossen und Mungobohnenkeimlingen

    Werde als nächstes aber mal die Dosis erhöhen, werde es mal mit 2 Päckchen Knorr auf einen Joghurt probieren.


  • 22.03.11 - 20:02 Uhr

    von: alexis04

    radieschensalat
    2 bund radieschen klein raspeln dazu dann einfach das salatkrönung frensch dressing und joghurt und mit zucker abschmecken….
    super lecker….


  • 22.03.11 - 20:03 Uhr

    von: bibiflo

    French mit Nudeln:
    Spirellis nach Anleitung kochen. French-dressing zubereiten und mit den Nudeln vermischen, einen klein geschnittenen Apfel, gehackte Zwiebeln und eine rote Paprikaschote zerkleinert dazugeben.
    Jetzt bitte genießen ;-)


  • 22.03.11 - 20:03 Uhr

    von: Power55

    Sorry………nun noch einmal ;-)
    Den bitteren Kern der Chicoree am unteren Ende ausschneiden,
    dann die Chicoree entblättern,
    die Mango würfeln und mit den Krabben dazu geben. Dressing untermischen und eine Handvoll Croutons darüber.
    Schmeckt sehr, sehr lecker.
    Im Nofall kann man an Stelle der Croutons auch Backerbsen nehmen…..


  • 22.03.11 - 20:03 Uhr

    von: Doreen1805

    Wir haben heute gegrillt und mein Mann hat das Fleisch in Kräutermischung eingelegt ,absolut lecker.
    Die Kräutermischung mit Waser und Öl anrühren.


  • 22.03.11 - 20:04 Uhr

    von: Ohnis788407

    Also bis jetzt habe ich die Soßen erst mit Salat probiert könnt ihr auch hier nach lesen http://ohnis788407.de/?cat=80
    Aber ich glaube ich werde es auch mal mit anderen Lebensmitteln probieren wie Käse oder Nudeln aber auch die Kartoffeln hören sich lecker an.


  • 22.03.11 - 20:04 Uhr

    von: mauti

    Heute habe ich Reste verwertet:

    - Kartoffeln
    - gekochtes Ei
    dazu eine Salatgurke gerieben, Zwiebel, ein paar Radieschen – ging schnell und war lecker mit French .-)


  • 22.03.11 - 20:04 Uhr

    von: sahrah200o

    mal gekochter Fenchel
    eine Dose Mandarinen
    gehackte Walnüsse
    Gewürze
    und dazu je ein Päckchen Knorr French und Joghurt – Kräuter Dressing nach Anweisung


  • 22.03.11 - 20:05 Uhr

    von: -Kaki-

    Bunter Salat
    Eisbergsalat
    Feta
    Hänchenbruststreifen
    Paprika
    Gurke
    dazu das Thausen Island- Dressing
    Super lecker


  • 22.03.11 - 20:06 Uhr

    von: tanjam2007

    Honigmelone – Gurkensalat

    Honigmelone
    Salatgurke
    Frenchdressing nach Anleitung mit etwas Senf
    frischen Dill

    suuuper lecker in der heißen Saison


  • 22.03.11 - 20:06 Uhr

    von: Dani3006

    Ich habe gerade Feldsalat mit Tomaten, Zwiebeln,Pinienkernen und Joghurt-Kräuterdressing gegessen. Einfach köstlich.


  • 22.03.11 - 20:06 Uhr

    von: uttalein

    Paprikasalat mit grünen Tupfen

    -3 rote Paprikaschoten, entkernt, in kleine Streifen geschnitten
    -eine gute handvoll Feldsalat-’Röschen’
    - 4 Eßl. Miracel Whip Balance
    - 2 Beutchelchen Joghurt-Kräuter Dressing (anrühren mit 3 Eßl. warmen Wassers
    - 1 Becher Joghurt 1,5 %
    - je nach Bedarf noch etwas Kräutersalz.

    Alles vermischen und 1 Stunde ziehen lassen.


  • 22.03.11 - 20:07 Uhr

    von: Syra

    Heute musste es besonders schnell und einfach gehen.

    Also habe ich eine fertig gerupfte Salatmischung gekauft *blush* und sie mit der French-Dressing serviert. Das Dressing habe ich ein wenig verfeinert mit körnigem Senf und Chile-Flocken. Einfach, schnell und lecker!


  • 22.03.11 - 20:07 Uhr

    von: shiva2811

    So die einfache Variante die zu allem passt:
    - abgekochte Penne
    - Mais
    - gekochter Schinken
    - fein gehackte Zwiebeln
    und dazu ein Päcken Joghurt Kräuter nach Anleitung
    Einfach lecker
    Schnell zubereitet und passt zu vielem oder alleine genießen


  • 22.03.11 - 20:08 Uhr

    von: Gewinnalex70

    Ich habe das Joghurt-Kräuer-Dressing als Soße zu Backfisch und Kartoffeln genommen, schmeckt leicht und sehr lecker.


  • 22.03.11 - 20:09 Uhr

    von: Yuna164

    ich habe eine Salatmischung gekauft und mit Tomaten, Gurken, Mais, Mozzarellastreifen verfeinert. Dann habe ich Hähnchenstreifen im Ofen erwärmt und damit den Salat gekrönt. Dazu gabs Joghurt-Kräuter und Joghurt-Honig und Pizzabrötchen. Lecker!

    Superlecker ist auch ein Rohkostteller mit Gurken, Paprika und Möhrchen und dazu das Kräuter-Dressing als Dip!!


  • 22.03.11 - 20:10 Uhr

    von: Gewinnalex70

    - abgekochte Nudeln
    - Käsewürfel
    - klein geschnittene Tomaten
    - bei Bedarf Schinken
    gemischt mit Thousand Island Dressing schmeckt entweder als vegetarischer Salat oder mit Schinken superlecker


  • 22.03.11 - 20:11 Uhr

    von: Petruske

    bunter Salat

    Eisbergsalat,Gurken, Tomaten, Paprika, Mais und Hähnchenbruststreifen mit den Knorr Joghurt-Kräuter Dressing!

    Aber ich werde auf jeden Fall in den nächsten Tagen mal das leckere Wrap-rezept ausprobieren, was ich hier gelesen habe.


  • 22.03.11 - 20:13 Uhr

    von: nala_83

    Joghurt-Kräuterdressing zu Pellkartoffeln, sehr lecker!


  • 22.03.11 - 20:14 Uhr

    von: Jessmann

    Hähnchen / Mango Pfanne

    500g Hähnchen
    1 Mango
    1/4 Liter Gemüsebrühe
    Salz / Pfeffer
    250g Naturjogurt
    2 Packungen French Dressing

    Hähnchen anbraten und würzen, anschließend Gemüsebrühe aufgießen. Aufkochen lassen und das Dressing vermischt mit dem Jogurt dazu geben. Eine Mangohälfte pürieren und dazu geben, die andere Hälfte der Mango in Stücke schneiden und zum Hähnchen dazu geben. Anschließend noch den Reis kochen und servieren .. Schmeckt sehr lecker … Guten Appetit!!!


  • 22.03.11 - 20:15 Uhr

    von: Tinka4578

    Ich hab einen ganz einfachen Gurkensalat gemacht: Mit dem Joghurt-Kräuter-Dressing. Mit Joghurt, etwas Sahne.
    Mein Sohn fand es sehr lecker. Es war für den Kindergarten gemacht..


  • 22.03.11 - 20:15 Uhr

    von: Jessmann

    Gemischter Salat

    Eisbergsalat
    Gurke
    Tomate
    Paprika
    Mais
    Morzarella

    Alles schön zerschneider und anschließend mit dem Jogurtdressing vermischen. Geht sehr schnell und schmeckt auch sehr gut!!


  • 22.03.11 - 20:15 Uhr

    von: anpenita

    Beim Grillen am Wochenende getestet:

    Eisbergsalat
    Gurke
    Mais
    Tomate
    Paprika
    Käse-Schinken-Röllchen
    mit Thousand Island Dressing

    Die Kinder genossen das Dressing pur als Dipp zur Rohkost!


  • 22.03.11 - 20:15 Uhr

    von: Sharist

    Hallo,also am besten kam das Thousand Island Dressing mit Chicoree u. Mandarinen an mit Salz u.Pfeffer abgaschmeckt,einfach super,aber es wird noch weiter getestet


  • 22.03.11 - 20:16 Uhr

    von: sissy33

    French Dressing nach Anweisung oder mit Milch, Maggi, Schnittlauch zubereitet schmeckt super lecker.
    Unser Salat Möhre, Eisberg, Thunfisch, Mais.
    Hmmm.
    Die Idee als Grundlage für einen Gemüseauflauf, finde ich klasse. Schade, dass nicht mehr dabei steht.


  • 22.03.11 - 20:16 Uhr

    von: Einehamburgerin

    Couscous-Salat “Orient Style”

    Couscous mit gehacktem Lamm (kann ruhig scharf gewürzt werden, weil das Joghurt-Dressing die Schärfe wieder rausnimmt), roten Zwiebeln, Cherrytomaten, frische Minzblätter, ein paar Zitronenspritzern und Fetakäse mischen. Fertig!

    -> Da wir ein paar “Laktoseintolerante” beim Essen dabei hatten, waren wir froh, dass man das Kräuter-Joghurt-Dressing beliebig auch mit Minus-L zubereiten kann.


  • 22.03.11 - 20:19 Uhr

    von: kieselstein

    Tortellinisalat
    2 Packungen Tortellini
    1 Dose Mandarinen
    1 Salatgurke in Stücke
    1 Putenfleischwurst in Stückchen
    1 Packung Tiefkühlerbsen
    4 saure Gurken
    1 Apfel
    200 g Joghurt
    2 Päckchen Joghurt Kräuter


  • 22.03.11 - 20:20 Uhr

    von: nala_83

    Karotten, Gurke, Sellerie… alles in handliche Portionen schneiden und vor dem Fernseher in leckere Dressing-Dips tauchen und knabbern. Viel besser als Chips. :-)


  • 22.03.11 - 20:21 Uhr

    von: Bedra

    Also wie schon gesagt, wir haben die Creme gedipt. Mit Paprikastreifen besonders lecker. Ruhig verschiedene Sorten in geselliger Runde anbieten und warum nicht auch mal ein Nachochip mit dazu. War spaßig und lecker!


  • 22.03.11 - 20:24 Uhr

    von: rayada

    frischkäse dipps mit grissini für kinder party
    1 mal 200g frischkäse mit etwas ioghurt verdünnt wie man es mag von der konzistenz und dazu den beliebiegen geschmack…french oder die anderen ….dazugeben,und mit Grissini stangen und beliebigen gemüse servieren

    mögen kinder gern


  • 22.03.11 - 20:26 Uhr

    von: rotzloeffel226

    1 Päckchen Joghurt-Kräuter mit Creme fraiche vermischt zu den geschnitten Gurken geben. Ganz leckerer Gurkensalat. Empfiehlt sich auch als Dip zur Brotzeit. Salatgurke und Dip wie oben beschrieben.


  • 22.03.11 - 20:26 Uhr

    von: Selina2008

    Ich habe Spaghetti gemacht dazu einen feldsalat mit croutons dem french dressing,in den salat noch ei, tomaten,schinken, pilze und mais rein war sehr lecker


  • 22.03.11 - 20:26 Uhr

    von: Gise

    150 gReis gekocht
    250 g Schinken
    1 kleine Dose Mais
    1roten Paprika
    Schnittlauch
    2 kleine Frühlingszwiebeln
    Tomaten
    Den Reis kochen, dazu den klein geschnittenen Schinken geben
    Mais dazugeben Paprikastreifen, Zwiebeln kleinschneiden und untermischen
    Das angemachte Knorr Joghurt Kräuter Dressing dazugeben.
    Mit Salz und Pfeffer abschmecken ,schmeckt zu lecker…..
    Guten Appetit!


  • 22.03.11 - 20:27 Uhr

    von: Loeckle

    Feldsalat
    Melonenstücke
    Putenbruststreifen (kalt)
    French-Dressing (mit fettarmen Joghurt)


  • 22.03.11 - 20:29 Uhr

    von: francalma

    Feldsalat mit Gorgonzola und French Dressing

    Zutaten:
    Feldsalat
    Möhrenstreifen
    Gorgonzola

    Guten Appetit ;-)


  • 22.03.11 - 20:29 Uhr

    von: malkutho

    Meine Rezeptidee schnell und einfach:
    Feldsalat, Tomaten, Salatgurke, Radischen, Karottensalat (geraspelt aus dem Glas) Rote Paprika, Mais und Schafskäse!
    Dazu den Joghurt Kräuter oder den Frencch Dip (am besten mindestens zwei Stunden vorher anrühren, dann entfalten sich die Kräuter besser… Viel Spaß bei nachmachen;-)))


  • 22.03.11 - 20:30 Uhr

    von: nr.1_tester

    Kräuterdressing, jedoch anstelle des Jogurths Sahne + Milch
    Kopfsalat
    Gurke
    Mais
    Tomate
    Paprika
    -> seeeeehr lecker…gerade eben erst verzerrt!


  • 22.03.11 - 20:34 Uhr

    von: Munia1978

    gek. Karotte,
    gek. Kartoffel
    Apfel
    Sauregurken
    2 Beutel KNORR Salatkrönung cremig Joghurt-Kräute
    Mais
    Salz und Pfeffer


  • 22.03.11 - 20:34 Uhr

    von: kieselstein

    Taco-Salat
    500 g Hackfleisch anbraten, mit 1/2 Flasche Texicana-Salsa würzen. Erkalten lassen.
    3 Paprikaschoten (rot,gelb,orange) , 1 Salatgurke und 4 Tomaten klein schneiden
    1 Dose Mais
    1 Dose rote Kidneybohnen
    2 Becher Joghurt mit 3 Päckchen Thousand Island Dressing zubereiten
    100 g geriebenen Gouda
    1 Tüte Tacos

    Paprika, Gurke und Tomate würfeln und in dieser Reihenfolge in eine Schüssel geben. Mais und Kidneybohnen darüber. Joghurt mit der Kräutermischung verrühren und über die Bohnen geben. Darüber das erkaltete Hackfleisch verteilen und mit Gouda bestreuen. Eine Nacht in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren die Tacos zerbröseln und auf dem Salat verteilen.


  • 22.03.11 - 20:34 Uhr

    von: Sari

    Einen gemischten Salatteller mit Gurken ,Paprika,Oliven,
    Honigmelone,Tomaten,Eisbergsalat mit verschiedenen
    Knorr Dressings .Lecker!Und so frisch mit der Knorr Salat
    Krönung !


  • 22.03.11 - 20:35 Uhr

    von: pepsine

    -Mataisalat-
    Frischen Lachs kurz anbraten,so das er innen noch glasig ist.
    Dann in kleine Stücke schneiden,dazu noch Ruccolasalat,frische Minzblätter und Fruchtfleisch von Litschis dazugeben.
    Das Ganze dann mit French Dressing übergiessen und mit Minzblättern dekorieren.
    Himmlisch!


  • 22.03.11 - 20:35 Uhr

    von: Jerrykit

    Knorr Salatkrönung Cremig zweckentfremded:

    - als Dip:
    1 Beutel Joghurt Kräuter in 1 Becher Saure Sahne gerührt ergibt einen tollen Dip für eine Rohkostplatte oder zu Nachos. Wers noch herzhafter und farbiger mag, kann noch 3 EL Tomatenmark dazurühren.

    - als Pastasauce:
    1 Beutel French in 300 ml passierte Tomaten rühren, in einem Topf 3 Minuten erhitzen – ergibt eine tolle Sauce für Spagetthi.
    Wer mehr Zeit hat, kann zuerst 250 g Hackfleisch mit einer gehackten Zwiebel anbraten. Wenn das Hackfleisch durch ist, den Beutel dressing dazugeben und mit 250 ml Tomatenmus ablöschen.

    Das Dressingpulver gibt als Gewürz vielen Gerichten wegen der säuerlichen Note einen besonderen Pfiff!


  • 22.03.11 - 20:35 Uhr

    von: katode

    Nudelsalat mediterran

    Dressing: Joghurt-Kräuter oder Joghurt-Honig

    250 g schöne Nudeln (Gewicht ungekocht)
    1-2 EL grüne Kräuteroliven (in Scheiben)
    120 g Kirschtomaten (geviertelt)
    150 g Feta oder Mozzarella (in Würfeln)

    1 Päckchen TK-Kräuter Italienisch (Iglo)
    Pfeffer aus der Mühle und eventuell etwas Salz

    Das Dressing nach Anweisung mit Joghurt zubereiten und mit Pfeffer, eventuell Salz und Kräutern würzen.
    Den Salat mindestens 1 Stunde ziehen lassen.
    Am besten reichlich Dressing verwenden oder mehr Milch einrühren, da die Nudeln noch Flüssigkeit aufsaugen.
    Am besten auch nochmal nachpfeffern.

    Guten Appetit?


  • 22.03.11 - 20:37 Uhr

    von: dannyh1982

    Gemischter Salat mit Joghurt-Kräuter Dressing

    Paprika
    Mais
    Thunfisch
    Tomaten
    Gurke
    Mozzarrella oder geriebener Käse
    und dann noch das Joghurt-Kräuter Dressing Hmmmm das war lecker!!!


  • 22.03.11 - 20:37 Uhr

    von: bini83

    Meine Zutaten sind:
    Feldsalat
    Zwiebel( aber nur ein weig)
    Karotten
    Paprika
    würzen mit Gewürzsalz und Pfeffer
    Knorr Johgurt oder French(was meinen Gästen und mir am besten schmeckt)
    und hähnchenstreifen oder Putenstreifen
    etwas geriebenen Käse


  • 22.03.11 - 20:39 Uhr

    von: jazz321

    Ich hab am WE für den Geburtstag meines Mannes einen Tortellinisalat mit French-Dressing zubereitet:

    3 P Tortellinis
    2 Paprikaschoten
    2 P gekochter Schinken
    1 Bd. Frühlingszwiebeln
    etwas Petersilie

    Dressing:
    2 P Knorr Cremig French Dressing
    2 Becher Joghurt
    ein kleines Gläschen Mayo
    etwas Senf
    evtl. noch mit etwas Essig und Salz abschmecken

    Salat war sehr lecker und wurde sehr gelobt.


  • 22.03.11 - 20:39 Uhr

    von: megaherz01

    wir haben
    Knorr French Dressing mit fettreduziertem Joghurt ausprobiert
    ich habe eisbergsalat,geraspelte mören,tomaren,und feta käse etwas ziehen lassen und abends zum abendbrot anstelle was deftiges.war super lecker.
    vlg


  • 22.03.11 - 20:39 Uhr

    von: Moklau

    Nudel-Lachs Salat
    1 Packung Spiralnudeln (abgekocht, gut abtropfen lassen)
    1 Packung Räucherlachs in kleine Streifen schneiden
    frische gehackte Kräuter (Dill und Petersilie)
    und dann Jughurtdressing-Kräuter nach Vorschrift zubereiten,
    danach alles gut vermengen und ca.1std. durchziehen lassen.
    Das ist ein Genuß hmm


  • 22.03.11 - 20:39 Uhr

    von: Soraja200

    Einfache Zutaten: zu gleichen Teilen Möhren und Zuchini grob raspeln 2 Orangen schälen und filetieren und kleinschneiden Hähnchenbrust in Streifen schneiden und anbraten abkühlen lassen und alles mischen.Dazu Joghurt Kräuter oder French ,schmeckt ganz lecker


  • 22.03.11 - 20:39 Uhr

    von: noralina

    Das Jogurth-Dressing ist mir zu fade. Da mus ich nachwürzen, was den Sinn des Knorr Fix nicht mehr erfüllt.
    Unsere Variante:
    1/5 Eisbergsalat in Streifen
    Gurken ohne Schale in Stückchen
    Paprika gewürfelt
    Tomate gewütfelt
    1/5 Dose Mandarienen ohne Saft
    die Hälfte des Mandariensaft mit einer Packung Knorr Jogurth- Dressing (ohne Jogurth!!) verrühren und zum Salat geben
    alles vermiengen, durchziehen lassen und servieren
    so schmeckt es fruchtig frisch und uns am besten.


  • 22.03.11 - 20:42 Uhr

    von: mausi910

    hallo, habe french dressing gestern verwendet.
    Meine zutaten :
    Mais
    Gutrke
    Radieschen . Feta – Käse
    Tomate
    Salz , Pfeffer und French Dressing habe ich ein wenig mit frischen Kräutern verfeinert unf dadrüber mit Käsestreifen. Hmmmm. einfach lecker


  • 22.03.11 - 20:42 Uhr

    von: noralina

    ich meinte mit 1/5 einen halben (1,5) Salatkopf,
    mann blöder Schreibfehler :-)


  • 22.03.11 - 20:45 Uhr

    von: tarajane

    alle Dressing Sorten sind hammer lecker und so gesund,alleine schon durch den Joghurt, am besten schmeckt immer noch Eisbergsalat der ist so schön knackig und man kann soviel damit machen und ausprobieren kommt immer gut an auch als Dipp mit kräcker sehr zu empfehlen


  • 22.03.11 - 20:47 Uhr

    von: BigMama1

    Kaum zu glauben, aber mein Sohn steht auf das Frenchdressing als Dip zu Kartoffelchips.


  • 22.03.11 - 20:48 Uhr

    von: sprintschnecke

    Ich hab´s mal wieder mit meiner beliebtesten Variante probiert. Eissalat, Gurken, Tomaten, Zwiebel und hartgekochte Eier dazu das Kräuter-Joghurt-Dressing mit fettem Naturjoghurt. Lecker – hat Allen super gemundet


  • 22.03.11 - 20:49 Uhr

    von: Wolfi

    Gemischter Salat mit French Dressing

    Zutaten
    1 Kopf Salat
    eine Tomate
    eine kl. Zwiebel
    3-4 Radieschen
    ein paar Scheiben Gurken
    2 Essl. Mais
    ein paar Streifen gekochten Schinken.

    Habe das French Dressing noch etwas mit Salz und Kräutern abgeschmeckt.


  • 22.03.11 - 20:50 Uhr

    von: kirmesfreunde

    Man kann es mit Quark und/oder Schmand mischen und als super leckeren Dip nutzen


  • 22.03.11 - 20:50 Uhr

    von: Majonn64

    Hallo, habe French dresssing folgendermaßen ausprobiert:
    Zutaten:
    1 Dose roten Bohnen
    1 Dose Mais
    1 Stck. Fleiswurst (ca. 150g)
    eine halbe rote, eine halbe gelbe Paprika
    1 kleine Zwiebel
    2 Gewürzgurken
    1 Stange Porree

    Salz, Pfeffer und Frech Dressing


  • 22.03.11 - 20:54 Uhr

    von: bumbaumel

    Die Dressingsorten als Soße zu Aufläufen und Gratins:

    Kartoffeln schälen, in größere Stücke schneiden und in einer Auflaufform verteilen. Bockwürste und Tomaten in Stücke schneiden und zwischen die Kartoffeln verteilen. Joghurt mit der Kräutermischung (Joghurt-Kräuter) vermischen und auf den Zutaten in der Auflaufform verteilen. Käse darüber streuen und für eine halbe Stunde in den Backofen. Schmeckt sehr lecker!!!


  • 22.03.11 - 20:54 Uhr

    von: matilde

    REISSALAT MIT FISCH

    3beutel gekochten reis,15 fischtäbchen abkühlen lassen dann den reis und die fischtäbchen mit einer gabel zerkleinern eine kleine zwiebel klein schneiden und drunter mischen und dann mit french dressing abschmecken einfach göttlich


  • 22.03.11 - 20:54 Uhr

    von: ynnej

    ich habe das kräuter-dressing (angerührt natürlich nach anweisung) mit einer gemüsepfanne kombiniert..


  • 22.03.11 - 20:54 Uhr

    von: GabrieleDrewski

    Hallo, hatte nur zwei Becher Joghurt im Haus, als die verbraucht waren, habe ich die Salatsauce mit Sahne bzw. Schmand zubereitet. Schmeckt auch super!


  • 22.03.11 - 20:55 Uhr

    von: Verena1

    Ich habe Joghurt-Kräuter Dressing in meinen Salat gemacht:

    1 Beutel gekochter Reis
    beliebig Möhre, Salatgurke, Tomate, Paprikaschote gelb oder rot in Würfel geschnitten

    Alles mischen und fertig! Guten Appetit.

    Zum Gurkensalat ist das Joghurt-Kräuter Dressing aber auch Prima geeignet!


  • 22.03.11 - 20:58 Uhr

    von: eleni

    JoghurtKräuter Dressing mit
    Karotten, Gurken, Rettich in beliebigen Anteilen je nach Geschmack, in kleine Würfel schneiden…
    Besonders toll finde ich, dass der Rettich darin wirklich super schmeckt, den normalerweise etwas eigenwilligen Geschmack verliert er total und dass man den Salat prima mal nen Tag im Kühlschrank aufbewahren kann, dann schmeckt er fast noch (!) besser.


  • 22.03.11 - 21:00 Uhr

    von: taba27

    Kartoffelsalat light ;-)

    250 – 300 g Kartoffeln zerkleinern
    3 Gewürzgurken
    3 Cocktailtomaten
    1 Beutel Joghurt-Kräuter Dressing
    150 g Joghurt bis 1,5 %

    Alles entsprechend miteinander verrühren und als Kartoffelsalat light genießen :-)


  • 22.03.11 - 21:01 Uhr

    von: julexx

    habe eben American Salat probiert:

    Eisbergsalat
    Radieschen
    und ein wenig Chillisauce ins Dressing reingemischt.

    kam gut an, da bei uns gern scharf gegessen wird :-)

    PS: French schmeckt mir überhaupt nicht .-)


  • 22.03.11 - 21:04 Uhr

    von: Talia

    also am besten klappt ja meiner meinung nach der gurkensalat mit joghurt-kräuter mischung.
    aber haben auch einen gemischten nudelsalat mit american dressing ausprobiert war ganz lecker.
    einfach nudelsalat nach belieben zubereiten dazu majonaise mit american dressing zubereiten. kann man auch mit anderen dressings probieren. guten appetit!


  • 22.03.11 - 21:05 Uhr

    von: acid.dr

    lauwarmer Feldsalat mit Schinkenwürfeln und Joghurt-Kräuter Dressing

    Zwiebel klein schneiden und zusammen mit Schinkenwürfeln (Nuss-Schinken) und etwas Öl kurz anbraten, inzwischen Feldsalat waschen und putzen, alles zusammen mit dem Joghurt-Kräuter Dressing in einer Schüssel vermischen und lauwarm servieren. Hat sogar meinen beiden Kindern lecker geschmeckt.


  • 22.03.11 - 21:05 Uhr

    von: lacroix

    Eine Gurke klein schneiden, rohen Broccoli zerkleinern und dazu tun. Joghurt-Kräuter Dressing dazu und der Salat ist fertig !


  • 22.03.11 - 21:10 Uhr

    von: schnelkie

    Ich habe einen Dip gemacht aus French-Dressing und Kräuter.
    Dazu habe ich jede Menge Rohkost geschnitten, wie Möhren, Paprika und Gurken. Auch Cracker gab es dazu.
    Besonders die Kids fanden es toll. :-)


  • 22.03.11 - 21:11 Uhr

    von: diana4711

    Für Fischliebhaber. Eisbergsalat, geräucherter Lachs, Zwiebelringe und dazu das Frenchdressing. Einfach, schnell und super lecker!!!!


  • 22.03.11 - 21:14 Uhr

    von: Carla79

    Feldsalat, Paprikastreifen, Pilze in Scheiben, Cocktailtomaten, gekochtes Ei in Scheiben, etwas Feta Käse und Joghurt-Kräuter Dressing!!! War lecker und gut für die Figur, das fand auch meine beste Freundin, die mit mir die Dressings getestet hat.


  • 22.03.11 - 21:15 Uhr

    von: justme76

    - 5 tomaten
    - 1/2gurke
    - 1/4 feldsalat
    - 1/2 kopfsalat
    - 1 dose thunfisch
    - 1/2 feta käse
    - r8 adischen
    - 4 eier
    und das frenche dressing von knorr… einfach perfekt, man muss sogar nicht mal mehr dazu würzen


  • 22.03.11 - 21:16 Uhr

    von: BigMama1

    Gestern gab es ein riesiges Salatbuffet für 27 Frauen. Neben diversen selbstgemachten Dressings haben wir auch French – American – Joghurt Kräuer und Joghurt Honig über unsere Salate gegeben.
    Und dies alles stand auf unserem Buffet:
    Kopf- Eis- Endiviensalat, Lollo Rosso, Chinakohl,
    Weißkraut, Sellerie, Radieschen, Lauch, frische Bohnen,
    Kartoffelsalat, Gurke, Tomaten, Paprika, Fenchel,
    Zwiebeln, Oliven, Essiggurken, Äpfel, Kiwi, Putenstreifen, Hackbällchen, Karotten, Champignons, Dosenbohnen,
    Mais, getrocknete Tomaten, Feta Käse, Mozzarella,
    Erdbeeren, Weintrauben, Croutons, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Parmesan, Nudeln, Reis,
    versch. frische Kräuter, Schinkenwürfel, Thunfisch, Lachs,
    gek. Eier, Rinderfiletstreifen, Zucchini, Melone, Rote Beete, Rettich, Walnüsse und Cashewkerne.
    Teilweise als Rohkost, teilweise gedünstet oder gebraten, je nachdem.
    Interessanterweise waren die Dressings mit fettem Joghurt beliebter als die mit fettarmem Joghurt.
    French schmeckt auch ganz gut wenn man es mit Mayo zubereitet.
    Sehr viele brauchten noch einen Schuss Essig oder eine Priese Salz drüber.
    Joghurt Kräuter mit etwas Tomatenmark und frischem Knoblauch war auch ziemlich schnell leer.
    Und wir konnten feststellen, dass man auch nach einem Salatbuffet kurz vor dem Platzen stehen kann.


  • 22.03.11 - 21:17 Uhr

    von: yvonne24

    Feldsalat mit Tomaten, Hähnchenbrust und Gurken dazu dann den Joghurt Kräuter Dressing :-) lecker :-)


  • 22.03.11 - 21:19 Uhr

    von: aphrodite78

    Wir sind absolute Schafskäse-Fans. Darum gehört dieser in sehr viele Salate bei uns. Unser Lieblingrezept ist daher:
    1 Eisberg kleingeschnitten
    1 Salatgurke geschält und gewürfelt
    5 Tomaten gewürfelt
    1 Paket Schafskäse gewürfelt
    300 g Putenbrust in Streifen geschnitten und angebraten (wenns schnell gehen muss, gibt’s die auch schon fertig ;) )
    1 Paket geröstete Pinienkerne
    3 Pakete Knorr fix Joghurt Kräuter wie beschrieben anrichten und drüber geben

    Alles vermengen und genießen. Sehr lecker
    Wahlweise kann man statt Putenbrust auch Shrimps oder Rinderfiletstreifen anbraten.
    Schmeckt immer toll und gehaltvoll. Da schimpft nicht mal mehr mein Mann über “Hasenfutter”, denn dies ist auch für ihn eine super vitale Komplett- Mahlzeit ;) )


  • 22.03.11 - 21:21 Uhr

    von: Marina_1000

    Ich verfeinere, bevorzugt die Joghurt-Kräuter-Salatkrönung zusätzlich zum Joghurt noch mit etwas Senf, 1/2 gehackten Zwiebel, einer kleinen Prise Zucker und Salz und heraus kommt eine absolut leckere Salatsauce!!


  • 22.03.11 - 21:22 Uhr

    von: geolankeli

    ZUTATEN:
    1 großer Rettich
    1 Dose Mandarinen
    1 großer Becher milder Naturjoghurt
    2 P. Knorr Joghurt-Honig mit Zitrone

    1 großen Rettich in dünne, lange Streifen schneiden, Mandarinen aus der Dose abtropfen und dazu geben. Den milden Naturjoghurt mit 2 Packungen Knorr Joghurt-Honig vermischen und damit den Salat verfeinern.


  • 22.03.11 - 21:22 Uhr

    von: kira8019

    Wir haben sowohl das French als auch das Joghurt-Kräuter mit einem Gemischten Salat mit feingehobelten Parmesan und Mais ausprobiert. Leider sind beide Dressings nichts, wenn man keinen Dill und keinen Knoblauch mal.


  • 22.03.11 - 21:23 Uhr

    von: vwgirl28

    bei mir war es mit

    Eisbergsalat
    Tomaten
    Paprika
    Gurken
    Schinken
    und dazu der Joghurt Kräuter Dressing

    war super super lecker


  • 22.03.11 - 21:24 Uhr

    von: corinne4

    Ich habe die Salatkrönung FRENCH mit Magerquark anstatt mit Joghurt zubereitet—-damit habe ich Feldsalat verfeinert!
    war auch sehr sehr lecker!mmh!


  • 22.03.11 - 21:25 Uhr

    von: Rosalinchen

    1 Beutel Reis
    1 Dose Mais
    1 Dose Erbsen
    2 Möhre(n)
    2 kleine Zwiebel(n) (am besten rote, weiße gehen aber auch)
    4 Champignons
    3 Paprikaschote(n), rot, grün und gelb
    2 Tomate(n) (alternativ 6 Cherrytomaten)
    400 g Käse (Gouda, alternativ 1 Paket Fetakäse)

    Dazu French Dressing…(oder nach belieben)
    Köstlich…


  • 22.03.11 - 21:30 Uhr

    von: Koralie1982

    Knorr Salatkrönung Joghurt-Kräuter cremig und bunter Rucolasalat

    Zutaten: Salatherzen, Rucola, Tomate, Gurke, Fetakäse und Sonnenblumenkerne…

    Zutaten klein schnippeln, mischen und Dressing dazu…hmmm lecker!


  • 22.03.11 - 21:30 Uhr

    von: geolankeli

    ZUTATEN:
    -4 große, gekochte Rote Beeten
    -Walnüsse oder Granatapfel
    -Joghurt oder Schmand
    -KnorrJoghurt-Kräuter

    4 große gekochte ROTE BEETE auf grober Reibe reiben
    kleingehackte Walnüsse oder Kerne von einem Granatapfel dazugeben. Den Dressing aus Joghurt oder Schmand mit Knorr Kräuter zubereiten und alle Zutaten mischen.


  • 22.03.11 - 21:31 Uhr

    von: labka

    Fleisch-Salat mit Joghurt-Kräuter Dressing
    Zutaten
    Wurst,Kartofel,Saure Gurke,Eier,Erbsen
    Zutaten in gewünschte Größe und Menge klein schneiden, Dressing nach Anleitung zubereiten, drüber geben, fertig!


  • 22.03.11 - 21:32 Uhr

    von: pat1978

    Gibt eigentlich dem was hier steht nicht mehr viel hinzu zu fügen.
    Ich esse meinen Salat am liebstenso:
    Eisbergsalat
    Mais
    Tomaten
    Paprika
    Ei
    Hähnchenbrust
    Käsestreifen
    und dazu ein beliebiges Dressing


  • 22.03.11 - 21:32 Uhr

    von: mamavonlinaundlasse

    1 Packung Feldsalat
    1 geschälte rote Paprika (besser zu verdauen und nicht so zäh)
    1 Salatgurke
    1 Bund Frühlingszwiebeln
    gebratene Champignons nach belieben….
    1 Tüte Pinienkerne ohne Fett geröstet
    1 Packung Feta-Käse
    gebratene Puten/Hähnchebruststreifen
    1 Tüte fertige Gniocchi schön kross in der Pfanne gebraten…das macht den Salat zu ner leckeren Hauptmahlzeit…..

    Als Soße lassen sich alles Sorten verwenden- je nach Lust und Vorliebe, denn, lecker sind sie ja wirklich!!!!!!


  • 22.03.11 - 21:36 Uhr

    von: dernst

    Total lecker:
    Kartoffelsalat mit Joghurt-Kräuter-Dressing:
    Gekochte Kartoffeln in Scheiben schneiden
    Gewürzgurken
    gekochtes Ei
    Frühlingszwiebeln….hmmmm lecker :-)


  • 22.03.11 - 21:39 Uhr

    von: tschaeggaerbanny

    American Punsh

    1 Dose Thunfisch
    3 hartgekochte Eier
    4 Essiggurken groß
    1 Dressing ( nach Wahl) mit Majo und Yoghurt mischen)
    Salz, Pfeffer und Paprika
    alles schön “manschen” und am Besten auf frischem Toast essen

    ….lecker….;)


  • 22.03.11 - 21:42 Uhr

    von: KissMe77

    Buntersalat leckerrrrrrrrr.
    100 g Eisbergsalat
    100 g Salat (Radicchiosalat)
    2 Zwiebel(n), rote
    1 Paprikaschote(n), rote
    2 Äpfel, säuerlich
    1 Zitrone(n), den Saft
    60 g Käse (Emmentaler)
    100 g Schinken, gekocht
    400 g Nudeln, gekochte (Gabelspaghetti)
    1 Becher Crème fraîche
    1 Becher Joghurt
    1 Tasse/n Orangensaft
    2 EL Senf
    4 EL Essig (Obstessig)
    Salz und Pfeffer
    Zucker
    Zitronensaft
    Als Soße lassen sich alles Sorten verwenden
    Zubereitung:
    Die Salatsorten putzen, wachen trocken schleudern und zerpflücken. Zwiebeln fein hacken, Paprika in feine Streifen schneiden. Äpfel entkernen würfeln und mit Zitrone beträufeln. Käse und Schinken in Streifen schneiden und mit den Nudeln mischen. Creme fraiche, Joghurt, Orangensaft, Senf und Obstessig verrühren, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abrunden, den Salat damit anmachen.
    Guten Hunger ggg


  • 22.03.11 - 21:42 Uhr

    von: heiwei55

    habe Eisbergsalat,Tomaten und Gurken(in Scheiben geschnitten)vermischt und die Joughurtsoße,allerdings 2 Tüten,auf 1,5 Becher Joughurt und ohne Wasser,dazu gemischt.So echt lecker,nach genauer Anweisung allerdings zu wässerig und lasch.


  • 22.03.11 - 21:43 Uhr

    von: didi_1

    Eisbergsalat
    Frühlingszwiebeln
    Tomaten
    Gurken
    Salanova
    + KNORR Salatkrönung Cremig
    (”French” – hat mir nicht besonders zugesagt)


  • 22.03.11 - 21:43 Uhr

    von: SaKa

    1 Eissalat
    1 rote Paprika
    Als Soße das French-Dressing, aber 2 Päckchen, 1 Becher Joghurt, 1 Löffel Creme,Fraiche, kein Wasser, so ist das Dressing etwas intensiver


  • 22.03.11 - 21:46 Uhr

    von: jaci78

    Tomaten
    Paprika
    Salz und Pfeffer
    Als Soße Thousand Island Dressing mit Naturjogurt 0,1% Fett und bissl Wasser

    Einfach leger


  • 22.03.11 - 21:48 Uhr

    von: morcinek

    habe mir eine Rote Beete geraspelt( roh!)
    meine gewürzmischung mit Kräutern und den dazugehörigen Joghurt dazu, ein klecks Senf und einen winzigen Spritzer Essig!!.
    musste leider noch etwas nachwürzen, wer es nicht so würzig mag ist wohl zufrieden, mir war es aber bischen lebsch!!
    ABER es geht schnell und ich muss mir nicht so viel Gedanken machen–mein Fazit–ganz so schlecht ist es nicht


  • 22.03.11 - 21:49 Uhr

    von: sabi02

    nudelsalat mit thousand island dressing

    kleine hörnchennudeln kochen
    mais, erbsen, paprika, tomaten dazugeben

    fertig ist ein schneller und leckerer nudelsalat, der sich hervorragend als mitbringsel in der grillsaison eignet!


  • 22.03.11 - 21:50 Uhr

    von: angelika218

    Thousand Island zum Meeresfrüchte-Nudelsalat… sehr lecker


  • 22.03.11 - 22:01 Uhr

    von: sylt78

    Salat mit Joghurt-Kräuter-Dressing

    Eisbergsalat
    Gurken
    Tomaten
    Mais

    Die ersten drei Zutaten nach belieben klein oder groß schneiden, dann denn Dressing dazu geben.
    MMMMMMMMMhhhhhhhhhhhhhhhhh einfach lecker auch perfekt für den nächsten Grill Ausflug


  • 22.03.11 - 22:04 Uhr

    von: shyla

    gemischter salat mit lauchzwiebeln und radieschen
    hab french und salatkräuter gemischt ein bischen senf und merettich dazu
    ansonsten nach packungsanleitung zubereitet allerdings saure sahne dazugegeben anstatt joghurt
    suuper lecker :-)


  • 22.03.11 - 22:08 Uhr

    von: schnegge2805

    Kochschinken Salat ist auch super Eisbergsalat mit Tomaten gurken Kochschinken und käse schmeckt auch super dazu das French Dressing!!!


  • 22.03.11 - 22:14 Uhr

    von: Jayn

    Nudelsalat mit Thousand Island:
    300g Nudeln (Penne Rigate) kochen und abkühlen lassen
    1x kleine Dose Erbsen
    1x rote und 1x gelbe Paprika klein schneiden
    eine halbe Schinkenwurst klein schneiden
    Mit ein wenig Salz und Pfeffer würzen
    Alles vermengen und mit Thousand Island Dressing vermengen.
    Sehr lecker und schnell gemacht :)


  • 22.03.11 - 22:15 Uhr

    von: tischler-usseln

    Alle Sorten sind bestens als Dipsoßen für Gemüse und Kräcker geeignet.
    Ich habe anstelle des Joghurts Saure Sahne verwendet was auch sehr gut schmeckt.
    Außerdem mit Quark oder Frischkäse super für Pellkartoffeln geeignet.
    Das Joghurt-Honig Dressing schmeckt super lecker zum Obstsalat.
    Anstelle von Kräuterfrischkäse oder Kräuter Creme Fraiche über einen Auflauf probiert auch echt lecker.


  • 22.03.11 - 22:23 Uhr

    von: funkelwesen

    French oder Joghurt-Kräuter: Gemischter Salat

    Feldsalat
    Paprika
    Gurke
    Mais
    Tomate
    Käse (in Würfeln schneiden)
    Mozarella (oder Feta – je nach Geschmacksvorliebe)

    Alles klein schneiden und mischen und Dressing nach Anleitung beimischen — einfach lecker!


  • 22.03.11 - 22:29 Uhr

    von: twins08

    Ganz einfach Eisbergsalat, Gurke und Tomaten mit French oder Joghurt-Kräuter. Geht schnell und schmeckt immer lecker.


  • 22.03.11 - 22:30 Uhr

    von: Agika01

    Tousand Island Reisnudel Curry Salat
    Reisnudel
    Schinken
    Ananas
    Lauch
    Mais
    Selerie aus dem Glas gehobelt
    Salz Pfeffer
    und den Dressing dazu
    herrrrlich


  • 22.03.11 - 22:37 Uhr

    von: Katrinchen1983

    gemischter Salat

    Gurke, Paprika, Tomate, Radieschen, Fetakäse, Croutons, Ei

    und als Dressing Joghurt- Honig


  • 22.03.11 - 22:57 Uhr

    von: sory1301

    ich mixe die päckchen wahlweise mal mit joghurt ,saurer sahne,schmand,quark,creme fraich,sahne-das funktioniert mit ALLEN knorr salatkrönungen und variiere mit allem was frisch auf den tisch kommt z.b.salat-gemüsesticks-zum grillen-zu kartoffeln-aufs brot oder knäckebrot,es ist IMMER lecker und man findet immer neue ideen!


  • 22.03.11 - 22:58 Uhr

    von: svenja0509

    Wir haben bis auf Thousend Island nun alle Dressings ausprobiert.
    Am besten hat uns das Dressing mit Honig geschmeckt!
    Wir mögen am liebsten frische Salate wie Feldsalat + Eisbergsalat und dazu Tomaten oder Gurken.
    Die Idee mit dem Nudelsalat ist aber auch nicht schlecht, sollten wir auch noch testen.


  • 22.03.11 - 23:06 Uhr

    von: Verybest

    GEMISCHTER BUNTER SALAT MIT GRILLSPIEßEN
    - Eisbergsalat
    - Feldsalat
    - rote Paprika
    - frische Gurke
    - Feta-Stückchen
    dazu das Joghurt-Kräuter-Dressing oder French und obendrauf marinierte, gegrillte Putenspieße

    Ich mische das Dressing am liebsten mit Joghurt.

    Für Nudelsalat habe ich es mit Mayonnaise gemischt und es hat fantastisch geschmeckt!

    Morgen werde ich ein Dressing mit Quark anmischen, um es auf Folienkartoffeln zu geben. Ich bin gespannt. Schmeckt bestimmt super!


  • 22.03.11 - 23:07 Uhr

    von: tinajenrich

    Zutaten:

    1 Dose Thunfisch
    1/2 Dose Mais
    1/2 Gurke
    1 Tomate
    1 Paprika
    Gouda Würfel
    Hänchenbrustfilet

    Knorr Salatkrönung, wie beschrieben dazugfebe, alles unterheben, Hänchenbrust in Scheiben oben drauf…

    ~BON APPETIT~


  • 22.03.11 - 23:09 Uhr

    von: Purzeline

    ein einfacher Mischsalat (zB Endivien, Weißkraut, Möhrenraspel) geht immer relativ schnell
    dazu kann man weitere Dinge nach Belieben nehmen
    ich mag zB gerne gebratene Hähnchenbruststreifen (warm oder auch kalt), Käasewürfel oÄ dazu
    ist immer prima
    vom Dressing her passen eigentlich fast alle dazu, je nachdem, wie es dem Einzelnen natürlich gefällt


  • 22.03.11 - 23:17 Uhr

    von: ladymaya123

    gemischter Salat á la Cesar :-)

    Zutaten nach Belieben zB

    RomaSalat, Gurke, Tomaten, Mais

    als Dressing Knorr Salatkrönung Frenchdressing angerührt mit GRIECHISCHEM Joghurt und nach Geschmack mit Grana Padano (Parmesan Käse) vermengen. Über den Salat geben und schmecken lassen.


  • 22.03.11 - 23:17 Uhr

    von: tweety1977

    Feldsalat und Cocktailtomaten klein geschnitten,
    French Dressing lt. Beschreibung zubereiten, darüber geben und fertig.
    Lecker!!!!


  • 22.03.11 - 23:32 Uhr

    von: zauberstein

    Ich werde morgen einen Krautsalat mit gebratenem Dörrfleisch und Zwiebeln machen. Aber noch etwas Essig hinzufügen, da wir es gerne etwas säuerlich mögen.


  • 22.03.11 - 23:34 Uhr

    von: tarantasik

    4 Hähnchenbrustfilets
    1 rote Paprika
    1 grüne Paprika
    125 g Walnüsse
    200 g Emmentaler
    2 Äpfel (süß)
    1 grüner Salat
    + Joghurt-Kräuter!
    Guten Appetit!


  • 22.03.11 - 23:47 Uhr

    von: hopeless03

    grüner Salat
    Thunfisch
    Tomaten
    Mais
    Ei
    + French Dressing!!


  • 22.03.11 - 23:50 Uhr

    von: Miss_Mama

    Joghurt Kräuter Dressing

    Eisbergsalat
    Salatgurke

    alles mundgerecht schneiden und mischen..

    ich muss aber dazu sagen, das mir das Dressing ein bisschen fad war, ich hab (obwohl draufsteht das man kein essig mehr braucht) noch ein bisschen Essig rein, salz pfeffer und ein klitzkleines bisschen zucker. Dann wars für mich perfekt :)

    zu ausgefallenen Rezepten bin ich leider noch nicht gekommen, aber ich werde demnächst experimentieren ;)


  • 23.03.11 - 00:03 Uhr

    von: AC-Joy

    Für 4 Personen mit 2 Beuteln Knorr Joghurt Kräuter Soße:
    2 Möhren
    1 große Salatgurke
    1 Becher Feldsalat
    1 rote Paprikaschote
    1 Packung Cocktail-Tomaten
    1 Dose Thunfisch
    1 Packung Emmentaler Streukäse
    2 Becher à 150 g Naturjoghurt 3,5 % Fett.
    Lecker wurde von allen mit Lob gegessen.


  • 23.03.11 - 00:06 Uhr

    von: AC-Joy

    Knorr Joghurt Kräuter Soße für 2 Personen:

    2 Möhren
    2 Äpfel
    1 Becher Alpro Soja Joghurt

    Ich war selbst begeistert, wie einfach das ist einen leckeren Salat lediglich mit Möhren und Äpfeln zu zaubern. Probiert es aus.


  • 23.03.11 - 00:07 Uhr

    von: Urmelsche

    Natchosalat für 8 – 12 Pers.
    Zutaten:
    1 EL Olivenöl
    1 Zwiebel
    2 Knoblauchzehe
    500 g Hackfleisch
    2 D. Kidney-Bohnen
    1 Fl. Salsa – Sauce / Mexikanische Grillsauce
    1 Eisbergsalat
    250 g geriebener Käse
    2 Tomaten
    700 ml Joghurt Knorr Kräuter
    1 Pk. Nacho – Chips
    1 Pk. Cili con Carne Gewürzmischung

    Zubereitung:
    Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln. Beides in eine Pfanne geben und im Olivenöl glasig dünsten. Danach Hackfleisch hinzugeben. Gewürzmischung dazugeben und gut durchbraten. Eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Abkühlen lassen.

    Schichten:
    Hackfleisch
    Mais und Kidney – Bohnen gemischt auf das Hackfleisch
    1 Flasche Salza Sauce darüber
    Tomaten klein gewürfelt – auf Salza Sauce
    Eisbergsalat nur das Innere klein schneiden und auf die Tomate geben
    Joghurt mit Knorr Kräuter verrühren und auf den Eisbergsalat verteilen – darauf den
    Geriebener Käse geben
    Nachos in der Tüte zerdrücken und als lezte Lage kurz vor dem servieren darüber geben.

    Schmeckt lecker, ist schnell gemacht und wirklich ein idealer Partysalat. Anstelle der Salsa-Sauce kann man auch zwei Nacho-Dip-Gläser verwenden.


  • 23.03.11 - 00:20 Uhr

    von: Kassandra007

    Thunfisch-Salat mit French Dressing

    Zutaten:
    1 Dose Thunfisch (in Eigensaft)
    1 Blattsalat
    Ruccola
    Tomaten (nach Belieben)
    Mais
    ich finde Thunfisch u Mais schmeckt mit dem cremigen Dressing vieeeel besser als mit nicht cremigen dressings


  • 23.03.11 - 00:27 Uhr

    von: Sunshine___

    DIP

    Zutaten:
    Gemüse nach Belieben (ich hatte Karotten, Paprika & Gurke
    jeweils einen Teil Magerquark & Joghurt (Milch ist auch möglich)
    Knorr Joghurt-Kräuter

    Den Dip vermischen, Gemüsesticks kleinschneiden und genießen. Einfach, lecker und kalorienarm


  • 23.03.11 - 00:45 Uhr

    von: noesis

    ich habe mal was ganz anderes gemacht.. nämlich käse ;)

    da ich sehr gerne indisch koche bzw den indischen käse paneer herstelle, hab ich ihn diesmal mit knorr dressing hergestellt – einfach lecker!

    zutaten: 1 liter vollmilch
    150 gramm joghurt natur
    knorr french dressing (wahlweise ein anderes halt)

    und so gehts:
    milch zum kochen bringen (bis schaum aufsteigt) dressing und joghurt verrühren, in die kochende milch einrühren bis sich die molke abgesetzt hat bzw der käse ausgeflockt ist. anschließend durch ein (mit einem leinentuch ausgelegtes) sieb abgießen und den käse im tuch auspressen.
    käse im tuch zu einer rolle formen und auskühlen lassen.
    (sieht ähnlich wie mozzarella aus) anschließend in kleine würfel schneiden und dem eigentlichem salat beigeben:

    wir hatten heute zb:
    eisberg salat
    mais und kidneybohnen + thunfisch
    dressing (passend knorr french nach anleitung zubereitet) und zum schuß die selbst zubereiteten “french käse” würfel drüber.

    ein gedicht!

    1 liter vollmilch zum


  • 23.03.11 - 01:23 Uhr

    von: Sssimone

    Ich habe vor allem meinen normalen gemischten Salat mit den Dressings ausprobiert.

    D.h: Eisbergsalat, Tomaten, Gurke, Mais, Thunfisch, Käse….
    Die Dressings passen meiner Meinung nach alle dazu.

    Zu ausgefalleneren Rezepten bin ich leider noch nicht gekommen, aber ich werde sicher mal welche von den hier erwähnten nachmachen ;)


  • 23.03.11 - 01:35 Uhr

    von: Belinda123

    Sonntag kein Joghurt zu kaufen trotzdem Salat.
    American suuuuuuuper.
    Habe mein bisheriges Dressing ohne Joghurt mit American angemacht.
    Mit Kopfsalat und Gurke angerichtet, sogar die beiden Kinder haben den Salat als Hauptgericht benutzt.
    Es schmeckt auch ohne Joghurt nur probieren.
    Werde bis auf weiteres den Salat so zubereiten, mal sehn wie die anderen Sorten munden.


  • 23.03.11 - 02:50 Uhr

    von: jacksen

    ich hab einen eisberg mit gurkensalat mit dem joghurt kräuter dressing gemacht,dann einen kartoffelsalat mit dem american dressing der war absolut super.und dann noch tomatensalat gemischt mit eiern und fetakäse mit dem french dressing auch sehr fein.im übrigen hab ich die dressings auch mal wie eine normale knorr salatkrönung angemacht also einfach 3 löffel öl 3 löffel wasser und das dressing rein und fertig schmeckt auch toll


  • 23.03.11 - 03:44 Uhr

    von: diamondgirl

    Hallo! ich habe schon immer gerne die normale salatkrönung angerührt und über meine spätzle verteilt! schmeckt sehr lecker. da dacht ich mir, ich versuche das auch direkt mal mit den cremigen krönungen. und das hat sogar noch viel besser geschmeckt. ideal, wenn man etwas schnelles und unkompliziertes zubereiten möchte, was auch noch superlecker ist.


  • 23.03.11 - 04:19 Uhr

    von: Mausi27

    Ich hab einen normalen salat versucht. Mit

    Gurken
    tomaten
    Salat
    Kleine stücke käse
    Paprika

    Dazu dann Knorr ich muss sagen richtig lecker. Ich werd auf jedenfall öfters einen machen und etwas anderes ausprobieren. Salate esse ich im ganzen sehr gerne vor alles wenn sie dann richtig lecker schmecken. =)


  • 23.03.11 - 05:42 Uhr

    von: kelly911

    Ich habe Eisbergsalat gemacht, mit Tomate, Gurke Dressing Frensch und ein Schuß Zitrone.


  • 23.03.11 - 05:43 Uhr

    von: lovina

    gemischter salat mit putenbruststreifen und mango

    tomaten
    putenbrust braten
    grüne gurke
    mais
    feldsalat
    rokula

    dazu das leckere Yourgut kräuterdressing


  • 23.03.11 - 05:44 Uhr

    von: elaela

    also mein Liebling ist die French Dressing und dazu mein Salat:
    -Eisberg Salat
    -etwas Feldsalat
    - mini Mozarella
    - 1 schalotte
    - 5-6 grosse Grüne Oliven ( in Ringe Schneiden)
    - etwas Tomate u. Gurke

    French dressing dazu.. Fertig… ich liebe diesen Salat..


  • 23.03.11 - 05:44 Uhr

    von: elaela

    achja und mit etwas leinöl verfeinern…


  • 23.03.11 - 06:09 Uhr

    von: Bea1966

    Lecker French Dressing
    Eisberg , Erdbeer , Bannen Salat
    Allles klein schneiden Frechn dazu
    vermischen FERTIG
    und LECKER…


  • 23.03.11 - 06:23 Uhr

    von: susi57

    Endiviensalat, Tomate, Gurke, Mais, Walnüsse + French Salatkrönung – das ist bei meiner Familie der Renner


  • 23.03.11 - 06:39 Uhr

    von: joellenick

    Ihr seit Klasse hier ;-) ich habe mir viele Ideen geholt und werde diese nun morgen zum zweiten mal mit Bekannten umsetzen.


  • 23.03.11 - 06:41 Uhr

    von: susanne-kate

    Mein absoluter Favorit ist das Joghurt Kräuter Dressing. Ich liebe es! Gleich von der ersten Gabel an! :-)
    Ich habe Eisbergsalat, Möhrenstreifen, Thunfisch, Cherrytomaten gemischt. Dazu das Joghurt Kräuter Dressing. Und der Clou: Darüber noch warme, leicht angebräunte Sonnenblumenkerne. Wow, ein Traum. So liebe ich Salat.
    Nächsten Freitag werde ich den vorgeschlagenen Nudel-Lachs-Salat für meine Freundinnen und mich machen. Wobei die meisten von uns keine Erbsen mögen, also werde ich die Erbsen gegen Brokkoli austauschen. – Ich werde berichten. :-)


  • 23.03.11 - 06:42 Uhr

    von: birpi123

    Kartoffeln kochen abschrecken und auskühlen lassen, danach pellen, Salatkrönung Kräuter je nach Menge mit 2 oder 3 Packeten anmischen und zwar mit 1 mal Joghurt, etwas saure Sahne und etwas süsse Sahne über die Kartoffeln geben und zur Seite stellen.
    Dann Hähnchenbrust klein schneiden und in etwas Öl anbraten. Zwiebel klein schneide und zwei rote Paprika klein schneiden. Diese Zutaten unter die Kaltoffeln mengen, einschließlich des noch warmen Hühnchens, sofort servieren, lecker


  • 23.03.11 - 06:47 Uhr

    von: alexa285

    Gurkensalat mit Joghurt Kräuter Dressing

    Gurken in Scheiben schneiden, etwas Zwiebel dazu und dann das Joghurt Kräuter Dressing. Weil mir persönlich das Dressing insgesamt ein bisschen nüchtern ist, hab ich mit Salz und Pfeffer etwas nachgewürzt. Mit Dill verfeinert passt das Dressing perfekt zum Gurkensalat.


  • 23.03.11 - 06:50 Uhr

    von: melle81

    schneller Nudelsalat:
    - Nudeln Spirellis kochen 500 g (abkühlen lassen)
    - Schlangengurke (ohne das innere aushöhlen)
    - Paprika klein schneiden
    - Mais
    - Cherrytomaten
    und zwei Tüten Joghurt-Kräuter einrühren.
    Einfach lecker


  • 23.03.11 - 06:52 Uhr

    von: PiratenJenny

    Bunter Feldsalat mit Knorr Salatkrönung Cremig – French:

    Feldsalat, Mais, Paprika, Tomaten, Kohlrabi und (kein Scherz) Heidelbeeren. Wer mag, gibt noch Hähnchenfleisch dazu (ich mag’s nicht). Das Dressing rühre ich mit Joghurt, Quark und Milch an, ich finde, es wird dann noch cremiger.
    Der Salat ist bei mir eine volle Mahlzeit. Ein bisschen Brot dazu, fertig.


  • 23.03.11 - 06:56 Uhr

    von: kavo11

    Wir haben nun alle Dressings mit verschiedenen Salatvarianten ausprobiert.Meine Freundinnen haben fleissig mitexperimentiert.Haben auch einige Rezepte hier vom Blog probiert.Die Dressings sind schnell zubereitet und lecker im Geschmack.Wir haben aber bei allen Dressings nachgewürzt,da wir es kräftiger-würziger im Geschmack mögen.


  • 23.03.11 - 07:04 Uhr

    von: ropf

    Wir haben Salat mit Camembertecken gemacht. Allen hat es sehr gut geschmeckt, einige Gäste haben jedoch nachgewürzt.
    150 g Römersalatherzen
    ½ Salatgurke
    150 g Radieschen
    250 g Camembert
    1 Ei Gr. M
    2 EL Mehl
    50 g Mandelplättchen
    Salat putzen, in breite Streifen schneiden.
    Schalotte würfeln
    Gurke und Radieschen in Scheiben schneiden
    Camembert in Ecken schneiden, Ei verquirlen, Käseecken in Mehl, Ei und Mandelplättchen wenden. Mit 2 EL Öl in Pfanne je Seite ca. 2 Min. anbraten.
    Salat und Käse anrichten und mit Salatdressing Joghurt-Kräuter cremig beträufeln


  • 23.03.11 - 07:12 Uhr

    von: janinez

    Oma´s Heringssalat
    Karotten, Erbsen, Sellerie, Petersilienwurzel, Kochen, klein schnibbeln, Heringsfilet klein schneiden, Zwiebeln dazu, dann mit Joghurt Dressing anmachen, ziehen lassen, Grüne Salate nach Wahl unterheben – genießen.


  • 23.03.11 - 07:18 Uhr

    von: susi66

    Ihr habt alle so leckere Salatrezepte veröffentlicht (natürlich mit dem verschieden leckeren Salatdressings von Knorr ) das ich Wochen brauche um die durchzuprobieren, echt Klasse vielen Dank. Zwei Rezepte habe ich schon geschaft und beide waren super lecker.
    Danke Susi


  • 23.03.11 - 07:24 Uhr

    von: Sunshine82

    Großer Salatteller mit FrenchDressing:
    Salatherzen,
    Gurken,
    Tomaten,
    Paprika,
    Mais,
    Käse, (geraspelt)
    Hähnchenstreifen,
    alles schön auf einem großen Pastateller anrichten, Dressing nach Anleitung drüber und fertig. Super lecker und sättigent :)


  • 23.03.11 - 07:47 Uhr

    von: tabeamutti

    Ich hab das Kräuter Dressing einfach mal mit Quark (40 %) gemischt und als Dip hingestellt, Möhren, Tomaten u. Gurken in Stifte geschnitten dazu… Es war Ratz-Fatz weg – das hätte ich bei meiner Familie nicht gedacht. Wird es mit sicherheit öfter geben :-) )


  • 23.03.11 - 07:51 Uhr

    von: Angela68

    Wir hatten einen Großen gemischten Salat mit Joghurt-Kräuter Dressing

    Dafür verwendet haben wir:

    1 Eisbergsalat
    mehrere Paprikaschoten
    Cocktailtomaten
    Gurke
    Mais
    gebratene Hühnchenstreifen

    Wie ich finde ist das ein ganz einfacher und schnell zubereiteter Salat den man durch weiter Zutaten gerne aufpeppen kann.
    Meine Tochter isst z.B. gerne geröstete Pinienkerne dazu und mein Mann gerne Thunfisch anstatt Hühnchenfleisch….
    generell kann man bei Salaten eig. nichts falsch machen…
    Einfach mal ausprobieren wie es schmeckt, wenn man neue Sachen miteinander kombiniert! ;)


  • 23.03.11 - 07:53 Uhr

    von: smily4

    Wow!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Die Auswahl ist großartig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Wer jetzt keinen Anreiz hat, dem kann auch nicht mehr geholfen werden!!!

    Einen schönen Tag an alle!!!!!


  • 23.03.11 - 07:54 Uhr

    von: angi1972

    ich habe viele salate probiert und gemacht, sie waren alles sehr lecker,

    Reissalat:

    gekochter reis
    mais
    1 becher joghurt
    2 löffel wasser
    joghurt – kräuter salatdressing von knorr

    mischen eine halbe std. ziehen lassen , lecker


  • 23.03.11 - 07:57 Uhr

    von: angi1972

    mein gemischter salat:

    1 eisbergsalat
    2 paprika
    1 salatgurke
    2 becher joghurt
    4 löffel wassser
    french dressing von knorr

    waschen , klein schneiden, alles mischen

    dazu habe ich putenfleisch streifen angebraten und darüber gegeben

    war auch sehr frisch und eine gute mahlzeit


  • 23.03.11 - 07:59 Uhr

    von: angi1972

    habt ihr das schon probiert?

    joghurt-kräuter dressing von knorr
    1 becher joghurt
    kein wasser

    mischen

    dazu karotten streifen , salzstangen oder tuck kekse

    zum dippen.

    das ist mal was für gäste wenn man ein spiele abend hat oder so.

    sehr lecker


  • 23.03.11 - 08:00 Uhr

    von: Angi05

    Kleines Fladenbrot
    Kebab oder
    Geschnetzeltes gewürzt und gebraten
    Eisbergsalat, Tomaten, Gurken, Zwiebel alles klein schneiden
    und in das Fladenbrot geben.
    Salat Krönung Cremig Joghurt-Honig zubereiten und ebenfalls in das Fladenbrot.
    Wer es lieber würziger mag kann noch Knoblauch in die Salatcreme geben.

    Danke an alle für die schönen Rezepte!


  • 23.03.11 - 08:02 Uhr

    von: angi1972

    es folgen noch 2 salate , wenn ich sie am wochenende gemacht habe zum geburtstag von meiner tochter


  • 23.03.11 - 08:04 Uhr

    von: Lady_Marilyn

    Mensch, eure Ideen klingen so lecker! Ich werde das mit der Ofenkartoffel auf jeden Fall probieren und das DResing mit Quark anmischen. Auch einen der Nudelsalate möchte ich versuchen, oder den Tortellonisalat. Ich habe schon 2 Dressings ausprobiert. Einmal habe ich einen gemischten Salat mit Paprika gemacht und dazu das French DRessing verwendet. Das andere Mal habe ich einen grünen Salat mit Tomaten, Parmesan und selbstgemachten Croutons gemacht zu dem noch paniertes Hänchen gereicht wurde. Diesen habe ich mit American Dressing angemacht. Ich finde die DRessings ganz gut, allerdings musste ich nachwürzen – ich mag es eben ein wenig kräftiger :)


  • 23.03.11 - 08:13 Uhr

    von: q.o.ss

    Das Dressing Yighurt-Kräuter ist echt lecker und passt zu fast Allem. Ich mag gerne Eisbergsalat, Gurke, Tomate, Paprika, Mais, Feta und Pinienkerne. Mmmmhh..


  • 23.03.11 - 08:14 Uhr

    von: Lauli

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe den Frenchdressing anstelle mit Wasser habe ich Honig genommen und dann Spareribs damit mariniert und im Backofen gegrillt. Es schmeckt Köstlich. Bei unserer großen Runde waren auch alle Freundinen mit Ehemännern und Kinder dabei und dabei gab es für Frenchdressing die meiste Punktzahl. Ab wann gibt es diese Tütchen im freien Handel?
    Allen anderen alles gut bis bald.


  • 23.03.11 - 08:14 Uhr

    von: jasna

    Ich habe Zucchini mit Knoblauch,etwas Salz und Pfeffer kurz in der Pfane angebraten.
    Dann mit dem Kräuterdressing vermischt. Super lecker.


  • 23.03.11 - 08:15 Uhr

    von: danika

    Hey, Angi05, würziger wird es auch mit türkischer Pizza, gibt´s im Tiefkühlbereich diverser Discounter.
    Das Fladenbrot ist dann schon zart belegt mit Hackfleisch, Knofi – voll lecker. Das jetzt belegt mit verschiedenen Salaten, angebratenem Hähnchengeschnetzeltem, (oder Gambas), angebratenen Champignons, Coktailtomaten und dann einen dicken Klecks Knrorr Salatkrönung cremig Joghurt Honig oder French – DER HAMMER


  • 23.03.11 - 08:15 Uhr

    von: MaiTai

    @all: Wow, vielen Danke für Eure tollen Rezepte! Da sind ja super Sachen dabei!


  • 23.03.11 - 08:17 Uhr

    von: Noname

    Boh, ich bin total erstaunt, was ihr für tolle Ideen habt. Da kann ich nicht mithalten.
    Außer die diversen “Standard-Salate” habe ich noch nicht ausprobiert. Aber das Kräuter-Joghurt-Dressing ist lecker. Bei dem American fehlt ein bisschen die Power, sonst aber auch i.O.


  • 23.03.11 - 08:18 Uhr

    von: Sandy2602

    Wir haben gestern einen einfachen gemischten Salat mit French Dressing gemacht. Darin war enthalten: Endiviensalat, Kopfsalat, Radicchio, Möhren geraspelt, Tomaten, Gurke, Paprika und Zwiebelringe…Dann das Dressing drüber und es war einfach lecker. meine Kids waren sehr begeistert davon und schleckten danach sogar die Schüssel mit den Fingerchen aus :-)


  • 23.03.11 - 08:18 Uhr

    von: Jil_Sa

    Ich habe einen Feldsalat mit dem American-Dressing angerichtet – das French-Dressing erschien mir fuer einen Feldsalat nicht sehr passend vom Geschmack her.
    Zu dem Feldsalat gab es noch Tomaten und Radieschen.
    Schmeckte sehr lecker :-)

    Ausserdem habe ich einen Paprika-Salat mit Feta, Radieschen und Knoblauch sowie Zwiebeln angerichtet. Das ganze mit dem American-Dressing vermischt – lecker :-)


  • 23.03.11 - 08:21 Uhr

    von: clblv

    Wir lieben Weißkrautrohkostsalat:
    1 Weiß/Rotkrautkopf hobeln, anschließend einfach mit Knorr Joghurt Beutelchen und evtl.etwas Pfeffer verfeinern, gut durchziehen lassen und ihr habt Salat für die nächsten 2 Tage.


  • 23.03.11 - 08:23 Uhr

    von: annet2

    Ofenkartoffel mit Quark oder Joghurt ist mein Favorit gewesen. Hat lecker geschmeckt.
    Salate mit Knorr-Dressing und Nudelsalat mit Knorr Pulver, (statt in Joghurt anrühren, nur als Würze benutzen), mhhhhm, kann ich nur weiter empfehlen. .-)


  • 23.03.11 - 08:26 Uhr

    von: ansy12

    Ich habe meine Salatmischung mit Cocktailtomaten, Kochschinken und Käse und dem Joghurt.Kräuter Dressing gemacht. Es war total lecker.


  • 23.03.11 - 08:31 Uhr

    von: fimea

    Also mir hat am besten der American-Dressing geschmeckt.
    Habe meinen Salat mit Rucola, Eisbergsalat, Gurken und Radicchio zubereitet. Hat wirklich lecker geschmeckt!


  • 23.03.11 - 08:31 Uhr

    von: janee001

    Wir haben bisher den Joghurt-Kräuter und den Thousand Island als Dip benutzt. Dazu haben wir Möhren udn Paprika klein geschnitten und gedippt. Hat sogar unserem Sohn geschmeckt. Nur fand ich die Dips leider etwas lasch, so das wir jedesmal noch nachgewürzt haben. Aber als Basis waren sie super


  • 23.03.11 - 08:32 Uhr

    von: Provence

    Habe mal French Dressing mit Sahne statt Joghurt angerührt und dann mit verschiedenen Kopfsalat-Sorten vermengt. Absolut lecker!

    Thousand Island Soße schmeckt lecker im Thunfischsalat


  • 23.03.11 - 08:34 Uhr

    von: mp3undlos

    herrlich…endlich *g*

    ich habe meine Rezepte auf meinem Blog veröffentlicht:

    Salatrezept, Nr.1 (mit Joghurt-Honig):
    http://mp3undlos.blogspot.com/2011/03/salat-mit-knorr-salatkronung-cremig.html

    Putenwraps (mit Joghurt-Kräuter):
    http://mp3undlos.blogspot.com/2011/03/puten-wraps-mit-knorr-salatkronung.html

    2 weitere muss ich noch “bearbeiten”, dann folgenden die Blogposts für Interessierte Leckermäuler ;-)

    Einige Rezepte hier klingen auch zum Nachmachen *freu*


  • 23.03.11 - 08:43 Uhr

    von: turczyk

    Uns schmeckte am besten ein Eisbergsalat mit Salatgurke & Tomaten, dazu das French-Dressing. Und Lollo Rosso mit Kartoffeln und schwarzen Oliven, dazu das Joghurt-Kräuter-Dressing…himmlisch!


  • 23.03.11 - 08:45 Uhr

    von: Hamster

    Hallo! Meine kleine Tochter liebt Pellkartoffeln mit Quark. Da unser Kräutergarten noch nicht so viel “Frisches” bereithält, haben wir den letzten Quark ( 500g) mit 2 Päckchen Salatkrönung cremig “Joghurt – Kräuter” verrührt. Zu den Kartoffeln, einem Esslöffel Olivenöl und etwas Salz war das sehr köstlich!!!!


  • 23.03.11 - 08:47 Uhr

    von: Jens1964

    Ich mache gerade eine Diät und bin immer auf der Suche nach wenig Kalorien und einen guten Geschmack. Habe Körnigen Frischkäse auch als Hüttenkäse bekannt und verfeiner diesen mit Knorr-Kräuter. Ein frisches Wurzelbrötchen und verfeinerten Hüttenkäse darauf ist einfach lecker.


  • 23.03.11 - 09:00 Uhr

    von: antje1973

    Ich hab nun Nudeln, Antipasti (getrocknete Tomaten in Koblauch), Rucola, Pinienkerne, Frühlingszwiebeln und das Kräuter-Joghurtdressing benutzt. Das war wirklich lecker.


  • 23.03.11 - 09:01 Uhr

    von: kristall4live

    Bunter Salat mit Schinkenstreifen und French-Dressing
    Paprika, Gurke, Tomate, Mais, Feldsalat, Eisbergsalat, Ruccolasalat, Lauch, Möhrenstreifen, Oliven und Schinkenstreifen sowie ein zwei hartgekochte Eier und dann das French-Dressing drüber. Saulecker…


  • 23.03.11 - 09:02 Uhr

    von: cclementine

    So viele tolle Rezepte.
    da gibt es einige , die ich unbedingt probieren werde.
    Ich habe mit Kräuter Dressing
    Eisbergsalat, Gurke, Mais, Pinienkernen und Kirschtomaten
    einen Salat gemacht, der allen schmeckt, ist nicht unbedingt was Neues , aber schmeckt immer, und “fast” jedem.
    :-)


  • 23.03.11 - 09:15 Uhr

    von: MaiTai

    @all: Wenn es zu diesen leckeren Rezepten auch noch Fotos gibt, müssen die unbedingt hochgeladen werden. :)


  • 23.03.11 - 09:15 Uhr

    von: amalija

    Hi!Ich habe Eisberg,Feld sowie Ruccolasalat genommen.Dazu Fetakäse,Zwiebeln,Paprika(bunt),Tomaten,Grüne Gurke.Mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann den neuen lecker cremigen French Dressing drüber.Super lecker,einfach,schnell!!!!


  • 23.03.11 - 09:17 Uhr

    von: jaylo70

    Ruculasalat mit Tomaten und Pinienkernen

    Rucolasalat
    Cocktailtomaten
    1 Pck. Mozzarellabällchen
    geröstete Pinienkerne
    Joghurt-Honig-Dressing


  • 23.03.11 - 09:17 Uhr

    von: SH27680

    Ich habe schon einige Salate mit den Dressings ausprobiert:

    1.) Gemischter Salat mit Joghurt-Kräuter-Dressing:

    - Kopfsalat
    - Möhren
    - Mais
    - Lauchzwiebeln
    - Tomaten, das Dressing passt dazu super!

    2.) Tex-Mex-Salat mit American-Dressing

    - Mariniertes Chilihähnchen
    - Kidneybohnen-Mais-Mischung
    - frische rote und gelbe Paprika
    - eine rote nicht zu scharfe Chilischote
    - Radicchio.
    Das Dressing habe ich hier allerdings nicht nur mit Joghurt angerührt, sondern einen Teil Joghurt, einen Teil Sour Cream. Die Marinade für´s Hähnchen besteht aus Sonnenblumenöl, viel frischer Chilischote, getrockneten Chilis, Knoblauch, Salz, schwarzem und Cayennepfeffer und Honig. Wer es tomatig mag, kann die Marinade noch durch Tomatenmark ergänzen.

    3.) Fitnesssalat mit Honig-Joghurt-Dressing:

    - Trauben (kernlos) in blau und grün,
    - Apfel
    - Walnüsse
    - Möhre
    - Eisbergsalat
    - Salatgurke
    - Kirschtomaten
    Das Dressing habe ich hier mit Diät-Joghurt gemacht, das schmeckte mir persönlich nicht so toll, wenn man es mit normalem Joghurt mischt, wird es leckerer. :-)

    4.) Italienischen Nudelsalat mit Joghurt-Kräuter-Dressing:

    - gekochte Nudeln (habe hier Farfalle genommen)
    - in der Pfanne angebratene Cherrytomaten
    - geröstete Pinienkerne
    - getrocknete in Öl eingelegte Tomaten
    - Rucola
    - frische angebratene Champignons
    - Kochschinken
    - wer mag, kann noch ein paar Parmesanhobel drübergeben

    Um das Dressing ein wenig aufzupeppen, habe ich hier ein bißchen weißen Balsamico drangemacht und es so noch ein bißchen verdünnt. Außerdem habe ich noch ein paar Kräuter frisch dazugeschnibbelt und frischen Pfeffer reingemahlen.

    5.) Geflügelreissalat mit Frenchdressing:

    - gekochten Reis
    - Mariniertes gebratenes Hähnchen
    - Rosinen
    - Dosenmandarinen
    - Mandelstifte
    - Möhren
    - Apfel

    Das Dressing habe ich diesmal mit Currypulver und Garam Masala zusätzlich gewürzt, damit etwas Schwung in die Sache kommt. :-) Der Salat sollte vor Verzehr gut ziehen.


  • 23.03.11 - 09:25 Uhr

    von: CatyB

    Ich habe das French-Dressing bisher für verschiedene Salate verwendet (zum Beispiel Eisberg oder Chicoree). Meistens habe ich noch ein paar Tropfen Balsamico dazu gegeben, dann schmeckt der Salat richtig lecker. Jetzt werde ich mal das eine oder andere Rezept das hier vorgestellt wurde, ausprobieren.


  • 23.03.11 - 09:28 Uhr

    von: frauenfarm

    American Salat:
    ———————-

    Eisbergsalat – in Streifen geschnitten
    Zwiebeln – in Scheiben geschnitten
    Dose Mais und Kidneybohnen – abtropfen lassen
    Salatgurke – in Scheiben geschnitten
    Tomate – in vierteln geschnitten
    Paprika – in stifte geschnitten
    1 Orange — schälen und filetieren
    Alles in eine große Schüssel geben.
    Buttermilch — mit American Salatkrönung gemischt. Und über den Salat geben und vermengen. Hm, war das lecker.


  • 23.03.11 - 09:28 Uhr

    von: stoffvieh85

    ich bin für gemischten salat ( gurke, tomaten, paprika) Eisbergsalat mit thunfisch und schafskäse mit frenchdressing .. lecka :)


  • 23.03.11 - 09:28 Uhr

    von: Lady_Moni0

    Chicoreesalat:
    Chicoree in Streifen schneiden
    Fetakäse würfeln
    Trauben entkernen
    Joghurt-Kräuter-Dressing dazu,
    erwas nachwürzen mit Pfeffer und Zitrine, eventuell Knobi

    Die Kombi aus süß, sauer und würzig schmeckt uns gut.


  • 23.03.11 - 09:30 Uhr

    von: Trottelchen

    Leckeres Saltabuffet

    Eisbargsalat, Möhren, Gurke, Tomate, Mais, Thunfisch, Zwiebeln, Paprika und Käse

    Alles schön kleinschneiden, bzw. reiben. und in kleinen Schälchen servieren. Dazu die verschiedenen Dressings.

    Zum verfeinern der Dressings habe ich noch Kräutersalz, Sahne, Zucker, Petersilie und Knoblauch dazu getsellt. Jeder konnte so verfeinern, wie er wollte und hatte die Möglichkeit alle Sorten auszuprobieren.


  • 23.03.11 - 09:31 Uhr

    von: Pedika

    Unser Favorit ist Ackersalat (Feldsalat) mit frischen, in Butter, leicht angebratene Champions und dazu das French-Dressing. Mmmmhhh lecker!! Wer keine Champions mag, kann es auch mit angebratenen Speckwürfel probieren. Schmeckt genauso gut.


  • 23.03.11 - 09:36 Uhr

    von: t-wie-tanja

    Bunter Salat (3-4 Personen)
    ——————-

    1 Eisbergsalat (Streifen)
    1 Zwiebel (würfeln)
    1/2 Chili (in kleinen Streifen)
    1 Dose Mais
    2 Frühlingszwiebeln (in Ringe)
    3 Tomaten (Kerne entfernen, würfeln)
    1 Salatgurke (würfeln)
    1 Fetakäse (würfeln)
    1 rote Paprika (würfeln)

    Wir haben den Salat mit French-Dressing, Thousand Island Dressing und Kräuter-Dressing ausprobiert. Thousand Islands ist unser Favorit.
    Da wir es lieber etwas würziger mögen, haben wir die Dressings mit einigen frischen Kräutern und Gewürzen “gepimpt”.

    Gurkensalat (3-4 Personen)
    ——————-

    1 Salatgurke (würfeln)
    1 Fetakäse (würfeln)
    1 Zwiebel (würfeln)

    Das French-Dressing passt sehr gut zu dem Gurkensalat.


  • 23.03.11 - 09:36 Uhr

    von: regina1

    Hallo und einen wunderschönen Guten Morgen
    Mein Lieblings Salat
    Eisbergsalat
    Gurke
    Paprika
    Radiesche
    Fetakäse
    Ich schneide mein Gemüse in Streifen und mische es mit Knorr Salstkrönung einmal mit Jogurt French und so weiter.In meinen Jogurt mild mische ich noch einen Teelöffel Zucker.Man kann auch den Salat noch mit eine Ei verfeinern .Es gibt eigenlich noch viele veriaten um den Salat noch scmackhafter zu zubereiten LiebeGrüße Regina


  • 23.03.11 - 09:39 Uhr

    von: anna_goes_lucky

    ich habe die salatkrönung jogurt french
    für meinen gesunden zuccini-tomatenauflauf
    verwendet. zuccini und tomaten in scheiben schneiden
    und abwechselnd in eine auflaufform stapeln.
    lauch in ringe geschnitten darüber verteilen und
    anschließend schafskäse darüber.
    dann die knorrmischung mit etwas
    öl darüber.

    perfekt :-)
    guten appetit!


  • 23.03.11 - 09:42 Uhr

    von: goofy67

    Also unser Liebligssalat ist…

    1 Packet/Schale Feldsalat schön waschen
    Knorr Kräuterdressing nach Anleitung zubereiten mit etwas
    Essig und Pfeffer abschmecken.
    Feldsalat und Dressing mischen grüne und schwarze Oliven
    zugeben. Nach wahl die Oliven zerkleinern oder auch ganz verwenden.
    Alles in eine Servierschale tun und etwas Olivenöl drüber gießen.
    Schmeckt super lecker….. :-)


  • 23.03.11 - 09:42 Uhr

    von: mogyi

    TOMATENSALAT:

    Frühlingszwiebeln,
    Tomaten,
    1 Beutel KNORR Salatkrönung Joghurt-Kräuter

    Ist schnell zubereitet und uns hat es geschmeckt.


  • 23.03.11 - 09:42 Uhr

    von: biggi1

    Wir hatten einen gemischten Salat mit
    Eisergsalat
    grüne Gurke
    Paprika
    Tomaten
    und dazu das French Dressing mit fettreduziertem Joghurt


  • 23.03.11 - 09:51 Uhr

    von: mogyi

    KARTOFFELSALAT:

    festkochende Kartoffeln
    KNORR Salatkrönung Joghurt-honig mit Zitrone
    evtl. Salz
    1 Bund Radieschen
    hart gekochte Eier


  • 23.03.11 - 09:52 Uhr

    von: CharS

    ich habe auch schon getest. Hier könnt ihr es nachlesen:

    http://swiatlosloneczne.wordpress.com/2011/03/23/test-knorr-salat-krnung-cremig/


  • 23.03.11 - 09:54 Uhr

    von: Goldengirl

    Bunter Feldsalat……….lecker!!
    Unser Lieblingssalat!

    1 Packung Feldsalat…….putzen und waschen…..
    1 kleiner Bund Frühlingszwiebeln zerkleinern
    3 gekochte Eier in Scheiben schneiden
    250 g Schinkenwürfel (kurz in der Pfanne anbraten)
    1 Beutel Knorr Salatkrönung, egal welche, schmeckt uns mit jeder supergut……….

    KNORR Salatkrönung cremig schmeckt auch als Dip lecker…….
    Einfach den Beutel ins Joghurt oder saure Sahne rühren, Wasser weglassen……….
    Viel Spaß bei dippen……..


  • 23.03.11 - 09:55 Uhr

    von: betty1304

    dip
    wir haben das french dressing mal anders genutzt. ich habe eine paprika und eine zwiebel ganz klein gemacht und dann joghurt und dar dressing dadurch. und das als dip zu laugen brezel sehr lecker.


  • 23.03.11 - 09:56 Uhr

    von: malicat

    Zum gemischten Salat mit Eisberg, Gurke und Tomate hatten wird Joghurt-Kräuter-Dressing.
    Einen Thunfisch-Salat mit Eisberg, Mais und Lauchzwiebeln habe ich mich American Dressing verfeinert.
    Zu Wegdes gab es einen Dip aus Schmand mit etwas Milch glattgerührt und Joghurt-Kräuter-Dressing.
    Meine Freundin hatte wie viele von euch eine variation vom gemischten Salat: Kopfsalat, Radieschen und Lauchzwiebeln. Statt Joghurt hat sie Buttermilch genommen -> Joghurt-Kräuter.
    Einen einfachen Tomaten-Gurkensalat hatte meine Schwester mit dem French-Dressing gemacht.

    Das Joghurt-Kräuter-Dessing duftet intensiver, als es am Ende schmeckt.
    Bisher waren alle Tester überzeugt…


  • 23.03.11 - 10:00 Uhr

    von: mogyi

    Paprika
    grüne Gurke
    Mais
    frische Zwiebeln
    Pilze (Champignon), (ich habe aus der Dose genommen)
    KNORR Salatkrönung American


  • 23.03.11 - 10:02 Uhr

    von: Pintura

    Eisbergsalat mit French-Dressing

    1 Eisbergsalat schneiden, waschen
    je 1 rote und 1 orange Paprika in Würfel schneiden
    1 Handvoll Pinienkerne anrösten
    150 g Schwarzwälder Schinken in Streifen schneiden
    1x French Dressing nach Anleitung zubereiten mit etwas Weißweinessig und Orangensaft verfeinern

    Schmeckt superlecker:)


  • 23.03.11 - 10:05 Uhr

    von: euridike

    Spirelli-Salat mit Fleischwurst

    Spirelli
    Fleischwurst
    Zwiebel
    Limburger Käse
    Apfel

    dazu das Kräuter Dressing

    Das hat allen gut geschmeckt.


  • 23.03.11 - 10:08 Uhr

    von: mogyi

    NUDELSALAT MIT FISCH:

    Nudeln (habe bunte Nudeln genommen)
    Salz
    Thunfischfilet aus der Dose
    2 EL Zitronensaft
    Pfeffer
    Frühlingszwiebeln
    1 Beutel KNORR Salatkrönung Cremig z.B. French


  • 23.03.11 - 10:09 Uhr

    von: pimpf

    Bei uns gab es gestern den Lieblingssalat meiner Tochter.
    Eisbergsalat, Tomaten, Gurke, Mais und fein geschnittener mittelalter Gouda. Die Thausand Islandsoße drüber, fertig. Stefanie war begeistert.


  • 23.03.11 - 10:10 Uhr

    von: moin-moin

    Hähnchenbrust auf warmem Zuchinni-Pilz-Knobi-Untergrund

    Feldsalat waschen, etc…
    in eine Schüssel

    Hähnchenbrustfilet kleingeschnitten
    mit Chili angraten

    Frische Champignons
    kleingeschnittene Zuchini
    mit viel Knoblauch anbraten

    noch warm
    unter den Feldsalat mischen

    Huhn zugeben

    Kräuter-Dressing rüber

    Sehr lecker!!!


  • 23.03.11 - 10:11 Uhr

    von: Nicky86

    Zuckerschoten-Karotten-Salat

    6EL Cashewnüsse rösten (ohne Öl). 400g Zuckerschoten waschen, putzen, schräg in Stücke schneiden. In kochendem Wasser 2 Minuten blanchieren, abschrecken. 400g Karotten schälen, raspeln. Äpfel waschen, putzen, in Spalten teilen, mit 2 EL Saft beträufeln.
    Dazu passt perfekt das Zitronen Honig Dressing.


  • 23.03.11 - 10:11 Uhr

    von: jessicamiceli

    Nudel-Salat mit French Dressing!! ;-)

    Zutaten;
    spagetti
    ei
    erbsen
    rote zwiebeln

    einfach der Hammer….


  • 23.03.11 - 10:13 Uhr

    von: mogyi

    REISSALAT:

    Reis
    Salz
    Hähnchenbrustfilets in Öl rundum ca. 10 Minuten braten
    Pfeffer
    2 EL flüssiger Honig
    1 Stück Salatgurke
    1 reife Ananas
    1 Beutel KNORR Salatkrönung Cremig Joghurt-Honig


  • 23.03.11 - 10:14 Uhr

    von: mollig50

    eine rote Parikaschote halbieren und säubern
    Mais-Dose,Eier-hart gekocht zerkleinernZwiebel klein würfeln,
    Kidnebohnen-Dose,Thunfisch-Dose alles mit Frenchdressing, aber nur die hälfte Flüssigkeit nehmen, vermengen und in die halbieren Paprikaschoten servieren


  • 23.03.11 - 10:14 Uhr

    von: xyz1111

    Knorr Salatkrönung als Dip

    Ich hatte letztens Freunde mit Kindern zu Besuch. Als ich einen Salat für alle auf den Tisch stellte, riefen die Kinder “Salat essen wir nicht”… also habe ich ein Schüsselchen Knorr Salatkrönung mit Joghuart angerührt, ganz viel Gemüse in handliche Stücke geschnitten und gesagt, jetzt dürft ihr das Gemüse dippen!!! Das Gemüse und der Dip war schneller alle als alles andere!!! Super!


  • 23.03.11 - 10:17 Uhr

    von: Hasta-Manana

    Ich habe 2 Päckchen French genommen, anstelle von Joghurt Schmand (Menge für 1 Päckchen) und anstatt Wasser Sahne. Umrühren und fertig ist ein absolut leckerer Dip zu Fleisch, Gemüse oder auch Brot. Mmmmmh, sogar meine Kinder haben es geliebt. das erste Mal, dass Rohkost ihnen so gut schmeckt.


  • 23.03.11 - 10:21 Uhr

    von: Elisabeth-81

    Hallo,

    ich habe es mit folgendem Rezept gemacht:
    Wraps anbraten und in kleinen Stücken hacken
    Cherrytomaten
    Feldsalat und Lolo Rosso
    Lauchzwiebeln
    Petersilie
    Alles klein schneiden und dann mit 1 Beutel Knorr Salatkrönung Joghurt Honig….

    Super Lecker ;-)


  • 23.03.11 - 10:28 Uhr

    von: janaz

    Grüner Salat
    Tomaten
    Salatgurke
    Gekochtes Ei
    Gekochten Schinken in Streifen
    Cheddar Käse in Streifen
    Baccon anbraten und klein schneiden
    Zwiebeln in Ringe

    dazu French Dressing

    Ein Gedicht


  • 23.03.11 - 10:28 Uhr

    von: Zauberfee-2002

    Unsere Kinder haben mit der French Salatkrönung einen tollen Salat gezaubert. Alles was der Kühlschrank hergab:
    1 Eisbergsalat
    2 gekochte Eier
    1 Gurke
    3 Lauchzwiebeln
    ein paar Oliven
    1 Pck. Feta
    1 Pck. Tiefkühl-Shrimps
    Alles kleinschneiden und mit 2 Pck. French Dressing verrühren. Die Shrimps habe ich in Knoblauchbutter angebraten und zum Schluß unter den Salat gemischt. Herrlich bei dem tollen Wetter!!


  • 23.03.11 - 10:34 Uhr

    von: lucymiep

    Wir hatten zum Grillen einen grünen Salat
    Eisbergsalat
    Paprika
    fein klein gehackte Zwiebeln
    Gurke
    1 Dose Mais
    1Thunfisch
    Dazu Joghurt Kräuter Dressing


  • 23.03.11 - 10:40 Uhr

    von: holzhaus1

    Gemischter Salat
    Gurke
    1 Dose Mais
    Radischen
    Kirschtomaten
    Thunfisch
    Feldsalat
    dazu French- Dressing


  • 23.03.11 - 10:43 Uhr

    von: holzhaus1

    Nudelsalat

    Nudeln
    Tomaten
    Radischen
    Lauchzwiebeln
    gekochten Schinken
    grober Reibekäse
    Mais
    dazu French -Dressing


  • 23.03.11 - 10:52 Uhr

    von: narin

    Nudelsalat mit Knorr Salatkrönung French – Dressing

    Zwiebeln, etwas Knoblauch, Speck & Champignons kurz andünsten
    Nudeln

    Ist super angekommen als Beilage beim Grillen


  • 23.03.11 - 10:53 Uhr

    von: Trendy

    Gemischter bunter Salat mit gebratenen Hähnchenstreifen, dazu French-Dressing:
    Eisbergsalat, Feldsalat, rote Paprika, gelbe Paprika, Gurke, angebratene Champignons und gebratene Hähnchenbruststreifen.
    Sehr lecker!


  • 23.03.11 - 10:55 Uhr

    von: fynnisoma

    Spaghettilsalat

    Spaghetti
    Salz
    Pfeffer
    Knoblauch
    Olivenöl
    Zwiebel
    Schnittlauch
    alles mit dem Joghurt-Kräuter-Dressing mischen


  • 23.03.11 - 10:56 Uhr

    von: isabelle1307

    Broccoli-Salat für 4 Personen

    1 Broccoli – die kleinen Röschen abschneiden (ca. 1 cm lang)
    1 Kohlrabi – schälen und in kleine Würfel schneiden
    40 g Pinienkerne – in der Pfanne anrösten
    mit 1 Packung French-Dressing vermischen


  • 23.03.11 - 10:56 Uhr

    von: Giusy284

    Eisberg-Chicken Salat mit French-Dressing
    Eisberg Salat
    300 g Hähnchen brust
    200 Feta Käse
    Radischen
    Cocktail Tomaten

    SUPER Lecker….

    Muss aber gestehen das ich seit ich den French-Dressing probiert habe super French-Dressing süchtig geworden bin;-)
    Könnt zum Frühstück, Mittag und Abendessen nur Salat mit French Dressing essen.

    Schmeckt sau gut!

    Penne Thunfisch
    Penne Barila
    2 x Thunfisch
    Kapern
    Rucola
    Cocktail Tomaten

    mit French Dressing mischen……

    Hmmm super lecker und super leicht…..

    Liebe Grüße


  • 23.03.11 - 10:58 Uhr

    von: fynnisoma

    Spirelli-Nudelsalat

    Mais
    Kidneybohnen
    Lauchzwiebeln
    Kirschtomaten
    gem. Paprikaschoten
    Hähnchenbrust
    und alles mit dem Franch-Dressing mischen


  • 23.03.11 - 11:02 Uhr

    von: fynnisoma

    Gestern haben wir gegrillt. Ich habe Garnelen in die Franch-Dressing-Marinade eingelegt und es war suuuuuuuper lecker!


  • 23.03.11 - 11:14 Uhr

    von: RenateDemant

    Warmer Kartoffelsalat

    6 mittlere Kartoffeln kochen
    100g Würfelspeck und
    2 kleingeschnittene Zwiebeln anbraten.
    2 Eßl. Wasser
    1 Becher Naturjoghurt mit
    1 Paket Knorr Salatkrönung French vermischen und
    zusammen mit dem Speck und den Zwiebeln in de Pfanne
    verrühren und warmhalten
    2 Eßl. Majonaise dazugeben.
    100 g gekochten Schinken würfeln.
    Die Pellkartoffeln heiß pellen und würfeln.
    Alles zusammen (möglichst heiß) in einer Schüssel mischen.
    Und ….. guten Appetit!
    Dazu passen Bock- oder Bratwürstchen


  • 23.03.11 - 11:22 Uhr

    von: Sammy1970

    Gestern habe ich Eiersalat mit Frensch-Dressing gemacht.Uns hat es sehr gut geschmeckt.


  • 23.03.11 - 11:30 Uhr

    von: tupper30

    nudelsalat

    wenn ihr einen Rest Nudeln habt ist das völlig o.k.

    Nudeln
    klein geschnittenen Apfel
    Kassler Aufschnitt gewürfelt
    feine Porreestreifen
    Handvoll gekochte Erbsen (nehme immer TK Erbsen)
    150 g Joghurt, 3 Eßl Majo und etwas Milch, wenn es noch zu fest ist, die Nudeln saugen ja etwas auf
    Tüte Joghurt Kräuter
    Salz und ein bisschen Fondor
    alles vermengen

    unsere familiy fand es sehr lecker ;-)


  • 23.03.11 - 11:38 Uhr

    von: lunaclau

    Habe einen gemischten Salat aus Eisbergsalat, Mais, Paprika uns Radieschen gemacht. Joghurt-Kräuter-Dressing drüber und fertig.
    Ich fand das Dressing zu lasch., aber meiner Familie hat es geschmeckt.


  • 23.03.11 - 11:38 Uhr

    von: itschduna

    Nichts geht über Ruccola
    Ruccola, Cherrytomaten, kernlose Weintrauben, angeröstete Sonnenblumenkerne, kleine Käsewürfel
    alles mischen und dann Knorr-Salatkrönung Jogurt-Honig mit Creme fraiche mischen und drüber
    SUPER LECKER


  • 23.03.11 - 11:40 Uhr

    von: smoll

    Wir haben American und French auch in jeweils ein Päckchen Brunch eingerührt das ergab einen wunderbaren Dip und Brotauftrstrich.


  • 23.03.11 - 11:43 Uhr

    von: loka

    genau, alle salatkrönungen einfach mit quark… anrühren, gestiftete Möhren, Gurken, Kohlrabi, Paprika…dazu stellen
    ergibt: Gemüse mit Dip die gesunde Alternative zu Chips und Co


  • 23.03.11 - 11:46 Uhr

    von: mondstrahl

    Spaghetti-Salat mit American

    500g gekochte Spaghetti
    Cocktailtomaten (halbiert)
    Mozarella (in Würfel)
    Basilikum
    und American Dressing (nach Packungsanleitung zubereitet) mischen.


  • 23.03.11 - 11:48 Uhr

    von: mondstrahl

    Und noch ganz einfach:
    grüner Blattsalat (je nach Geschmack),
    Tomaten, bunter Paprika, Gurke, Schafskäse
    dazu 2 Tüten Joghurt- Kräuter-Dressing (mit nur 1, 25 Becher Joghurt angerührt) ist unser absoluter Favorit und geht super einfach und schnell.


  • 23.03.11 - 11:50 Uhr

    von: anad

    Wir haben gestern gegrillt und ich habe eine neue Grillfleischsoße erfunden ;) . Ich habe ca.100 g Joghurt und 50g Quark mit der Salatkrönung Kräuter vermischt ohne Wasser. Karm gut an, vorallem bei den Frauen (nicht soviel kcl).


  • 23.03.11 - 11:50 Uhr

    von: Kiwicat

    Frischer Salat mit Joghurt-Honig-Zitrone:
    100g Reis, etwas Lollo Rosso, 2 Mandarinen, 20 halbierte Weintrauben, 5 – 10 Cocktailtomaten, Walnusskerne… hat sehr gut geschmeckt !


  • 23.03.11 - 11:53 Uhr

    von: Sunshine1503

    da ist einiges dabei was ich unbedingt mal ausprobieren möchte.
    hier mein rezept

    Knorr Joghurt Frensh oder Joghurt Kräuter

    Eisbergsalat,
    Salatgurke
    Tomaten
    rote Paprika
    Schafskäse
    schwarze Oliven
    milde Peperonie
    gebratene Putenstreifen


  • 23.03.11 - 11:54 Uhr

    von: Funny123

    bei mir gab’s die Salatsoßen bisher immer nur mit grünem Salat, grünem Salat mit Mais, Feldsalat mit Tomaten… was halt gerade so da war ;-)
    Hier sind ja schon ein paar ganz tolle Rezepte beschrieben worden. Ich freue mich schon aufs Nachmachen. :-)


  • 23.03.11 - 11:54 Uhr

    von: flusje

    Avocadocreme
    Fruchtfleisch einer Avocado mit einem Becher Vollmilchjoghurt oder Creme fraiche, 1 TL Olivenöl, schwarzen Pfeffer, ein paar Spritzer Zitrone und Joghurt Honig pürieren.


  • 23.03.11 - 12:02 Uhr

    von: Clautsch

    …ich habe folgendes rezept für euch : eisbergsalat, mais, milde peperonie,schafskäse, angebratene putenbruststreifen,cherrytomaten,gelbe paprika und dazu joghurt kräuter -sehr lecker


  • 23.03.11 - 12:07 Uhr

    von: stephie82

    Gefüllte Wraps
    (für 6 Wraps)

    Je 1x Knorr Joghurt Dressing Honig Zirone und / oder French
    2x Joghurt 3,5 %
    Eisbergsalat
    Mais
    Parika
    Gurken
    Tomaten
    Käse
    Hähnchenbrust(streifen)
    Wraps (fertige)
    Gewürze nach Geschmack

    Zuerst den Eisbergsalat in kleine Streifen schneiden, den Mais dazu geben. Dann das angerührte Dressing untermischen (ich habe KEIN Wasser dazu getan!) Wir haben die Masse noch nachgewürzt mit etwas Chilli und Ingwer, je nach Geschmack.
    Tomaten, Paprika, Gurken und Käse in kleine Würfel/Scheiben schnipseln.
    Hähnchenbrust in Streifen schneiden und anbraten.
    Tip: WIr legen die Hähnchenbrust vorher in Sojasoße ein, das gibt einen guten Geschmack!
    Außerdem haben wir die gebratenen Streifen mit Sambal Oelek anchgewürzt, aber das ist auch Geschmackssache, wir mögen es eben sehr würzig :)

    Wraps kurz im Backofen warm machen (je nach Anleitung), danach mit der Salatmasse bestreichen, und je nach Geschmack noch mit Tomaten, Gurken, Paprika und Käse belegen. Die Hühnchenbruststreifen drauf legen, zusammen rollen – Voila – fertig ist ein leckeres Essen :)


  • 23.03.11 - 12:10 Uhr

    von: striker

    Hi Leute

    Hier ist mal eins meiner Rezepte

    1 Kopf Blattsalat
    1 Zwiebel, gewürfelt
    1 Knoblauchzehe gepresst
    5 Scheiben dünner geschnitten Schinken
    3 EL Olivenöl

    Und dann nätürliche eine Packung KNORR Salatkrönung ihrer Wahl. Am besten schmeckt mir der Salat aber mit der Kräuter Mischung.


  • 23.03.11 - 12:15 Uhr

    von: AndreaSchwemin

    hallo an alle,
    ich mache salate immer gerne mit tomaten und rucola und pinienkerne , alles zusammen und dann dressing…schmeckt frisch und macht fit und wenn man lust hat, noch hühnerinnerfilets…


  • 23.03.11 - 12:19 Uhr

    von: mawi

    Roher Blumenkohlsalat mit Banane

    1 kl. Blumenkohl
    1 Banane
    Salz,Pfeffer, Curry,
    bis zu 4 Esl. Orangensaft.

    Blumenkohl fein raspeln
    Banane zerdrücken, darunter mischen.
    Salz und Pfeffer dazu
    ca. 1 Tel. Currypulver mit untermengen und 1 Std. ziehen lassen.
    1 Becher Jogurt mit 4 Esl. Orangensaft vermengen, dann Knorr Jogurt Kräuter Mischung dazu. Alles über den Salat gießen und nochmals eine halbe Std. ziehen lassen.
    Schmeckt Klasse.


  • 23.03.11 - 12:19 Uhr

    von: aljoau

    Hallo!
    Ich habe gestern Penne, Fleischwurst in Würfeln, Mais und angebratende Pilze mit dem French Dressing vermischt – leider hatte ich keine Majonese zur Ergänzung des Joghurts.


  • 23.03.11 - 12:24 Uhr

    von: Nicki38

    Hi,Ich mache meine Salate hauptsächlich mit Eisbergsalat.
    Die restlichen Zutaten variieren.Meine Töchter waren überrascht
    von dem Geschmack….echt lecker.


  • 23.03.11 - 12:25 Uhr

    von: Hexe8

    Probiert mal folgendes: 2 Tüten French in 1 Becher Joghurt einrühren, kräftig mit Cheyennepfeffer würzen und als Dip Für Tortilla-Chips verwenden.


  • 23.03.11 - 12:26 Uhr

    von: homegirl

    Ich nehme statt Joghurt Schmand. Also Schmand mit Salatkrönung und Wasser vermischen. Bei mehreren Leuten noch etwas Rapsöl, Salz und Pfeffer.
    Dann daran: geschnittene Paprika, grüne Gurke, Tomaten, Eisbergsalat und geraspelte Möhre, Kohlrabi, Rettich, Rübchen, Sellerie, Radieschen, alles was es gibt, roh!

    Mich stört nur eines an den Päckchen, daß sie alle an 1. Stelle Zucker enthalten. Das muß doch nicht sein. Zucker fördert ernährungsbedingte Krankheiten!


  • 23.03.11 - 12:27 Uhr

    von: homegirl

    Halt, ich habe noch Mais und Schafskäse vergessen.


  • 23.03.11 - 12:28 Uhr

    von: Moonwind

    Hallo Mittester.
    Bei mir musste es die ganze letzte Woche immer recht schnell gehen… Also gab dann auch fertig Salat aus der Tüte. Mit Joghurt Kräuter Dressing echt gut!!! Mein Favorit der Sorten!!
    Zudem habe ich ein Tütchen als Dip ” missbraucht”; Anstelle eines Becher Joghurt habe ich einen halben verwendet und die andere Hälfte Magerquark. Dadurch wirds etwas fester. Noch ein klein wenig Honig dazu und mit Käse- oder Schinkenwaffeln
    serviert….. Göttlich!!


  • 23.03.11 - 12:37 Uhr

    von: aloui

    Das ganze mit gebratenen Gemüse (zuchini,Paprika) sehr lecker.
    Wochenende möchte ich Kartoffelsalat ausprobieren :)


  • 23.03.11 - 12:44 Uhr

    von: jess2107

    Habe jetzt 2 Sorten getestet und bin leider etwas enttäuscht. Ich finde die Dressings relativ geschmacksneutral. Joghurt mit Honig und Zitrone war gar nicht lecker. Ich habe Salat mit gebratenen Maultaschen mit French-Dressing gemacht, aber wir mussten das Dressing noch verfeinern, dann war es ganz ok. Aber ich hatte gehofft, dass es auch ohne Nachwürzen schmecken würde. Aber ich hoffe auf die anderen Sorten…


  • 23.03.11 - 12:44 Uhr

    von: zickigesengelein

    Dip für Knabbergemüse
    2 Tüten French in 150g Joghurt (schmeckt uns besser, weil intensiver)
    dazu lecker Knabbergemüse in Stifte

    Favorit:
    Nudelsalat mit Joghurt Kräuter Dressing
    (auch 2 Tütchen auf 150g Joghurt)
    250 g.Nudeln ( Penne),300g Buttergemüse,500g Lachs oder 1 Dose Thunfisch,
    TK Kräuter( 8Kräuter) oder frische nach belieben

    Zubereitung Nudeln bissfest kochen,nach der Hälfte der Zeit Buttergemüse hinzu bis zum Ende, Lachs kurz gar braten, alles abkühlen lassen, dann die Zutaten in die angerührte Dressing geben evtl noch nachwürzen mit Pfeffer und Salz.

    Wir lieben diesen Salat

    Ansonsten haben wir oft ein gemischten Salat mit den Tütchen angerührt. Am Anfang mit einer Tüte Dressing fanden wir aber viel zu flach, würden immer zwei nehmen…

    Hier kann man sich aber auch noch viele leckere Rezeptideen abschreiben:-)


  • 23.03.11 - 12:48 Uhr

    von: steff78

    Bunter Frühlingssalat mit Joghurt Kräuter

    Zutaten:
    Tomaten
    Radieschen
    Gurke
    Rucolasalat
    Mais
    Käse
    Schinken
    Paprika

    und zum Abschluß noch Sesam und Nüsse als Topping


  • 23.03.11 - 12:49 Uhr

    von: Moni1081

    Griechischer Salat mit warmen Hähnchenbruststreifen

    1 Gurke
    3 Paprikaschoten (1 grüne, 1 rote, 1 gelbe)
    500 g Cherry-Tomaten
    1 Feta
    1/2 Eisbergsalat
    Champignons zum Garnieren
    500 g Hähnchenbrustfilet
    2 Eßl. Wasser
    250 g Naturjoghurt (1,5 % Fett)
    Salatzutaten klein (bzw. in Würfel) schneiden, mit Salz, Pfeffer, Basilikum und etwas Olivenöl würzen.
    Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten und danach in Streifen schneiden
    1 Päckchen Knorr Salatkrönung Joghurt-Kräuter mit 2 Eßl. warmem Wasser und 250 g Naturjoghurt (1,5 % Fett) anrühren
    Salat auftun, mit Champignonstreifen und Hähnchenbruststreifen garnieren und zum Schluss Dressing auf den Salat geben… bon appétit!!!


  • 23.03.11 - 12:54 Uhr

    von: katze2008

    Mit dem Joghurt Kräter Dressing kann man einen erstklaasigen Kartoffelsalat machen und der geht so:

    600 Gr kl. Kartoffeln, mit Schale Kochen, auskühlen lassen und klein schneiden
    1/2 Salatgurke schälen und würfeln
    1rote + 1 gelbe Paprika putzen und würfeln
    100 eingelegte Honiggurken würfeln
    alles mischen – vorsichtig, damit die Kartoffeln nicht matschen!
    Für das Dressing:
    2 Päckchen Joghurt Kräuter Dressing
    150 gr Schmand
    150 gr Naturjoghurt
    1 Eßl Süßen Senf
    1 Teel Senf, mittelscharf
    20 ml Gurkensud (von den Honiggurken)
    1/2 Teel Zucker
    etwas frischen Pfeffer

    alles verrühren uber die Kartoffeln geben und mindestens 2 , besser 4 Stunden ziehen lassen. Hatten wir am Wochenende, als wir mit Freunden gegrillt haben. Passte gut zu Steaks und Wurst!


  • 23.03.11 - 12:57 Uhr

    von: Moni1081

    Zusatz für den Griechischen Salat mit warmen Hähnchenbruststreifen:
    Ich habe vergessen die Cashew-Nüsse zu erwähnen! 1 kleine Dose (250 g) Cashew-Nüsse in der Pfanne rösten und zum Schluss noch über den Salat geben, das ist lecker! Anstelle der Cashew-Nüsse eignen sich auch super Sonnenblumenkerne! ;-)


  • 23.03.11 - 12:57 Uhr

    von: sophie13

    Ich werde zum Wochenende einen Kartoffelsalat machen, und anstelle von 100% fetter Mayo einfach mal das Joghurtdressing dazumachen und ausprobieren. Bin schon gespannt, wie das schmecken wird.

    Ansonsten haben wir für heute einfach Schnitzel gemacht und Salat dazu.

    Also ich muss schon sagen, das wir , seitdem wir die Tütchen bekommen haben, viel gesünder leben.
    Die Schnitzel schmecken nämlich unpaniert mit Salat mit dem Dressing viel besser, als mit Panade.


  • 23.03.11 - 12:59 Uhr

    von: senzafine

    oh tolle Rezeptideen habt Ihr eingestellt.
    Wir essen jeden Abend einen Salat:

    Paprika
    Gurke
    Tomaten
    (Eisbergsalat)
    grüne und schwarze Oliven

    und dann Joghurt-Kräuter Dressing drüber.
    Einfach aber unser Lieblingssalat.

    Und vermischt mit Quark ist das ein toller Dip zu Folienkartoffeln, das finde ich auch!

    Ich werde einige Rezepte von dieser Seite noch ausprobieren!


  • 23.03.11 - 13:00 Uhr

    von: 1272

    Gemischter Salat
    Endivien,Chinakohl,Weißkohl,Karotten,Radiccio und Tomaten.
    1 Päckchen Knorr Salatkrönung Joghurt-Kräuter mit Naturjogurt und etwas Süßstoff vermengen. Wir finden es super lecker!!!


  • 23.03.11 - 13:02 Uhr

    von: gelberkaefer

    Habe mit American Dressing einen schnellen Sellerie-Apfel-Salat gemacht mit Walnüssen.
    1 Glas Sellerie (ohne Sud)
    2 Äpfel fein geraspelt.
    5-10 Walnüsse (je nach Geschmack) gehackt
    Zitronensaft

    Über die geraspelten Äpfel den Zitronensaft geben und alle Zutaten vermengen. Dressing drüber geben. Lecker.

    Habe auch Zucchini fein geraspelt und diese mit Thousand Island Dressing angemacht und noch paar Lauchzwiebeln klein geschnitten dazu. Darauf dann Fleischkäsestückchen.
    Hat aber nicht so toll harmoniert wie der andere Salat.


  • 23.03.11 - 13:07 Uhr

    von: 1272

    Gemischter Salat
    mit Lolla Rossa,Jungen Blattspinat,Lollo Bionda.1 Päckchen Knorr Salat Joghurt French mit Naturjoghurt und etwas Süßstoff vermengen, auch dieses Rezept finden wir super lecker!!!


  • 23.03.11 - 13:07 Uhr

    von: anikgjen

    Eine Packung French, mit Endivien Salat, Zwiebeln, klein gehobelte Radieschen und es war super lecker!!!!


  • 23.03.11 - 13:09 Uhr

    von: turtle_evy

    Warum sich auf Salat beschränken. Einfach eine Dorade abwaschen. Haut einschneiden und mit Kräuter – oder French Dressing füllen . In Alufolie gepackt und ab auf den Grill. Is ganz lecker.


  • 23.03.11 - 13:10 Uhr

    von: Flamingo5

    Wir haben kürzlich gemischten Salat mit
    - grünen eingelegten Oliven
    - Thunfisch
    - Mais
    - Käse (am Besten Gouda oder Emmentaler)
    - Tomaten
    und Gurke gemacht.
    Dazu habe ich das “American” Dressing genommen, das ist meiner Meinung nach nicht ganz so knoblauchlastig wie French oder Joghurt, so kommt das Aroma der anderen Zutaten gut raus! Dazu ein frisches Baguette !!

    Super lecker !!!


  • 23.03.11 - 13:11 Uhr

    von: anikgjen

    Noch ne kleine Anmerkung…das Dressing fanden wir etwas “lasch” deshalb einfach 2 Päckchen Dressing auf einen Becher Joghurt und dann schmeckt es echt super lecker!!!!!! ( habe mir von den Sorten bei denen nur 1 Päckchen im Paket war, welche nachgekauft) Statt Joghurt haben wir auch schon Schmand genommen war auch sehr gut….


  • 23.03.11 - 13:12 Uhr

    von: Bruschetta

    Reissalat mit Joghurt Kräuter Dressing.

    Dazu Reis kochen, dann abkühlen lassen. Wenn der Reis kocht, eine gelbe und rote Paprika schneiden. Zwei rote Zwiebeln noch dazu. Dann alles zusammen mischen und Joghurt Kräuter Dressing dazugeben.

    Schmeckt auch sehr lecker mit Feta dabei.

    Ein weiteres Rezept mit French Dressing.

    Blattsalat, Paprika, Tomaten, Gurken, Mais und Zwiebeln schneiden und dann das Dressing darüber geben.
    Nach Belieben mit Walnüsse, Feta oder Sreukäse mixen.

    Schmeckt auch lecker mit Pellkartoffeln. Darüber Dressing, hmm lecker!


  • 23.03.11 - 13:22 Uhr

    von: Gericht

    Johurt-Honig schmeckt unheimlich lecker zu Möhren-Weißkohl-Salat


  • 23.03.11 - 13:22 Uhr

    von: Blondine

    Hallo ich habe auch ein Rezept

    400 g Edamer oder Butterkäse klein schneiden, 1/2 Fleischwurst oder 1 Glas Bockwurst klein schneider, 2 Zweibeln (halbgroß), 6 Dillgurken, 2 Eier, 1 Paprika rot oder gelb.
    French Dressing vermischen mit Joghurt, 5 Esslöffel Essig dazu, Salz und Pfeffer dazu, vielleicht noch etwas Kräuter (Petersilie darüber geben).
    Fertig ist der Wurst- oder Käsesalat, dies kann man dann definieren, wie man möchte.
    Schmeckt total super.


  • 23.03.11 - 13:35 Uhr

    von: kleene1987

    Party-Dip

    einen Becher Crème fraîche mit einer Tüte Gewürzmischung verrühren, einen Teelöffel Olivenöl dazu und das ganze ca. 1 Std. im Kühlschrank ziehen lassen!

    Super lecker zu Brotchips!


  • 23.03.11 - 13:42 Uhr

    von: Bobyli05

    Ich habe alles was an Gemüse war im Kühlschrank in kleine Würfel geschnitten: Paprika, Kohlrabi, Gurke und Champignons. Dazu habe ich ein Tütchen Joghurt Honik mit Zitrone lt. Anweisung angrührt und das Gemüse untergehoben. Dieses habe ich für 2 Stunden in den Kühlschrank gesetzt und bevor unsere Gäste kamen ein paar Krabben untergehoben. Kam gut an und schmeckte echt lecker!!


  • 23.03.11 - 13:42 Uhr

    von: Bratenteufel

    Noch ein Rezept:

    1 Schlangengurke in feine Scheiben schneiden
    1 kl. Glas Silberzwiebeln abtropfen lassen

    Kräuter Joghurt-Dressing anrühren, mit etwas Olivenöl und Zitronensaft abschmecken und die o.a. Zutaten unterheben

    und ein nächstes:

    1 Eisbergsalat
    2 Paprikaschoten
    klein schneiden

    French-Dressing anrühren, geschlagene Sahne unterheben, mit Olivenöl, 1 Spritzer Zitronensaft und Zucker abschmecken

    alles vermengen


  • 23.03.11 - 13:43 Uhr

    von: sandra36

    Hallo ich nehme immer Mais paprika thunfisch und Feldsalat und dann Johurtsoße das schmeckt auch sehr gut


  • 23.03.11 - 13:47 Uhr

    von: lillikatze

    Hallo eine leckere Alternative:

    Knorr-Flammkuchen

    250 g Mehl
    2 TL Olivenöl
    100 ml Wasser
    1 TL Salz
    1 Becher Crème fraîche mit Knorr Creme Kräutern

    Mehl, Wasser, Salz und ÖL vermischen. Anschließend Teig dünn ausrollen und mit der Kräutercreme bestreichen nach belieben belegen (ich mach es meist mit Tomatenscheiben und Paprika) dann etwas Käse drüber streuen und ca 15Min bei 180 grad Umluft!.

    einfach und schnell zubereitet und total lecker
    Tipp: wer mag gern ein bischen dunklen Balsamico drüber schütten (tröpfchenweise)


  • 23.03.11 - 13:49 Uhr

    von: justinetherese

    Ich stehe total auf Rohkost mit verschiedenen Dips. Gestern habe ich Möhren, Paprika und Staudensellerie in Streifen geschnitten. Als Dip habe ich ein Päckchen Thousand Island mit einem halben Becher Joghurt und einem halben Becher saure Sahne angerührt. Das war echt lecker. Heute probiere ich das gleiche mit einem Tütchen American aus.


  • 23.03.11 - 13:53 Uhr

    von: mamaresi

    die Dressing schmecken auch herrlich zu warmen Reis Gerichten.
    Reis wie immer zubereiten- nach belieben Champignons anbraten
    Tomate und würfeln
    Mozarella oder Feta würfeln
    Joghurt Kräuter Dressing und evtl. 1- 2 Löffel Kräuterfrischkäse als “Soße2 unter den Reis mengen.
    Uns schmeckst saulecker… :-P


  • 23.03.11 - 13:57 Uhr

    von: uteleuschel

    Wir haben einfach Creme fraiche benutzt und es als Dipp verwenden. Schmeckt echt lecker.


  • 23.03.11 - 13:58 Uhr

    von: uteleuschel

    Habe die fertige Mischung ( Joghurt-Kräuter) an den Nudelsalat gemacht. Lecker. Kann es mir natürlich auch an Kartoffelsalat und Reisalat vorstellen.


  • 23.03.11 - 13:58 Uhr

    von: mieze0175

    Total gerne esse ich Tomate mit Mozarella. Benutze dazu immer mein Mozarella-Gewürz. Gestern abend habe ich das Gewürz weg gelassen und Anstelle dem, das French-Dressing drüber gesträut.
    Dazu benutze ich:
    1 Tomate
    1 Mozarella
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    Balsamico + Öl
    Etwas French-Dressing
    Basilikumblätter

    Guten Appetit


  • 23.03.11 - 14:00 Uhr

    von: smaya1

    Gemüse Dürüm

    Belibige Gemüsestücke grillen (ich hatte Auberginen, Zucchini, Champignons, Zwiebeln, Paprika);

    Eine Creme bereiten aus 1/2 ´Becher Joghurt, 1 EL Magerquark, 1 EL Olivenöl, mit 1 Tüte Knorr Salatdressing mischen, gut verrühren; (mir hat American am besten geschmeckt)

    Arabisches Brot (oder Wraps, eben etwas, das man rollen kann) mit der Creme bestreichen, gegrilltes Gemüse darin einrollen, genießen.


  • 23.03.11 - 14:05 Uhr

    von: Blinkerella

    ich hab feine versionen kreiert :D

    mit joghurt kräuter:
    feldsalat, cherrytomaten, parmesanspäne, sonnenbumenkerne und kleine schinkenstreifen

    mit french:
    thunfisch, eisberg, mais, paprika, fetakäse, wer mag oliven (ich mag keine :D )

    mit zitrone-johrut:
    einfacher kopfsalat, schön kalt!

    KÖSTLICH! Die variante mit den wrpas klingt super!


  • 23.03.11 - 14:05 Uhr

    von: Blinkerella

    ich hab feine versionen kreiert :D

    mit joghurt kräuter:
    feldsalat, cherrytomaten, parmesanspäne, sonnenbumenkerne und kleine schinkenstreifen

    mit french:
    thunfisch, eisberg, mais, paprika, fetakäse, wer mag oliven (ich mag keine :D )

    mit zitrone-johrut:
    einfacher kopfsalat, schön kalt!

    KÖSTLICH! Die variante mit den wraps klingt super!


  • 23.03.11 - 14:08 Uhr

    von: Svetlana2011

    Es ist ein gesunder und lekerer Salat, der besonders Kinder gefällt. Also:
    Möhren in Streifen
    Äpfel in Streifen
    Rosinen
    Wallnusse
    Honig-Zitrone Dressind


  • 23.03.11 - 14:09 Uhr

    von: dieschwarze

    Ich hatte zum Wochenende Chicoreesalat geplant und dann kam passend dazu das Paket ;) also gab es Jogurt-Zitronen-Dressing mit Chicoree:

    Für 2 Personen:

    - 3 mittelgroße Chicorees einmal in der Mitte durchschneiden und dann in kleine Stücke schneiden (den Strunk bei Bedarf raus schneiden)
    - 2 saftige Orangen schälen, in Stücke schneiden und bei BIO-Orangen noch etwas Schale abreiben und dazu geben
    - dann das Jogurt-Zitronen-Dressing laut Anleitung
    - alles mischen
    - etwas ziehen lassen
    - genießen

    Total lecker. Beim Jogurt vielleicht nur 100 g nehmen, sonst wirds ganz schön viel Dressing – je nach belieben.


  • 23.03.11 - 14:12 Uhr

    von: truddy

    Nudelsalat mit Cremig American

    500 g Nudeln (ich nehme immer Spiralli)
    1 kleine Salatgurke
    2 Stk. Tomaten
    1 kleine Dose Erbsen und Karotten
    1 Becher Joghurt für die *Knorr Cremig American*
    1 Pkg. Sonnenblumenkerne

    - Nudeln nach Angabe bissfest kochen, abschenken
    - Salatgurke und Tomaten in Würfel schneiden
    - Erbsen und Karotten abgiesen.
    - Salatgurke, Tomaten, Erbsen und Karotten unter die Nudeln mengen.
    - Knorr Salatkrönung American mit dem Joghurt vermischen und unterrühren, etwas ziehen lassen und geniesen


  • 23.03.11 - 14:16 Uhr

    von: utap

    uns hat die sorte american joghurt am besten geschmeckt

    feldsalat auf einen teller dann thunfisch aus der dose in die mitte und noch zwiebelringe drüber,das dressing hab ich mit wallnußöl und joghurt zubereitet,toller geschmack

    bei den anderen würzmischungen hab ich etwas nachgewürzt,weil es uns zu lasch war,kartoffelsalat mit french schmeckt auch sehr lecker,mache schon seit einiger zeit kartoffelsalat mit joghurt statt mayonaise,so kam ich auf die idee es mal mit french auszuprobieren,habe 2tüten drangemacht,hat allen gut geschmeckt


  • 23.03.11 - 14:17 Uhr

    von: trudi17

    Thunfischcreme mit Mais, lecker auf Brötchen oder Baguette, als Dipp beim Grillen:
    Frenchdressing mit einem Esslöffel Wasser anrühren. 150-200g Joghurt einrühren.
    Halbe Dose Thunfisch abtropfen lassen, untermischen, ein Esslöffel Mais dazu, durchrühren, lecker.


  • 23.03.11 - 14:24 Uhr

    von: Orchidee8

    Gefüllte Weizentortillas 2 verschiedene Sorten
    ( Fotos sind in der Fotogalerie )

    Du brauchst Rezept 1
    Weizentortillas
    Champions
    Putenfleisch oder Schweinelende
    Rucola
    Möhren
    French oder Joghurt-Kräuter Dressing

    Weizentortilla kurz von beiden Seiten anbraten
    Champions anbraten
    Putenbruststreifen anbraten
    Weizentortillas füllen als 1 mit etwas Eisbergsalat
    2 etwas Rucola die noch warmen gebratenen Champions drüber geben ,warme Putenstreifen drauf geben .
    French oder Joghurt-Kräuter Dressing von Knorr drüber verteilen zum schluß noch ein paar Möhrenstreifen drauf legen .Zu klappen fertig ,

    Du brauchst Rezept 2 (Fotos findest du in der Fotogalerie)
    Weizentortillas
    Putenfleisch oder Rinderfiletstreifen
    Kirschtomaten
    Zuckerschoten
    Eisbergsalat
    Möhren

    Weizentortilla kurz von beiden Seiten anbraten
    Putenbruststreifen braten bis sie goldgelb sind
    Zuckerschoten und Kirschtomaten kurz anbraten

    Weizentortillas füllen als 1 mit etwas Eisbergsalat
    noch warme Zuckerschoten und Kirschtomaten drüber geben,
    Putenstreifen drauf legen French oder Joghurt-Kräuter Dressing von Knorr drüber verteilen zum schluß noch ein paar Möhrenstreifen drauf legen .Zu klappen fertig ,

    Mein Tipp ruhig etwas mehr Dressing drüber geben schmeckt echt super lecker .

    Zubereitung sehr leicht auch für Anfänger
    Zubereitungszeit ca 15-20 min


  • 23.03.11 - 14:33 Uhr

    von: mr190815

    Wir haben gestern bei dem super wetter das erste mal gegrillt.
    wir haben die Salatkrönung einfach als Dip zu Gemüse zubereitet. Es kam super klasse an. Eincah nicht so viel Jogurth nehmen.


  • 23.03.11 - 14:34 Uhr

    von: Flitze1

    Ich habe einen leckeren grünen Salat gemacht
    Zutaten: Eisbergsalat


  • 23.03.11 - 14:35 Uhr

    von: LimeJuice

    Probiert doch alle mal einen Thunfisch-Salat mit den Kräuter-Tütchen. :) Super lecker.
    Ich habe einfach genommen:
    1/2 Eisbergsalat,
    Stk. Gurke,
    2-3 Tomaten,
    eine halbe Karotte (in streifen geraspelt),
    2-3 frisch gekochte Eier (hart),
    und dann schön das French Dressing rübba und dann hat jeder noch nach belieben gepfeffert und gesalzen, oder auch nicht.

    SUPER LECKER!!!! :) Probiert es aus!!


  • 23.03.11 - 14:36 Uhr

    von: LimeJuice

    Oh, 1 Dose Thunfisch nicht vergessen!!! :)


  • 23.03.11 - 14:36 Uhr

    von: Flitze1

    Zutaten: Eisbergsalat
    Kohlrabi
    Tomaten
    Gurken alles nach belieben
    Dressing nach Anleiotung zubereiten undferti! Wir haben French und American Dressing genommen


  • 23.03.11 - 14:38 Uhr

    von: flotteLotte

    Grüner Salat, gemischt mit Tomate und Gurke, Schafskäse in dickere Scheiben schneiden im Backofen mit Honig leicht überbacken, auf den Salat geben und dazu dann Joghurt Honig Dressing …….lecker


  • 23.03.11 - 14:44 Uhr

    von: gaby19

    Ich erhitze Champignons, Sonnenblumenkerne, etwas Ingwer und Zwiebeln in der Pfanne und lasse alles abkühlen.
    Für den Salat schneide ich Paprika, Gurken, Möhren, Tomaten, Staudensellerie und Eisbergsalat klein und vermische das Gemüse.
    Die Sauce mache ich mit der Salatkrönung und Joghurt an als Dressing fertig.
    Das Dressing gebe ich dann in die Pfanne und verrühre alles miteinander.
    Zum Schluß gebe ich den Inhalt der Pfanne auf den fertig geschnitteten Salat und hebe alles unter.
    Als Alternative gebe ich auch mal Eier, Mais oder Thunfisch dazu.
    Wenn wir den Salat als Hauptmahlzeit essen, brate ich noch Hähnchenbrust in Streifen an und mische sie unter.


  • 23.03.11 - 14:48 Uhr

    von: aikon0603

    Hallo,

    heute Mittag gab es Ofenkartoffeln,
    kleine Kartoffeln ganz mit Schale auf ein gefettetes Blech legen, mit frischem Rosmarin, groben Salz und einer zerdrückten Knoblauchzehe bestrreuen, ca. 45 min. bei 180 Grad backen, bis die Kartoffeln weich sind.

    Dazu hab ich mit Salatkrönung “French” einen Dip gemacht, einfach in 75 gr. Joghurt eingerührt, war sehr lecker.


  • 23.03.11 - 14:49 Uhr

    von: Rocko

    Gemischer Salat, Gurke, Tomate, Paprika, beliebiger grüner Salat mit Joghurt-Kräuter-Dressing bzw. French-Dressing wurde bisher bei uns ausprobiert. Allerdings muss ich sagen, für meinen Geschmack finde ich, muss man noch ein wenig nachwürzen.


  • 23.03.11 - 14:54 Uhr

    von: Aljuvemi

    Hab jetzt einen kleinen Eisbergsalat alleine mit dem French-Dressing probiert. Es fehlt etwas an würze. Vielleicht hätte ich aber auch 2 French-Päckchen nehmen müssen.
    Der Geschmack ansich war lecker, nur wie gesagt etwas würziger wäre nicht schlecht gewesen.


  • 23.03.11 - 14:54 Uhr

    von: Rocko

    Grüner Blattsalat auf einen großen Teller, darauf halbe Tomatenscheiben, halbe Gurkenscheiben, Mais, Eierviertel, Thunfisch, darüber Thousend-Island-’Dressing. Dazu Baguette, fertig ist ein leckerer Salat. Vielleicht könnte man noch etwas geriebenen Käse darübergeben.


  • 23.03.11 - 15:00 Uhr

    von: susion

    Eisbergsalat,Tomaten,Salatgurke-klein schneiden(menge nach bedarf), Mais(Dose)
    dann Zwiebeln. Champions und Putenbrust anbraten mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, noch warm uber den Salat geben und je nach Geschmack noch etwas Feta dazu!
    Kräuter dressing dazu und Knobibrot an bieten. einfach lecker !!!


  • 23.03.11 - 15:00 Uhr

    von: Lycki

    Feldsalat mit Pinienkernen oder StudentenFutter

    Zutaten:
    Feldsalat, eine Mandarine, Pinienkerne oder StudentenFutter, Paprika rot oder gelb, Dressing Frensch, ein Streifen von geräucherten Lachs in die kleine Würfel darauf verteilen. Fertig!

    Eisbergsalat mit American Dressing

    Zutaten/Zubereitung
    Eisbergsalat in dicke Streifen schneiden auf eine flache Salatteler legen, halbe Paprika in kleine Würfel schneiden, darauf verteilen. halbe und frische Gurke in halbe Kreise schneiden. Wieder auf das Salat verteilen. 2 kleine Cornichon in kleine Kreise schneiden, auf Salat verteilen(Cornichons = kleine Gewürzgurken) Truthanbrust in scheiben 2 Stück. in lange Streifen schneiden darauf verteilen. Wer etwas festeres mag, nehme stadtdessen gebratenes Speckstreifen oder Rohschinken( kurz in Backoffen bis diese goldbraun werden). American Dressing zubereiten darauf verteilen! Fertig

    Und noch eins!

    2 Fleischtomaten in Scheiben schneiden. 1 Packung Exquisa Frischkäse in Scheiben. Flache und lange nicht runde Form nehmen. z.B. Fischteller. Jetzt erste Scheibe von Käse nehmen, dann eine Scheibe von Tomate. Wieder Käse, dann Tomate. Und jetzt kommt was besonderes. 1/2 Tütte direkt darauf verteilen. Kein Joghurt nehmen. Olivenöl direkt auf Frischkässescheiben mit Tomaten begiessen. Etwas Pinienkerne oder Sonneblumenkerne verteilen. Etwas Grün dazu legen(paar Feldsalatblätter oder Basilikum). Etwa 30 Minuten stehen lassen. Fertig!


  • 23.03.11 - 15:01 Uhr

    von: Blitzchen

    Nussiger Feldsalat mit Hühnchen
    Eine Handvoll Walnüsse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit Honig beträufeln und 5 Minuten bei 200°C karamelisieren lassen. Während die Nüsse abkühlen, Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und nach Geschmack würzen, in einer Pfanne knusprig braten. den Feldsalat waschen und trockenschleudern. 1 Becher Joghurt mit Knorr Salatkrönung Cremig “Joghurt-Honig” mit frischgemahlenem roten Pfeffer verrühren, evt. mit ein paar Tropfen Limettensaft nachsäuern. Feldsalat, Nüsse und Hähnchen auf großen Tellern anrichten, einige frische Champignons in dünnen Scheiben dazu, dann alles mit dem Dressing beträufeln.
    Guten Appetit :-)


  • 23.03.11 - 15:04 Uhr

    von: knobi55

    ich finde die Saucen total toll, ich habe Fenchel klein geraspelt und mit kleingeschnittenen Äpfeln vermengt, dann habe ich mit Joghurt Honig/Zitrone mariniert, in den Kühlschrank gestellt und nach 2 Stunden gegessen, Man leckt sich alle Finger danach.


  • 23.03.11 - 15:07 Uhr

    von: Blitzchen

    Würfelsalat
    Ein Becher Joghurt in einer Salatschüssel mit Knorr Salatkrönung Cremig “Joghurt-Kräuter” verrühren. Eine Salatgurke, 1-2 rote Paprika, eine Gemüsezwiebel und einen Block Fetakäse würfeln und in die Schüssel geben, allem eine Dose abgetropfter Mais zufügen. Mindestens 30 Minuten durchziehen lassen, dann genießen.


  • 23.03.11 - 15:11 Uhr

    von: as1205

    Diese herrlichen Saucen verwende ich für Salate, was ich grad im Haus habe, letztens waren es nur eine Möhre, ein Apfel, eine halbe Dose Mais, eine Zwiebel und etwas Knoblauch mit dem Yoghurt-Dessing. Und es war ein ganz toller Salat. Es kommt imer drauf an was grad zur Verfügung steht. Meine Leute lachen schon und meinen, dass ich nicht denselben Salat nochmal so hinkriege, da ich immer wieder mit den Zutaten variiere. Ja, kreativ und abwechslungsreich und dann diese tollen einfachen unterschiedlichen Dressings dazu. … Was will man mehr …


  • 23.03.11 - 15:12 Uhr

    von: marenx

    french mit-

    - Latugasalat mit Schafskäse, Oliven, bunte Paprika, und Thunfisch und Zwiebeln…
    könnte mir aber vorstellen, dass das mit american besser schmeckt,
    wird heute Abend ausprobiert…


  • 23.03.11 - 15:12 Uhr

    von: Sandy7.5

    Also ich bin absoluter Fan von Salaten mit Feta.
    Hatte gestern abend noch Appetit, hab dann schnell Paprika, Tomaten und Eisbergsalat und bissl Schinken und natürlich Feta mit Joghurt-Kräuter gemacht und die ganze Schüssel allein verputzt- lecker. Mein Mann hat nur noch die Schüssel mit Brot aufgetunkt und auch er fand das Dressing absolut lecker.


  • 23.03.11 - 15:15 Uhr

    von: Tatjana.H

    Für den Brotsalat:

    Vollkornbrötchen mit Sonnenblumenkernen

    Tomaten

    Stängel Bleichsellerie

    gelbe Paprika

    Frühlingszwiebeln

    Salatherzen

    grüne Oliven

    Kapern

    Schafskäse

    Alle Zutaten gut mischen und darüber French-Dressing. EINFACH LECKER!!!!!!!!!


  • 23.03.11 - 15:17 Uhr

    von: lila-sandra

    Als mir schmecken die Salatkrönung Cremig überhaupt nicht mit Joghurt angerüht im Salat.
    Viel besser schmeckt es mir z. B. ein Päckchen Salatkrönung Cremig Joghurt-Kräuter mit einem Becher saurer Sahne verrühren u. diesen als Dip oder Brotaufstrich verwenden!!
    Mit Joghurt ist mir der Salat eindeutig zu sauer!!


  • 23.03.11 - 15:22 Uhr

    von: marisnulka

    Ich mache immer “frische Salate” mit Salatkrönung Cremig:
    Immer das, was gerade da ist! Beispiel: Tomate, Gurke und Eisbergsalat und/oder Paprika, Chicoree, … usw.
    Schmeckt allen!


  • 23.03.11 - 15:22 Uhr

    von: Maya85

    Kartoffelsalat

    Kartoffeln
    Zwiebeln
    Essiggurken
    bissl Essig rein

    und das Joghurt Honig Zitronen Dressing

    Hmmm total lecker


  • 23.03.11 - 15:25 Uhr

    von: smily4

    @MaiTai: Ich habe gerade weitere Fotos hochgeladen!!!!

    Bis bald, liebe Grüße!


  • 23.03.11 - 15:40 Uhr

    von: Blondsche

    Tortellinisalat mit kleingeschnittener roter Paprika, kleinen Mozarellawürfeln, Schnittlauch, Lachzwiebeln und der Knorr Joghurt-Honit mit Zitronensoße…..und je nachdem ob man scharf mag, dann noch mit frischer Peperoni!
    Oder
    frischer Kartoffelsalat mit Radieschen, Lauchzwiebeln, Petersilie, Zwiebeln und der Joghurt-Kräutersoße.

    Mmmmmmmmmmmm, einfach lecker!!! ;o)


  • 23.03.11 - 15:48 Uhr

    von: Sternchen01

    Feldsalat mit French Dressing

    Zutaten:
    Feldsalat
    1 Zwiebel
    gewürfelter Bauchspeck

    Zubereitung:
    Feldsalat waschen
    Zwiebel und Gewürfelter Bauchspeck andünsten,
    erkalten lassen und über den Feldsalat geben.
    Das French Dressing nach Anleitung zubereiten etwas Pfeffer und Salz dazu ……mhhhhh sehr lecker :-D


  • 23.03.11 - 15:52 Uhr

    von: Sternchen01

    Gelber Bohnensalat mit Joghurt Kräuter Dressing

    Zutaten:
    gelbe Bohnen aus dem Glas oder Dose
    1 Zwiebel
    1 rote Paprika

    Zubereitung:
    Bohnen in eine Schüssel geben,
    Zwiebel, roten Paprika würfeln und dazu geben
    dann das Joghurt Kräuter Dressing nach Anleitung zubereiten und drüber machen…….auch sehhhhhhhr lecker…. :-D


  • 23.03.11 - 15:53 Uhr

    von: MaiTai

    @smily4: Prima. :)


  • 23.03.11 - 15:58 Uhr

    von: Edith

    Nudelsalat

    Nudeln
    Champion
    Tomaten
    Gurke
    Fleischwurst
    1 joghurt mit 2 Päckchen Joghurt-Kräutersoße

    schmeckt sehr gut – aber mit nur einem Päckchen war es zu fade


  • 23.03.11 - 15:59 Uhr

    von: wwkueper

    Rezept Nudelsalat
    250g gekochte Nudeln (Spiralen )
    200g Fleischwurst (würfeln )
    4Frühlingszwiebeln ( in Ringe schneiden )
    1BundRadieschen ( in Scheiben schneiden )
    250g Coktailtomaten (halbieren )
    2 Becher Joghurt , 2 Tütchen Joghurt-Kräuter-Dressing , 4Esslöffel Majonaise ( verrühren ) und mit den anderen Zutaten mischen .
    Superlecker und leicht .


  • 23.03.11 - 16:03 Uhr

    von: Ebiline

    Eisberg-Schinkensalat

    Eisbergsalat
    Kochschinken
    Apfelsine
    Schnittkäse
    alles kleingeschnitten, Joghurt und etwas Sahne vermischt mit 2 Beuteln Frenchdressing verrührt kurz vorm Servieren vermischt , hat allen super geschmeckt


  • 23.03.11 - 16:09 Uhr

    von: lieschen76

    Ich verfeinere auch sehr gern das Dressing noch, um ihm einen intensiveren Geschmack zu verleihen, indem ich etwas Essig und Zucker/Süßstoff nach Geschmack dazu gebe, das ist perfekt zu jedem Salat! Und meine Freundinnen sind immer wieder begeistert darüber und reissen sich um mein Dressing!


  • 23.03.11 - 16:10 Uhr

    von: geli59

    Hatte heute mittag als Beilage nur Schlangengurke, Eisbergsalat, Tomaten und Käse im Haus und dazu Thousand Island – dieses Dressing hat uns nicht geschmeckt.


  • 23.03.11 - 16:11 Uhr

    von: Polarbaer

    Gerade im Frühling habe ich immer den Trend zu gesunderem Essen, also frischer Salat in allen Variationen (Eissalat, Tomaten, Radieschen, Möhren, Paprika, Gurke) mit 1 Becher griechischem Yoghurt (sehr sahnig, aber schmeckt dann auch toll und nicht so mager) und am liebsten das Yoghurt-Honig-Dressing. Dazu dann Hühnchenfleisch / Ei / gebackener Camenbert / Scheibe Kochschinken + Scheibe Gouda aufeinandergelegt, gerollt, in Scheiben geschnitten und auf dem Salat verteilt.


  • 23.03.11 - 16:12 Uhr

    von: Ebiline

    Broccoli-Salat
    Broccoli in Röschen zerteilt 3 min blanchiert in Salzwasser
    dazu Fleischwurst in Streifen geschnitten
    Joghurt Dressing (2 Tüten) weil wir gern viel Soße mögen mit Joghurt angemacht darübergießen und alles gut 2 Stunden durchziehen lassen

    war sehr lecker mein Mann hat etwas mmit Slz und Pfeffer nachgewürzt


  • 23.03.11 - 16:14 Uhr

    von: _Krissi_

    Joghurt-Dressing + Frisee-Salat mit Mandarinen-Spalten
    dazu frisch zubereitetes Fisch-Filet oder Hähnchen-Filet

    Frisee-Salat
    Feldsalat/Lollo-Rosso
    Paprika (rot und gelb) in dünnen Streifen
    Schlangengurke in Scheiben
    Mais
    Mozarella-Kügelchen
    Frühlingszwiebel in Ringen
    Naturjoghurt
    Joghurt-Dressing-Tüte/n

    Alle Zutaten in beliebiger Menge mischen und das Joghurt-Dressing mit dem Joghurt nach Geschmack zubereiten.
    Mein Tip: ein Teil des Joghurts kann auch mit Milch oder Dosenmilch ersetzt werden, etwas Mandarinen- oder Orangensaft zum Joghurt geben verfeinert außerdem das Dressing :-)

    SAULECKER hmmmmm….


  • 23.03.11 - 16:23 Uhr

    von: Flexi

    da ich am ersten Tag kein Joghurt hatte hab ich Philadelphia genommen und es war ein super leckerer Brotaufstrich


  • 23.03.11 - 16:24 Uhr

    von: Corry44

    hab nur einen kleinen tip, mal einfach mit quark und 2 beuteln vermischen. bei meinen kindern kommt das besser an als der yoghurt.


  • 23.03.11 - 16:25 Uhr

    von: Stitchina

    Bei mir gabs das American Dressing als Dip zu Gurken und Möhrenstix. Hab einen Beutel einfach mit 150g 20%igen Quark und etwas Milch verrührt, kurz ziehen lassen und LECKER!!! War bisher mein Favourit.


  • 23.03.11 - 16:38 Uhr

    von: reuschli

    Ich habe Eisbergsalat, Tomaten, Salatgurken, gelben Paprika und Feta käse in Stücke geschnitten und mit Joghurt Dressing French gewürzt. Es hat uns sehr gut geschmeckt meine Tüten sind alle und ich kaufe mir das Dressing mit dem Honig nach, denn es ist sehr mild und hat eine feine Note.


  • 23.03.11 - 16:41 Uhr

    von: Chickse81

    Kartoffelsalat: (reicht für ca. 4 Personen)
    ca. 10 Mittelgroße Kartoffeln
    1 Apfel
    1 Glas Sauregurken
    1 rote Paprikaschote
    2-3 Frühlingszwiebeln
    1 Becher Joghurt
    3 EL Remoulade
    1/4 l Gemüsebrühe
    Etwas Saft von den Saurengurken
    Salz, Pfeffer
    2 Tütchen Joghurt-Kräuter-Dressing

    Kartoffeln mit Pelle in Salzwasser kochen. Pellen und über Nacht kalt stellen.
    Kartoffeln in Scheiben schneiden.
    Frühlingszwiebeln, Paprika, Apfel und Sauregurken klein schneiden und zu den Kartoffeln geben.
    Für das Dressing: Die Gemüsebrühe, mit Joghurt, der Remoulade, 2 Tütchen Joghurt-Kräuter-Dressing verrühren. Zu den restlichen Zutaten geben, alles vermengen und mindestens 3 Std. durchziehen lassen.
    Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen. Fertig!
    Für die, die eine Fleischeinlage im Kartoffelsalat wünschen, wird noch Fleischwurst in Würfel geschnitten und zu den restlichen Zutaten hinzu gegeben.


  • 23.03.11 - 16:42 Uhr

    von: Dome

    Bunte Nudel mit Tomaten , Erbesen , Möhren und das anmachen mit dem Jogurt Garten Dressing. Ist einfach super lecker. Ist in der Schule beim mittagessen super gut angekommen


  • 23.03.11 - 16:47 Uhr

    von: tiffy08

    2 Tütchen Joghurt-Kräuter-Dressing
    als Dipp zu Rührei mit Bratkartoffeln – lecker


  • 23.03.11 - 16:49 Uhr

    von: Chickse81

    Rucolasalat mit Erdbeeren:

    Hab dieses Rezept bereits mit den Knorrsalatsoßen: French, Joghurt-Kräuter und Joghurt-Honig mit Zitrone getestet! War alles sehr lecker, wobei die Joghurt-Honig Variante mein Favorit war!

    Zutaten:
    Rucolasalat
    Erdbeeren
    Pilze
    Frühlingszwiebeln
    Mozzarella
    Pinienkerne oder Sonnenblumenkerne

    Den Rucolasalat waschen und die harten Stiele entfernen. Pilze anbraten, die Pinienkerne rösten. Frühlingszwiebeln, Erdbeeren und Mozzarella klein schneiden. Alle Zutaten vermischen!


  • 23.03.11 - 16:56 Uhr

    von: vera311

    Ganz einfacher gemischter Salat mit Schnibbelböhnchen, Gurke, Mais, Blattsalat, Tomate + Joghurt-Kräuter Dressing


  • 23.03.11 - 16:57 Uhr

    von: tinni67

    Ich habe den Camembert-Apfel-Salat aus dem Projekthandbuch gemacht. Allerdings habe ich den Sellerie weggelassen und dafür Croutinos mit Walnuss und Sojakernen drübergestreut. Außerdem habe ich das French-Dressing nur mit einem halben Becher Joghurt angerührt. Sehr lecker!


  • 23.03.11 - 16:59 Uhr

    von: tudor0363

    Eisbergsalat, Radisschen, Oliven, Tomate, Scharfkäse Lauchzwiebel, Pinienkerne, Joghurt-Kräuter mit Schmand zubereitet.


  • 23.03.11 - 17:02 Uhr

    von: ikimmi

    da sind ja super Rezepte dabei (hab mir schon einige rauskopiert)

    wir hatten eine Salatparty:
    1. Feldsalat, Speckwürfel ausgebraten, Austernpilze, Pinienkerne und Knorr-Jogurt-Honig-Dressing LECKER!!!
    2. Kartoffelsalat, Weintrauben und Knorr-Jogurt-Kräuter-Dressing EIN TRAUM!!
    3. Tomaten, rote Zwiebeln, Oliven, Schafskäse und Knorr-French-Dressing MAL ANDERS….MMMHM!!
    4. Tortellini, Brokoli, Schinkenwürfel und Knorr-Jogurt-Honig-Dressing ZUM NIEDERKNIEN!!

    habe festgestellt das das Jogurt-Honig-Dressing mein persönlicher Faforit ist…


  • 23.03.11 - 17:18 Uhr

    von: rebatante

    Lauwarmer Reis-Huhn-Salat mit French-Dressing…das is mein momentaner Favorit!

    Einfach Hühnerschenkel mit Suppengrün gar kochen und das klein geschnittene Fleisch dann mit frisch gekochtem Reis vermengen…ganz klein gewürfelte Paprika dazu und Frenchdressing nach Gusto (ich mags gerne schön matschig, als viiiiiiiel Dressing) darüber geben…Salz, Pfeffer und einen Schuss Sojasoße…fertig! gerade bei dem wärmeren Wetter der letzten Tage ein ideales Mittag- oder Abendessen!

    Und am WE wird angegrillt und die Dressing werden als Dipp für Fleisch, Wurst, Gemüse und Brot verwendet…jetzt hätte ich gerne noch mehr von dem Joghurt-Honig-Dressing gehabt…*seufz*…


  • 23.03.11 - 17:24 Uhr

    von: Astrairis

    Apfel-ananas-Sellerie-Salat, gerade jetzt bei diesem Wetter genau das richtige. mein partner hat heute gegrillt und ich habe dazu den genannten Salat gemacht. und warum nicht mit einem Päckchen von Knorr? Ich nehme vier Äpfel, eine halbe frische Ananas und drei Stangen Sellerie. Die Stangen klein schneiden udn mit heißem Wasser übergießen, dann ist der Salat ncith so streng. jetzt gut auskühlen lassen, in der Zeit Äpfel schneiden udn ananad zubereiten. Die soße wie auf dem pächcken angegeben zubreiten. Aber cih ahbe festgestellt,d ass sie mindestens eine halbe Stunde stehen muss, ansonsten lösen sich die Körnern nicht richtig auf. Dann alles zusammen schütten. Richtig erfrischend


  • 23.03.11 - 17:25 Uhr

    von: sz267

    Tortellinisalat: Ideal für die Mittagspause auf der Arbeit geeignet:
    Tortellini
    1 Dose Thunfisch oder eine Packung gekochten Schinken
    1 Dose Mais
    1/2 Salatgurke
    Lauchzwiebeln
    Knorr French oder Joghurt Dressing

    Sehr lecker :-) )))


  • 23.03.11 - 17:27 Uhr

    von: irina277

    Nudelsalat
    Zutaten (Menge je nach bedarf)
    Nudeln
    Fleischwurst
    Sauere Gurken
    gekochte Eier
    Zwiebeln
    und dazu das leckere dressing mit Kräutern


  • 23.03.11 - 17:37 Uhr

    von: Schera

    Tortellini-Salat
    Tortellini nach Packungsanweisung kochen und abgießen. Mit 1 Dose Thunfisch und 1 Dose Mais mischen. Pfeffer nach Geschmack und Joghurt-Kräuter Dressing


  • 23.03.11 - 17:40 Uhr

    von: Bridget77

    Ich habe die Soße ein wenig abgeändert…die “edle” Variante -leider nicht so leicht, wie die Joghurtsoße ;-)

    Salatdressing Joghurt-Kräuter
    2EL Kürbiskernöl(steirisches Kernöl)
    2EL Sahne oder Sahneersatz( Milch geht auch)
    eine Prise Zucker

    Schmeckt lecker zu grünem Salat,aber auch sehr gut zu Salatgurken!


  • 23.03.11 - 17:41 Uhr

    von: Flowerpower2

    Das hört sich ja alles voll lecker an! Ich probier jetzt dann gleich das Lachs-Nudelsalatrezept aus dem Projektfahrplan!


  • 23.03.11 - 17:47 Uhr

    von: Alsoeni2000

    Griech, Sakat mit gebratener Schafskäse
    500g Tomaten in grobe Stücke
    1 Salatgurke in dünne Scheiben
    1 Gemüsezwiebel grob würfeln
    1 kl.Pflücksalat in mundgerechte Stücke
    1 Bund Petersilie fein hacken
    Salz und Pfeffer nach Geschmack
    Zucker nach Geschmack
    75 g schwarze Oliven, alles mischen, beliebige Sauce darüber und ziehen lassen,
    200 g Schafskäse in Scheiben schneiden und in
    1 Ei verquirlt wenden und anschließend in
    50 g Paniermehl wenden, Salat auf Teller verteilen und Schafskäse darauf,mit Petersilie bestreuen

    Käsesalat

    3 rotePaprika in kleineWürfel
    2 Porree in kleine Stücke
    500 g Käse in kleine Würfel
    10 g Kräutersalz
    Sauce nach Wahl
    evtl. noch weißen Pfeffer, Dill, Petersilie und Schnittlauch dazu

    Mozzarella-Tomatensalat

    500 g Kirschtomaten halbieren
    500 Mozarellakugeln halbieren
    50 g Pinienkerne in beschicht. PFanne ohne Fett 3 Min.rösten
    und vermengen, beliebige Sauce dazu, evtl.
    1 Bd. Basilikum in feine Streifen darüberstreuen,

    2 EL Öl kurz anbraten, Käse auf Salat geben und
    mit Ciabatta servieren

    Matjesalat

    1 Tasse Matjesheringe in Mineralwasser wässsern und klein schneiden
    1 Tasse Zwiebeln würfeln
    1 Tasse Äpfel schälen und würfeln
    1 Tasse Sellerie würfeln
    1 Tasse Essiggurken würfeln
    1 Tasse Ananas in Stücke, evtl. mit
    Salz und Pfeffer würzen
    und beliebigen Dressing

    Nudelsalat mit Paprika und Thunfisch

    125 g Spaghetti brechen und bissfest kochen
    2 grüne Paprika in Streifen
    250 g Tomaten achteln, alles mischen
    beliebige Sauce herstellen und mit
    2 El Tomatenketchup verfeinern, alles vermengen
    evtl.noch mit Salz und Pfeffer abschmecken
    2 El Schnittlauch in Ringe bestreuen

    Porreesalat

    2 gr. Stg. Porree in dünne Ringe evtl.kurz blanchieren
    1 kl. Gl. Sellerie in Stücke
    150 g Ananasstücke oder Mandarinen
    Sauce nach Belieben, evtl. noch mit Ananas-oder Mandarinensaft verfeinern

    Putensalat

    600 g Putenschnitzel in
    1 EL Butter braten, klein schneiden
    1 Kopf Eisbergsalat
    200 g Mixed Pickles
    1 Zwiebel in Ringe
    Sacue nach Belieben
    dazu ein Knoblauchbrot

    Paprikasalat, exotisch

    2 grüne Paprika in Streifen
    2 rote Paprika in Streifen
    1 gelbe Paprika in Streifen
    3 Tomaten achteln
    1 EL Kapern
    3 EL Ananas in Stücke
    3 EL Mandarinen
    4 Eier hartkochen in Scheiben schneiden
    10 schwarze Oliven halbieren, entkernen
    Sauce nach Belieben
    evt. mit Ananassaft oder Mandarinensaft oder Sojasauce verfeinern

    Schichtsalat ( 1 Tag vorher zubereiten )

    1 Gl. Sellerrie
    5 hartgek. Eier in Scheiben
    1 Ds.Ananas in kleine Stücke
    4 gr. Scheiben Koch- oder Kräuterschinken in Streifen
    schichtweise in einer Glasschüssel anrichten
    beliebige Sauce darüber und 1 Tag ziehen lassen, dann
    1 Stg.Porree in Stücke zum Verzieren darüberstreuen

    Schichtsalat,sommerlich

    500 g TK-Bohnen in Salzwasser kochen
    4 hartgek. Eier sechsteln
    375 g Eisbergsalat in Streifen
    2 Fleischtomaten in Scheiben
    1 Bund Lauchzwiebeln schräg in Scheiben
    1 Ds.Ananasringe in Stücke
    200 g ‘kochschinken in Streifen
    200 g Gouda in Würfel
    beliebige Sauce darüber und mit
    Schnittlauchringe garnieren


  • 23.03.11 - 17:50 Uhr

    von: verenachen

    soviele Proben hab ich gar nicht um eure ganzen leckeren Salate auszuprobieren…. =) *der – drucker – glüht!*


  • 23.03.11 - 17:51 Uhr

    von: Kinder

    Reis- Salat

    abgehochter Reis ( noch bissfest)
    Erbsen und Möhren und Mais gekochte
    Paprika oder Tomaten klein schneiden
    Zwiebel

    Kräuter Dressing in Joghurt verrühren
    mischen!


  • 23.03.11 - 17:52 Uhr

    von: hibifan6262

    Krautsalat mit Joghurt-Kräuter-Dressing

    Zutaten:
    1 kleinen Spitzkohl
    Salz/Pfeffer
    Zucker
    Dressing nach Anleitung

    Zubereitung:
    Spitzkohl fein hobeln und waschen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
    Dressing darüber geben – fertig
    evtl. noch etwas Olivenöl zugeben


  • 23.03.11 - 17:57 Uhr

    von: Doerken

    Hier mein neues Lieblingsrezept: Spätzlesalat mit Lachs

    Spätzle (gekocht, selbstgemacht oder aus der Packung)
    Rucola
    Kirschtomaten (halbiert)
    Lachs (angebraten)

    dazu das Joghurt-Honig-Zitrone-Dressing, aber statt Joghurt nehme ich hier Sahne. Sehr sehr lecker!


  • 23.03.11 - 17:59 Uhr

    von: Darksera

    ich hab zwar kein rezept aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaber
    die dressings sind mega lecker !!!!!!


  • 23.03.11 - 18:04 Uhr

    von: Judy

    Hier ein ganz schnelles Rezept, was immer sehr gut schmeckt und als Beilege zu Gegrilltem oder Hauptgericht funktioniert:

    rote Bohnen
    Mais
    Tomaten
    Thunfisch im eigenen Saft

    dazu French-Dressing oder je nach Geschmack auch jede andere Sorte

    Falls es keine leckeren Tomaten gibt, kann man sie auch weglassen oder durch Zwiebeln ersetzen.


  • 23.03.11 - 18:05 Uhr

    von: Doerken

    Ach ja, und morgen probiere ich mal Krabbencocktail mit dem American-Dressing aus. Einfach Krabben mit dem Dressing mischen und auf ein Blattsalat-Bett häufen. Schön einfach und hoffentlich schön lecker!


  • 23.03.11 - 18:06 Uhr

    von: Manu2610

    Ich habe auch nicht wirklich ein Rezept,aber natürlich schon die Saucen ausprobiert.

    Wir haben die Thousand Island mit Salatgurke gegessen, war super lecker.
    Und die Joghurt Minze Honig mit Salatgurke,Paprika,Tomaten und Eisbergsalat.

    Die Idee oben als dipp die Sauce zu nehmen,werde ich doch glatt am Wochenende mit meinem Mann ausprobieren


  • 23.03.11 - 18:10 Uhr

    von: carini86

    ich habe folgendes gericht heute gegessen:
    putenschnitzel mit senf und sesamkörnern mariniert, gebraten und in einen salat aus gurke und kopsalat und knorr joghurt-honig dressing getan.
    das gericht war lecker, hätte mir aber gewünscht, dass das dressing noch mehr nach honig schmeckt. habe nur etwas die zitrone rausgeschmeckt…überwiegend hat es nach joghurt geschmeckt.


  • 23.03.11 - 18:11 Uhr

    von: Wally47

    Krabben mit Joghrt-Kräuter-Dressing ist klasse, ich habs probiert..dazu Salatherzen kleingeschnitten.

    Oder Eisbergsalat Tomaten Paprika Champignon in feine Streifen, French-Dressing mit knoblauch und feingehackter zwiebel anmache und über den Salat geben, gekochte in Scheiben geschnittene Eier passen auch gut zu grünenm Salat … wir probieren weiter


  • 23.03.11 - 18:18 Uhr

    von: maria227

    Eisbergsalat
    Gurke
    Tomaten
    Mais
    Paprika
    Ananas aus der Dose
    mit French Dressing
    super eure Dressings man weiß nicht welche Slatkrönung man zuerst nehmen soll


  • 23.03.11 - 18:18 Uhr

    von: rotfee

    überbackene Champignonköpfe mit Joghurt-Kräuter-Dressing-Dip

    -einfach die Stiele der Champignongs enfernen
    -Zwiebel hacken und mit geriebenem Käse vermengen
    -ein bisschen Öl, Gewürze nach Belieben (ich belasse es meist bei Pfeffer und Salz) dazugeben
    -diese Masse in die Champignonköpfe geben und in den Ofen schieben
    -bei 200°C so lange backen, bis der Käse schön zerlaufen ist und eine angenehm goldgelbe Farbe bekommt
    -die Köpfe mit einem Klecks Joghurt-Kräuter-Dressing verzehren…
    Lecker!


  • 23.03.11 - 18:19 Uhr

    von: arsi321

    4 personen

    1 eisbergsalat
    Oliven (entkernen) vierteln
    1 Glas Schaftskäse (würfel)
    1Karotte (geraspelt)
    Joghurt kräuter dressing

    super lecker….


  • 23.03.11 - 18:27 Uhr

    von: TestRuebe

    Yummi! Jetzt habe ich vom Lesen der vielen leckeren Rezepte richtig Appetit bekommen.

    Hier ist noch Rübe´s American-Way-Salat:

    für 4 Personen:

    1/2 Kopf Eisbergsalat – klein geschnitten
    2 Zwiebel - gewürfelt
    4 Tomaten – gewürfelt
    5 hartgekochte Eier – in Scheiben geschnitten
    ca. 100 g Gouda – gewürfelt
    5 Karotten – geraspelt
    1 Dose Mais – abgetropft
    200 g gekochter Schinken – gewürfelt
    1 Salatgurke – geschält und in Scheiben gehobelt
    1 Becher Naturjoghurt (3,5% Fett)
    2 EL warmes Wasser
    1 Tütchen KNORR Salatkrönung cremig “American”

    Zubereitung:

    Alle o.a. Zutaten in eine große Salatschüssel geben.
    Die KNORR Salatkrönung cremig “American” mit 2 EL warmen Wasser verrühren und mit dem Joghurt mischen. Dieses Dressing über den Salat geben und vorsichtig untermischen.
    Garniert habe ich noch mit etwas Schnittlauchröllchen.

    Ruckzuck ist ein leckerer Salat fertig, den wir als Hauptspeise mit Kräuter-Baguette essen.

    mit Bildern auch hier nachzulesen:
    http://ruebe-testet.blogspot.com/


  • 23.03.11 - 18:31 Uhr

    von: Schnuggl82

    Zutaten:
    - Romana-Salatherz(en)
    - Paprika
    - Parmesan
    - Olivenöl
    - Balsamico-Essig
    - Toastbrot
    -Griechisches Gewürz
    - Joghurt
    - Pfeffer
    - Salz

    Romana-Salat und Paprika in Streifen schneiden und waschen.
    Toastbrot in Würfel schneiden im Olivenöl goldgelb braten, danach mit griechischen Gewürz verfeinern.
    Knorr Salat Krönung cremig zubereiten und mit Balsamico, Pfeffer und Salz abschmecken. Salat, Paprika mit Dressing vermengen, Toastcroutons darüber geben und mit dem geholbelten Parmesan bestreuen – fertig!

    Schmeckt am besten mit der Sorte French.


  • 23.03.11 - 18:31 Uhr

    von: knallerbse

    Hörchennudeln mit Thunfisch, schwarzen Oliven, Mais und Erbsen, angemacht mit der Soße French: ein Gedicht!

    Kartoffelsalat mit Joghurt-Kräuter-Dressing, allerdings ca. 1/4 des Joghurts durch Salatcreme ersetzt. Wurde ratzfatz vertilgt.

    Feldsalat mit American-Dressing. Diese haben nicht sooo gut miteinander harmoniert. War aber der Wunsch meines Sohnes, ihm hat es geschmeckt. ABER: Wir hatten an dem Tag eine Dinkel-Gemüse-Pfanne und nach vorsichtigem Probieren haben wir festgestellt, dass das Dressing prima dazu passt, sprich als krönende Soße dazu. Nicht im Sinne des Erfinders, aber lecker!

    Grüner Salat, Karottenstreifchen und Gurke mit French angemacht, dazu noch ein paar Paprikastreifen und frische Champignons, war sehr lecker.


  • 23.03.11 - 18:41 Uhr

    von: Fripoline

    Tortelloni Salat mit Kabanossi für 4 Personen

    1 Packung (250 g) Tortelloni mit Ricotta-Spinat Füllung
    2 Tütchen Knorr Joghurt Kräuter
    etwas Zukcer
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    1/2 Bd Schnittlauch
    5 EL Salatcreme (Glas)
    200 g Schmand
    einige Spritzer Zitronensaft
    400g Kirschtomaten
    1/2 Salatgurke
    100 g Kabanossi
    125 g Rucola
    2 EL kleingehackte schwarze Oliven
    1 EL Rosa Beerenpfeffer

    Zubereitung:

    Tortelloni in kochendem Salzwasser garen, abtropfen und abkühlen lassen
    Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
    Schnittlauch in Röllchen schneiden
    Salatcreme , Schmand, die 2 Tütchen Knorr Joghurt-Kräuter, Zucker und Zitronensaft gut verrühren.
    Zwiebel, Knoblauch und Schnittlauch unterrühren. Mit den Tortelloni mischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
    Tomaten halbieren und Gurke in dünne Scheiben schneiden. Kabanossi in schräge Scheiben schneiden. Rucola waschen und klein zupfen.
    Gurke, Tomaten,Oliven, Kabanossi und Rucola unter die Tortelloni heben und mit zerstossenem rosa Pfeffer abschmecken.

    Bon appétit !


  • 23.03.11 - 18:48 Uhr

    von: kosmea

    Zutaten: 1 Eisbergsalat
    1 rote Paprika in dünne Scheibchen schneiden
    1 Bund Radieschen ebenfalls in dünne Scheibchen
    schneiden
    1 Gurke würfeln
    2-3 Tomaten vierteln
    3 gekochte Eier vierteln
    1/2 päckchen Feta gewürfelt
    und mit Puten streifen verfeinert.
    Dazu habe ich den Joghurt und French angerichtet,alles zusammen war sehr lecker.


  • 23.03.11 - 18:49 Uhr

    von: McBilli

    Ich hatte am Samstag einen Salatabend mit ein paar Freunden und Freundinnen. Alle Dressing waren dabei KNORR Salatkrönung Cremig Joghurt-Kräuter, French, Joghurt-Honig, American und Thousand Island. Wir hatten gemischten Salat mit Eisbergsalat, Mais, Tomaten und Gurken. Alle Dressings von KNORR Salatkrönung Cremig waren als frei wählbare Dips auf dem Tisch vorhanden. Weiter hatten wir noch Möhren- Radieschen- und Kohlrabistreifen zum Dippen. Am besten ist das KNORR Salatkrönung Cremig French- Dressing angekommen. Thousand Island war der zweite Favorit. Und die Käsewürfel schmeckten am besten mit dem KNORR Salatkrönung Cremig Joghurt-Käuter-Dressing. Alles in Allem sind alle KNORR Salatkrönung Cremig Dressings gut angekommen. Die Geschmäcker sind sehr verschieden, aber alle meine Gäste waren begeistert und das war bestimmt nicht die letzte Salatparty – allerdings dann mal bei jemanden anderen – denn den Abwasch machen die KNORR Salatkrönung Cremig -Dressings natürlich nicht ;-)


  • 23.03.11 - 18:52 Uhr

    von: LiebeSonne

    Bunter Salat
    Zutaten:
    Eisbergsalat
    Mais
    Paprika
    Gurke
    saure Gurke
    Zutaten in gewünschte Größe un Menge klein schneiden, Dressing nach Anleitung zubereitet, drüber geben, fertig!


  • 23.03.11 - 18:54 Uhr

    von: wedding

    Feta_Oliven_KräuterSalat

    Eisberg Salat
    Fetakäse
    grüne Oliven
    Paprika
    1 Knoblauchzehe zerdrückt
    Kräuterdressing
    Joghurt

    Alles klein schnippeln und mischen, Dressing drüber und schon schmeckts wie im Urlaub……


  • 23.03.11 - 18:56 Uhr

    von: Ssunny

    wir hatten einen klassischen Salat:
    -Eisbergsalat
    -Paprika
    -Gurke
    -Radieschen
    -Tomaten
    -Ei
    -gebrateten Hähnchenbruststreifen
    dazu das french Dressing
    dazu


  • 23.03.11 - 18:56 Uhr

    von: lenilotta

    Alles-Muss-Weg-Salat
    so, ich hab den Kühlschrank geleert und alles reingepackt was weg musste.
    Blattsalat, Mais, geriebener Käse, Gurke, Schinken und Salami, Radieschen waren noch 3 da und ich hatte noch ein wenig Lauch.
    Das hab ich dann mit der Joghurt-Kräuter-Soße angemacht. ich hab kräftig nachgewürzt (mir wars zu fad) und hab noch einen Teelöffel Senf daruntergezogen. War super lecker!!

    Dann hab ich noch nen Ackersalat mit angedünsteten Pilzen und angebratenem Speck gemacht.
    Zwiebeln klein schneiden und rein in die Schüssel und dann das Dressing drüber, fertig ist die perfekte Salatzutat…mmmhhmm…


  • 23.03.11 - 18:59 Uhr

    von: notoperle

    Eisberg-Feldsalat

    1/2 halben Eisbergsalat
    2 hand voll Feldsalat ( frisch aus dem garten)
    1 mittlere Zwiebel
    1 packung Mini Mozzarella

    Alles putzen, schneiden und zusammen mischen, mit KNORR Salatkrönung Cremig dressing : Joghurt Kräuter servieren ..lecker


  • 23.03.11 - 19:00 Uhr

    von: notoperle

    KNORR Joghurt Kräuter Dressing eignet sich auch hervoragend als Dip für Rohkost!!
    Sohnemann geprüft :)


  • 23.03.11 - 19:04 Uhr

    von: ete123

    Eisbergsalat
    1 gekochtes Ei,
    Mais (aus der Dose)
    1 Scheibe gekochtes Schinken ( klein schneiden)
    Käse gewürfelt
    Habe es mit alle Dressing Sorten probiert… Super lecker…hmmmmm


  • 23.03.11 - 19:21 Uhr

    von: scheibe66

    Frühlingszwiebel Apfel Kohlrabi Salat

    1 Kohlrabi
    1 sauren Apfel
    2 Stangen Frühlingszwiebeln
    alles klein schneiden 1x das cremige Joghurt Dressing nach Packungsanleitung zubereitet darüber geben und einen Löffel Maionaise ( Miracle Wip) gut vermischen und servieren.


  • 23.03.11 - 19:23 Uhr

    von: katya6000

    Ich gebe Gurken, Tomaten, Zwiebel, Eisbergsalatund Dressing. Schmeckt eifach lecker.


  • 23.03.11 - 19:25 Uhr

    von: elkanne

    bei reinem gurkensalat ist ein nachwürzen bei verwendung von Joghort-Kräutern mit etwas zucker und salz notwendig


  • 23.03.11 - 19:35 Uhr

    von: mendi2

    Joghurt Kräuter Dressing
    mit einem gemischten Salat ( Eisberg,Tomaten, Gurke, Radiesschen, Paprika, Mais) und gebratene Hähnchenbruststreifen.
    Sehr lecker.


  • 23.03.11 - 19:45 Uhr

    von: ManuelaM

    Ich werde diesen Salat gleich essen:

    Gurken und Tomaten klein schneiden.
    Gouda (wahlweise anderen Käse) in kleine Würfel schneiden.
    Joghurt-Kräuter-Dressing zubereiten.
    Alles vermischen.

    Guten Appetit! :)


  • 23.03.11 - 19:52 Uhr

    von: terrie

    herzafter Kartoffelsalat
    ca. 500g feskochende Kartoffeln
    1 Bund Radischen
    1 Päckchen Knorr-Tiefkühlkräutermischung (im Sommer auch frische Kräter) nach Bedarf zugeben
    150g Vollmilchjoghurt
    ca. 2-3 Teellöffel Sahnejoghurt
    1 Päckchen Salat-Krönung cremig American
    2 hart gekochte Eier
    ->Karoffeln u.Eier in Scheiben o. Würfeln erst zum Schluß unter die Salatmischung heben
    ->Salat ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen


  • 23.03.11 - 19:58 Uhr

    von: terrie

    Nudelsalat
    1 Dose Mais
    1 Päckchen Salatkrönung Joghurt-Kräuter cremig
    150g Vollmilchjoghurt
    250g Spirelli o. Gabelspagetthi
    frischen o. TK-Basilikum
    3-4 Cherrietomaten vierteln


  • 23.03.11 - 20:00 Uhr

    von: Tantchen83

    hab schon einige Salate gemacht mit dem super leckeren Knorr-dressing. Einer davon, ist aber Geschmackssache:
    Knorr Joghurt Dressing mit Kräutermischung wie gehabt zubereiten
    Zwiebel nach belieben
    Eisbergsalat
    Kidneybohnen
    Mais
    Gurke in Stücke schneiden
    Tomaten in Würfel schneiden
    Schafskäse würfeln
    (Menge je nach “Mitesser”)
    alles vermischen und schmecken lassen


  • 23.03.11 - 20:08 Uhr

    von: Nicili

    Gemüsesticks mit Jogurtdip

    Ich habe mal keinen Salat gemacht, sondern Gemüse (Gurke, Möhren, Kohlrabi, Paprika) in Streifen geschnitten und aus dem Kräuterjogurtdressing einen Dip gemacht. Meine Tochter, mein Mann und ich fanden es dann total lecker die Gemüsesticks in dem frischen Jogurt-Dip einzutunken und zu verspeisen.


  • 23.03.11 - 20:08 Uhr

    von: Loeckle

    Feldsalat mit:
    - angebratenen Pilzen und Zwiebeln
    - Shrimps
    - French-Dressing

    Rucola mit:
    - Gorgonzolastücke (nicht zu viele)
    - French-Dressing
    dazu Lachsscheiben serviert (kalt)


  • 23.03.11 - 20:09 Uhr

    von: maus65

    Am Wochenende haben wir (6 Freunde) das Dressing ausprobiert und zauberten einen lecker Salat:

    Chinakohl, Radieschen, Gurke, Lauch, Knoblauch klein schneiden, geraspelte Möhren dazu. Den Dressing mit 3 EL Wasser und Sesamöl anrühren und dazu geben. Alles schön umrühren und ca. 1 Std. ziehen lassen……was für ein Genuss


  • 23.03.11 - 20:10 Uhr

    von: Nicili

    Klasischer gemischter Salat

    Gurke, Tomate, Paprika, Feta mit Jogurtdressing (Kräuter).

    Sieht durch den Jogurt nicht sehr lecker aus, schmeckt aber auf jeden Fall.


  • 23.03.11 - 20:17 Uhr

    von: katze2008

    Leckerster Nudelsalat!!

    250 gr Farfalle in Salzwasser garen
    1 Lauchzwiebel sehr fein schneiden
    100 gr braune Champignons blättrig schneiden
    2 Scheiben Ananas (Dose) sehr fein schneiden,
    alles mischen
    150 gr Putenschnitzel in feine Streifen schneiden, in
    1Teel Rapsöl anbraten und auf dem Salat verteilen
    1 Päckchen French Dressing nach Anleitung zubereiten
    1 Essl. Sonnenblumenöl unterrühren,
    mit 1 Teel Currypulver und 2 Prisen Zucker abschmecken

    War eben der Schlager beim Abendessen!! Guten Appetit!!


  • 23.03.11 - 20:20 Uhr

    von: beeles1984

    French mit bunter Salatmischung

    Zutaten:

    Eisbergsalat
    Mais
    Radieschen
    Gurke

    Zutaten in gewünschte Größe und Menge klein schneiden, Dressing nach Anleitung zubereiten, drüber geben, fertig!

    Variation auch mit Ei, Schinken und/oder geraspelten Käse möglich


  • 23.03.11 - 20:22 Uhr

    von: rixxen

    Salatrouladen für 4 Personen

    2 große Salat – Herzen
    1 Tasse/n Reis, groß (z.B. Basmati)
    ½ Salatgurke(n)
    1 große Karotte(n)
    ½ Paprikaschote(n), rot
    2 Becher Natur-Joghurt
    1 Zehe/n Knoblauch
    1 TL Öl
    1 EL Kräuter, (z.B. Petersilie und Schnittlauch)
    Salz und Pfeffer
    Zucker

    Zubereitung

    Den Reis gar kochen. In der Zwischenzeit die großen äußeren Blätter vom Salat entfernen und waschen.
    Die Gurke und die Paprika in kleine Würfel schneiden, die Karotte fein raspeln. Alles mit dem Reis vermengen und würzen. Die Salatblätter auslegen und die Reisfüllung darauf verteilen. Die Blätter vorsichtig zu einer Roulade drehen und mit dem Zahnstocher fest stecken.
    Währenddessen 2 Päckchen Joghurtdressing nach Anleitung zubereiten.
    Die Salatroulade mit dem Dip servieren.
    Passt zu jedem kalten Büffet. Oder als leichte Beilage zum Schnitzel.
    Guten Appetit


  • 23.03.11 - 20:25 Uhr

    von: Maeuseken

    Wüstensalat (4-6 Portionen)

    500 g mageres Rinderhack (Putenhack)
    1/2 Kopf Eisbergsalat, geschnitten
    1 kl. Ds. Kidneybohnen, gut abtropfen lassen
    1 kl. Gl. geschnittene Oliven
    1 Tüte gestifteten Edamer
    1 Tüte Tortilla Chips
    1 feste Tomate klein geschnitten
    Fleisch krümmelig braten, Fett gut abtropfen lassen. Salat, Oliven, Tomate, Käse u. Bohnen in eine große Schüssel. Mit dem Hack vermischen.Zum Schluss die zerkleinerten Chips zugeben.
    Mindestens 3 x American Dressing nach Vorschrift anrühren und kurz vor dem Servieren darüber gießen und vorsichtig vermengen. (Wer es “nasser” mag , nimmt halt noch mehr.)
    Der Salat kommt vor allem als Partysalat besonders bei Jugendlichen an.


  • 23.03.11 - 20:27 Uhr

    von: seppelchen

    Hier mein Tip mit Honig-Zitrone-Dressing:

    Hühnerschnitzel anbraten, dann noch etwas dünsten. Das Fleisch in Würfel schneiden, Mandarinen dazu, Ananas klein schneiden, zugeben, klein gehackte Frühlingswiebeln dazu, schön mit Zitrone und Salz, Pfeffer würzen. Nun Honig-Zitrone-Dressing mit 3 EL Sahne anrühren und dazu geben, etwas Mandarinensaft dazu, fertig ist ein leckerer, vorallem schnell zubereiteter GEflügelsalat. Toll!!!!!!


  • 23.03.11 - 20:33 Uhr

    von: minimaxi0708

    Hallo,
    zuerst haben wir einen “klassischen” Salat mit Eisbergsalat, Tomaten, Gurken, Karotten, Paprika und Radieschen verfeinert. Dafür haben wir Joghurt-Kräuter genommen. Das war schon richtig lecker. Dann probierten wir unseren Nudelsalat anstatt mit Majonaise mit Thousand Island Dressing aus, das hat uns voll und ganz überzeugt (von den gesparten Kalorien mal abgesehen… ;-) )


  • 23.03.11 - 20:35 Uhr

    von: 1801

    Gekochte Nudeln, gekochter Schinken gewürfelt, Gewürzgurke gewürfelt, Joghurt-Kräuter 2 Päck. auf eine Portion Joghurt, etwas Majo hinzu, Knofi, Paprika rosenscharf und Salz nach Geschmack dazu ……und fertig. Meine Family war begeistert.


  • 23.03.11 - 20:41 Uhr

    von: campino

    Hej Zusammen,

    wir haben Salatherzen kleingeschnitten, dazu Paprika und ein wenig Ruccola und Fledsalat hinzugefügt. Dan frische Nordseekrabben drüber und das Ganze mit dem Joghurt-Kräuter Dipp verfeinert – ein Traum!


  • 23.03.11 - 20:48 Uhr

    von: MissCarees

    French Dressing mit Feldsalat/Rucola

    Zutaten:
    Feldsalat
    Kirschtomaten
    Pinienkerne
    getrocknete Tomaten, die aber eingelegt wurden
    Feldsalatund Rucola zu gleichen Hälften

    Tomaten vierteln,Pinienkerne kurz anrösten und Tomaten
    geschnitten zufügen.

    Dressing nur drüberstreuen ,da die Gurke genug Wasser besitzt und das Dressing gut dabei zieht. vielleicht noch Salzen,Pfeffern lecker lecker lecker


  • 23.03.11 - 20:48 Uhr

    von: Brunhilde

    . gemischten Salat mit:
    - Knorr French Dressing mit fettreduziertem Joghurt
    - angebratenen Champignons
    - Schinken in Streifen geschnitten
    - Eissalat
    - Tomaten
    - Mozarella
    - Ananas
    War superlecker, habe etwas weniger Joghurt verwendet wlas angegeben


  • 23.03.11 - 20:49 Uhr

    von: rutschin

    Hallo,
    ich habe Tiefgekühltes Gemüse (Erbsen, Karotten, Blumenkohl und Bohnen) gekocht und abkühlen lassen, Tomaten kleingeschnitten und mit gekochten Nudeln in eine Schüssel.
    Angemacht habe ich den Salat mit Joghurt-Kräuter-Dressing.


  • 23.03.11 - 20:49 Uhr

    von: Claudi85

    Ich verwende das Salatdressing als Dip für Gemüsesticks (z.B. Paprika, Karotten, Sellerie) – Einfach lecker


  • 23.03.11 - 20:50 Uhr

    von: Kimberly18

    hallöchen,
    ich habe einen bauernsalat gemacht….tomaten , paprika, gurken, eisbergsalat, schwarze oliven, schafskäse und 2 päckchen von der kräutermischung mit joghurt angerührt. ich kann euch sagen, einfach leggaaaaa !!!
    die amerikanmischung fand ich nicht so gut. sie hinterlässt eine kurzen scharfen geschmack und dann schmeckt alles…nach garnichts.


  • 23.03.11 - 20:54 Uhr

    von: juliallmighty

    Gemischter Salat (Fertigmix mit Blattsalaten, Möhren, Kohl), Tomaten, Zwiebeln, Mais dazu, Joghurt-Kräuter Dressing untermischen
    dann Gambas dazugeben (in Olivenöl mit Knoblauch, Chilischoten, Thymian [und/oder frischem Rosmarin], Lorbeerblätter gebraten), noch ein wenig von dem Brat-öl über den Salat träufeln (für diejenigen die es gerne ein wenig schärfer mögen), und fertig.


  • 23.03.11 - 20:55 Uhr

    von: leona0

    ich habe zwei rezepte ausprobiert:

    feldsalat
    mais
    tomaten
    olivenöl
    oliven mit mandeln
    gurke
    paprika
    fetakäse
    dazu joghurt- kräuterdressing

    sehr lecker…..dass sagten auch alle meine kids im kinderheim, sie mußten mit mir gemeinsam testen obs schmeckt….

    frenchdressing
    öl
    eibergsalat, rote paprika
    kirschtomaten
    kelien morzarella kugeln
    selbstgemachte buttercroutons

    sehr sehr sehr lecker


  • 23.03.11 - 20:58 Uhr

    von: nimaki3

    Möhrensalat.
    Möhren in Streifen schneiden und in Olivenöl kurz anbraten. Muss noch bissfest sein. Abkühlen lassen. Jogurt mit dem Jogurt Kräuter Dressing vermischen und die Möhren dazu. Schmeckt total lecker……….


  • 23.03.11 - 20:58 Uhr

    von: Hoppeline

    Am besten schmeckt uns das Kräuter-Joghurt Dressing. Meine Tochter macht sich für die Schule oft Salate bestehend aus Paprika, grüner Gurke, Mais aus der Dose und Fetakäse. Oben drauf gibts im Moment die verschiedenen Dressings. Natürlich dürfen die Mitschüler kosten und staunen über dieverschiedenen Dressings.


  • 23.03.11 - 20:58 Uhr

    von: Stephi83

    Also, ich habe schon einige Proben verteilt und warte jetzt von den meisten noch auf Feedback.
    Ich habe aber auch schon ausprobiert:
    Joghurt-Kräuter mit normalem Frischkäse mischen (je nachdem nur einen Teil des Päckchens) und als Brotaufstrich nutzen. Dann noch Gurkenscheiben oder Tomatenscheiben drauf, Fertig und lecker! Mmh…

    Heute hatte ich einen gemischten Salat
    Eisbergsalat
    Salatgurke
    Tomatenzwerge
    Mais
    Möhren

    und habe das French-Dressing mit ein wenig Knoblauch Creme (von Dahlhoff) verfeinert. Das zu Pellkartoffeln und einem Stück Hähnchenbrust (gebraten) war traumhaft lecker!!!


  • 23.03.11 - 21:02 Uhr

    von: Blacky08

    HMMMM…..
    Wenn man noch kein Salatfan ist, könnte man glatt einer werden.
    Ich habe Rucola mit dem Honigdressing gemacht, ein bischen Pfeffer lecker. Das Nussaroma kommt dadurch sehr gut zur Geltung.
    Danke das ich mittesten durfte.


  • 23.03.11 - 21:09 Uhr

    von: SieDa

    Gorgonzola – Karotten Salat mit Wallnüssen

    - grüner Salat (z.B. Eisberg-, Kopf-, oder Feldsalat)
    - eine große grob gehobelte Karotte
    - gehackte, geröstete Wallnüsse
    - ein Stück Gorgonzola zerdrücken und mit dem zubereitete Joghurt Dressing vermischen

    FERTIG! und LECKER


  • 23.03.11 - 21:15 Uhr

    von: zesskaya

    Also, wir haben auch schon alles durchprobiert, die Dip Variante liebt die ganze Familie. Gestern habe ich dann das Joghurt-Honig Dressing verwendet:
    Kopfsalat normal zubereiten und dazu das Joghurt-Honig Dressing mit 2 Löffeln mittelscharfen Senf verfeinern, über den Salat geben und Parmesan über den Salat hobeln.
    Das ist jetzt mein absoluter Liebling


  • 23.03.11 - 21:24 Uhr

    von: prinzessin81

    Also ich hab mit dem Kräuter-Joghurt-Dressing einen Lauchsalat gemacht. Dafür braucht man:
    1 Stange Lauch – in Ringe schneiden
    1 Dose Mais
    1 Dose Kidneybohnen
    1 Salatgurke gehobelt
    das ganze mit 2 x Dressig vermischen und am Besten über Nacht ziehen lassen
    schmeckt super lecker und kann auch aufgehoben werden bzw. eignet sich gut zum vorbereiten wenn man Gäste hat


  • 23.03.11 - 21:29 Uhr

    von: Lillifee2009

    Wir haben bisher immer einen gemischten Salat gemacht. Je nachdem was gerade da war.


  • 23.03.11 - 21:30 Uhr

    von: annika1104

    Wir haben einen schönen frischen gemischten Salat gemacht. (Passend zu diesem Hammer Wetter)
    Kopfsalat, Mais, Tomaten, Gurke, Paprika, Radieschen, Karotten

    Dazu gab es American Dressing und am nächsten Tag Joghurt-Kräuter

    Frisch und lecker


  • 23.03.11 - 21:35 Uhr

    von: Wolfi

    Gurkensalat mit Kräuter dressing
    War lecker

    auch feldsalat mit Thousend Island war sehr gut.

    heute gab es noch die letzte Variante und zwar Gurkensalat mit Joghurt Honig dressing, hat mir auch gut Geschmeckt.


  • 23.03.11 - 21:38 Uhr

    von: ankili

    Quer durch den Kühlschrank-Salat
    Diesen Salat macht man mit einem Blattsalat, 5 Möhren und 1 roten Zwiebel. Ansonsten mit dem, was noch so an Resten im Kühlschrank ist. Es gibt eine große Portion, also für 6-8 Personen. Ich habe letztes Mal folgendes in den Salat gegeben:

    150 g Feldsalat
    1/2 Kopfsalat
    5 Möhren
    1 rote Zwiebel
    1/2 Dose Gemüsemais
    8 Champignons
    1/4 Salatgurke
    3 Tomaten
    3 Scheiben Kochschinken
    1 Päckchen Fetakäse

    Alle Zutaten kleinschneiden, die Zwiebel in Ringe, die Möhren raspeln. Schichtweise in eine Salatschüssel geben, die Blattsalate obenauf.

    2 Tüten Joghurt-Kräuter-Dressing mit Essig würzen und mit Joghurt vermischen. Dann das Dressing mit dem Salat mischen.

    Den Salat mit ofenwarmem Fladenbrot servieren. Superlecker!


  • 23.03.11 - 22:03 Uhr

    von: Gruener

    Ich bin für die klassischen Salate. Tomate, Gurke, Paprika und Zwiebeln. Bisher habe ich das Joghurt-Kräuter und das French Dressing ausprobiert. Beide Male habe ich die Joghurtmenge nach Gefühl in den Salat gemacht. Super.
    Das French schmeckte mir am besten, da mir der Knoblauchgeschmack bei dem Joghurt-Kräuter-Dressing zu stark war.
    Das French war aber super super lecker.
    Mal sehen wie die anderen schmecken.


  • 23.03.11 - 22:05 Uhr

    von: Arwen72

    Heute gab es Salatzmix Blattsalate mit frischer Salatgurke und Tomatenwürfel. Dazu das Kräuterdressing. Das habe ich heute mal nur mit einem 1/2 Becher Joghurt und 4 Eßlöffel Sahne und ein paar Tropfen flüssigen Süßstoff angemacht. Lecker.
    Zusätzlich könnte man noch ein gekochtes Ei in Scheiben geschnitten drauflegen und mit warmen Hähnchenbruststreifen servieren.. eine volle Mahlzeit. Dazu passt auch American Dressing.
    Hmmmmm


  • 23.03.11 - 22:12 Uhr

    von: alicewalker

    ackersalat, flusskrebse, tomaten und honig-joghurt dressing, allerdingsfinde ich muss man bei den cremigen dressings ganz schön nachwürzen damit es schmeckt:-)


  • 23.03.11 - 22:45 Uhr

    von: ttvgaby

    ich habe folgenden salat gemacht :
    kopfsalat , gurke, mais und thunfisch, zwiebeln und einen becher joghurt pur.
    dann hane ich alle zutaten untereinander vermangt, vorher alles klein geschnitten und in eine schüssel getan.
    im anschluß daran habe ich 4 verschiedene salatdressings gemacht, mit allen 4 sorten von knorr salatkrönung.

    jeder konnte sich sein dressing aussuchen und dann testen. ich habe alle dressinggs noch mit frischer petersilie angereichert und ich muß sagen , mir hat am besten die joghurt variante mit kräutern geschmeckt. mein sohn stand mehr auf die french variante .
    ich werde weitere salate testen und bin schon neugierig, wie die dann mit der knorr salatkrönung schmecken werden .


  • 23.03.11 - 22:46 Uhr

    von: kseniar

    Gemischter Salat mit:
    - Knorr French Dressing mit fettreduziertem Joghurt
    - Blumenkohl gerieben 500g
    - 5 Wallnüsse
    - 2 Knoblauchzehen
    - Käse gerieben 150g


  • 23.03.11 - 22:57 Uhr

    von: hallo

    -ich verwende Knorr french Dressing als Dip zu:
    Paprikastreifen
    Gurkenstücken
    Möhrenstreifen

    beim Fernsehen besser als Schokolade

    - ich habe aus dem Kräuter Dressing, Wasser und Magerquark eine Beilage zu Ofenkartoffeln gemacht


  • 23.03.11 - 23:01 Uhr

    von: solita

    Hühnchen
    Ruccola
    Pinienkerne
    Honig/ Send Dressing


  • 23.03.11 - 23:03 Uhr

    von: naima

    ich hab ein ganz klassischen salat mit eisberg, tomate, gurke, mais
    gemacht. dazu joghurt kräuter dressing nach anweisung zubereitet. also ich musste ordentlich nachwürzen.
    hatte jetzt mal den dressing statt joghurt mit öl und balsamico probiert. ich muss sagen das schmeckt mir besser als joghurt.


  • 23.03.11 - 23:19 Uhr

    von: Rauchfrei

    Wir haben heute auf die Schnelle roten Paprika ,Möhren und einen Apfel geraspelt. Haben Jogurt durch Schmand ersetzt und mit Thousand Island verrührt,die Soße haftet besser, Bagett dazu, schmeckte allen im Büro und waren heute richtig satt.
    Wagt Euch alle, das unmögliche zu probieren. Das ist doch das lustige am Salatzubereiten!


  • 23.03.11 - 23:27 Uhr

    von: sweetheart170981

    Wir haben schon mehrere Salate probiert:
    American Dressing
    Thunfisch
    Eisbergsalat
    Mais
    Feta und
    Paprika nach belieben vermengen schmeckt super lecker

    Gurke Und Zwiebeln klein schneiden und mit dem Zitronen- Honig Dressing vermengen schmeckt auch sehr lecker.

    Und das Thousand Island Dressing haben wir mit
    Mit einer bunten Mischung an salatsorten
    Mais
    Kochschinken in Streifen geschnitten
    Und Gauda würfelchen probiert.War auch sehr lecker:-)


  • 23.03.11 - 23:39 Uhr

    von: silvia58

    Mit Zitronen-Honig Dressing, den wir noch etwas mit Balsamico blanco ,salz und Pfeffer verfeinert haben-richten wir Feldsalat-Cocktailtomatem und Walnüsse an. Darüber streuen wir noch etwas frischen Parmesankäse. Herrlich lecker


  • 24.03.11 - 01:05 Uhr

    von: Kath70

    kräuterdressing ,it Eisberg,Gurke,Tomate,Paprika, schön leicht und lecker


  • 24.03.11 - 05:17 Uhr

    von: claudina

    Habe das Joghurt-Kräuter Dressing mit Schmand gemischt und als Unterlage auf ein Wrap gestrichen. Dann mit den gewünschten Beilagen belegt. Ich sage euch: super lecker un d richtig gut gewürzt!


  • 24.03.11 - 05:43 Uhr

    von: Doerken

    Rezepte meiner Freundinnen:

    blanchierten Brokkoli mit Kräuter-Joghurt mischen, Pinienkerne drüberstreuen

    Feldsalat, gebratenen Speck, Walnüsse und ein bißchen French obendrauf

    Rucole, warmer Ziegenkäse, gegrillte Kirschtomaten, Frenchdressing drüberträufeln

    Kräuter-Joghurt mit Quark als Tzatziki-Ersatz zubereiten

    … und natürlich Kräuter-Joghurt zu Ofenkartoffeln oder Gemüsesticks


  • 24.03.11 - 06:57 Uhr

    von: Angie04

    Ich wollte gestern noch ‘nen Salat zum Abendessen machen – natürlich kein Blattsalat oder Tomaten oder sonstiges da. Also hab’ ich kurzerhand einige Möhren genommen, geraspelt und dazu dann das American-Dressing lt. Anweisung untergerührt.

    Schmeckte echt super! Auch meine Familie war total überzeugt! War zwar bloß Karottensalat, aber warum nicht auch mal was Einfaches machen?


  • 24.03.11 - 07:11 Uhr

    von: pomegranate

    Feldsalat mit Tomaten und Mozzarella, dazu das Joghurt-Kräuter Dressing

    geht superschnell und schmeckt grandios :)


  • 24.03.11 - 07:23 Uhr

    von: klodettchen

    Ich habe gestern einen ganz schnellen einfachen Nudelsalat gemacht.
    3 Eß Majo mit 1 großen Becher saurer Sahne und 2 Pck Jogurt- Kräuter vermischen, da hinein die gek. Nudeln , ganz klein geschnittene rote Paprika, klein geschnittener Apfel und eine Dose Tunfisch. War sehr lecker :-)


  • 24.03.11 - 07:27 Uhr

    von: kleineuli

    Hy,
    ich hab Feldsalat mit Paprika, Radieschen, Apfel mit einer Körnermischung und dem Frenchdressing zubereitet.
    Hat frisch und lecker geschmeckt. Was sehr wohl tun nach dem Joggen.

    Ein weiterer Salat (sehr einfach zubereitet) war: Paprika, Eisbergsalat, Mais, Zwiebeln und Fleischwurst (für Jungs muss ja überall Fleisch dran sein ;-) ) mit Kräuterdressing.
    Geht schnell mach satt und ist lecker.


  • 24.03.11 - 07:41 Uhr

    von: didieddy

    Zutaten

    Paprika Stücke
    Eisbergsalat
    Feldslat
    Möhrenstreifen
    Petersilie
    und alle Sorten von Knorr durch


  • 24.03.11 - 07:53 Uhr

    von: TanteTina

    Linsensalat
    super frisch und knackig
    Zutaten
    rote Linsen
    Zwiebel
    Papria
    Cherry Tomaten
    Joghurt
    Knorr Salatkrönung Joghurt Kräuter

    Die Linsen kurz andünsten, dass sie noch schön knackig sind.
    Alles klein schneiden. Die Tomaten grob viertln. Mit der Salatsauce aus Joghurt und Knorr Salatkrönung mischung.
    Schmeckt wunderbar.


  • 24.03.11 - 07:54 Uhr

    von: Judy78

    Hier habe ich ein Rezept probiert, die Zutaten:
    1 Salatherz
    Gurke
    Tomaten
    Peperoni (mild)
    Käse

    1 Joghurt (150g) und
    natürlich Knorr Salatkrönung Cremig American

    Fotos habe ich dazu hochgeladen und auch auf meinem Bericht zu American sind die Fotos nochmal mit dabei…
    http://juluul.blogspot.com/2011/03/im-test-knorr-salatkronung-cremig_23.html


  • 24.03.11 - 08:00 Uhr

    von: cleo62

    Feldsalat mit Speck

    Feldsalat putzen, Speck und Zwiebeln klein würfeln und groß in wenig Fett ausbacken. Zur Seite stellen. Knorr Joghurt-Kräuter-Mischung statt mit Joghurt mit Sahne vermischen (hatte grad keinen Joghurt zuhause) und über den Feldsalat geben, Speck und Zwiebeln rübergeben. Hat toll geschmeckt und war ein tolles Erlebnis, die Salat-Mischung statt mit Joghurt mit Sahne anzurühren.


  • 24.03.11 - 08:04 Uhr

    von: LittlFrenchy

    mit American Dressing (wir lassen immer die EL Wasser weg):

    Römersalat
    Cocktailtomaten
    marinierte Rindersteak in Streifen schneiden, kurz anbraten und über den Salat
    Pinienkerne in selben Pfanne danach kurz einschwenken und über den Salat verstreuen


  • 24.03.11 - 08:06 Uhr

    von: Mugeljessi

    gemischter Salat mit Joghurt-Kräuter-Dressing

    Eisbergsalat,Gurke,Paprika,Kidneybohnen und Mais mit Joghurt-Kräuter-Dressing anrichten.Schmeckt erfrischend lecker.Natürlich auch mit den anderen Varianten.


  • 24.03.11 - 08:11 Uhr

    von: LittlFrenchy

    Okay, zwar kein Salat, aber schmeckt super:

    Das Joghurt Frenchy Dressing zubereiten wie Packungsanweisung. Dann zwei Eier unterrühren. Anschließend nach und nach etwas Mehl unterrühren bis der Teig Pfannkuchenteigkonsistenz hat. Zuletzt einpaar Baconwürfel (Fett immer etwas abschneiden) rein und ab in die Pfanne…. Ich lasse am Ende manchmal noch Mozarellastückchen drüber zerfließen, muss aber nicht sein.


  • 24.03.11 - 08:18 Uhr

    von: Drea24

    Feldsalat
    Rucola
    gemischte Salatkörner
    Joghurt-Kräuter
    wer mag: Cranberries zum Drüberstreuen, sieht toll aus


  • 24.03.11 - 08:26 Uhr

    von: pustilein

    Nudelsalat mit Putensteaks
    500gr gekochte Nudeln
    1 Dose Mexico Gemüse
    1/2 Salatgurke kleingeschnitten
    1 rote Paprika kleingeschnitten
    1 Päck. Joghurt Kräuter
    Wasser, Joghurt
    Putensteaks

    Salatzutaten mischen und die Soße nach Anleitung zubereiten und mit dem Nudelsalat vermengen. Putensteaks anbraten und dazu servieren.

    Total schnell gemacht und soooooooo lecker

    Alle Zutaten vermischen und mit


  • 24.03.11 - 08:27 Uhr

    von: spike79

    Anstelle von Joghurt habe ich mal Sahne und Milch genommen. Dazu etwas Senf und frische Kräuter…lecker. Das Ganze einfach feei nach geschmack zusammen mischen.


  • 24.03.11 - 08:29 Uhr

    von: Kati061273

    1 Dose Mais
    Tomaten
    Paprika versch. Farben
    Gurke
    Salatherzen
    Joghurt Dressing nach Anweisung zubereiten;
    Tomaten, Gurken, Paprika und Salatherzen klein schneiden, Mais dazu geben, alles gut durch rühren, Dressing dazu geben und nochmals durchrühren
    Am besten schmeckt der Salat, wenn er morgens zubereitet wurde und abends gegessen wird – da ist er richtig gut durchgezogen….


  • 24.03.11 - 08:36 Uhr

    von: Tortilla

    Salami -Salat:

    Salami
    Rote Paprikaschote
    Schlangengurke
    rote Zwiebel
    Apfel
    Schnittlauch
    Joghurt
    Thousand Island Dressing

    Alles Zutaten kleinschneiden, mischen und mit dem leckeren “Thousand Island Dressing” genießen!


  • 24.03.11 - 08:38 Uhr

    von: nili1176

    Mittlerweile haben wir alle Sorten mit gemischtem Salat probiert, doch so richtig begeistert waren wir von keiner Sorte! Die Zutaten variierten, je nach dem was so alles da war. Die Joghurt-Kräuter-Soße hat uns noch am besten geschmeckt. Durch die Knoblauch-Note kann man es für verschiedenes verwenden. Ich habe damit einen Geflügelsalat gemacht:
    Wir hatten Reste vom gebratenen Hühnchen. Das Hühnchenfleisch habe ich klein geschnitten, mit Mais, kleingewürfelter Zwiebel und Paprika (Mengen nach belieben) in einer Schüssel gemischt. Dann habe ich einen Beutel Joghurt-Kräuter-Dressing mit Wasser und einem Becher Joghurt angerührt und mit den Zutaten in der Schüssel gemischt. Zum Schluß noch Mayo dazu, denn uns war es sonst zu flüssig. Aber auch das je nach belieben.


  • 24.03.11 - 08:40 Uhr

    von: Jule38

    Mag die verschiedenen Dressings am liebsten als Dip für Gemüsestreifen oder zu Backofen-Kartoffeln. Lecker!!


  • 24.03.11 - 08:45 Uhr

    von: utschy

    Ich gehöre zu den Leuten, die einen Salat aus dem zaubern, was gerade an Obst und Gemüse zur Hand ist. Bis jetzt habe ich erst 2 Dressing-Sorten getestet, sie sind lecker; aber um ehrlich zu sein, habe ich alles noch nachwürzen müssen. Habe es beim 2. x mit 2x Dressing probiert – das Selbe. Der richtige Pep fehlt hier, aber vielleicht ist das ja gewollt, schließlich gibt es Leute, die sehr sparsam mit Gewürzen umgehen – weil es ihnen so besser schmeckt.


  • 24.03.11 - 08:55 Uhr

    von: mischblut

    schneller Nudelsalat

    Nudelrest vom Vortag,
    Lauchzwiebeln, Gewürzgurke,Tomate,Schinken gekocht, klein schneiden,1/2 Becher Schmand,1/2 Becher Sahne mit 1Päckchen Knorr American ohne Wasser verrühren und unter die Nudeln geben. 2 Eßl Gurkensud von den Gewürzgurken unterrühren fertig. lecker


  • 24.03.11 - 09:24 Uhr

    von: dini1f

    Dip :
    Becher Schmand und eine Tüte French …. Hmm Lecker ….

    Mit Saurer Sahne und Thousand Island kann man lecker eine Soße für die Ofenkartoffeln herstellen.

    Und mit der Joghurt-Kräuter habe ich Karotten und Weißkohl geraspelt und einen leckeren Salat gemacht.


  • 24.03.11 - 09:30 Uhr

    von: steffik

    Habe gesternabend Nudelsalat damit gemacht.

    Nudeln gekocht, Erbsen, Möhren dazu, Gewürzgurken klein schneiden. Eier kochen, pellen und klein schneiden. Dose Mais abtropfen lassen und mit rein. Alles gut mischen und danach einfach 2 Beutel Dressing “Joghurt- Kräuter” zubereiten, Danach noch 2 EL Milch dazu und das ganze über den Salat geben. Mischen fertig!!! Und vor allem SUPER lecker!!!


  • 24.03.11 - 09:34 Uhr

    von: Silbervogel

    zum Dippen:
    1-2 Päckchen Knorr Joghurt Kräuter in saurer Sahne einrühren, ggf. einen Naturjoghurt hinzu umrühren fertig. dazu Tortillias servieren oder gemüse, wie zB. Karotten, Sellerie, Gurken.


  • 24.03.11 - 09:40 Uhr

    von: PapasPrinzessin

    Fruchtiger Hünchensalat

    1 kl. Dose Mandarinen (abgetropft)
    250g Hunchenbrust gedünset
    1 kleines Stück Selerie
    geröstete Mandelblätter
    1 Knorr Cremig French

    Mandarinen gut abtropfen lassen und in eine Schüssel gebene. Die gedünstete Hünchenbrust in kleine Würfel schneiden, Sellerie Raspeln und gemeinsam mit den Mandelblättern in die Schüssel mit den Mandarinen geben. Knorr French Dressing zubereiten und zu den übrigen Zutaten geben. Ca. 1 Stunde gut durchziehen lassen.
    Zu diesem Salat frisches Baguette reichen.

    Guten Appetit!


  • 24.03.11 - 09:49 Uhr

    von: manu2471

    jughurt kräuter mit quarck anrühren und dazu salzkartoffeln,lecker


  • 24.03.11 - 09:52 Uhr

    von: ClaudiaT

    Cremiger Fruehlingssalat:
    1 Knorr Joghurt-Kraeuter
    gelbe und rote Paprika
    Eisbergsalat
    Cherrytomaten
    Mais

    Salat putzen und in mundgerechte Stuecke schneiden, Paprika, Tomaten und Mais mit dazugeben, dann mit dem Joghurt-Kraeuter-Dressing mischen und fertig. Allerdings muss ich dazusagen, dass man noch nachwuerzen muss. Die Knorr Joghurt Dressings sind alle etwas “fad”, es fehlt der Pep!!


  • 24.03.11 - 10:13 Uhr

    von: JIMMYMOMO

    Wir haben am WE leckere Wraps gemacht:
    Putenfleisch anbraten, Curry und frische Feigen dazugeben und mit anbraten
    dann Salat dazu: Eisbergsalat, Tomaten, Mais (nach Belieben anderes Gemüse)
    die Wraps kurz im Ofen erwärmen
    alles auf einen Wrap tun und leckeres Joghurt-Kräuter Dressing drauf
    zusammenrollen
    Genießen…!!!! Einfach lecker! Und das Dressing gibt den besonderen Frischekick!


  • 24.03.11 - 10:15 Uhr

    von: JIMMYMOMO

    Oder leckeres Rinderfilet anbraten
    gemischter Salat dazu und dann noch das American Dressing
    dazu schmecken Rosmarin-Kartoffeln besonders gut


  • 24.03.11 - 10:18 Uhr

    von: JIMMYMOMO

    Für die Grillzeit kann ich mir auch gut Fleischspieße für den Grill vorstellen, z.B.

    abwechselnd Pute/Schwein, Ananas, (zwiebeln) auf einen Spieß tun, angrillen und dazu passt bestimmt American oder French-Dressing

    oder die herzhafte Variante:
    abwechselnd Pute/Schwein, Tomaten, Frühlingszwiebeln, Paprika aufspießen und dazu Joghurt-Kräuter Dressing
    mmmmhhhh…!!!


  • 24.03.11 - 10:19 Uhr

    von: megaspunk

    Knoblauchcreme:

    1 Becher Sahnequark
    1 Becher Schmand
    2-4 Knoblauchzehen pressen
    1 Tüte Knorr Joghurt-Kräuter

    Alles vermischen und über Nacht durchziehen lassen.


  • 24.03.11 - 10:21 Uhr

    von: megaspunk

    Nudelsalat:

    Nudeln kochen
    Cocktailtomaten teilen
    Gewürzgurken würfeln
    Erbsen (+ Möhren) dazugeben.

    Egal welche Sorte Knorr mit Joghurt mischen und mit Gurkenwasser etwas flüssiger machen.


  • 24.03.11 - 10:23 Uhr

    von: megaspunk

    Kartoffel-Gurken-Salat:

    Kartoffeln kochen und in Scheiben schneiden,
    Salatgurke in Scheiben schneiden, abtropfen lassen und nach einiger Zeit den Saft noch ausdrücken.

    Knorr Joghurt-Kräuter mit Miracle Balance und den Zutaten mischen.


  • 24.03.11 - 10:25 Uhr

    von: Goldengirl

    Wurstsalat………

    Habe gestern einen Wurstsalat gemacht……..
    Mit Knorr cremig French………..
    Gurken, Tomaten und Frühlingszwiebeln untergemischt……….
    Daran könnte man sich gewöhnen……….. :-) )


  • 24.03.11 - 10:25 Uhr

    von: dd83

    ich habe den nudel-lachs-salat ausprobiert:

    nudeln (penne) abkochen, menge nach belieben
    1-2 pckg gefroren lachsfilet anbraten
    gefrorene erbsen mit ins nudelwasser geben und kochen
    alles nachher vermischen und knorr kräuter-joghurt dazu geben.
    ruhig die doppelte menge nehmen, da es sonst zu trocken wird.


  • 24.03.11 - 10:30 Uhr

    von: QueenElisabeth

    Muss ich bei jeder Fete mitbringen: NUDELSALAT

    Nudeln kochen
    Tomaten – klein schneiden
    Paprika – klein schneiden
    Wurst (Lyoner o. ä.) klein schneiden
    Salatgurke oder Essiggürkchen – in Stücke schneiden
    evtl. Käse, Mais…. je nach Geschmack

    Dann ruck-zuck mit Knorr Joghurt-Kräuter eine leckere Salatsoße gerührt.


  • 24.03.11 - 10:33 Uhr

    von: jun-jun

    Huhu, ich hab mal ne dusselige Frage: Bei einigen habe ich gelesen, dass sie noch zusätzlich Gewürze an die Salatsauce gegeben haben. Da frage ich mich: Wozu braucht ihr dann ne Knorr Salatkrönung Cremig, wenn ihr es eh noch mit verschiedenen Gewürzen anders abschmeckt?
    Da schmeckt ein eigenes Dressing doch sicher am allerbesten…

    Ich für meinen Teil bin leider überhaupt nicht für die fertigen Mischungen zu haben. Erstens sagen mir die Inhaltsstoffe nicht zu und zweitens ist es einfach geschmacklos oder schmeckt nach Knoblauch. Trotzdem danke, dass ich mittesten durfte.


  • 24.03.11 - 10:36 Uhr

    von: ursularuckert

    nudelsalat,
    nudeln kochen (hörnchen nudel) döschen erbens carotten, feine schinkenwurst gewürfelt, joghut french anrühren, gürkchen, etwas salz und pfeffer, gut schmecks,
    guken salat,
    gurke hobeln etwas wasser, joghurt kräuter, etwas öl, ziehen lassen fertig
    karottensalat
    karotten hobeln
    frenchjoghurt mit etwas öl und zucker fertig


  • 24.03.11 - 10:36 Uhr

    von: jun-jun

    Ergänzung: Das Joghurt-Honig-Zitrone ist okay, schmeckt ganz passabel. Aber der Hefeextrakt stört mich.


  • 24.03.11 - 10:39 Uhr

    von: meyca

    Ofengemüse mit Kräuterquark

    Kartoffeln vierteln
    Karotten, Paprika, Knoblauch grob würfeln
    alles in einer Öl-Kräuter-Salz-Mischung wenden
    und ab damit in den Ofen bis die Kartoffeln durch sind
    immer mal wieder umrühren, damit nichts anbrennt

    Quark mit etwas saurer Sahne glattrühren und mit Knorr Cremig Joghurt Kräuter abschmecken


  • 24.03.11 - 10:40 Uhr

    von: Yvonn.

    Lecker ist auch eine Art Pesto.
    Nudeln oder Reis kochen, Knorr cremig drüber und etwas Butter.
    Lecker…
    …auch zusätzlich mit Ketchup!


  • 24.03.11 - 10:41 Uhr

    von: Yvonn.

    Anstatt Milch haben wir bei allen Sorten Öl, Essig Salz und Pfeffer hinzu gefügt. Die Dressings waren uns sonst etwas zu “lasch”…


  • 24.03.11 - 10:44 Uhr

    von: danabj1976

    Hui.. ich denke, diese Seite druck ich mir aus ;-) .. da sind ja wahnsinnig viele Ideen, die ich gerne mal ausprobieren möchte (musste ich mal loswerden)…

    Also mein schneller Salat ist folgender:

    Eisbergsalat
    Käse (Gouda) würfeln
    Zwiebeln
    Tomaten
    Mais

    Dazu Joghurt-Kräuter Dressing und fertig!


  • 24.03.11 - 10:50 Uhr

    von: oltschikk

    Mein schneller Salat ist:
    Rukolasalat
    1rote Zwiebel
    Kirschtomaten
    Fetakäse in Würfeln
    etwas Parmesan (wenn man es mag)

    Dazu Joghurt-Kräuter Dresseng und fertig

    Ich habe es mit Joghurt wie auch mit Öl ausprobiert, beide Varianten schmeckten gut.


  • 24.03.11 - 10:52 Uhr

    von: kerstin2102

    Frenchdressing mit einem Becher Schmand (200 g) angerührt ist super als Dip für Laugengebäck oder Gemüsesticks (Paprika, Gurke etc.). Wenn man das Ganze noch mit etwas Sahne oder Milch “verdünnt” ist es auch gut geeignet als Dressing für Nudelsalat. Viel Spaß beim Ausprobieren und laßt es Euch schmecken!!!


  • 24.03.11 - 10:56 Uhr

    von: peggy100

    Verschiedene grüne Salate, evt. einige Kirschtomaten und Joghurt-Kräuter Dressing.

    Feldsalat, Kirschtomaten, Champignons, Ei und Joghurt-Kräuterdressing


  • 24.03.11 - 11:06 Uhr

    von: lilith4870

    Gemischter Salat mit dressing nach Wahl.
    Einfach alles an Salat und Gemüse in eine Schüssel und Dressing drüber. Super lecker.
    Was ich als Zutaten nehme variiert immer, oft kommen auch noch Fetakäsewürfel dazu.


  • 24.03.11 - 11:19 Uhr

    von: Handymaus

    Leckere Dip zur Grillsaison

    1 Becher Schmand
    1 Tüte Joghurt Kräuter

    Einfach die zwei Sachen vermischen und dann ab an den Grill hmmmm einfach lecker


  • 24.03.11 - 11:23 Uhr

    von: murmeljack

    so viele leckere rezepte hier! die reichen ja für ein ganzes rezeptbuch…!

    da ich immer “frei schnautze” koche, kann ich hier keine genauen mengenangaben machen.
    habe das zitrone- honig dressing für einen geflügelsalat verwendet.
    einfach 2 hänchenbrüste kochen, ganz leicht auf kleiner stufe, damit sie schön saftig bleiben, wer will kann statt wasser weißwein verwenden oder halbe halbe.
    fleisch klein schneiden, ananasstücke und lauchzwiebeln dazu geben und alles mit dem dressing vermischen.
    lecker.

    nudelsalat mit joghurt- kräuter dressing.
    ist prima um reste zu verwerten.
    übrig gebleibene nudeln mit cherrytomaten, kleinen stücken saurer gurke, vermischen, es geht auch grüne gurke.
    dazu passen wüstchen oder hackbällchen.


  • 24.03.11 - 11:26 Uhr

    von: gnarrf

    Ich habe letztens eine große Salatgurke mit 2 Tüten Joghurt Dressing zubereitet. Allerdings habe ich einen Becher Schmand genommen, da Gurken so stark wässern. Das Ergebnis war großartig!


  • 24.03.11 - 11:27 Uhr

    von: Sachsenperle

    beim überfliegen habe ich einige meiner rezeptideen schon gelesen. ;-)
    möchte dennoch eins hier anbringen ;-)

    eisbergsalat, thunfisch im eigenen saft, tomaten, schafskäse und das Knorr Joghurt-Kräuterdressing drüber… könnt ich immer und wieder essen :-D


  • 24.03.11 - 11:41 Uhr

    von: t.gross72

    Sorry ich hab eine Joghurt mit 1,5 % erwischt und hab ihn mit der Thousand Island angerührt, hat irgendwie sonderbar geschmeckt…..

    Vielleicht sollte ich doch wie angegeben einen Joghurt mit 3,5 % benützen.


  • 24.03.11 - 12:04 Uhr

    von: Pejoana

    Mein erster Versuch des neuen Dressings fand mit einem mediterannen Nudelsalat statt udn es war großartig. Ich hatte dazu eine Tüte American Dressing mti Joghurt, Penne, Schineknstücke, Tomaten udn Mozarella. Das fand sogar mein Freund super.


  • 24.03.11 - 12:24 Uhr

    von: sj84

    Rucola
    Salatblätter
    Tomaten
    Gurke
    und joghurt dressing


  • 24.03.11 - 12:25 Uhr

    von: sj84

    nur tomate oder nur blattsalat mit french dressing
    mhmh lecker kann ich jedem nur empfehlen


  • 24.03.11 - 12:40 Uhr

    von: Frodo12

    Ich habe die Dressings mit frischen Kräutern(Schnittlauch, Basilikum) vermischt – schmeckt noch mal so gut.
    Prima Idee von Knorr!!


  • 24.03.11 - 13:04 Uhr

    von: Bolle78

    Hühnerbrustsalat mit French Dressing

    Hühnerbrust
    1/2 eisbergsalat
    1 apfel
    1 dose Mexicana Mix (Erbsen Mais Paprika)

    Hühnerbrust garen und Kleinschneiden, Apfel und Salat kleinschneiden, Dose Mexicana Mix dazu, Dressing dazu und genießen


  • 24.03.11 - 13:06 Uhr

    von: Bolle78

    Gemischter Salat mit Joghurt Kräuter

    Eisbergsalat
    Paprika
    Gurke
    Tomate
    Pinienkerne
    Schnittlauch
    Radieschen

    Pienienkerne leicht anrösten und zu den geputzten Salatzutaten geben, dressing dazu und frisches Baguett. Guten Appetit


  • 24.03.11 - 13:11 Uhr

    von: Jacqui1705

    Hatten Anfang der Woche einen Salat mit Mais, Tomate, Gurke und Eisbergsalat.
    Dazu habe ich ein Dressing selbst gemacht: 2 Tüten Joghurt Kräuter, eine Prise Zucker, etwas Öl, 1 Becher saure Sahne, einen halben Becher Magermilchjoghurt und zum Schluss noch etwas frische Kräuter. Fladenbrot dazu aufbacken. Einfach nur lecker!!!


  • 24.03.11 - 13:15 Uhr

    von: mawi

    Radieschensalat
    1 Bund Radieschen waschen, in Scheiben schneiden und salzen
    Knorr Kräuter Jogurt nach Rezept anrichten, über die Radieschen geben, mit frischem Schittlauch bestreuen, kurz ziehen lassen. Fertig. Schmeckt lecker.


  • 24.03.11 - 13:17 Uhr

    von: beryll217

    schneller eiersalat

    gekochte eier
    spargelköpfe aus dem glas( zur saison frischer gekocht)
    kresse oder schnittlauch
    dressing honig senf
    das dressing mit 2 löffel majo und 2 löffel joghurt(wer nicht auf die linie achtet,nur majo) verrühren und kurz stehen lassen
    die eier schneiden,den spargel und die kräuter dazu,dressing drüber und kurz vermengen…sehr lecker zu frischem toast.


  • 24.03.11 - 13:17 Uhr

    von: anjas83

    das dressing mit quark anstatt mit joghurt anrühren. eine kleine cocktailtomate und 2 scheiben gurke dazu, alles in den mixer. peppt auf und erfrischt :)


  • 24.03.11 - 13:22 Uhr

    von: urmel1955

    Als erstes habe ich einen gemischten Salat mit Joghurt Kräuter gemacht. 5 große Tomaten (keine Fleischtomaten), 1/2 Schlangengurke, 1/2 Eisbergsalat, 1 Hand voll Möhren in dünne Scheiben, 1 rote Zwiebel, Salz, Pfeffer und Essig nach Geschmack. Etwas Zucker zur Magenverträglichkeit der Gurke. Dressing drüber, umrühren, fertig. Sehr, sehr lecker.

    Habe ich noch einen Thunfischsalat gemacht mit French. Zutaten: 1 Dose Thunfisch, 1 EL Weissweinessig, 1/2 Dose Mais, Salz und etwas Pfeffer. Wer es mag, kann ja auch Paprikastreifen zufügen. French-Joghurtmischung drüber. Fertig. Für mich ideal.


  • 24.03.11 - 13:24 Uhr

    von: mi-la

    Habe die Dressings als erstes am letzten Wochenende als Dip angeboten.
    Rühre sie in Schmand an und verfeinere noch mit Knobi, evtl. Salz, Pfeffer und Zucker. Schmeckt besser als in Joghurt oder Saurer Sahne, da die Konsistenz fester und cremiger ist. War oberlecker.
    Über einen gemischten Salat habe ich es auch schon probiert, ist auch mal eine ganz andere Variante als immer nur mit Öl und Wasser. Lecker.


  • 24.03.11 - 13:32 Uhr

    von: schmusemaus9382

    Ich persönlich bin immer veranlagt sehr einfache und schnelle Speisen zubereiten, da mir leider für aufwendige Sachen die Zeit fehlt. Folgendes hab ich schon gemacht:

    Salatmischung, Paprika, Tomate, Gurke, Hähnchenstreifen, Schafskäse – dazu dann Kräuter oder Frenchdressing…einfach ein Traum

    Sehr lecker ist das Kräuterdressing auch auf Kartoffel oder Nudelsalaten. Schmeckt super und ist auch noch sehr Kalorienarm.


  • 24.03.11 - 13:56 Uhr

    von: Julemond

    Ich hatte ganz einfache Kopfsalat mit Radieschen und Kresse und dazu das Johurt Kräuter dressing MMMhh war das fein . Das mit der Ofenkartoffel werde ich auf jeden Fall auch ausprobieren :-)


  • 24.03.11 - 14:01 Uhr

    von: himmlischesBiest

    Ich bin absoluter Fan von dem Zitronen-Honig-Dressing mit Eisbergsalat, Gauda, Pilzen und Zwiebelbaguette


  • 24.03.11 - 14:07 Uhr

    von: LadyViki

    Ich habe gestern Flammkuchen gemacht. Mal eine ganz andere Variante :)
    Undzwar habe ich in die Creme fraiche, 1 Tütchen FRENCH beigemischt. Da dies dann etwas süßlich geschmeckt hat, habe ich als Belag Kochschinken und Ananas verwendet.
    Das war soooooo lecker. Total verliebt in das Rezept.


  • 24.03.11 - 14:14 Uhr

    von: Xpression

    Ohja ich habe auch ein lecker-Schmecker Rezept.

    Für ca. 6 Personen:
    1 Kopf Eisbergsalat und 500 g Cocktailtomaten
    500 g Kebab-Fleisch (gibt es in Tiefkühltheke)

    Dann nehme ich große Spaghetti-Teller dafür her und nehme gewaschene Eisbergblätter und lege sie darauf, dann halbiere ich Tomaten und verteile sie anschließend ringsum, denn in die Mitte kommt das gegrillte Kebab-Fleisch, das ich in einer beschichteten Pfanne knusprig anbrate.

    Und dann kommt Thousand Island Sosse darauf, muss aber so aussehen, als würde man es spritzen, also eher dekorativ und zusätzlich wechsel ich das ganze mit einem Kräuter-Joghurt Dressing ab. Sieht aus wie rosa-weiß gesprenkelt.

    Das ist nicht nur was für das Auge, sondern schmeckt total lecker, sogar mein Sohn isst das gerne und das mag was heißen. Werde ich am Wochenende wieder machen und Fotos dazu :-) Bin mal gespannt, wie das mit diesem Dressing schmeckt.


  • 24.03.11 - 14:23 Uhr

    von: AngSchwinn

    Jaroma Kohl (das ist eine Weißkohl-Sorte, ohne typischen Kohlgeruch, mild und sehr bekömmlich) in Streifen schneiden (Strunk vorher entfernen) Gekochten Schinken, gekochtes Ei, Gouda-Käse in Würfel schneiden, eine Dose Mandarinen abtropfen lassen, American-Dressing anstatt mit Wasser mit dem Mandarinensaft + Joghurt anrühren, über den Salat gießen, eventuell noch mit S+P abschmecken.
    Hmmmmmm – lecker
    LG, Angelika


  • 24.03.11 - 14:24 Uhr

    von: Nicky1987

    Das sind ja schon eine gaaaaanze Menge Rezepte… Ich finde die Idee mit dem Wrap super, werde mal eine Variante mit Hackfleisch ausprobieren und French-Dressing.

    Am Wochenende hatte ich einen Bunten Salat gemacht, mit Eisbergsalat
    Paprika
    Gurke und
    Schafskäse.
    Statt Joghurt habe ich Schmand genommen, dazu hätten zwei Päckchen Dressing vermutlich besser geschmeckt. War etwas fad. Allerdings würze ich in der Regel meine Dressings mit frischen Kräutern oder Gewürzen. Vielleicht liegts daran… Aber es hat auch so geschmeckt.


  • 24.03.11 - 14:32 Uhr

    von: piflue

    Fischstäbchen-Brötchen
    Das beliebte schnelle Essen bei heißen Tagen bei uns.
    Brötchen
    2 Fischstäbchen
    Schlangengurke
    french-Dressing (allerdings statt 1,5% habe ich 5% Vollmilchjohurt genutzt)
    war ein voller Erfolg!


  • 24.03.11 - 14:32 Uhr

    von: Freundin23

    Ich habe auch schon einige Sachen ausprobiert. Das Dressing für meinen Kartoffelsalat, in den noch gekochte Eier, Gewürzgurkenund Apfel kommen, habe ich mit ein Becher Jogurt, Knorr Jogurt-Dressing und drei Löffeln Mayonaise zubereitet. das schmeckte sehr lecker. Ich habe auch einen Dip ausprobiert: 1 Becher Frischkäse mit etwas Milch oder sahne glattrühren , 2 Pck. Thousand Island Dressing dazu, gut verrühren. Schmeckt super !


  • 24.03.11 - 14:43 Uhr

    von: Mike40

    in einer Schüssel schicht auf Schicht:
    Eisbergsalat
    Tomaten
    Salatgurken
    Wurzeln
    Porree
    gebratene Speckwürfel
    Dressing nach Rezept zubereiten und drüber gießen
    zur Deko Eierscheiben
    einfach lecker


  • 24.03.11 - 14:55 Uhr

    von: Super

    Fruchtige Salatmischung

    Ich nehme Radicchio, Feldsalat und ein wenig Frisée. Dann gebe ich geviertelte Cocktail-Tomaten, kleine Gurken-Stückchen und halbierte Physalis rein. Als Dressing passt Joghurt-Honig hervorragend!

    Ansonsten nehme ich gerne Kürbiskernöl mit weißem Balsamico, ein wenig Salz, Pfeffer und Mango-Senf und oben drüber ein paar geröstete Kürbiskerne… einfach super!


  • 24.03.11 - 15:54 Uhr

    von: syrik

    Vielen Dank an alle für die tollen Rezeptideen. Einige möchte ich schon heute gerne ausprobieren. Bis jetzt habe ich einfach geschnitten gemischten Salat gekauft und mit dem Dressing verfeinert. Schmeckt immer himmlich!!!


  • 24.03.11 - 16:15 Uhr

    von: Maryjoanna2008

    lauwarmer Blumenkohlsalat

    1 Blumenkohl
    1 Becher Schmand
    1 Salatkrönung Joghurt und Kräuter

    Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. In Salzwasser bissfest garen. Röschen abschütten, Schmand mit Salatkrönung anrühren. Mit dem Blumenkohl mischen und servieren.


  • 24.03.11 - 16:25 Uhr

    von: Kimmi

    Feldsalat
    Schinkenspeck in Streifen
    Galia-Melone
    Möhrenstreifen
    Gurken
    Hierzu: Joghurt-Kräuter Dressing
    Salz und Peffer zur Abrundung


  • 24.03.11 - 16:30 Uhr

    von: Handwerkerfrau

    500g Pelkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden
    eine handvoll Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden
    zwei gekochte Eier in kleine Würfel scheiden.
    Alles mit Salat Krönung Cremig “Joghurt Kräuter vermischen
    Lecker
    Gutes Gelingen


  • 24.03.11 - 16:38 Uhr

    von: Sabi1965

    leichter Kartoffelsalat mit Johgurt Kräuter Dressing

    festkochende Kartoffeln kochen und abkühlen lassen, danach in dünnen Scheiben schneiden, Zwiebeln in Würfel schneiden , Radies, Gurke, Paprika und 1 Apfel auch in Würfel schneiden. alles mischen und das Kräuter Dressing unterrühren

    eine Weile kalt stellen und fertig


  • 24.03.11 - 16:56 Uhr

    von: katzenengel

    Wow, Ihr habt ja schon tolle Rezepte gepostet, die eine oder andere Idee werde ich Euch mal nachmachen! :-)


  • 24.03.11 - 17:13 Uhr

    von: Olchen3

    Vor allem im Sommer gibt es bei uns oft dieses Gericht:

    Pellkartoffeln mit “Gurkenmatsch”

    Bisher habe ich es immer mit den Trockenkräutern gemacht, aber mit Salat Krönung Cremig ist es auch oberlecker. French schmeckt gut bei diesem Gericht, Joghurt-Kräuter auch

    1 Salatgurke fein raspeln, zwei Beutel Dressing nach Anweisung zubereiten und alles miteinander mischen. Dann das ganze mit ca. 250 ml Milch mischen. Dazu kann sich dann jeder Mitesser in seine Schüssel die heißen Pellkartoffeln tun und mit dem großen Löffel essen.

    Meinem Mann ist das Gericht meist zu kalorienarm. Er isst dann noch Rührei dazu


  • 24.03.11 - 17:18 Uhr

    von: Flexi1

    200g gekochter Schinken in Würfel schneiden, 1 Dose Ananas in Stücken und eine Tüte gekochten Reis hinzu geben, sowie eine Dose Mais. Das ganze mit Currypulver,etwas Pfeffer, Miracel Whip und einer Tüte American Dressing vermengen und fertig ist der Reissalat.


  • 24.03.11 - 17:36 Uhr

    von: mauti

    und die nächste Variation – ein “ganz normaler ” Gurkensalat.
    Allerdings hatte ich keinen Joghurt da und habe eine halbe Packung Schmand mit etwas Wasser verrührt, dazu die Kräutermischung, 1,5 Gurken und eine fein geschnittene Zwiebel – war saulecker!


  • 24.03.11 - 17:45 Uhr

    von: sunshine_6a

    Tipp:
    Ewas Jogurt weg lassen und dafür mit Sahne verfeinern. Macht das ganze noch cremiger.


  • 24.03.11 - 17:45 Uhr

    von: Madame48

    Habe die beutel an meine Freundinen weiter gegeben und dann alle eingeladen jeder hat seine Salatkrönung zu hause fertig gemacht und mit gebracht.
    Dabei war Reissalat er war angemacht American Dressing ( Reis, Dose Gemüse Allerlei und das Dressing + Salz und Pfeffer ) man braucht so gut wie keine anderen Gewürze. Wirklich jedes Gemüse was man roh essen kann haben wir gekauft und haben die Dressing so fertig gemacht das man sie als Dipp benutzen konnte.Meine andere Freundin hat einen Nudelsalat mit den Kräuter Dressing gemacht gar nicht viel verändert an statt Ihr Gewürze einfach das Dressing in die Majo.Bei unseren Kinder kam das Dippen besonders an da konnten sie das essen was sie wollen + Brötchen.Was mir auch gut gefallen hat eine gute Idee für den Sommer Backkartoffeln und oben drauf die Salatkrönung die man wollte.
    Alles zusammen hatten wir einen schönen und gesunden Nachmittag mein Favorit ist French.


  • 24.03.11 - 17:49 Uhr

    von: sunshine_6a

    “Putensalat”

    Salat, Mais, Gurken und Tomaten

    mit Dressig seiner Wahl vermischen.

    Darüber die noch heißen aus der Pfanne:

    Putenstreifen, Pilze und Zwiebeln

    Dann noch ein paar Croutos drüber ….

    SAU LECKER !!!


  • 24.03.11 - 17:50 Uhr

    von: Kleene_Hexe

    ich hab einfach einen tomatensalat mit der french sosse bereitet und das war super lecker;-)


  • 24.03.11 - 17:57 Uhr

    von: crazyfroggy

    Bärlauch mit Rucola darauf die french von knorr LEEEEECKERRRRR


  • 24.03.11 - 18:16 Uhr

    von: sternthaler

    Gemischter Salat mit “allerlei” – Knorr-Joghurt, gut, besser
    lecker! Kann man nur empfehlen.


  • 24.03.11 - 18:19 Uhr

    von: Conny312

    Gemischter Blattsalat mit Ruccola und Radicchio dazu Tomaten mit Knorr Joghurt…. einfach nur lecker :-)


  • 24.03.11 - 18:21 Uhr

    von: Luchsie

    wir haben inzwischen einige ausprobiert… und der Geschmack steht und fällt mit der Qualität des Joghurts-
    Meist machen wir Feldsalat, mit den Saucen- oft vorher mit angebratenem Speck… das ist sehr lecker!
    auf der Arbeit ist es super praktisch, die Beutel in den Joghurt einrühren, und immer frisch auf den Salat- das lieben auch meine Kollegen.
    Favorite einstimmig ist Joghurt Kräuter

    Hmmmm


  • 24.03.11 - 18:22 Uhr

    von: ConWehr

    Hallo zusammen,
    hier erstmal eine Seite für alle Salat Fans:
    http://www.was-wir-essen.de/abisz/salate_einkauf_kennzeichnung_warenkunde.php
    ________________________________________________
    Mein Rezept:
    Lollo und Rucola Salat, wobei man von dem Lollo nicht zu viel nehmen sollte,
    Feta und Gouda Käse fein würfeln
    eine halbe Zwiebel
    und dann mit Salat Krönung Kräuter verfeinern,dem Joghurt und der Knorr Mischung einen Eßlöffel voll Creme fraich mit beigeben.
    Auf weitere Zutaten verzichten, sonst schmeckt man nicht mehr viel vom Käse.
    Viel Spass noch
    LG


  • 24.03.11 - 18:24 Uhr

    von: ConWehr

    Ach ja klasse Eure Rezepte werde einige ausprobieren und schön das dies alles zur richtigen Jahreszeit kommt.


  • 24.03.11 - 18:24 Uhr

    von: Bibilina

    Ich hab mal kein Salat Rezept .
    Frankfurter Grüne Soße mal anders.
    1 Päckchen Tiefgefrorene Frankfurter Grüne Soße
    1 Becher Joghurt
    1/2 becher Schmand
    2 Päckchen Knorr Kräuter-Joghurt
    3-4 Eier
    Pfeffer
    Kartoffeln
    Kartoffeln schälen,waschen und würfeln. In Salzwasser kochen oder Pellkartoffeln kochen.
    Eier hart kochen, abkühlen und in Würfel schneiden.
    Joghurt,Schmand,Pfeffer,Knorr Kräuter-Joghurt und Frankfurter Grüne Soße in eine Schüssel geben und verrühren. Wem die Soße zu dick ist kann noch etwas Milch dazu geben. Eier unter mengen. Über die warmen Kartoffeln geben und geniesen.
    Meine Kinder fandens richtig lecker.


  • 24.03.11 - 18:25 Uhr

    von: Bibilina

    2 Becher Joghurt nicht einen. Tschuldigung ;o)


  • 24.03.11 - 18:25 Uhr

    von: Boyle

    Brotsalat:
    Gutes Ital. Brot, knuspriges Chiabatta z. B. in mundgerechte Würfel schneiden und ein paar Stunden vor dem Servieren SALAT KRÖNUNG JOGHURT HONIG und Olivenöl mischen und Brot damit gut tränken. Später halbierte schwarze Oliven, geteilte getrocknete Tomaten, Knoblauchzehen verkleinert frische Kirschtomaten, halbiert, kleine gehackte Zwiebel. usw. Lasst eure Fantasie spielen, ALLES gut vermischen und GENIESSEN. Das ist eine vollwertge Mahlzeit!
    Schmeckt sicher auch mit den anderen SALAT KRÖNUNGEN!!


  • 24.03.11 - 18:27 Uhr

    von: Bibilina

    Bei wems keine Frankfurter Grüne Soße gibt kann auch von Knorr die gefrorenen 8 Kräuter nehmen….schmeckt auch lecker


  • 24.03.11 - 18:31 Uhr

    von: Basia1979xyx

    Feldsalat, frische Tomate und Crottons darauf Yoghurt Kräuter und genießen!!!


  • 24.03.11 - 18:32 Uhr

    von: kira007

    ich habe einen geschmischten Salat gemacht (Mais, Gurke, Feldsalat, Tomaten, Karotte) und Salat Krönung Frech nach Anleitung hergestellt und mit dem Salat vermengt. War echt lecker


  • 24.03.11 - 18:37 Uhr

    von: Pille69

    gemischten Salat:
    Eisbergsalat, Mais, Tomaten, Gurke, Paprika –> klein geschnitten oder geraspelt –> alles vermengt; mit 3 P. Salat Krönung French angerichtet = war echt lecker!!!!!!!


  • 24.03.11 - 18:45 Uhr

    von: Bonawentura

    Habe Frankfurter grüne Sosse mit Joghurt-Kräuter gemacht. 1 Becher saure Sahne 1 Becher Joghurt


  • 24.03.11 - 18:59 Uhr

    von: Urmel1959

    Ich habe einen gemischten Salat mit Putenstreifen gemacht und French-Dressing. Allerdings 2 Päckchen Dressing und nur ein kleines bischen Wasser, sonst fehlt mir die Würze. Aber so war der Salat super!


  • 24.03.11 - 19:01 Uhr

    von: smily4

    Rezept meiner Freundin, der ich eine Probe Joghurt-Kräuter gegeben habe:

    SCHINKENRÖLLCHEN mit SPARGEL
    ==============================

    Joghurt-Kräuter Dressing nach Angabe zubereiten
    Kräuter-Frischkäse
    gekochten Schinken
    gekochten Stangen Spargel
    Kresse
    Vollkornbrot in Scheiben geschnitten

    Die Scheibe Brot mit dem Frischkäse bestreichen, den Spargel in den gekochten Schinken einrollen, auf das Brot legen und mit dem Dressing beträufeln und mit Kresse garnieren.

    GUTEN HUNGER!!!!
    Meine Freundin war begeistert von der KNORR Salatkrönung Joghurt-Kräuter und vom Rezept!!! :-)


  • 24.03.11 - 19:06 Uhr

    von: smily4

    Rezept meiner Schwägerin, der ich eine Probe KNORR French gegeben habe:

    WELLNESS SALAT
    ===============

    Reis
    Möhren in grobe Würfel geschnitten und blanchiert
    Salatgurke in Würfel geschnitten
    Tomaten in Würfel geschnitten
    Blattpetersilie fein geschnitten
    Frühlingszwiebel in feine Ringe geschnitten
    DRESSING: KNORR French Dressing nach Angabe zubereiten

    Die Zutaten (Menge nach Belieben) in eine Schüssel geben und mit dem Dressing vermischen.
    Ganz zum Schluss kommt noch die Petersilie dazu.

    Meine Schwägerin hat geschwärmt…….hätte sie mich zum Essen eingeladen, hätte ich auch meine Meinung zu dem Wellness-Salat sagen können, aber so……sie hat ihn mir vorenthalten! ….grins…..

    Schönen Abend an alle!!!!!!!!!


  • 24.03.11 - 19:07 Uhr

    von: Nadine85

    French Dressing
    Gurke, Tomaten, Paprika und Zwiebel als Salat vermengen.
    Ist zwar einfach aber richtig lecker!


  • 24.03.11 - 19:14 Uhr

    von: Beasy

    Feldsalat,Cocktailtomaten,Paprike,ein paar frische Champis,Paprika,Lachzwiebeln,gekochtes Ei und Thunfisch mit French Dressing sehr lecker wenn man diesen noch ein wenig mit Pfeffer und Meersalz verfeinert


  • 24.03.11 - 19:15 Uhr

    von: Sunshine___

    Hallo zusammen,

    heute habe ich mal ein warmes Gericht mit Knorr Joghurt Kräuter. Raus kam eine leckere Hackfleischpfanne. Meine Zutaten:

    Hackfleisch
    Zwiebeln
    Tomaten
    Paprika
    Mais
    Schafskäse
    Schmand
    Knorr Salatkräuter Joghurt-Kräuter

    Fleisch und Zwiebeln anbraten, anschließend Gemüse dazugeben. Schmand und Knorr Salatkräuter Joghurt-Kräuter mischen und über die Hackfleischpfanne geben. Fertig! Ich habe bewußt keine Mengen angegeben. Dieses Gericht ist einfach super zum Kühlschrank leeren. Es können alle möglichen Gemüsesorten verwendet werden und als Säatigungbeilage Reis serviert werden. Diesen habe ich aufgrunde der Kohlenhydrate weggelassen.

    PS: Ich lade jetzt noch gleich ein paar Fotos des Gerichtes hoch. Hoffe es schmeckt euch :-)


  • 24.03.11 - 19:17 Uhr

    von: Danthe

    Thousand Island mit Creme fraiche mischen und als Soße für ein Schinken/ Hackfleisch, Frühlingszwiebeln, Mais, Spargel Wrap verwenden (jeder macht natülich eine eigene Zusammenstellung) echt lecker :-)


  • 24.03.11 - 19:27 Uhr

    von: darkmother

    Da ich nicht alles an Salaten esse, habe ich nicht allzu viel experimentiert.

    1. Weintrauben-Möhren Salat mit Zitrone-Honig Dressing
    - Weintrauben
    - Möhren
    - Knorr Zitrone-Honig-Dressing

    Möhren raspeln, Weintrauben (am besten kernlose) halbieren, dazu Zitrone-Honig-Dressing von Knorr

    2. Klassischer Thunfischsalat mit French-Dressing (2 Pers.)
    - Halber Eisbergsalet
    - 2 Tomaten
    - 1/3 Salatgurke
    - 4 EL Dosenmais
    - 4 EL Kidney-Bohnen
    - halbe Zwiebel
    - 1 Dose Thunfisch ( in eigenem Saft)
    Halles in mundgerechte Stücke schneiden, auf dem Teller anrichten, wobei die Zwiebeln und der Thunfisch zum Schluss kommen, dazu Knorr French Dressing oder wahlweise auch Thousand Island oder Joghurt-Kräuter

    3. Knabberteller mit Dip
    - verschiedenste Gemüse, wie Möhren,Paprika, Gurke, Kohlrabi etc. in Streifen bzw. Scheiben/Stücke schneiden
    Dann 2 Tütchen Knorr French oder Joghurt-Kräuter statt mit Joghurt, mit Quark anrühren, so ists schön fest zum Dippen

    weiteres folgt bestimmt =)


  • 24.03.11 - 19:39 Uhr

    von: smily4

    Guten Abend MaiTai!

    Das ist mein erstes PROJEKT und es macht total viel Spaß…..das wollte ich nur mal so sagen! ;-)

    Wir sind alle im “KNORR-Fieber”, haben schon viele angesteckt und sind ganz erfinderisch, was die Rezepte angeht.

    Die Zeit der Testphase ist auch optimal, im Frühling haben wir immer Lust auf frische Salate oder auch Dips, ob zum Grillen oder zum Mittag- oder Abendessen oder als Snack zwischendurch.

    Ich habe schon jede Menge Fotos hochgeladen und Rezepte geschrieben!!!!


  • 24.03.11 - 19:44 Uhr

    von: bubblez

    Also ich habe mehrere Variationen gemacht da ich sehr gerne und viel Salat esse.

    1. Variation
    Feldsalat
    Tomaten
    Paprika
    frische Champignons
    Zwiebel klein gehackt
    Gurke
    Karotten
    Griechischer Dodoni Schafskäse in Würfel
    Mais
    knuspriger Bacon aber nicht viel nur so als beigeschmack

    2. Variation
    Eisbergsalat
    Gurke
    Karotten
    Tomate
    Mais
    Paprika
    Tuna
    Zwiebel

    3.Variation
    nur Gurke, Mais, Schlotten, Tomaten und Kopfsalat aber in feine Streifen geschnitten und Karotten Griechischer Schafskäse

    4.Variation
    Oliven
    Kidney Beans
    Gurke
    Mais
    Paprika
    Karotten

    Habe alle Variationen 1 mal mit French und 1 mal mit Joghurt Mix gemacht alle einfach lecker dazu frisches Baquette nochmal warm gemacht und los gings.

    Noch ein Tip Griechischer Dodoni Schafskäse ist echt der leckerste überhaupt für einen Salat ist Original Griechischer Schafskäse und nicht zu vergleichen mit all den anderen im Supermarkt. Kenner wissen wovon ich spreche, er schmeckt zu jedem Salat und jedem Dressing von Knorr.

    Denn ich habe in der Vergangenheit immer die Kräuterlinge von Knorr für meine Salate genutzt.


  • 24.03.11 - 19:52 Uhr

    von: fuchsmaja

    wir haben das Kräuterdressing ausgiebig getestet, mal mit Gurke, oder Tomate, Salat,Paprika, Kartoffeln… und es war uns immer zu fad, der Kräutergeschmack ist nicht spürbar, ich habe alle Salate
    nachgewürzt, schade


  • 24.03.11 - 19:56 Uhr

    von: siku132

    250 g Cherrietomaten (halbiert)
    1/2 Schlangengurke (geviertelt und in Scheiben)
    1 Rote Paprika (in kurze Streifen)
    1 Dose oder TK Mais
    1 Mozarella (in Würfel)

    mit Kräuter-Joghurt-Dressing – ein Gedicht von Salat
    ich habe wohl das Wasser für´s Dressing weg gelassen weil´s mir sonst zu dünn wird weil das Gemüse ja auch noch etwas Flüssigkeit abgibt


  • 24.03.11 - 19:57 Uhr

    von: Gaby1950

    Hallo Ihr Lieben, Ihr habe ja schon soo viele tolle Sachen ausprobiert, da komme ich ja mit dem Lesen nicht nach – ich werde sicher einiges nachmachen, weil ich leider nicht sehr viel Fantasie habe, mir selbst was auszudenken. Bei den super guten Ideen im Blog gibts bei uns sicher oft neue Salate mit den leckeren KNORR Joghurt-Dressings.
    Ich habe bisher nur Eisbergsalat mit dem French und dem Joghurt Kräuter Dressing ausprobiert, und zwar mit weniger Joghurt und etwas Sahne. Das Kräuter Dressing ist uns durch den vielen Knoblauch lieber, das French Dressing habe ich nachwürzen müssen.
    Es wäre super, wenn es ein kleines Rezeptheftchen mit den interessantesten Ideen gäbe, damit man immer mal nachschauen kann.


  • 24.03.11 - 20:03 Uhr

    von: dabas1

    Ich habe das Jogurt-dressing für einen leckeren Kartoffelsalat genutzt, anstelle von Essig-Öl. oder Majo Variante.
    War lecker! Allerdings ging mir bei der Kräuter-Jogurt Mischung auch der Kräutergeschmack etwas verloren.
    Zu gemischten ital. Salat habe ich das auch gemixt und selbst, als wir uns beim PizzaMann u.a. Salat bestellt hatten, habe ich das Dressing dafür genutzt. Nun sind die Proben alle bei uns vertilgt und all’ die anderen Proben sind verteilt worden :-)
    Ich selber nutze generell nur die Knorr Salatkrönung mit “Gartenkräuter” und so leid es mir tut, aber die schmeckt mir immer noch am besten und inj diese Mischung habe ich auch Jogurt reingemischt und hatte irgendwie ein besseren Kräutergeschmack.


  • 24.03.11 - 20:03 Uhr

    von: Lephielle

    Mein Dressing mit Joghurt-Kräuter: Weniger ist mehr!

    Habe gelbe Paprika, Feldsalat und Eisbergsalat zum Dressing gemacht und das Dressing mit folgenden Zutaten angerührt:

    1 EL Himbeeressig
    1 EL Tafelessig
    etwas Schnittlauch
    Salz und Pfeffer
    1 EL Olivenöl
    150g Joghurt
    1 Packung Knorr Joghurt-Kräuter


  • 24.03.11 - 20:10 Uhr

    von: little

    ich mag am allerliebsten nen bunten gemischten salat…mit eisbergsalat, tomate, paprika, gurke, radieschhen, zwiebeln und mozarella…mit dem joghurt-kräuter dressing.
    auch nen einfacher gurkensalat schmeckt superlecker mit der kräuter oder french variante.
    für das american, thousand island und honig dressing hab ich noch kein rezept ausprobiert.
    werd mir hier einfach paar inspirationen holen…;)


  • 24.03.11 - 20:23 Uhr

    von: aphrodite78

    Hallo Ihr Lieben,
    hab gestern zur Abwechslung (und Freude meines Mannes) den Salat mal nicht als Hauptgericht serviert, sondern als Beilage zu Fischfilets. Hab dann das Joghurt-Zitronen-Honig-Dressing angemischt, aber nicht zum Salat gegeben, sondern als Sauce über den Fisch. Noch ein zusätzlicher Spritzer Zitrone dazu und fertig.
    Mega lecker sag ich Euch, also nicht nur für Salate :)
    Liebe Grüße


  • 24.03.11 - 20:28 Uhr

    von: bienemaya007

    Eisbergsalat mit Kräuter-Dressing

    1/2 Kopf Eisbergsalat
    2 Tomaten
    1 Paprika

    Alles klein schnippeln, Dressing nach Anleitung anrühren, drüber, fertig und lecker! Guten Appetit!

    Bei Bedarf noch Croutons drüber…


  • 24.03.11 - 20:32 Uhr

    von: Ankry

    Nr.1: Salat mit feinen Leberkäs-Streifen

    Leberkäse in feine Streifen schneiden, mit geschnittenen Tomaten, Paprika und Zwiebeln vermengen. Mit etwas Weißweinessig, Olivenöl und Joghurt-Kräuter-Dressing (angerührt ohne Wasser) anmachen. Ggf. noch mit etwas Salz & Pfeffer würzen.
    Dazu ein kräftiges Brot.

    Nr.2: Porree-Salat

    1 kl. Dose Ananas
    1 kl. Glas Sellerie
    2 St. Porree
    4 hart gekochte Eier
    250g Fleischwurst
    2 x Joghurt-Kräuter-Dressing (ohne Wasser !!!)

    Nr.3: Thunfisch-Salat

    ca. 300g Nudeln (Penne, Spiral- oder ähnlich kleine Nudeln)
    2 Tomanten (würfeln)
    1 kl. Zwiebel
    2 kl. Stangen Lauch (oder 1 kl. Stange Porree)
    1/2 Schlangengurke (würfeln)
    1 Dose Thunfisch (in Wasser) (zupfen)
    1 Päckchen American-Dressing (ohne Wasser anrühren)
    evtl. Salz & Pfeffer
    der Salat muss eine kurze Zeit durchziehen.

    Diese drei Salate sind mit Knorr-Cremig super gut angekommen !!!
    Es macht richtig Spaß zu testen :-)


  • 24.03.11 - 20:42 Uhr

    von: Maik-09

    Gemischter Bunter Salat:
    Salatmischung, Tomaten, Paprika, Gurken, Mais
    und die leckeren verschiedenen Knorr Varianten einfach drüber. Lecker


  • 24.03.11 - 20:43 Uhr

    von: engelflo

    Eisberg-Käse Salat mit Kräuterdressing

    1 Eisbergsalat
    ca. 15 Cherrytomaten (die ganz kleinen)
    1/2 Gurke
    1/2 Gauda
    2 Möhren
    1 Paprika

    Alles kleinschnippeln, mischen und den Kräuterdressing nach Anleitung mischen. Hat super lecker geschmeckt und ist sehr gut angekommen!


  • 24.03.11 - 20:45 Uhr

    von: tiger86

    Einfacher Salat mit Frenchdressing

    Eisbergsalat
    Tomaten
    Gurke
    Paprika
    Schafskäse
    Sonnenblumenkerne (in Butter rösten)

    Einfach aber lecker!!!


  • 24.03.11 - 20:48 Uhr

    von: tiger86

    Nudelsalat mit Joghurt-Kräuterdressing

    gekochte Nudeln
    Tomate
    Paprika
    saure Gurke + Gurkenwasser
    Salz, Pfeffer
    Joghurt- Kräuter- Dressing

    Fertig :)


  • 24.03.11 - 21:01 Uhr

    von: Anna67

    Sommersalat mit Joghurt Kräuterdressing

    Kopfsalat
    Tomaten
    Mais
    Paprika
    Zwiebel
    Eier
    Thunfisch ODER gebratene Putenbruststreifen

    OOOOOhhhhh, das war lecker schmecker…..


  • 24.03.11 - 21:04 Uhr

    von: AnitaR

    Gemischter Salat mit Putenbruststreifen und Joghurt-Honigdressing

    Gemischter Salat (was das Herz begehrt)
    Putenbruststreifen
    Joghurt-Honigdressing

    Schnell zubereitet und einfach lecker!


  • 24.03.11 - 21:06 Uhr

    von: la_coco

    Thousand Island Dressing zum Shrimps-Salat
    300gr Shrimps
    1 Salatgurke
    2 Kiwis
    etwas Salz und Pfeffer
    Naturjoghurt oder Sauerrahm zum Dressing
    etwas Dill
    etwas Schnittlauch

    lecker!!!!!


  • 24.03.11 - 21:06 Uhr

    von: ashleymaus

    eisbersalat
    mais
    gurke
    tomate
    paprika
    schwarze oliven
    thunfisch aus der dose mit öl
    jogurt kräuter dressing
    alles verrühren fertig


  • 24.03.11 - 21:10 Uhr

    von: zutzel

    ich habe einen mischsalat mit gurke, ei, käse, peperoni und schinken mit dem american dressing gemacht. war total lecker… auch meine gäste waren sehr begeistert.


  • 24.03.11 - 21:11 Uhr

    von: Karamell76

    da sind ja schon leckere Ideen dabei :)

    Da mein Freund den Joghurt-Geschmack zu intensiv fand,
    hab ich stattdessen einen Becher saurer Sahne genommen, 4 Esslöffel Wasser und noch einen Kleks Honig.
    Nun schmeckts auch ihm.


  • 24.03.11 - 21:20 Uhr

    von: BigMama1

    Eine Frühlingszwiebel , eine Gelbe Rübe und Schnittlauch klein schneiden, ein Becher Frischkäse und Frenchdressing gibt einen leckeren Brotaufstrich.


  • 24.03.11 - 21:37 Uhr

    von: cerry291

    Durfte bei dem Projekt leider nicht selbst mitmachen. Meine Cousine, hatte mehr Glück und hat 2 Probepackungen an mich weitergegeben. Echt klasse, dass alle Dressings ohne künstliche Geschmacksstoffe sind. Super!
    Die Dressings hab ich beide noch mit Kräutersalz und weißen Balsamico aufgepeppt, da ich es lieber würzig und sauer mag.

    Toll schmeckten die Dressings zu Feldsalat mit Feta-Käse, aber auch zu einen einfachen Tomaten-Gurke-Salat ganz klasse.
    Obwohl ich French-Dressings eigentlich nicht so mag, fand ich das French-Dressing, besser als das Joghurt-Kräuter-Dressing.


  • 24.03.11 - 21:44 Uhr

    von: kikilin

    Habe einen gemischten Salat (Feldsalat, Radiccio, Tomaten, Paprika, Gurke, Mais, Zwiebeln, Feta) mit dem Kräuter-Dressing (noch saure Sahne und Gewürze zugegeben, sonst zu fad) beträufelt, echt lecker, aber man muss es nachwürzen, sonst schmeckt es fade. Mal sehen, morgen mache ein anderes Dressing.


  • 24.03.11 - 21:46 Uhr

    von: carmen56

    Ich habe einen Mischsalat mit Eisbergsalat, Gurke, Tomaten und Mais mit dem Kräuter-Joghurt Dressing gemacht. Sehr lecker, alle waren begeistert.


  • 24.03.11 - 21:55 Uhr

    von: Nicky77

    Bei uns wurde der Ruccolasalat, Gurke, Tomate und Mozarella mit dem French-Dressing und Joghurt verfeinert. Selbst mein Mann, der Salat nicht besonders mag, war begeistert.


  • 24.03.11 - 22:15 Uhr

    von: LilyRain69

    Hallo MaiTai! (^_^)

    habe letzens mit meiner Schwester einen leckeren Kartoffelsalat ausprobiert

    5-6 mittelgroße Kartoffeln (gekocht und in Scheinben)
    1 halbe Salatgurke (halbieren, in nicht zu dünne Scheiben schneiden)
    4 Cherrytomaten (vierteln, bringt Farbe in den Salat)

    French-Dressing nach Packungsanleitung

    Alles schön mischen und je nach gusto evtl. noch etwas Zitronensaft und salzen

    mhhh, schmeckt superlecker

    Aber am liebsten benütze ich die Knorr Salatrkönung Cremig als Dip für Brot, Kartoffeln und auch mal für Fleisch… dann mache ich halt nur ca 70-100 g Joghurt rein ;o9

    Frau kann echt süchtig danach werden (^_~)

    P.S. Eine Kollegin von mir wollte nur mal sagen, dass sie im Kräuter-Dressing zuviel Knoblauch rausgeschmeckt hatte. Ausserdem reagiert sie allergisch darauf und im French Dressing war nach ihrer Meinung der Dill zu dominant (+_+)

    Wünsche Dir und den Mittesterinnen ein schönes Wochenende!!


  • 24.03.11 - 22:20 Uhr

    von: Kennymaus

    Ich habe eine Packung Zaziki mit ein wenig Milch verrührt und diese Mischung dann statt Joghurt mit der Knorr Salatkrönung verrührt….einfach köstlich!!! Im Salat dann viel Feta-Stückchen und Oliven, außerdem Tomaten, Paprika u.ä. Kann ich nur empfehlen :-)


  • 24.03.11 - 22:29 Uhr

    von: SAHILA

    Karottensalat mit Korr Cremig- Zitrone-Honig,…lecker

    Karotten raspeln,Zwieben und Äpfel nach belieben dazu geben.

    Nun den Joghurt und das Zirtrone-Hnig Dressing dazu,….lecker


  • 24.03.11 - 22:31 Uhr

    von: SAHILA

    Pellkartoffeln und Knorr Cremig Kräuter Dressing,…

    -Pellkartoofeln,…

    -Aus dem Joghurt und dem Kräuter Dressing einen Dipp herstellen,…..und los geht`s.

    Meine Familie war begeistert.


  • 24.03.11 - 22:42 Uhr

    von: kako69

    Feldsalat
    1 St Möhre
    1/4
    kleiner Kopf Radiccio
    50 g Lollo Bionda
    125 g Cocktailtomaten
    125 g fester Ziegenfrischkäse
    24 St schwarze, entsteinte Oliven
    4 St eingelegte, getrocknete Tomaten
    1 TL Paprikapaste aus der Tube

    Dazu habe ich Kräuter-Joghurt Dressing gemacht,uns hat es sehr geschmeckt.


  • 24.03.11 - 22:44 Uhr

    von: Mellimaus1004

    Nach vielem Ausprobieren ist das French Dressing mein Favorit und schmeckt super lecker mit Gurke :) !!!! Ich finde jedoch alle Dressings müssen noch etwas mit Salz und Pfeffer nachgewürzt werden , da sie sonst etwas laff sind. Super schmeckt es auch mit ein wenig Joghurt , Olivenöl und Balsamicoessig hmmmm lecker ;)


  • 24.03.11 - 23:15 Uhr

    von: Tazi77

    Wir haben erst einmal ganz klassisch das Kräuter-Joghurt Dressing mit einer geraspelten Salatgurke vermischt, dazu ein EL Zucker zur besseren Verträglichkeit – sehr lecker, schnell &einfach, sowie erfrischend! *sabbert* Werde es aber auch noch zu Pellkartoffeln, als Dip und zu Kartoffelsalat testen. Und natürlich zu meinem geliebten Eisberg-Thunfisch-Mais Salat! *schleck*


  • 24.03.11 - 23:23 Uhr

    von: Ruesy59

    Käsesalat

    Emmentalerkäse im Stück
    1/2 Salami
    6-8 gekochte Eier
    1 Büchse Ananas
    Joghurt
    Salat-Krönung America

    Alles klein schnippeln, mischen.Das Salatdressing mit Joghurt anrühren und bei Bedarf mit dem Saft von der Ananas abschmecken.
    Einfach lecker und der Salat kommt gut an!!!


  • 24.03.11 - 23:37 Uhr

    von: Pink-Passion

    Ich habe den Camenbert-Apfel-Salat aus der Projektbroschüre, leicht abgewandelt, ausprobiert und der war sehr lecker.
    http://creative-pink.blogspot.com/2011/03/camenbert-apfel-salat.html


  • 25.03.11 - 00:26 Uhr

    von: Michaela86

    Feierabendsalat

    Endiviensalat
    Cocktailtomaten
    Brokkolisprossen
    Salat Kerne Mix
    Schnitzel (anbraten und in Stücke schneiden –> auf den Salat geben)
    und mit der Knorr Salatkrönung Cremig Joghurt Kräuter anrichten!!

    *yammi yammi* :-)


  • 25.03.11 - 05:03 Uhr

    von: steeg

    Eiersalat
    1 Tüte Knorr Salatkrönung Cremig Honig-Zitrone
    5 hart gekochte Eier
    1 Becher Hüttenkäse (200 g)
    1 EL saure Sahne
    2 TL mittelscharfer Senf
    Petersilie nach Geschmack
    Salz, Pfeffer, Currypulver

    Salatkrönung wie gehabt mit 2 EL warmen Wasser anrühren, mit 1 EL saurer Sahne, 1 Becher Hüttenkäse, 2 TL mittelscharfem Senf, sowie kleingeschnittener Petersilie und den gehackten Eiern vermischen. Abschmecken mit den angegebenen Gewürzen.

    Dazu ein kräftiges Roggenbrot, lecker!


  • 25.03.11 - 05:07 Uhr

    von: steeg

    Orangen-Walnuss-Feldsalat

    1 Tüte Knorr Salatkrönung cremig Joghurt-Kräuter
    1 Orange
    Walnüsse nach Belieben
    Feldsalat

    Salatkrönung nach Anweisung zubereiten, mit dem geputzten Feldsalat vorsichtig vermengen, 1 filitierte Orange darauf verteilen und mit gehackten Walnüssen verzieren.
    Schmeckt ganz frisch am besten!


  • 25.03.11 - 05:11 Uhr

    von: steeg

    Thunfisch-Bohnen-Salat

    2 Tüten Knorr Salatkrönung cremig American
    1 Dose Thunfischfilets
    1 Dose rote Kidneybohnen
    3 Zwiebeln
    2 Eier
    Salz, Pfeffer, evtl. etwas Essig

    Salatkrönung nach Anweisung zubereiten.
    Thunfischfilets zerpflücken, mit den Bohnen und gehackten Eiern vermengen, 3 Zwiebeln in Ringe schneiden, unterheben.
    Mit der Salatkrönung vermischen und nach Geschmack mit den angegebenen Gewürzen abschmecken.
    1 Bund Schnittlauch


  • 25.03.11 - 05:12 Uhr

    von: steeg

    Nachtrag: 1 Bund Schnittlauch zu Röllchen schneiden und ebenfalls unterheben.


  • 25.03.11 - 06:00 Uhr

    von: kruemell

    Mein Lieblingssalat ist ein gemischter Salat mit Käse,Ei und Putenstreifen , dazu eine der leckeren Salatsoßen (weniger Joghurt dafür noch ein paar gewürze und frische Kräuter) und man hat eine perfekte Mahlzeit. Man kann die Soßen auf so vielfältige Art und Weise verfeinern und verwenden, das es zu lange dauern würde es hier aufzuschreiben. Jeder sollte nach seinem Geschmack experimentieren.


  • 25.03.11 - 07:17 Uhr

    von: emilia611

    Fetakäse in Aiwa einlegen. Gemischter Grüner Salat mit dem Fate und eingelegten Peperoni mischen. Joghurt Salatkrönung dazu und man hat einen herzhaften Salat.


  • 25.03.11 - 07:50 Uhr

    von: Maxmax

    Nudelpfanne
    250 gr.Nudeln 1/2 mittelgr.Wirsing 1 Zwiebel 400gr. kasseler 1Eßl.Öl

    Nudeln kochen,Kohl putzen in Streifen schneiden,Kasseler würfeln.Kasseler anbraten kleingeschn.Zwiebel und Kohl zufügen mit etwas Brühe ablöschen.Ca.10min. garen. Die Nudeln unterheben und die angerührte Joghurt-Kräuter Salatkrönung unterrühren(heben).Mit Salz Zucker und nach Gechmack ein Teel. Senf fein abschmecken .


  • 25.03.11 - 07:57 Uhr

    von: PetLis

    Das hört sich alles so lecker an, ich habe bis jetzt nur verschiedenen Salatsorten genommen und das Dressing nach Anleitung gemacht.
    Aber jetzt muss ich mal die Rezepte hier ausprobieren ;-)


  • 25.03.11 - 08:35 Uhr

    von: Strickliesel01

    Unser Favorit unter den Salaten:

    1 Eisbergsalat
    1 grüne Gurke
    3 Tomaten
    1 Bund Radischen
    1 rote Paprika
    1 halbe Dose Ananasstücke (etwas Saft davon)
    1 Dose Thunfisch in Oel (ich nehme immer zwei)
    1 Zwiebel
    Schnittlauch
    Salz, Pfeffer, Oel, Essig

    Das Gemüse klein schneiden, die anderen Zutaten dazu geben, würzen und untermischen. Dann das Dressing zubereiten, darüber, noch ein paar Pinienkerne, fertig, schmecken lassen.

    Bin sehr begeistert über die vielen Salatrezepte, werde viele ausprobieren und es mir schmecken lassen.
    LG


  • 25.03.11 - 08:42 Uhr

    von: sexykati123

    auch sehr lecker mit saure sahne
    zum dippen von rohkost.. und im katoffelsalat statt majo!!
    einfach klasse !!!!


  • 25.03.11 - 09:04 Uhr

    von: Aprilgirl

    Feldsalat mit gebratenen Pilzen, Walnüssen und French-Dressing!!!!
    Champingons in Scheiben schneiden und anbraten zum Schluss eine Handvoll Walnusskerne dazugeben.
    Feldsalat auf einem Teller anrichten, Pilze und Nüsse darüber geben und anschliessend mit der French Dressing Soße anmachen echt lecker!!!!!!


  • 25.03.11 - 09:14 Uhr

    von: Mola

    Käse-Paprika-Salat
    Gouda und rote Paprika in Stifte schneiden, Zwiebel in halbe Ringe, Dressing dazu, fertig……

    Blattsalate fallen schnell zusammen, ich gebe das Dressing erst vor dem Servieren drüber


  • 25.03.11 - 09:19 Uhr

    von: MaiTai

    @smily4: Das freut mich! :)


  • 25.03.11 - 09:20 Uhr

    von: Biggibiene

    Feldsalat, Cherrytomaten halbieren mit dem Kräuterdressing mischen und dann geschnetzeltes scharf angebratenes Rinderfilet
    unterheben. Auf schöne tiefe Teller geben und wenn man noch mag, kann mann noch frische Champignons vierteln, in Butter schwenken und darüber geben. Meine Familie kann sich da reinsetzen….


  • 25.03.11 - 09:26 Uhr

    von: Engel6122

    Melonensalat mit Joghurt-Honig mit Zitrone

    1Honigmelone
    150g Schinken
    150g Käse
    2hartgekochte Eier
    1saurer Apfel
    50g Nüsse


  • 25.03.11 - 09:28 Uhr

    von: bine2606

    Ich habe verschiedene Blattsalate sowohl mit dem Kräuter-Dressing als mit dem French-Dressing ausprobiert. Meine ganze Familie war begeistert.
    Auch mit Thunfisch, Eisbergsalat, Eiern und Mais war das Kräuter-Dressing einfach genial!!!


  • 25.03.11 - 09:35 Uhr

    von: juna

    Spaghetti Salat ( Spaghetti vom Vortag, Resteverwertung)

    Spaghetti
    roter Paprika in kleine Würfel geschnitten
    Paprikapulver scharf
    Mais aus der Dose
    French Dressing


  • 25.03.11 - 09:55 Uhr

    von: Therma

    Chinakohl

    1 kleiner Chinakohl egal ob schneiden oder rupfen)
    1 Dose Manderinen (ohne Saft)
    Kräuter Dressing in 1 P. Schmand verrühren
    —-fertig—-


  • 25.03.11 - 09:58 Uhr

    von: bimaju

    Joghurt-Kräuter-Dressing nach anweisung.

    Thunfisch im eigenen Saft mit etwas kleingeschn. Zwiebeln
    Salat (Friesee, Eisberg ect.)
    und Frühlingszwiebeln kleingeschn.

    mmmh Lecker.


  • 25.03.11 - 10:03 Uhr

    von: dasjessi

    Ich hab verschiedene Salate damit gemacht, was aber auch mega lecker war mit dem Dressing waren Wraps !!!!
    Zutaten;
    Wraps (diese rundenTortilla Fladen)
    Putenfleisch
    Salatherzen
    Tomaten
    Gurken
    Paprika
    etwas Öl
    Zwiebeln (wenn man mag)
    und natürlich das leckere Dressing (American)
    Salatherzen , Gurken, Paprika und Tomaten in feine Streifen schneiden oder Würfel wie man es mag,
    das Fleisch in etwas Öl anbraten, danach die Wraps kurz in der Pfanne erhitzen (wenn man möchte muss man aber nicht), dann die Wraps mit American Dressing bestreichen, Salatstreifen drauf legen, sowie das gebratene Fleisch und das Gemüse, dann noch mal einen ordentlichen Schlag Dressing drauf, nun den runden Wrap unten ein Stück hoch klappen (damit nachher unten nichts raus rutscht) und zusammen rollen.
    Fertig ist der lerckere Wrap !!!
    Auch kalt super lecker auf Partys

    Eine weitere leckere Variante ist mit Lachs / Honig Dressing.


  • 25.03.11 - 10:08 Uhr

    von: gilmorequeen

    Thousand Island Mexican Style:

    für 2 Personen:

    1/2 Kopfsalat
    4 kleine Strauchtomaten
    1/2 Avocado
    1/2 gelben Paprika
    nach belieben Maiskörner
    frische Kräuter
    und etwas Chilipulver

    Thousand Island Sauce mit Creme Fraich anrühren
    Milch hinzufügen damit sich eine schön cremige Sauce bildet

    Zutat klein schnibbeln, Sauce hinzufügen und mit Chili und frischen Kräutern abschmecken :-)

    Dazu Maisbrot und nen leckeren Sangria


  • 25.03.11 - 10:08 Uhr

    von: coolcat40

    So viele leckere Ideen ! Da sieht man mal wieviel Kreativität hier ist!!!
    Ich werde meine 30 Tage abends nur Salat oder Essen ohne Kohlenhydrate machen – Abnehmen im Schlaf;) Da freu ich mich schon riesig drauf, jeden Tag stelle ich mir mein Päckchen hin und zelebriere das Abendabnehmessen. Die anderen sind schon richtig neidisch und wollen gar kein langweiliges normales Abendbrot haben.
    Im Moment sind schon 2,5 kg runter. Mit euch werden es viel mehr. Mein Ziel ist Bikiniherzeigfigur mit -10 kg.
    Danke!!!!
    Beim Geburtstagsessen von meiner kleinen Tochter habe ich einen gemischten Salat mit Krachsalat, Mais, Paprika, frischen Ananas und Stangensellerie gemacht, dazu das Joghurtdressing – war superlecker und alle wollten wissen, was das für ein feines Dressing ist.


  • 25.03.11 - 10:30 Uhr

    von: May78

    Die Päckchen sind wirklich klasse! Und man kann sie wirklich sehr kreativ verabeiten! Egal ob als “normales” Dressing, als Dip oder als Sauce. Und alles schmeckt wirklich lecker!


  • 25.03.11 - 10:40 Uhr

    von: kiwiemsmami

    Feldsalat mit Schinken, Ei, Radieschen, Oliven und Schafskäse, dazu das gute French Dressing
    Zutaten:
    Feldsalat
    grüne Oliven, SChafskäse,
    Schinken, Radieschen alles am besten in gleich grosse Stiftel schneiden, mischen und dann noch bissel frischen Knobi und Zwiebeln darauf geben, – die
    , Dressing nach Anleitung zubereitet + etwas Salz und Pfeffer, lecker und einfach gut!

    Noch eine super Alternative:
    Leckere Vollkornbrote am Abend:
    Vollkornbrot statt mit Butter mit einer Schicht Schafskäse, gekochtem Schinken, Zwiebeln, Tomaten und Oliven garnieren, darüber die Thousand Island – Yoghurt Sosse geben, – das kommt auch bei den Kids super gut an!!!
    Und so hat man ein gesundes, nicht allzu Kalorienreiches Abendbrot – bei uns kommt dies nun mindestens einmal die Woche auf den Tisch!


  • 25.03.11 - 10:45 Uhr

    von: Miesch

    Bunter Salat mit Joghurt-Kräuter-Dressig:

    - Eisbergsalat (zupfen)
    - Gurke (in Scheiben schneiden)
    - Karotte (Grob reiben)
    - Tomate (in Scheiben schneiden)

    Alles vermengen, das Dressing darüber und gut durchmishen. Lecker!


  • 25.03.11 - 11:00 Uhr

    von: angelika0206

    Schneller Salat:
    250 Geflügelfleisch (geht auch Fleischwurst)
    100 gr. Champignons
    100 gr. gek. Spargel (oder aus der Dose)
    2 Äpfel
    2 Mandarinen oder 1Dose
    2 Scheiben Ananas
    3 Gewürzgurken
    1 Knorr French-Dressing

    2 Esslöffel Salatcreme mit ein wenig Ananassaft und dem Dressing verrühren. Alle Zutaten klein schneiden das Dresing darüber geben ca. 1/2 Std ziehen lassen und fertig ist ein leckerer Salat


  • 25.03.11 - 11:07 Uhr

    von: angelika0206

    Die Mischung Joghurt-Kräuter mit einem Becker Sahnejoghurt (geht auch mit Magerjoghurt) einem Esslöffel Ketchup und ein wemig Currypulver schmeckt super lecker zu Möhrenschnitzen, Paparikastücke, (was auch immer man gerne an Rohkost kabbert)


  • 25.03.11 - 11:07 Uhr

    von: sylviaa

    Habe einen Nudelsalat gemacht, aber ich koche nach Geschmack und Gefühl. Somit nur die Grundzutaten:
    -gekochte Nudeln
    - Paprika
    - Karotten
    - Lauch
    - Schinken
    - Käse
    - Mayo Light
    - Joghurt
    - American Dressing

    War echt gut, dafür dass ich mit “Joghurt-Kräuter” nicht viel anfangen konnte. Meinem Mann hat es auch geschmeckt.


  • 25.03.11 - 11:11 Uhr

    von: sylviaa

    Übrigens noch ein großes Lob an meine “Mitstreiter”. Ist sehr interessant die verschiedenen Variationen zu lesen. Ihr wißt ja, Geburtstage und Feste kommen immer wieder, und da kann man Anregungen für was neues immer brauchen.
    Also Leute – Merci


  • 25.03.11 - 11:18 Uhr

    von: Anke70

    Habe jetzt alle Sorten getestet. Am besten schmeckt uns Joghurt Kräuter. HAbe es mit verschiedenen Varianten ausprobiert. Am liebsten mögen wir Eisberg, Paprika , Thunfisch und das Dressing.
    Super lecker


  • 25.03.11 - 11:25 Uhr

    von: Blackcat23

    Mal ganz anders
    frisches Obst (gemischt)
    200ml flüssige Sahne
    spritzer Limette
    Knorr Salarkrönung Zitrone -Jogurt
    nach belieben eine brise Zucker

    Ist absolut lecker leicht und bei meine Kinder super beliebt auch super für zwischendurch


  • 25.03.11 - 11:52 Uhr

    von: Blackcat23

    Für die Käsefreunde
    Kopfsalat
    Paprika
    Tomate
    Lauchzwiebeln
    leicht angebratene Zwiebeln ( oder Schalotten)
    geschmolzener Gorgonzola
    Knorr Salatkrönung Thousand Island
    Dazu noch ein sebstgemachtes Knoblauchbrot

    Lecker jetzt im Frühjahr leicht und lecker und schnell zubereitet ca. 10-15


  • 25.03.11 - 12:07 Uhr

    von: katze2008

    Meine Reissalat-Idee (LECKERST)

    2 Tassen Reis in 4 Tassen Salzwasser garen
    frische Champignons würfeln
    1gelbe Paprika würfeln
    2 Lauchzwiebeln fein hacken
    1 Ds Thunfisch ohne Öl abgießen und zerpflücken
    alles mischen
    2 Päckchen Thousand Island Dressing mit 4 Eßl warmen Wasser verrühren, 150 gr Naturjoghurt und 150 gr Creme fraiche dazu
    über den Salat geben, unterheben und 1-2 Stunden ziehen lassen.
    Für mich habe ich noch getrocknete, eingelegte Tomaten kleingeschnitten und darüber gegeben, das mochten meine Kids aber nicht. Auch Rucola schmeckt prima dazu, den aber nicht mitziehen lassen, sondern frisch darüber zupfen, mmmmhhh…


  • 25.03.11 - 12:33 Uhr

    von: Dangermoni

    Unsere Idee ist:
    -kleine Hörnchennudeln kochen
    -grüne Gurke
    -Möhrchen
    -Paprika
    -Tomaten
    -Radieschen
    -1 Päckchen Joghurt-Kräuter

    echt super lecker


  • 25.03.11 - 13:13 Uhr

    von: gombes500

    Soße nach Anleitung, noch ein wenig Salz und Pfeffer drunter, einen Schuß Olivenöl. Echt super lecker….

    Eisbergsalat mit Tomate, Gurken, geraspelten Möhren, gekochtem Ei und Knoblauch-Croutons, durchgemicht und fertig!

    Mein zweiter Salat:
    Thousand Island Soße nach Anleitung, anschließend auf Rucola und Feldsalat, oben drüber in Olivenöl und Kräutern gebratene Ananas und Putenbrust…sehr sehr lecker!


  • 25.03.11 - 13:26 Uhr

    von: andie

    Kleines leichtes Essen, das satt macht:

    Ofenkartoffeln, gefüllt mit Krabben und Ananas-Stücken in Thousand-Island-Soße – am besten drum herum noch Salatbeet mit noch mehr Salatoße, is ja ohne Majo, deshalb kann man schwelgen…hm, echt lecker!


  • 25.03.11 - 13:26 Uhr

    von: Nina1984x

    Also den Varianten mit den Dressings sind ja echt keine Grenzen gesetzt. Am liebsten nehme ich Eisbergsalat und dann einfach mal rein was da ist. Ob Thunfisch, Mais, Paprika, Spargel, Käse, Zwiebeln, Ananas, Mandarinen etc. passt alles!!!
    Und von dem Frenchkraüätern bin ich positiv überrascht. Eigentlich ich French nicht so mein Ding, aber diese Krätermischung mag ich wenigstens genauso gerne wie die leckere Kräutermischung. Einfach Lecker!!!!


  • 25.03.11 - 13:49 Uhr

    von: becky18

    Wir bevorzugen die klassische Variante mit Kopf oder Eisbergsalat, Tomaten und Gurken und dann ein Jogurt-Kräuter Dressing ! Lecker !


  • 25.03.11 - 14:26 Uhr

    von: lucy280510

    Schnell und einfach lecker:
    -Ruccolasalat
    -Tomaten
    -Feta Käse in Würfel schneiden
    - warme Putenstreifen (gibt es schon fertig zu kaufen)
    dazu den Joghurt Kräuter Dressing und Baguette… mmhhhhh!


  • 25.03.11 - 14:53 Uhr

    von: Jessimausel2005

    Rezeptidee:

    1x 500gFarfalle
    1xGeflügelfleischwurst
    2xMandarinenbüchse
    1/2 Eisbersalatkopf
    3x Salat Krönung Joghurt Kräuter

    Die Nudeln nach Packungsanweisung wie gehabt kochen. Dann etwas abschrecken und kalt werden lassen. Die Fleischwurst in feine Streifen oder würfel schneiden wie es jeder eben so gerne hat. Eisbergsalatkopf halbieren und in feine Streifen schneiden, waschen und gut schleudern.
    Die Manadarinenbüchsen abtropfen lassen , etwas Saft aufheben.
    Joghurt-Kräuterdressing wie gewohnt anrührern kann auch mit Saure Sahne gemacht werden statt Naturjoghurt ;-)
    In eine große Schüssel nun Nudeln, Salat, Manadarinen, Fleischwurst,Eisbergsalat und Dressing gut miteinander vermisschen, wer möchte kann 3 -5 EL Mandarinensaft noch zugeben.
    Ein Idealer Erfrischungssalat.


  • 25.03.11 - 15:31 Uhr

    von: superwirbelwind

    Superlecker!!
    Ob bunter Friseesalat mit roten Zwiebeln oder Romanasalat mit Tomaten und Ei, mein Sohn (5) ist ganz verrückt danach!!
    Als nächstes versuche ich es mit einem warmen auflauf mit Paprika und Huhn, vieleicht auch mit Fisch. Mal sehen was my Family dazu sagt!


  • 25.03.11 - 15:34 Uhr

    von: sniggle

    Kopfsalat, Paprika, halbe Dose Mais, Feta Würfel, Tomaten und das Thousand-Island-Dressing…super lecker……


  • 25.03.11 - 15:46 Uhr

    von: funny-girl

    1 Dose Mais
    1 Dose Möhre(n)
    1 Bund Schnittlauch
    1 kleiner Eisbergsalat
    1 Zwiebel(n), rot
    Den Mais und die Möhrchen abgießen und abtropfen lassen. Schnittlauch waschen und in ganz kleine Röllchen schneiden. Den Eisbergsalat in mundgerechte Stücke schneiden und anschließend waschen. Zwiebel abziehen und in dünne Ringe schneiden. Alles in eine Schüssel geben und vermengen.
    Dazu das Joghurt-Honig mit Zitrone-Dressing. verfeinern kann man das ganze, wenn man die hälfte des Joghurts durch Frischkäse ersetzt.


  • 25.03.11 - 15:56 Uhr

    von: fitx

    Feldsalat
    Radieschen
    Zucchini
    Tomaten
    Champignons
    Käsestreifen
    Gurke
    angebratenen Speck
    geröstete Sonnenblumen,- und Kürbiskerne
    mit Kräuterdressing
    sooooooooooooooooo lecker und soooooooooooooooo einfach!


  • 25.03.11 - 16:01 Uhr

    von: funny-girl

    500 g Tortellini
    1 Salatgurke(n)
    4 Tomate(n)
    200 g Schinken, gekochter
    150 g Käse (Edamer)
    1 Zehe/n Knoblauch
    150g Salat – Creme
    150g Joghurt

    Tortellini kochen. Gurke schälen und in Würfe schneiden. Tomaten in Spalten schneiden. Schinken und Käse würfeln. Alles in eine große Schüssel geben. Salatcreme und Joghurt verrühren, Knoblauch durch die Presse in die Soße geben. Joghurt-Kräuter-Dressing unterheben. Am besten über Nacht durchziehen lassen.


  • 25.03.11 - 16:07 Uhr

    von: sannimaus82

    Bunter Salat:

    Eisbergsalat
    Gurke
    Tomate
    Paprika
    Feta und ein paar Oliven
    Joghurt-Kräuter Dressing

    Absolut lecker! :-)


  • 25.03.11 - 16:09 Uhr

    von: Audio

    Kartoffelsalat – Tomaten, grüne und Gewürzgurken, Paprika, gekochte Eier, Zwiebel, Jagdwurst, Kapern, gekochte Kartoffeln und Kräuterdressing – ganz lecker
    Als Sossendip zu geratenem Geflügel haben wir auch gleich versucht und hat ganz toll geschmeckt


  • 25.03.11 - 16:18 Uhr

    von: Baerbel2010

    gemischter Salat mit Joghurt-Kräuter-Dressing

    Eisbergsalat
    Tomate
    Gurke
    Zwiebel
    dazu Joghurt-Kräuter-Dressing

    mhhh lecker :-)


  • 25.03.11 - 16:28 Uhr

    von: Flieder

    Rotkohl Radischen Salat mit Erdnüssen und Frenchdressing

    Rotkohl
    Radischen
    Rettich
    ungesalzene Erdnüsse
    Lauchzwiebeln
    Frenchdressing

    Reis Paprika Salat

    Reis
    gelbe Paprika
    Hähnchenbruststreifen
    American Dresssing

    Schwarz-Rot-Weiß Salat

    Weiße Bohnen
    Tomaten
    Schwarze Oliven
    Schafskäse
    Joguhrt- Honig mit Zirtone


  • 25.03.11 - 17:08 Uhr

    von: Haselhuhn

    Gurkensalat:

    1 Gurke grob raspeln
    2 x Knorr Dressing Joghurt-Kräuter
    frischen Schnittlauch
    1 kleine rote Zwiebel

    und schon fertig! Wer mal nicht auf die Figur achten muss, kann anstatt dem Joghurt für das Dressing auch süße Sahne verwenden, schmeckt super lecker.


  • 25.03.11 - 17:11 Uhr

    von: amanderscheid

    Zucchinis und Möhren in der Grillpfanne angebraten. Mischsalat mit dem French-Dressing durchmischt, gekochte Nudeln darunter (Birkel Express aus der Mikrowelle, super schnell und genau die richtige Größe) und Gemüse drüber. Parmesan drauf, köstlich!


  • 25.03.11 - 17:11 Uhr

    von: Haselhuhn

    Gemischter Salat mit French-Dressing:

    1/2 Chinakohl
    1 kl. Zuccini
    2 Karotten
    1/2 Gurke
    1 kl. Paprika
    2 kl. Pepperoni
    Frühlingszwiebeln nach Geschmack

    Für die o. g. Menge am besten auch 2 PG Knorr French-Dressing verwenden.


  • 25.03.11 - 17:18 Uhr

    von: ConWehr

    Hier das neuste was ich empfehlen kann:
    Spaghetti normal zubereiten, dann etwas Rucola anbraten, die Spaghetti dazu geben und Salat Krönung Kräuter mit Johurt anrichten und unter die Spaghetti mit Rucola mischen.Portion auf einen Teller , oben drauf kommt noch frischer Rucola,dies aber warm verzehren.
    Lecker.


  • 25.03.11 - 17:48 Uhr

    von: schneckenbus

    Resteverwertung für Vegetarier! 2 Personen

    1 große, rote Paprikaschote
    4 mittlere Pellkartoffel
    1/2 Stange Lauch
    1-2 Zehen Knoblauch
    2 große Scheiben Schnittkäse (alternativ Schmelzkäse)

    Gemüse klein schneiden, andünsten, Knorr Krönung Joghurt-Honig Mischung (ohne Joghurt) dazugeben, Käse klein pflücken
    und schmelzen lassen.
    Guten Appetit


  • 25.03.11 - 17:59 Uhr

    von: barbwire1de

    Ich habe von einer Kollegin ein Feedback bekommen, sie hat einen Nudelsalat mit Paprika und der Salatkrönung French gemacht. Der Slat war nicht so matschig wie sonst und hat insgesamt ganz lecker geschmeckt.


  • 25.03.11 - 18:18 Uhr

    von: miller123

    Rucolasalat in Kombi mit dem French-Dressing ist nicht zu empfehlen..Rucola mit Honig-Senf Dressing und ein paar Nüssen schmckt richtig lecker


  • 25.03.11 - 18:19 Uhr

    von: miller123

    ichmeinte Honig Zitrone


  • 25.03.11 - 18:25 Uhr

    von: Caseylain22

    Ich habe statt des Joghurts weißen Balsamico Essig, Olivenöl und Wasser zum anrühren genommen. Heraus kam ein süßlich schmeckendes Dressing. Sehr fein. Einfach mal probieren


  • 25.03.11 - 18:52 Uhr

    von: heischi

    Für das Knorr Joghurt-Kräuter-Dressing habe ich ua. diesen Salat auf den Tisch gebracht:
    Einen halben Eisbergsalat, 2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft, ein paar Tomaten und hart gekochte Eier. Nach Geschmack kann man auch Käse zugeben.
    In das Dressing hatte ich noch einen Teelöffel Senf beigefügt.


  • 25.03.11 - 19:04 Uhr

    von: doris-ursula

    Ich habe Wraps gemacht.
    Dressing auf Wrap streichen
    Eisbergsalat drauf
    Kochschinken als Scheiben darauf und zusammenrollen.


  • 25.03.11 - 19:04 Uhr

    von: Doreen1805

    Hallo

    Heute Abend gab es leckeren Salat.

    Feldsalat
    Gurke
    Hähnchenbrust in Streifen und

    Joghurt Kräuter mit Öl angemixt.

    Wollte mal ein Foto hochladen ,wo kann ich das machen?


  • 25.03.11 - 19:08 Uhr

    von: Doreen1805

    Habe ich noch vergessen ,die Hähnchenstreifen haben wir vorher ein wenig angebraten.


  • 25.03.11 - 19:24 Uhr

    von: supermisia

    Da ich seit Jahren verliebt in Griechenland und grichischer Küche bin, mache ich mir nahezu täglich einen echten griechischen Bauernsalat und verfeinere ihn mit Knorr Joghurt Kräuter. Ich sage Euch, ein Gedicht….. ;)


  • 25.03.11 - 19:27 Uhr

    von: Punkziki

    Schafskäse, Oliven, Zwiebelne und Salat Krönung “Joghurt-Kräuter,
    dazu frisches Baguette.

    Ein Genuß!!!


  • 25.03.11 - 19:32 Uhr

    von: kim1

    Grünen Salat( Kopfsalat usw.)
    Cocktailtomaten,Mais,Gurke in feine Streifen,
    Mairübchen geraspellt,Käse in kleine blöcke geschnitten,
    zu letzt Hähnchen(Puten)Streifen drüber streuen.
    und zu allerletzt den Joghurt mit Salatkrönung creme Joghurt-Honig anrühren, drüber giesen.
    und schlemmen, dazu Zwiebelbaguett reichen.
    Guten Appetit


  • 25.03.11 - 19:43 Uhr

    von: Loewin51

    Fertigen Salat aus der Tüte, dazu Oliven, Schafskäse und Thunfisch in eigenen Saft, lecker mit Joghurt-Kräuter Dressing. Kann ich eine ganze Schüssel von essen.
    Gruß Loewin


  • 25.03.11 - 20:05 Uhr

    von: Stephanie.f

    Joghurt-Kräuter-Quark zu Pellkartoffeln

    - Magerquark
    - Zwiebel in Würfel
    - frisch gemahlener Pfeffer
    - etwas Salz
    - etwas Milch
    - 1 Tüte Joghurt-Kräuter

    …alles vermischen und dann zu Pellkartoffeln servieren.

    Sehr lecker! :)


  • 25.03.11 - 20:13 Uhr

    von: malo75

    Tomaten
    Mais
    Feldsalat
    Eisbergsalat
    Paprika
    Möhren
    Zwiebeln
    etwas würzen, vermischen und genießen :-)


  • 25.03.11 - 20:33 Uhr

    von: doc.frog

    Spaghetti-Salat mit Joghurt-Kräuter
    - Spaghetti kochen, abkühlen lassen
    - Rucola waschen, lange Blätter etwas kleiner zupfen
    - Cherrytomaten waschen und halbieren
    - Joghurt-Kräuter Salatsauce etwas dünner (mehr Wasser oder auch Milch) zubereiten
    - alles vermischen, evtl. abschmecken
    - und genießen :-)


  • 25.03.11 - 20:38 Uhr

    von: kleinerEngel262

    Wir haben einen Gemischten Salat mit Tomate, Gurke, Grünen Salat ud Mais gemacht und dann das Dressing darauf verteilt. Meine Tochter mochte es garnicht. Mein Freund und ich empfanden das Dressing zu dick und bei French Dressing erwartet man keinen Joghurt geschmack.


  • 25.03.11 - 20:57 Uhr

    von: ClaudiaT

    Feldsalat mit Scampi: 1x Feldsalat, 500 gr. Scampi (geschält, ohne Schwanz, sind am besten geeignet), Knorr Thousand Island Dressing. Feldsalat putzen und waschen, Scampis in einer Pfanne mit ein bisschen Öl anbraten, bis sie eine schöne Farbe haben. Dressing zubereiten und noch ein bisschen mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer würzen. Scampis auf dem Feldsalat anrichten und das Dressing darüber verteilen.
    Guten Appetit!!


  • 25.03.11 - 21:20 Uhr

    von: Kerstin81

    Kartoffelpüree machen, anstatt der Milch pur, Creme fraiche oder Milch mit Joghurt-Kräuter mischen und unter das Püree mischen


  • 25.03.11 - 21:22 Uhr

    von: Leonit

    1 kleine Zwiebel,2 saure Gurken,2 kleine Tomaten kleinschneiden,eine halbe Tasse gegarten Reis,1 Dose Thunfisch,alles zusammen in eine Schüssel geben,dazu eineSalatkrönung Joghurt Kräuter,alles vorsichtig umrühren und fertig ist ein Diätsalat.Den Thunfisch kann man auch mit Garnelen austauschen.Beide Salate sind sehr lecker.Guten Appetit.


  • 25.03.11 - 21:24 Uhr

    von: SabineMe

    1 Tüte French Dressing mit 1 Becher Schmand verrühren, ein wenig Parmesan untermischen und zu Rohkost wie Karottenstiften, Tomaten und Gurken reichen. Lecker


  • 25.03.11 - 21:29 Uhr

    von: kerstin74

    Das Joghurt-Kräuter Dressing schmeckt auch hervorragend zu Bratkartoffeln.

    Weitere leckere Salate

    Reissalat

    200g Reis
    100g Hähnchenbrust gebraten
    1 Bund Lauchzwiebeln
    1Ds. Mais
    150g Joghurt
    2 Beutel Joghurt-Honig Dressing

    alles vermischen und mit dem Dressing anmachen

    Fleischsalat mit Meerrettich

    1 Geflügelfleischwurst
    1 kl. Glas Miracel Wip Balancen
    150g Joghurt
    2 Beutel Joghurt-Kräuter
    ein wenig Sahnemeerrettich oder Wasabi
    Salz, Pfeffer zum würzen

    alles miteinander vermengen und abschmecken. hab es am Sonntag gemacht und aus Mangel an Sahnemeerrettich hab ich es mit Wasabi abgeschmeckt.
    Ist sehr lecker.

    Ich benutze immer 2 Tüten und lass es mindestens ne std ziehen damit es besser durchgezogen ist. Ich lasse auch das Wasser weg, ich mag es lieber etwas dicker.

    Schmeckt auch als Dip zu Gemüse oder Tuc


  • 25.03.11 - 21:41 Uhr

    von: danye

    Meine letzte Kreation:
    1x American-Dressing und 1/2x Kräuterdressing
    150g Joghurt, wenig Wasser
    1/2 Gurke, sehr feine Streifen
    3 Tomaten, in Stücke geschnitten
    Sonnenblumenkerne
    frisches Basilikum
    Parmesantranchen


  • 25.03.11 - 22:14 Uhr

    von: karoli77

    Leichter Nudelsalat

    350 g gekochte Nudeln
    250 g Cocktailtomaten -> je nach Größe halbieren oder vierteln
    1 Gurke -> halbieren, entkernen, grob raspeln oder in halbe Ringe schneiden
    1 Ds. Mais
    100 g TK- Erbsen -> nach Vorgabe garen und danach in Eiswasser “abschrecken”

    alles mischen

    Für das Dressing:

    300 g Joghurt mit 3 Pä. Joghurt-Kräuter-Dressing verrühren und mit Salz, schwarzen Pfeffer und etwas Süßstoff weiter abschmecken. Nach Geschmack evtl. noch was Essig zugeben.
    Das Ganze unter die Nudelmischung rühren.


  • 25.03.11 - 22:25 Uhr

    von: grose2202

    leichte Vorspeise für 5 Personen

    10 Stangen frischen Spargel (schälen und bissfest kochen)
    10 Scheiben geräucherte Putenbrust

    jeweils eine Stange Spargel mit einer Scheibe Putenbrust umwickeln und mit einem Halm Schnittlauch zusammenbinden,

    2 Stangen auf einem Teller gekreuzt legen und mit Knorr Salatkrönung Joghurt-Kräuter-Dressing leicht übergiessen, dazu ein 2 Stückchen Baguette mit Avocadocreme bestreichen.

    Guten Appetit !!!!


  • 25.03.11 - 22:36 Uhr

    von: Kleine-Hexe2009

    Dipp Creme:

    250g Quark
    200g Johgurt
    3 Tüten Kräuter Knorr Dressing

    Alles gut verrüren und abschmecken.
    Wenn es zu dick ist, noch etwas mehr Johgurt hinzufügen.

    Dazu dann verschiedene Sorten Gemüse reichen, je nach Geschmack:
    . . . wie Sticks aus Gurken
    Paprika
    Möhren
    Lauchzwiebeln usw.

    Anstatt Chips vorm Fernseher, lieber soetwas naschen, ist gesünder und schmeckt viel besser.

    Guten Appetit


  • 26.03.11 - 00:53 Uhr

    von: tinker1

    wir haben gestern unsere große salatschlacht gehabt, gemischte salate, einige verfeinert mit gerösteten pinienkernen, walnüssen, rosinen und leckeren selbst gemachten croutons. die dips kamen aber auch super an, vor allen dingen als frische gemüsedips. ich bin schon auf die erfahrungen und rezepte meiner familie und freunde gespannt. für mich sind die cremigen sossen ein absoluter volltreffer :-)


  • 26.03.11 - 01:00 Uhr

    von: MM1966

    Wir hatten vorgestern einen großen Salat als Hauptmahlzeit, der uns sehr gut geschmeckt hat mit Joghurt-Kräuter-Dressing.
    Eisberg, Rucola, frische rote Paprika, Mais, Ananasstücke und darauf eine gebratene und aufgeschnittene Hühnerbrust, die mit Paprika und Curry angebraten wurde und vor dem Aufschneiden 5 Min. in Alufolie ruhen durfte.
    Dem Dressing habe ich noch einen TL Majonaise und etwas von dem Ananassaft beigefügt.
    Sehr lecker :-) .


  • 26.03.11 - 06:39 Uhr

    von: birgit54

    Dieser Salat Joghurt- Kräuter- Dressig
    mit Tomaten, Gurken, Eisbergsalat, saure Gurken, Papkika und Käesewürfel, statt Käse Putenstreifen hat uns am besten geschmeckt, er war schon nach wenigen Tagen aufgebraucht. Einfach lecker. Danach waren die anderen Sorten dran. Auch in dieser Variante.
    Jeden Tag einen Salat, das muss sein.
    Danke das ich mitmachen durfte.
    Hat uns total überzeugt. Es gibt einfach nicht`s anderes. Knorr schmeckt eben am besten, Hatte vorher sowieso auch schon immer die Marke gekauft.
    lg birgit54


  • 26.03.11 - 06:56 Uhr

    von: steff2901

    Ich nehme die Knorr päckchen auch als Sosse für Fischgerichte her, einfach so anrühren wie auf dem Päckchen beschrieben, nur mit etwas mehr Joghurt damit es “fester” wird – und schon hat man eine leckere, ausergewöhnliche Remoulade – wo super zu Fisch passt


  • 26.03.11 - 07:04 Uhr

    von: Vergissmeinnicht

    Hallo,
    hier meine leckere Salat-Variante:

    Cherry-Tomaten halbieren,
    kleine Mozzarellakugeln mit Basilikum und
    kleingeschnittenen Eisbergsalat
    zusammen in eine Schüssel geben.

    Knorr Joghurt-Kräuter-Dressing anrühren, dazugeben, umrühren und – fertig!

    Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!


  • 26.03.11 - 08:09 Uhr

    von: beatew53

    ich habe die Woche Chicoree mit Mandarinen und Frenchdressing gemacht super. ausserdem gab es noch einen gemischten Salat aus Eisberg, Gurke, Tomate, Radieschen und das ganze mit American war auch sehr gut.


  • 26.03.11 - 08:32 Uhr

    von: junglejane

    *Sternchennudelsalat*

    Sternchennudeln bissfest garen
    mit
    Cherrytomaten, Radieschen, Fetawürfeln, Paprikawürfeln und Gurke mischen und mit einem leckeren Knorr Joghurt-Kräuter Dressing verfeinern… mhhhh

    Generell schmeckt mir einfach alles an Salatzutaten, das im Kühlschrank ist, immer wieder neu zusammengestellt, gerne auch frischer Spinat, der macht sich super als Salat mit Joghurt Dressing!


  • 26.03.11 - 08:54 Uhr

    von: Meli78

    Käsetortellinisalat

    Käsetortellini kochen und abkühlen lassen.
    Lauch in dünne, feine Ringe schneiden
    Gouda Käse in Würfel schneiden
    gekochten Schinken in Würfel schneiden.

    Das Joguhrt Honig Zitronen Dressing drübergeben und gut vermischen.


  • 26.03.11 - 09:37 Uhr

    von: Maiko

    Ich mag am liebsten einen einfachen Salat
    mit Eisbergsalat, Gurke, Paprika und Mais
    und das ganze mit French Dressing


  • 26.03.11 - 09:58 Uhr

    von: typhoon115

    Begeistert bin ich von Thousend Island auf Gurkensalat.
    Zubereitet wie auf der tüte angegeben und zusätzlich noch mit Salz, Pfeffer, Würze, etwas Essig und öl und 3 Tropfen Süsstoff verfeinert.
    Fantastisch!


  • 26.03.11 - 10:01 Uhr

    von: McBilli

    Hm lecker – wir hatten gesten Abend einen Nudelsalat mit Vollkornspiirellis Erbsen, Mais, Kidneybohnen, Zwiebeln und KNORR Salatkrönung Cremig French – war sehr lecker. Mein Freund war auch begeistert. KNORR Salatkrönung Cremig ist eine schmackhafte Alternative zu Mayonaise.


  • 26.03.11 - 10:42 Uhr

    von: Sisterd82

    Ich hab bisher American und French auf Salatteller mit Gurke, Tomate, Zwiebeln, Paprika und Hähnchenstreifen ausprobiert. Bin auf das Kräuterdressing gespannt. War bisher leider noch nicht von den Socken…


  • 26.03.11 - 10:53 Uhr

    von: diddel30

    Blumenkohl Salat mit Kochschinken:
    1 Kopf Blumenkohl (gekocht in Salzwasser)
    1 Packung Kochschinken
    1 Päckchen frische Kresse
    3 Beutel Knorr Kräuterdressing
    3 Becher Joghurt
    4 El Remoulade
    3 hart gekochte Eier
    2 gewürfelte Tomaten

    Alle Zutaten klein schneiden, verrühren und mir Salz und Pfeffer abschmecken.

    Guten Appetit !


  • 26.03.11 - 11:43 Uhr

    von: friedl04

    Lecker ist Nudelsalat mit Kräuter Joghurt mein absoluter Favorit.
    Dazu schneide ich nur Leoner in kleine Stücke vermische es mit Mais,Kidnehbohnen,Erbsen und bischen Salz -Pfeffer und fertig ist der Salat.
    Bon Appetit!!


  • 26.03.11 - 11:54 Uhr

    von: trautchen

    Ich habe zusammen mit meinen Freundinnen eine Variante aus grüne Gurke,Tomate und Paprika mit Joghurt und French ausprobiert war lecker.


  • 26.03.11 - 11:55 Uhr

    von: brigitte1952

    der Blumenkohlsalat hört sich ja lecker an, den werd ich wohl jetzt auch mal ausprobieren…


  • 26.03.11 - 12:06 Uhr

    von: sweetcat2002

    Ich habe Joghurt-Kräuter mal mit Gurken ausprobiert. War leider nicht so der Hit….. Aber ansonsten super. Sehr einfache Zubereitung und schmeckt sehr frisch


  • 26.03.11 - 12:11 Uhr

    von: Sabine64

    also ich habe french ausprobiert zum Dippen für einen sehr leckeren Salatteller, dazu hatte ich Chicoree, Gurkenstiffte, Möhrenstifte und Kohlrabistiffte, da meine Tochter Gluten-und Laktoseallergisch ist binich froh endlich etwas gefunden zu haben was ich auch mit Soj jogurth zubereiten kann, ist übrigens sehr gesund und auch total lecker


  • 26.03.11 - 12:16 Uhr

    von: Mupfi

    Kartoffel-Frenchi
    gekochte Kartoffeln, saure Gurken, ein paar Käsewürfel, klein geschnittene rote Paprikawürfel – dazu French Dressing.
    Suuuper lecker.


  • 26.03.11 - 12:17 Uhr

    von: huka

    Hallo die Grill-Siason hat begonnen.
    Es gab den leckersten Salat ever.
    Hier kommt das Rezept:
    Rezept:

    3 große rote Paprika oder 6 Spitzpaprika
    Eine kleine Zwiebel
    1,5 reife Avocado´s
    250 gr King Praws
    2 Päckchen Krönung creme
    300 gr Joghurt

    Garnelen scharf anbraten mit Salz und Pfeffer würzen.
    Paprika und Avocado in Spalten schneiden
    Kleine zwiebel würfeln.
    Alles in die Salatschüssel, Krönung creme mit Joghurt und Wasser vermengen, drüber.
    Nachwürzen. Fertig. Lecker.


  • 26.03.11 - 12:22 Uhr

    von: muse1982

    Kartoffelsalat mal anders….
    Zutaten: 2 mittlere Kartoffeln abkochen, 2-3 gekochte Eier, Hähnchenbruststreifen 1 Packung, Saure Gurken 3 Stück mittlere Größe, 1 Dose Erbsen mit Möhren (von Bonduelle, 130 g Abtropfgewicht), Salz, Pfeffer, 1 Packung Knorr Joghurt-Kräuter, 1 Becker Joghurt.
    Zubereitung: alles klein schneiden, salzen, pfeffern, Knorr und den Joghurt dazu geben und etwa eine halbe Stunde stehen lassen, Dann mit Schnittlauch, Petersilie oder Dill dekorieren. Schmeckt super lecker und ist schnell und einfach zuzubereiten.


  • 26.03.11 - 12:25 Uhr

    von: susanne-kate

    Ich habe mir mal das Rezept aus dem Heft vorgenommen. Nudel-Lachs-Salat. Da wir aber nicht so gern Erbsen essen, habe ich stattdessen Brokkoli genommen. Meine Freunde waren recht begeistert, nachdem wir das Dressing noch ein wenig mit Salz und Pfeffer verfeinert haben. Meins war es nicht so sehr. Aber ich steh halt auch viel mehr auf das Joghurt-Kräuter-Dressing.
    Das nächste Mal möchte ich einen Nudelsalat mit Hähnchenstücken und frischen, gebratenen Champingons und Joghurt-Kräuter-Dressing ausprobieren. Ich könnte mir vorstellen, dass das sehr gut schmeckt. ;-)


  • 26.03.11 - 12:26 Uhr

    von: netteslandei

    1 Eisbergsalat
    1 Gurke
    1 kleine Dose Mais
    1 Ananas
    2 Birnen

    alles putzen, kleinschneiden und in eine Schüssel geben
    Sauce aus dem Thousand Island Dressing anrühren,
    drüber geben, etwas Baguette dazu..ich schwöre ihr wollt nie was anderes…lach…


  • 26.03.11 - 12:32 Uhr

    von: muse1982

    Fitness-Salat:
    Zutaten: Salatblätter (Kopfsalat, Eisbergsalat) oder eine Salatmischung etwa 125 g, 1 gekochtes Ei, Käse gerieben, Schicken in Streifen geschnitten,1 Möhre, 1/2 Gurke, 4 Cocktailtomaten, Cashew-Kerne geröstet, Croutons, Ciabatta-Baguette, Thousand-Island- oder Frech-Knorr, 1 Becher Joghurt, Schnittlauch,Salz Pfeffer.
    Zubereitung:
    Salatblätter mundgerecht schneiden und in eine tiefe Salatschüssel legen, dann folgt die Gurke, die Schinken, der Käse, die halbierten Tomaten und andere Zutaten (bis auf den Dressing), so dass es wie im Restraurant aussieht, dann den Dressing zubereiten und kurz vor dem Verzehr den Dressing dazu geben und alles gut umrühren. Mit dem Ciabattabrötchen schmeckt es am besten, TI, aber auch Frechdressing sind die idealen Soßen, mir schmecken die beiden Varianten gut.


  • 26.03.11 - 12:33 Uhr

    von: alfa575

    1 normaler Kopfsalat
    Paprika
    Tomaten rote und schwarze ( die schwarzen sind etwas süßlicher als die roten ..sehr lecker)
    Gurke
    eine Büchse Mais
    Fetakäse
    alles klein schnipseln und dann mit der Soße anrichten.
    Ich habe French und Joghurt Kräuter gemischt und nicht mit Joghurt sondern mit Schmand angemacht. Noch ein paar gehackte Kräuter aus dem Tiefkühler dazu und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt! Uns hat das sehr gut geschmeckt!


  • 26.03.11 - 12:35 Uhr

    von: alfa575

    Kartoffeln und Quark kennt ja bestimmt jeder
    ich hatte keinen Quark da, nur Schmand und Knorr
    also habe ich die Joghurt Kräuter in Schmand gerührt, noch ein paar frische Kräuter dazu und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
    Dazu einfach Kartoffeln. Sehr sehr lecker!!


  • 26.03.11 - 12:47 Uhr

    von: muse1982

    Nicoise-Salat.
    Zutaten: Salatblätter, 2 gekochte Eier, Schicken in Streifen geschnitten, 1 kleine Dose Thunfisch,5 schwarze Oliven ohne Stein, 4 Coctailtomaten, Käse gerieben, 1/2 Salatgurke, Schnittlauch, 1 Joghurtbecher, Joghurt-Kräuter-Knorr, Salz, Pfeffer, eventuell Petersilie.
    Zubereitung: Die Zutaten mundgerecht zubereiten, die Soße dazu geben und auch mit Ciabatta genießen


  • 26.03.11 - 13:01 Uhr

    von: Meeli

    Andere Anrührung der Zutaten beim French-Dressing:
    Mir war das French Dressing zu fade. Deshalb habe ich es wie auf der Anleitung gemacht und dann noch etwas Salz und einen Schwung Senf (vorsicht, nicht zu viel nehmen, sonst schmeckt es nur noch nach Senf) dazu getan. Dadurch hat es einen leckeren würzigen Geschmack gegeben.
    In dieser Form hat es super zu Feldsalat mit Paprika gepass.


  • 26.03.11 - 13:05 Uhr

    von: Meeli

    Andere Anrührung der Zutaten beim Joghurt-Dressing:
    Auch das Joghurt-Dressig fand ich relativ fade. Hier reicht es m. E. jedoch aus, wenn man einfach zwei Päckchen nimmt und ansonsten alles so verrührt, wie man es bei einem Päckchen machen würde.
    Die Soße selber habe ich dann über einen Chicorée-Salat gefügt. (Einfach Salat in viele kleine Stückchen schneiden, dass es Streifen ergibt – und schon ist es fertig.)


  • 26.03.11 - 13:37 Uhr

    von: lilaMaracuja

    Kartoffel- Gurkensalat:
    Einfach ein paar klein geschnittene Pellkartoffeln (aber gepellt) in eine Schüssel geben, mit de mJoghurt-Dressing umrühren und evtl. mit etwas Salz und eine Gurke reiben und zugeben. Wer will kann das Joghurt- Dressing auch mit Majo anrühren, statt mit Joghurt. Und wer es pikant mag, kann noch eine kleine Zwiebel reintun.


  • 26.03.11 - 13:51 Uhr

    von: flacon09

    Ich habe Möhrensalat und Apelstückchen zusammen mit dem Zitronen-Honig-Dressing gemacht, was sehr lecker und frisch schmeckt.. Noch etas kleingeschnittene Lauchzwiebel dazu und man hat auch etwas “Grünes” im Salat!


  • 26.03.11 - 13:58 Uhr

    von: flacon

    Zum Dippen habe ich French verwendet, etwas dicker angerührt und dafür zwei Tüten genohmen und dann verschiedene Gemüsestreifen und Chips zum dippen dazugereicht. Das war recht lecker und hat uns allen gut geschmeckt.


  • 26.03.11 - 14:01 Uhr

    von: NUKNUK

    Reissalat
    1x Frenchdressing
    Reis
    Champignons
    Mais
    Salatgurke
    Paprika (rot und Gelb)
    Tomaten

    alles kleinwürfeln,mischen und mit dem Dressing vermengen
    schmeckt so lecker

    Nudelsalat
    1x Joghurt-Kräuterdressing
    Erbsen und Möhren
    Tomaten
    saure Gurken

    geht sehr schnell und schmeckt frisch,ist nicht so schwer da man keine Mayoniase rein machen brauch


  • 26.03.11 - 14:28 Uhr

    von: testerin_1979

    Ich habe heute für meinen Freund und mich Blattsalat mit Thousand Island-Dressing gemacht. Den Rest des Dressings kann man auch gut zu Kartoffeln essen. Hat super lecker geschmeckt.


  • 26.03.11 - 14:38 Uhr

    von: susanne-kate

    Gerade habe ich mir einen tollen gemischten Salat gemacht.
    Eisbergsalat, Cherrytomaten, Zwiebelwürfel, Thunfisch und ein Tütchen Joghurt-Kräuter mit Joghurt und zusätzlich etwas saurer Sahne vermischt. Oben drüber gab es Knorr Salat Krönung Croutinos mit Walnuss und Sojakernen.
    Unglaublich lecker. So ein toller Geschmack. Ich bin absolut begeistert. *mjammy*


  • 26.03.11 - 14:53 Uhr

    von: Conita

    Wir essen sehr oft einen bunten Salat, der je nach Angebot mit Gemüse gemacht wird. Immer ein grüner Salat (Kopf-, Eisberg..), Tomate, Mais, Radieschensprossen, Paprika, rohe Champignons in gaaaanz dünnen Scheiben, Gurke, Möhre, ein paar Körner, Käse..eben genau, was der Supermarkt schönes da hat.
    Das Frenschdressing punktet bei uns leider nicht..da ist etwas drin, was einfach nicht gut ist für uns. Joghurt-Kräuter aber ist lecker :)


  • 26.03.11 - 14:56 Uhr

    von: elidil

    Thunfisch aus der Dose
    Cocktailtomate
    etwas Mais
    Paprika
    2 Stangen Staudensellerie
    American Dressing
    nach Geschmack nachwürzen, da es sonst sehr fade schmeckt


  • 26.03.11 - 15:12 Uhr

    von: Deichkind1968

    wenn man das Joghurt-Kräuter Dressing statt mit Joghurt mit sauerer Sahne anrührt, ist das eine sehr leckere Abwandlung


  • 26.03.11 - 15:37 Uhr

    von: dreizehn

    ich hatte vom Mittagessen noch Brokkoli übrig und habe den dann abends mit der Joghurt Kräuter Soße gegessen.
    War total lecker!


  • 26.03.11 - 15:39 Uhr

    von: Ciapa

    Mein liebstes Rezept:

    ca. 800g frische Tortelloni
    1 Salatgurke in kleine Würfel geschnitten
    4-5 Tomaten entkernt und gewürfelt
    alles vermengen und
    1 Becher Schmand mit
    3 EL Majo und
    2 Tütchen Joghurt-Kräuter mischen
    und mit den restlichen Zutaten vermengen

    LECKER :)


  • 26.03.11 - 15:58 Uhr

    von: aikon0603

    Grad hab ich rumexperimentiert und heraus kam ein Wurst-Käse-Eier-Salat.

    2 Tüten Joghurt-Kräuter mit 4 EL Gurkensud (von sauren Gurken) und einem Becher Creme Fraiche verrührt

    1 großes Stück Fleichwurst,
    1 großes Stück Käse
    2 hartgekochte Eier
    ein paar kleine Sauren Gurken
    alles gewürfelt, Dressing drüber, lecker.


  • 26.03.11 - 16:22 Uhr

    von: Kleene1282

    Das sind ja hier alles super Ideen… hmm lecker.
    Gestern Abend habe ich zum Fernsehabend Gemüse gestiftet und als Dip gab es dann Joghurt-Kräuter gemischt mit French. SUPER Lecker. Das werde ich noch mal machen…


  • 26.03.11 - 16:32 Uhr

    von: Danaape82

    Geflügelstreifen-Fladenbrot “American”:
    - Fladenbrot vierteln, aufklappen
    - mit Salat (ganz nach Geschmack), Tomaten, Streukäse und Oliven belegen
    - 3 American-Tüten mit 2 Bechern Creme fraiche vermischen und auf dem Salat geben
    - zuletzt die Geflügel-Steifen scharf anbraten und heiß auf dem Salat-Fladen verteilen
    - zuklappen-fertig!
    Ganz wunderbar zum Feierabend….Leeeeeeeeeeecker!!!


  • 26.03.11 - 16:55 Uhr

    von: lsk2012

    Süßer Dip
    ich habe einen Vanillejohurt (achtng nicht Vanile Pudding)
    mit der Knorr Salat Krönung Joghurt-Kräuter nach Anweisung zubereitet und diesen leckeren Dip mit Paprikastreifen, Gurkensticks und Möhrestreifen meiner Familie am Abend zum Fernsehen serviert. Alle waren begeistert. Es müßen ja nicht immer Chips sein


  • 26.03.11 - 17:16 Uhr

    von: Team2

    Ich habe mir ein neues Gerät angeschafft. Hiermit kann ich wirklich superschnell alles zerkleinern.
    Ich habe z.B. zubereitet:
    1 Gurke
    10 Tomaten
    5 Eier
    Mais
    1/4 Eisbergsalat
    Pinienkerne
    1 Stange Sellerie
    1 Stückchen Käse

    hierzu Salat Krönung Joghurt Kräuter

    Jetzt kann ich endlich schnell und gesund “kochen”.


  • 26.03.11 - 17:17 Uhr

    von: Sari

    Wenn es mir nach Salat ist,schnippele ich mir Salate alles mögliche von Gurken ,Tomaten Radieschen usw.
    mache mir eine leckere Soße nach Wahl von Knorr,mhmm immer wieder lecker….


  • 26.03.11 - 17:34 Uhr

    von: LaRinello4ka

    Ich habe hier einen besonderen Tipp: Habe die Knorr Salat Krönung Joghurt-Kräuter nach der Anweisung zubereitet, aber nicht als Salatdressing benutzt, sondern als Sauce zu den Bratkartoffeln mit Zwiebeln! Und als Dip für die Möhren… SUPER LECKER!


  • 26.03.11 - 17:37 Uhr

    von: Punjab

    gurkensalat,dazu habe ich french genommen
    und gemischten salat american sehr sehr lecker


  • 26.03.11 - 17:47 Uhr

    von: seierahmadi

    Also wir habe einen thunfisch salat gemacht mit joghurt Kräuter und mit Eisberg,Tomaten,Gurken und Paprika plus frenchdressing…sehr sehr lecker :D :D


  • 26.03.11 - 17:53 Uhr

    von: Sabine64

    hab heute mal gurken mit jogurth kräutern gemacht, mir war es ein bischen zu nüchtern,könnten ein paar mehr kräuter und gewürze dran sein, aber bevor ich nachwürzen konnte hat sich meine familie schon daran erfreut, hab es übrigens wieder mit sojajoghurt zubereitet, einfach lecker


  • 26.03.11 - 17:53 Uhr

    von: Sannna

    die Soßen sind super lecker zu gemischtem Salat mit Blattsalat, Gurke, Paprika und Tomaten.

    aber lassen sich auch gut als Dip verwenden
    z.B. mit Gurke oder Paprika, oder auch Möhren

    echt lecker


  • 26.03.11 - 17:57 Uhr

    von: Gilgamesch01

    Gemischter Salat mit French Dressing
    Eisbergsalat, Rucola
    Tomaten,Oliven, Paprika,Zwiebel
    Mozarella
    und die ersten Spitzen Schnittlauch aus dem Garten


  • 26.03.11 - 17:58 Uhr

    von: ugrund

    Hier mein Rezept für einen guten Nudelsalat:

    Makkaroni, dazu Fleischwurst, saure Gurken aus dem Glas und
    Paprika klein schneiden. Eine Dose bunter Mix ( Erbsen, Gelbe-
    rüben, Mais) von Bonduelle dazugeben und etwas Gouda klein
    schneiden. Das Dressing Joghurt- Kräuter nach Anleitung zubereiten und noch etwas mit Salz und Pfeffer würzen.


  • 26.03.11 - 18:23 Uhr

    von: julton

    Mairübchen mit Thousand Island
    - die Mairübchen (3 Stück) grob zerkleinern und mit dem Thousand Island Dressing nach Anleitung vermengen
    - zusätzlich habe ich noch Salz beigemengt
    - nach Belieben kann man auch noch mit Eischeiben garnieren
    war echt ecker :-)


  • 26.03.11 - 18:37 Uhr

    von: geli2204

    ich habe einen Schichtsalat anstatt mit Miracel-Whip mit Joghurt-Kräuter-Salatkrönung gemacht, war sehr lecker und kam gut an,
    1 grosser Becher Joghurt und 3 Päckchen Krönung für eine grosse Schüssel.


  • 26.03.11 - 18:42 Uhr

    von: linus1

    bunter eisbergsalat

    das rezept ist aus der not entstanden, da ich eingie reste im kühlschrank hatte, die weg mussten.

    eisbergsalt fein schneiden
    mais.
    paprika,
    gurke,
    gekochte eier,
    tomaten dazu.
    über den ganzen zutaten joghurt-kräuter-dressing geben.
    zum schluß frischen, kleingeschnittenen bärlauch darüber verteilen.


  • 26.03.11 - 18:47 Uhr

    von: Alkestis

    Ich war eher wenig kreativ und hatte Feldsalat, Rucola, frische Champignons, Oliven, Ei und Avocado (darf bei mir im Salat nicht fehlen :-) Bei Joghurt-Kräuter war ich von der intensiven Knoblauchnote überrascht, finde den Geschmack super. Das French Dressing ist auch sehr lecker.
    Allerdings finde ich es auch etwas zu beschwerend/matschig. Mit etwas Milch verdünnen ist eine gute Idee.


  • 26.03.11 - 18:49 Uhr

    von: test79

    das FRENCH Dressing gab es mit Eisbergsalat, Paprika, Gurke – nach Packungsanleitung – sehr lecker – reicht für ca. 3x

    beim Joghurt-Kräuter-Dressing war uns zuviel Knoblauch drinnen – wie wenn man in eine Knolle beißt :-(

    das Joghurt-Honig-mit-Zitrone-Dressing gab´s heute zu Endivensalat mit Paprika – aber ohne Wasser, wenig Joghurt und viiiiel Pulver —> schmeckte leider trotzdem nach nix :-(


  • 26.03.11 - 19:23 Uhr

    von: little_Tweety

    Kein wirklich ausgefallenes Rezept, aber ich liebe es schnell und einfach für die Arbeit.

    Frische Tomaten (ich nehme ca. 500 gr.
    1 Becher körniger Frischkäse
    1 Tütchen French Dressing

    Alles vermischen.
    Schmeckt frisch und würzig und ist auf der Arbeit mein Renner.


  • 26.03.11 - 19:28 Uhr

    von: Maddimaus

    Ich mache es mir eigentlich immer ganz einfach uns schnell!
    Eisbergsalat (Menge nach belieben)
    Radieschen
    Tomaten
    Putenfleisch/Hähnchenfleisch (gibts schon gebraten und in Streifen geschnitten im Kühlregal zu kaufen)

    Dann das American Dressing und ein Becher saure Sahne – mischen – drüber und fertig!

    Ganz einfach und ganz lecker.


  • 26.03.11 - 19:40 Uhr

    von: jusha9299

    Nudelsalat mit French-Dressing

    Nudeln
    Tomaten
    Salatgurken
    Paprika
    Pilze
    Mandarinen-Orangen

    Dressing nach Anleitung zubereiten, drübergeben – FERTIG!


  • 26.03.11 - 19:42 Uhr

    von: jusha9299

    Super schmecken natürlich auch ganz einfache grüne Salate oder Tomaten-/Gurkensalat mit Joghurt Kräuter Dressing


  • 26.03.11 - 20:03 Uhr

    von: knowli

    Da Familienmitglieder an einer Lactose-Intoleranz leiden, muss ich lactosefreien Joghurt nehmen, wie viele andere Mitglieder sicher auch. Dieser Joghurt ist sehr dünnflüssig – bloß kein Wasser mehr zugeben oder besser noch mit einem Esslöffel Quark “andicken”.


  • 26.03.11 - 20:03 Uhr

    von: namibia

    Mein Nudelsalat mit Joghurt Kräuter
    Nudeln, Gurken, Tomaten, Hähnchenstreifen, frische Pilze und Dressing. Das schmeckt gut. Frische Kräuter noch dazu.

    Grünensalat, French Dressing abgewandelt mit etwas Schmand und Joghurt.


  • 26.03.11 - 20:04 Uhr

    von: Lindarine

    Joghurt – Zitrone mit Honig
    Feldsalat
    Schinkenwürfel
    Tomaten
    Essiggurke

    Joghurt – Kräuter
    Eisbergsalat
    Radieschen
    gelbe Paprika
    Tomaten
    Salatgurke
    gegrillte Hähnchenbrust


  • 26.03.11 - 20:07 Uhr

    von: knowli

    Eben haben wir aus Eisbergsalat, Kirschtomaten und Rucola und Joghurt-Kräuter-Mischung in drei (!) Minuten einen leckeren, frischen Salat gezaubert.


  • 26.03.11 - 20:52 Uhr

    von: jelena1974

    Hallo…..

    Meine Kinder mochten bis lang kein Broccoli oder Blumenkohl….
    Mein Trick:Man nehme einen Becher Magerquark 500gr den mit etwas Selter verdünnen,damit er cremiger wird,dann 2 Tüten French unterrühen e voila fertig ist der Dip.Den Broccoli sowie Blumenkohl panieren und in der Pfanne Golbraun anbraten und zum Dip reichen.Meinen Jungs hat es super geschmeckt…..und mir natürlich auch mmmmhhhhhhh


  • 26.03.11 - 21:01 Uhr

    von: Bieselheide8

    Heute habe ich einen Hähnchensalat ausprobiert mit Joghurt- Kräuter Dressing.
    Hier das Rezept:

    Zutaten

    * Hühnerbrust, gebraten ohne Haut

    * Erbsen

    * Radieschen

    * Sojasprossen

    * Frühlingszwiebeln

    * Joghurt-Kräuter-Dressing

    Zubereitung von Hühnchensalat

    Die Hühnerbrust klein schneiden, mit den anderen Zutaten vermischen und mit einer Joghurt-Kräuter-Marinade anrichten.

    Total lecker!


  • 26.03.11 - 21:18 Uhr

    von: teifun

    Ich habe gestern unseren Freunden mal anstatt den üblichen Chipsteller einen schönen kleingeschnittenen Gemüseteller mit verschienden Dip´s serviert.
    Dazu habe ich verschiedene Knorr Salatdressings mit Creme Fraiche, Joghurt und Quark zubereitet.
    Dies ist super angekommen.
    Aber auch ein leckerer Schichtsalat hat mit dem Joghurt Kräuter Dressing eine leckere Note bekommen. Hierzu habe ich verschiedene Zutaten aufeinander in einer Glasschüssel geschichtet und zuletzt den Joghurt dazugegeben.

    Hier das Rezept:

    ein halber Eisbergsalat kleingeschnitten
    Mais
    Salatgurke
    Paprika
    Käse
    200 g – 250 g Joghurt
    Joghurt-Kräuter Dressing

    Die einzelnen Zutaten werden so zugefügt, daß jeweils das die darunter liegende Schicht vollkommen bedeckt ist. Zulezt das Joghurt Dressing darüber. Ca. 1 Stunde ziehen lassen


  • 26.03.11 - 21:37 Uhr

    von: sommerregen0203

    Unsere Lieblingsvariante:
    1 Eisbergsalat
    2 Möhren
    halbe Salatgurke
    2 Scheiben Toastbrot oder ein Brötchen
    bisschen Petersilie

    Eisbergsalat putzen, Möhren raspeln, Gurke in scheiben schneiden, Dressing nach Anweisung zubereiten, Toastscheiben in kleine Vierecke schneiden und in der pfanne mit etwas Öl knusprig anbraten wenn der toast schön angebraten ist noch petersilie drüber und die warmen Croutons über den salat geben. Fertig!


  • 26.03.11 - 21:44 Uhr

    von: GingerFish

    Meine beiden Lieblingsvarianten:

    Variante 1:
    1 Kopf Eisbergsalat
    1 Dose Mais
    2 Paprika (grün und rot)
    2 Möhren
    Käse
    Putenbruststreifen gebraten (vorher in ner Peperoni-Öl-Mariande über Nacht eingeweicht)
    Knorr.French – Joghurt Dressing

    Schmeckt Bombe, mein Freund will im Moment irgendwie nix anderes mehr essen :D

    Variante 2:
    Gurken (für 2 Personen nehm ich immer 2 Große)
    Zwiebelringe
    200 g – 250 g Joghurt
    Joghurt-Kräuter Dressing
    Dazu angetostes “Schwarzbrot” bzw. Mehrkornbrot … schmeckt auch super lecker !!!


  • 26.03.11 - 22:08 Uhr

    von: Letizia2004

    Hallo,die meisten Rezept hören sich ja super lecker an.
    so kreativ sind wir nicht,aber wir müssen auch schauen das wir den Salat so zusammen stellen das ihn auch unsere Kinder essen.Also meist gibt es den typischen zusammengestellten Salat aus Eisbergsalat,Tomaten, Gurke, Mais, rohe Champinons,Hähnchenstreifen und Morzarella.Kräuter und Honig Zizrone war auch sehr lecker dazu aber der French fanden wir alle sehr Dill-lastig und wanderte leider nicht in den Salat.DIese Variante wird nicht bei uns Einzug halten.


  • 26.03.11 - 22:16 Uhr

    von: mojohema

    Bei mir wird einfach jeden Tag alles zusammen geschmissen, was Kühlschrank und Garten so hergeben und dann mit der Salat-Krönung verfeinert. Heute gab es einfach nur Eisbergsalat mit kleinen Zwiebelstückchen und den ersten frischen Schnittlauch aus dem Garten dazu. Mit der Mischung Joghurt-Kräuter sehr lecker und frisch.


  • 26.03.11 - 22:39 Uhr

    von: namiti

    Wir haben einen herrlichen Brotaufstrich gezaubert
    1 Dose Thunfisch (Öl)
    1 Rote Paprika -schön klein schneiden
    1kl Zwiebel – ” ” ”
    1Becher Joghurt
    1 Joghurt-Kräuter Mischung
    müsst ihr mal probieren :o )


  • 26.03.11 - 23:17 Uhr

    von: mewe

    Bei mir ist auch alles spontan, jenachdem, was im Kühlschrank ist oder vom kochen gerade übrig ist.

    Vor allem alles ist sooooo vielfältig einsetzbar, auch wenn man erst skeptisch ist, vor allem die Leute im Freundes-Bekanntenkreis.

    Kräuter-Knobi-Quark
    z.B. zu einer Kartoffel o.ä.
    200g Quark/ oder Joghurt oder 1/2 1/2
    und etwas Mineralwasser
    2 Zehen Knoblauch
    nachwürzen mit Pfeffer un weiteren Gewürzen, je nach Geschmack

    Karotten-Salat
    125g Karotten
    bei Bedarf etwas geraspelten Apfel
    100g Joghurt
    2 Tl Öl (je nach Geschmack)
    1 Beutel, Favo ist Kräuter oder Honig
    nachwürzen
    2 Beutel “Kräuter”


  • 27.03.11 - 00:04 Uhr

    von: Pubnase

    Kartoffel-Salat (große Party-Portion)

    - ca. 1-2 kg Kartoffeln (leider nicht abgewogen)
    - 2 Paprika
    - 1 Zwiebel
    - 1 Dose Mais
    - 3 Hähnchenbrustfilets

    - Kartoffeln kochen
    - Paprika und Zwiebel in Stücke schneiden
    - Hähnchenbrust in Stücke schneiden
    - Kartoffeln abgießen/Kartoffeln pellen/Kartoffeln schneiden
    - Paprika und Zwiebel einige Minuten kurz anbraten
    - Hähnchen kurz anbraten
    - alles zusammen in einer Schüssel vermengen und abkühlen lassen
    - Dressing anrühren und untermischen

    Habe das Ganze dann nur noch mit etwas Pfeffer, Salz und Chilipulver abgeschmeckt, da wir es etwas pikanter mögen. :-)

    Kam auf der Party heute super an!


  • 27.03.11 - 08:42 Uhr

    von: 5stroh7

    Habe einen Paprikasalat gemacht…..
    1 rote Paprika
    1gelbe Paprika
    1orange Paprika
    1kleine Zwiebel
    das alles in kleine würfel schnitten und mit Salat Krönung French verrührt…..lecker


  • 27.03.11 - 08:45 Uhr

    von: annakonda30

    einen salatteller mit gurken,papricka,oliven,tomaten,eisbergsalat, thunfisch mit knorr-dressings.einfach lecker


  • 27.03.11 - 09:18 Uhr

    von: didieddy

    1/2 Eisbergsalat
    1 helle Paprika oder rote
    1 Hähnchenbrust in Streifen
    1/2 milden Camembert in Streifen
    1 Knorr Cremig French oder american

    lecker hmmmmm


  • 27.03.11 - 10:46 Uhr

    von: rosamotte

    Tortelinisalat mit eingelegten getrockneten Tomaten, Rucola, Körner etc. mit American Dressing.

    Fertig Tortellini kochen, kalt werden lassen, getrocknete Tomaten, Rucola und andere Zutaten klein schneiden und mit Dressing vermischen.
    Fand Dressing American dazu gut, da dieser schön “tomatig-würzig” schmeckt.
    Für meine Gäste und mich war es super lecker und mal was anderes. :)


  • 27.03.11 - 11:11 Uhr

    von: schnuerchen

    French Dressing mit Feldsalat

    Zutaten:
    Feldsalat
    Kirschtomaten
    geröstete Walnüsse

    Feldsalat in gewünschter Menge nehmen,
    Tomaten vierteln,Walnüsse kurz anrösten
    Dressing nach anleitung zubereiten und geniessen!!!
    Dazu ein warmes Knoblauchbrot


  • 27.03.11 - 11:25 Uhr

    von: nikitasky

    Salate haben wir nun schon einige ausprobiert und auch Rohgemüse zum gemeinsamen Spieleabend bei Freunden zusammen mit den verschiedenen Dips gereicht aber ein absolutes Gedicht war folgendes Rezept :-)
    Spagettis kochen, frische Tiefseegarnelen anbraten, ein Päckchen Sahne zusammen mit Knorr French mischen und erhitzen und mit hellem Soßenbinder eindicken und sich das ganze als warme Mahlzeit schmecken lassen. Uns hat es jedenfalls geschmeckt und Knorr wird nun wohl auch als Soßenverfeinerung herhalten müssen bei uns :-)


  • 27.03.11 - 11:25 Uhr

    von: Alchemilla

    Salat mit American Dressing oder French Dressing:
    Mais
    Paprika
    Kidneybohnen
    In Streifen geschnittene, gebratene Putenbrust
    Eisbergsalat

    Salat mit Joghurt-Kräuter Dressing:
    Salatgurke
    Tomaten
    Fetakäse
    Ein Scheiben geschnittene Champignons in der Pfanne kurz angebraten
    Croutons

    Salat mit Joghurt-Honig mit Zitrone:
    Eisbergsalat
    Paprika
    Mais

    Salat mit French-Dressing oder Joghurt-Dressing:
    Tortellini kochen, abtropfen lassen
    Paprika in kleine Würfel schneiden
    Erbsen zugeben


  • 27.03.11 - 12:02 Uhr

    von: gelbesonne

    Salat mit French Dressing:

    Zutaten:
    roter, gelber, grüner Paprika
    Eisbergsalat
    Karottenstreifen
    Gurke

    Das French Dressing wie angegeben mit Joghurt vermischen und 1 EL Senf dazugeben, da das Dressing sonst zu lasch schmeckt. Nun das Dressing mit dem Gemüse mischen und schmecken lassen :)

    Guten Appetit!


  • 27.03.11 - 12:11 Uhr

    von: MayLily

    Ich mache einen tollen Salat, der nicht nur lecker, sondern auch gesund ist.
    Also….
    Man nimmt Karotten, schält die und reibt auf Gemüsereibe mit großen löchern.
    Dazu kommen Walnüsse und Trockenpflaumen (beides klein schneiden).
    Dann nimmt man Knoblauch, nach Geschmack (hängt von der Salatmenge ab).Ich nehme normalerweise1-2mittelgroße Knoblauchzehen für die mittelgroße Schale. Konoblauch einfach durch die knoblauchpresse auspressen.
    Salat mit Pfeffer und Salz würzen.
    Alle Zutaten vermischen und mit dem KNORR Salatkrönung Cremig Joghurt-Kräuter verfeinern.
    ( Ich habe Soja-Joghurt genommen, da er viel dickflüssiger als normaler Joghurt ist.)
    Normalerweise nimmt man für den Salat Majonäse, aber mitm Joghurt ist es viel gesünder und kalloriearmer :-)
    Der salat ist top und sehr, sehr gesund ,besonders für die, die auf die Figur achten ;-)
    Guten Appetit !


  • 27.03.11 - 12:15 Uhr

    von: avon

    Also, ich bin ja nicht so die große Köchin, aber einen leckeren Salat
    bekomme ich immer hin. Habe Feldsalat genommen, dazu Cocktail-
    tomaten, Putenstreifen (fertig aus der Packung), Gurke und das
    French-Dressing mit Joghurt angerührt. Das war super lecker!
    Die Joghurt-Kräuter Tüte habe ich mir Quark angerührt und dazu
    Gemüse-Sticks geschnibbelt (Gurke, Möhre, Cocktail-Tomaten), das war auch ober lecker. Ist bei meinen Kollegen super angekommen :-)


  • 27.03.11 - 12:19 Uhr

    von: nbecker1985

    Gemischter Blattsalat mit Käsestreifen, Eiern, Tomaten, Putenstreifen und das joghurt Frenchdressing………..lecker :-)


  • 27.03.11 - 12:23 Uhr

    von: spore

    Mein Favorit ist bisher das Joghurt-Kräuter-Dressing zu einem gemischten Salat: grüner Salat, Tomaten, rote Zwiebeln, Mais und etwas mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
    Der Nudel-Lachssalat aus dem Projekthandbuch kam außerdem auch sehr gut an!


  • 27.03.11 - 12:25 Uhr

    von: ladyluna143

    Bei dem tollen Wetter haben wir das erste Grillen des Jahres jetzt hinter uns! Dazu gab es einen frischen, bunten Salat (alles rein was einem schmeckt) mit French-Dressing und einem leckeren Dip. Dazu Quark u. Joghurt verrühren, etwas Milch und die Joghurt-Kräuter Mischung dazu. Sehr, sehr lecker.


  • 27.03.11 - 13:40 Uhr

    von: Nina_2112

    mmhhh… leider schmecken mir die Tütchen garnicht! Keine der Geschmacksrichtungen… Ich finde die schmecken sehr Pulverrich (wenn es das Wort überhaupt gibt!?;)) also es ist leider überhauptnicht mit den fertig Dressings aus den Flaschen zu vergleichen..schade! Hatte mir n bisschen was anderes vorgestellt!


  • 27.03.11 - 13:46 Uhr

    von: paulefrau

    Ich habe mit dem Frenchdressing einen Nudelsalat gemacht:

    Einfach gekochte Nudeln mit Paprikastreifen, gewürfelter Tomate, Gurke und Feldsalat gemischt. Dazu zwei Beutel der Salatkrönung French mit 200 gr. Jogurt gemischt, etwas nachgewürzt und gut durchziehen lassen.


  • 27.03.11 - 14:03 Uhr

    von: zhegrova1960

    Totilas mit Kebab
    Totilas
    Kebab vom Rind
    Tomate
    Gurke
    Eisbergsalat
    Zwiebeln
    1 Joghurt
    Frenchdressing
    1 Knofizehe
    So habe gestern mal Totilas mit Kebab gemacht. Super Lecker mit dem French Dressing… Hmmmmmm


  • 27.03.11 - 14:53 Uhr

    von: jelena1974

    Hallo!,,

    Heute gab es bei uns lecker Grillgemüse mit Joghurt-Kräuter-Creme
    Man nehme je nach Personen:

    Zuccini,Paprika Rot,Gelb,Grün,Zwiebeln.Ich habe extra noch Cashew Nüsse genommen.Das Gemüse in grobe stücke schneiden.In der Pfanne kurz anbraten und natürlich ordentlich würzen.Dazu habe ich noch Ebly in Salzwasser gekocht nach anleitung.Die Nüsse in der Pfanne kurz anrösten.Den Joghurt mit der Salatkrönung vermengen.Wasser habe ich nach gefühl zugegeben,so das eine leichte Creme entsteht.Ebly auf die Teller geben Grillgemüse drauf,einen Löffel Salatcreme und zum schluß etwas Nüsse drauf…..Guten Appetit………

    Rot,Gelb,Grün


  • 27.03.11 - 15:11 Uhr

    von: Hexengirl

    Nudel-Käse-Wurstsalat:
    Joghurt-Kräuter Salatdressing

    Zutaten: Leoner-Käse-gekochte Nudeln-Lauchzwiebeln-Tomaten-Essiggurken-Kochschinken

    alle Zutaten in kleine Würfel schneiden und alles in eine große Schüssel geben.Joghurt-Kräuter Dressing Zubereiten und unter mischen.Salz + Pfeffer und fertig


  • 27.03.11 - 15:33 Uhr

    von: irvoba

    Hier ein etwas aussergewöhnlicher Salat:
    grüner Spargel (blanchieren)
    Champignons (in feinen Scheiben)
    Feldsalat (putzen, zupfen)
    gelb u. rote Cherry-Tomaten (halbieren)
    Schalotten (in feinen Streifen)
    Birne (in feinen Scheiben)
    Walnüsse (halbiert od. geviertelt)
    dazu French od. Jogurt-Honig Dressing (nicht zu viel bzw. zu lange ziehen lassen)
    Guten Appetit!


  • 27.03.11 - 15:36 Uhr

    von: Seicentine

    Ich habe die Salatsoße komplett anders verwendet. Bei uns gabs heute Pellkartoffeln und normalerweise gibt es dazu Quark. Stattdessen habe ich einen mageren Joghurt und die Joghurtsoße untergemischt. Gefällt mir viel besser als mit Quark. Definitive Kaufempfehlung die Soßen :-)


  • 27.03.11 - 15:57 Uhr

    von: edi-01

    Nudel mit Putenstreifen und Joghurt-Honig mit Zitrone:
    Putenstreifen
    bunte Nudeln
    Mais,radieschen
    Käsewürfel
    Cocktailtomaten
    Joghurt-Honig mit Zitrone
    Putenstreifen leicht gebratenund die anderen Zutaten klein geschnitten und mit den bunten Nudeln und der Joghurt-Honig mit Zitrone Gut mischen.Ich habe aber 2Tüten genommen war mir zu wenig


  • 27.03.11 - 16:06 Uhr

    von: Springuin

    Nudelsalat mit Joghurt-Honig-Soße

    250g Mini-Farfalle gekocht
    1 Bund Radieschen
    1/2 Rote Paprika
    1/3 Gurke
    3 Eier, kleingehackt

    Soße nach Anleitung zubereiten und alles ordentlich durchmischen.


  • 27.03.11 - 16:23 Uhr

    von: Testmieze

    Mein Gott, da kommt ja echt viel zusammen. Was wir probiert haben:
    Baguette mit Gemüse + Hähnchen-, Putenbrust, Fisch oder Boulette füllen und das Dressing nach eigenem Geschmack (French, Joghurt …) anrichten – nicht zu flüssig!
    Es schmeckt einfach frischer.


  • 27.03.11 - 16:37 Uhr

    von: kz11

    ich hab das kräuter-joghurt-dressing für folgenden salat benutzt:

    gurke
    geröstete sonnenblumenkerne
    lauchzwiebeln

    einfach, simpel und doch sooolecker

    thousend island:
    gurke
    kohlrabi
    lauchzwiebeln

    genauso lecker

    allerdings musste ich schon noch etwas salz nach würzen,
    sonst wäre es uns zu fad gewesen.

    kräuter dressing hab ich auch für tomaten mit lauchzwiebeln genommen. wenn man gute tomaten hat auch gut.


  • 27.03.11 - 17:45 Uhr

    von: jule2883

    Ihc liebe gemischten Salat aus Eisbergsalat, Gurke, Paprika, geraspelter Möhre, Feta und getrockneten Tomaten. Mit French-Dressing ist der superlecker :-)


  • 27.03.11 - 17:49 Uhr

    von: chocolat

    Ich mag auch am liebsten gemischen Salat aus Feldsalat, Cherrytomaten, Paprika und Mais und dann je nach Belieben mal Feta, mal Mozzarella, mal noch Gurke… und dazu schmeckt fast jedes Dressing!

    Da meine Mutter nur Essig-Öl-Dressing mag, sie aber unbedingt das neue Knorr testen sollte, hat sie es nach Gewohnheit mit Essig und Öl gemischt. Meinen Eltern hats geschmeckt. Es ist also sehr vielseitig!


  • 27.03.11 - 17:51 Uhr

    von: Engelein

    Also ich denke man kann sowieso alles zusammen mischen. Wir zum Beispiel haben das Ganze bereits mit Bohnen und dann mit Bohnen und Paprika ausprobiert, wobei man dann aber wirklich noch Zwiebel zufügen muss, sonst bringts das dann nicht. Aber auf alle Fälle anwendbar. Werde auch noch Anderes probieren. Bis zum nächsten mal.

    VLG


  • 27.03.11 - 18:18 Uhr

    von: Steffi80

    Für den salat kann man wirklich so ziemlich alles zusammen mischen, je nach den was man grad mag, ich habe aber das frenchdressing mal statt mit joghurt auch mal mit schmand angerührt, das hat mir echt noch besser geschmeckt wobei ich das dressing auch mit joghurt richtig lecker finde!


  • 27.03.11 - 18:51 Uhr

    von: harem70

    Hallöchen
    wir haben die Salatsaucen als Dip umfunktioniert – sensationell selbst mit Natchos schmeckt der Kräuter Joghurt Dip klasse ;-)
    Meine Party war ein voller Erfolg – obwohl ich sagen muss das Honig Dressing war nicht so ganz unser Geschmack aber dafür die anderen, besonders Thousend Iceland und Kräuter Joghurt die sind
    suuuuuuuuuuper
    angekommen.
    Und meine Partygäste freuen sich darauf die Saucen kaufen zu können !!!


  • 27.03.11 - 19:01 Uhr

    von: rosi-63

    Eisalat,
    Thunfisch
    Mais
    Tomate
    alles zusammenmischen einen Becher Schmand statt Joghurt und French Dressing verrühren und mit dem Salat mischen allerding habe ich nachgewürzt, weil es uns sonst zu fad war.


  • 27.03.11 - 19:26 Uhr

    von: clawitter

    Alle Sorten der Dressings lassen sich auch wunderbar mit Sojasahne (wird recht flüssig für festere Salate wie Thunfisch-, Geflügel- oder Nudelsalat) und Sojajoghurt (für Blattsalate bzw. wasserhaltige Salate wie Gurkensalat) zubereiten. Das dürfte vor allem für Allergiker von großem Interesse sein.

    Außerdem habe ich die Dressings ebenfalls schon zu Dips umfunktioniert. Sie eignen sich wunderbar für Rohkost aber auch für Nachos und sogar Salzbretzeln.


  • 27.03.11 - 19:46 Uhr

    von: Schnukilein1904

    Gartenkräuter mit Feldsalat und Eisbergsalat mit Senf

    Feldsalat und Eisbergsalat waschen und klein schneiden (zumindest den Eisbergsalat)

    Rezept für die Senfsoße:

    3-4 EL Senf
    300g Joghurt
    4 EL Öl
    3 EL Weinessig (zur Not geht auch Balsamico)
    etwas Wasser (je nach Geschmack und Bedarf)
    und zum Schluss zwei Päckchen KNORR Salatkrönung Cremig Gartenkräuter

    Das Dressing über den Salat schütten und es genießen. Es ist total lecker.


  • 27.03.11 - 19:47 Uhr

    von: Schnukilein1904

    Da hab ich grad was vergessen… da zu passen Hähnchenbruststreifen oder Putenstreifen die man davor in cremigen Balsamico einlegt.

    In der Pfanne dann anbraten und über den Salat verteilen!


  • 27.03.11 - 20:06 Uhr

    von: lochhaddel

    Ich möchte erstmal allen ein “BRAVO” zukommen lassen, für Eure Vielfalt.
    Da fällt einem das Lesen ja richtig schwer, man hat dauernd Hunger…vor allem weiss ich nicht, ob jemand meine Variante auch schon ausprobiert hat….aber egal…hier mein Salat:

    frische Ananas (oben auf den Salat anrichten oder drumherum)
    Eisbergsalat
    Mais
    Thunfisch
    rote Paprika

    Alles vermengen und mit Joghurt/Honig anrichten…

    Guten Appetit.

    Alles Gute


  • 27.03.11 - 20:08 Uhr

    von: galinaafa

    Die Frische:
    300 g frischer Kopfkohl
    300 g Eisberg Salat


  • 27.03.11 - 20:10 Uhr

    von: nadine.s21

    wir essen gerne grünen Salat in allen Variationen. Meistens mit Tomate und Paprika. Wir haben es zunächst mit dem Kräuter Dressing probiert. Ich persönlich fand das leider etwas fad und habe zusätzlich noch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver nachgewürzt.


  • 27.03.11 - 20:21 Uhr

    von: galinaafa

    Nochmal

    1.Die Frische:
    300 g frischer Kopfkohl
    300 g Eisberg Salat
    1 Gurke
    1 süßer Paprika
    1 Avocado besprizt mit Zitronen-saft
    Alles geschnitten in Streifen
    1 Büschel von Petersilie
    Alles vermischen und denn KNORR Salatkrönung Cremig -Jogurt-Kräuter dazugeben!

    2.
    1 Gurke
    3 Tomaten
    1 süßer Paprika
    100 g Eisberg Salat
    100 g Lollo rosso
    Und genau den gleichen KNORR Salatkrönung Cremig!(nähmlich Joghurt-Kräuter)

    Guten Appetit!

    Alles Gute!


  • 27.03.11 - 20:36 Uhr

    von: sahnie

    Knackiger Salat mit Fischstäbchen

    Eisbergsalat, Tomaten, Gurken, Paprika und Fenchel klein schneiden. In eine Grosse Schüssel schön einschichten.

    Fischstäbchen anbraten, abkühlen lassen und in Würfel schneiden.

    Den Salat mit Kräuter-Joghurt Dressing anmachen, Fischstäbchen drüber und darauf noch ein paar Klekse vom Dressing. Fertig!

    Guten Appetit!


  • 27.03.11 - 20:40 Uhr

    von: sahnie

    Hier noch mal ein Rezept:

    Grüner Kopfsalat, Gurke,1 Paprika gelb, Tomaten, Schinken, Käsewürfel, eine kleine Dose Mais.
    Dazu das Honig Dressing. Lecker!


  • 27.03.11 - 20:45 Uhr

    von: sahnie

    Und noch mal:

    Salat mit Putenbrust

    Feldsalat, Ruccola, Lollo Rosso, Paprika rot, gelb,grün, Tomaten
    waschen, klein schneiden, beziehungsweise zupfen und in einer grossen Schüssel schön anrichten.

    Die Putenbrust fein schneiden, in eine sehr heiße Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl kräftig anbraten. Ein bisschen Honig drüber, kurz einkochen lassen, salzen, pfeffern, Paprika Rosenscharf drüber, mit Balsamico Essig ablöschen.

    Das Dressing nach Belieben über den Salat geben,
    Das Putenfleisch darauf anrichten.

    Dazu passt geröteter Toast und wer mag ein Gläschen Weißwein.


  • 27.03.11 - 20:46 Uhr

    von: Nightymouse

    Ciccoree Salat, Gurke ( geraspelt ) Möhrchen ( geraspelt ) ( menge nach Belieben und Personenanzahl natürlich *gg ) Knorr Salatkrönung Cremig Joghurt Kräuter ……kurz vor dem Servieren Mandarinenspalten untermischen und mit geröstete Pinienkerne dazu. JAMMY JAMMY

    Alternativ schmecken auch Pomelo und Sonnenblumenkerne ( natürlich auch geröstet)

    Haben wir gestern in 3 Variationen gemacht Joghurt-Kräuter , French, Thousend Island und unseren Gästen ( wir haben das erste mal gegrillt ) hat es sehr lecker geschmeckt…..

    natürlich gab es noch mehr als nur Salat,

    meine Freundin hat einen Nudelsalat mit French dressing gemacht. hammmmmmmer sag ich euch…..rezept folgt


  • 27.03.11 - 20:49 Uhr

    von: ferrari_iris

    Da uns der Dressing mit Joghurt nicht so gut geschmeckt hat, haben wir:
    einen Endiviensalat, Gurken in Würfel, angebratenen Speck, Essig & Öl Salz, Pfeffer und den Honig Dressig gemischt.
    Die Päckchen schmecken auch ohne Joghurt sehr gut und haben mal einen anderen geschmack als die normalen Trockenkräuter.


  • 27.03.11 - 20:53 Uhr

    von: Naddlchen

    Das Dressingpulver einfach ohne Wasser in Quark einrühren. Dann kan man es als Dip für Gemüse benutzen. Schmeckt super lecker. :-)


  • 27.03.11 - 20:56 Uhr

    von: sahnie

    Schichtsalat mit Hackfleischbällchen

    Eine große durchsichtige Schüssel herrichten.
    (Sieht gut aus wenn die ganzen Schichten dann drin sind)

    Eisbergsalat waschen, klein schneiden,
    ein Glas Selleriesalat
    Gurke waschen, würfeln
    ein Glas Möhrensalat
    Paprika rot, gelb, grün
    ein Glas Pusztasalat
    Tomaten
    5 hart gekoche Eier
    Eine Dose Mais

    Die Zutaten bunt in die Schüssel schichten
    Darüber das Lieblingsjoghurt Dressing geben.

    Hackfleischbällchen
    500g Hackfleisch mit Hackfleisch Fix vermengen.
    Kleine Mini Bällchen formen und knusprig anbraten.

    Diese über den Salat geben, oder extra dazu reichen.
    Baguette mit Kräuterbutter dazu reichen.

    Wer mag kann die Hachfleischbällchen mit verschiedenen Soßen auf einem extra Teller anrichten.
    Der Salat wir dann so wie er ist von oben nach unten genommen. Vermischen tut er sich dann auf dem eigenen Teller und ist ganz lecker.
    Am besten wäre es aber man schichtet ihn schon einen Tag vorher. Dann zieht er besser durch.
    Guten Appetit!


  • 27.03.11 - 20:58 Uhr

    von: alika

    Salat mit American Dressing:
    Zutaten:
    -Kopfsalat
    -Zwiebel
    -Weiße Bohnen ( gekocht oder Konserviert)
    -Avocado
    -Weinrot Essig
    -Pfeffer ( weiß und schwarz gemischt)
    Das American Dressing wie angegeben mit Joghurt vermischen. Nun das Dressing und Essig mit dem Gemüse mischen und schmecken lassen!


  • 27.03.11 - 20:58 Uhr

    von: colli1983

    Da uns das Dressing mit Wasser angemischt etwas zu dünn ist, hier eine leckere, mal nicht so figurbewusste Variante:
    1 Eisbergsalat
    2 Bund Radieschen
    1 grüne Gurke
    250g Käse

    alles klein schnippeln
    2 Tüten Knorr Salatkrönung Joghurt-Kräuter mit 1 Becher Sahne und 150g Joghurt anrühren. Kurz vor dem servieren über den Salat geben. Fertig,


  • 27.03.11 - 21:23 Uhr

    von: Tilla

    Die Kinder lieben Joghurt-Kräuter als Dipp zu frischen Baguette oder Weißbrot. Das American-Dressing war echt superlecker zu Feldsalat+ Blauschimmelkäse+Hähchenbrust obendrauf. Das Wasser lasse ich allerdings immer weg und nehme cremigen Joghurt dazu. Und zur heißen Ofenkartoffel ist jedes Dressing zu gebrauchen.


  • 27.03.11 - 21:47 Uhr

    von: Etoile09

    Joghurt-Kräuter mit Chicoree

    Mein Mann mcht gerade Trennkost- da kamen mir die Knorr Salatsoßen gerade rechtzeitig.
    Zuerst ein skeptischer Blick auf den Chicoree-Salat in “weißer” Soße statt Sauce Vinaigrette. Un ddann: mmmmmmh, das schmeckt aber lecker.

    Na also, der Sommer kann kommen und mit ihm viele neue Salatrezepte.


  • 27.03.11 - 22:06 Uhr

    von: cambs

    Das French-Dressing fand ich relativ geschmacklos.

    Was uns aber sehr gut geschmeckt hat, ist das Joghurt-Kräuter-Dressing. Es hat wirklich einen frischen Kräutergeschmack. Ich fand es aber etwas zu dick und habe es mit 3 (und nicht mit 2) Eßlöffeln Wasser verlängert. Dieses Dressing zu übrig gebliebenen Nudeln oder Kartoffeln mit etwas Salat-/Gemüseresten ist ideal.


  • 27.03.11 - 22:06 Uhr

    von: Siggi123

    Tortellini-Salat

    - 250g Tortellini
    - 200g Kochschinken
    - 1 Salatgurke
    - 2 dünne Stangen Lauch

    Tortellini kochen
    Kochschinken in Streifen schneiden
    Salatgurke schälen und raspeln
    Lauch in dünne Ringe schneiden

    2 Tüten Knorr Salatkrönung Joghurt-Kräuter mit 1 Becher Joghurt und 100g Schmand anrühren und alle Zutaten vermischen


  • 27.03.11 - 23:38 Uhr

    von: MissCarees

    Chicoree mit Äpfel

    chicoree waschen und vom Kern entfernen danch klein schneiden

    Äpfel schalen entkernen und klein schneiden

    French dressing anstatt Joghurt habe ich BUTTERMILCH genommen

    Schmeckt lecker

    ——————————————————————————–

    gemischter Salat
    DattelTomaten
    Gurke
    Orange
    Kohlrabi

    alles klein schneiden und vermengen
    dazu Frenchdresing mit Buttermich dazu geben.

    LECKER LECKER LECKER


  • 27.03.11 - 23:38 Uhr

    von: Kurban

    Ruccola-Salat

    150g Ruccola salat
    50g Scharfkäse
    3 gekochtes Eier
    etwas mais aus Dose

    Alle zutaten mischen, danach mit salatkrönung Joghurt-kräuter mit etwas joghurt und Quark mischen und ein bischen öl und wasser dazu geben .Alle zutaten mischen und gute appatiet!!!


  • 28.03.11 - 06:59 Uhr

    von: Nicky0878

    Sauerkraut-Reis-Salat (für ca. 8 Personen)

    500g Sauerkraut
    1. Packung Reis (125g)
    4 Bifi
    American Salat Krönung

    Sauerkraut leicht andünsten (mit Lorbeerblatt) in der Pfanne. Reis nach Packungsangaben kochen. Bifi in kleine Scheiben schneiden. Alles in einer Schüssel zusammen führen und mit der American-Joghurt-Salat-Krönung übergiessen und FERTIG.
    Schmeckt super lecker


  • 28.03.11 - 07:34 Uhr

    von: Akeley

    Eisbergsalat
    2 Pack Jogurt-Kräuter Dressing
    Cocktailtomaten
    Gurken
    Mozzarella Käse
    1 Pack. Schmand
    Etwas Milch
    Senf

    Alle Zutaten waschen und mischen
    Salatkrönung mit Schmand, Milch und etwas Senf mischen und drübergiesen.
    Mischen und genießen.
    LG


  • 28.03.11 - 07:42 Uhr

    von: Cassiopaya

    Schneller Salat:
    Eisbergsalat,
    eine Dose Mais
    und zwei Äpfel

    Dazu French dressing
    wir haben Zwei Tüten genommen und mit einem Becher Quark, Wasser und etwas Milch angerührt, da der Geschmack uns sonst nicht stark genug war.


  • 28.03.11 - 08:04 Uhr

    von: Clubmaus

    Griechischersalat
    Eisbergsalat
    Tomaten
    Salatgurke
    Schinken
    Schafskäse
    Schnittlach
    Eier
    Joghurt-Kräuter Dressing oder auch ein anderes

    Waschen und in würfel schneiden,Dressing nach anleitung machen und ferdig.


  • 28.03.11 - 08:38 Uhr

    von: cralsani

    Habe einen gemischten Salat gemacht mit allem was ich so hatte
    Gurken,Eier,Tomaten,Mais, Eisbergsalat,Feldsalat,Schafskäse,Pilzen,Schinken,Käse,Paprika und Morzarella alles klein schneiden und vermengen.
    dann habe ich Frenchdressing und Joghurtkreuter dressing zubereitet und es extra dazu gestellt so das jeder selber Wählen konnte und meine Familie war total begeistert :-)


  • 28.03.11 - 08:46 Uhr

    von: verena1601

    Bei uns gibt es auch einfach nur Rohkost und das Knorr-Salat-Dressing als Dip in die Mitte. Das ist super gesellig und schmeckt zudem sehr lecker :)
    Also zum Beispiel
    Mörchen
    Gurken
    Paprika
    eben nach belieben und Geschmack…
    Ich habe noch ein paar mini-Mozarella genommen ;) Die esse ich super gerne und mit dem Dip (Dressing) war das auch sehr lecker ;) Nur eben keine Tomate, das ist zu “schmierig” zum Dippen…. ;)


  • 28.03.11 - 08:51 Uhr

    von: datnadine

    RADIESCHENSALAT

    Zutaten:
    2 Bund Radischen
    Becher Schmand
    Milch
    etwas Honig
    Knorr Salatkrönung Joghurt-Kräuter
    Meerrettich (Glas)

    Zubereitung:
    Die Radischen in feine Scheiben reiben und die Knorr Salatkrönung in Schmand anrühren, reichlich Milch dazu, damit die Soße schön flüssig wird. Dann mit Honig und Meerrettich verfeinern und über die gehobelten Radiesschen giessen.
    Ca 1 Stunde im Kühlschrank einweichen lassen!

    Ist der “Bringer” auf dem Grillbuffett!


  • 28.03.11 - 09:06 Uhr

    von: plotterfee

    India Salad mit French Dressing (für 2 Personen)

    250g Hähnchenbrustfilet anbraten und mit reichlich Vindaloo Gewürz würzen.
    2 Salatherzen waschen, in Stücke schneiden und auf 2 Teller verteilen. Cocktailtomaten nach Belieben einmal durchscneiden und auf den Salatherzen verteilen. Anschließend das Hähnchenbrustfilet darüber geben und natürlich noch das French Dressing darauf geben.

    Ist zur Zeit unser Lieblings Salat :-)
    Vindaloo ist eine indische Gewürzmischung.


  • 28.03.11 - 09:43 Uhr

    von: MaiTai

    @nikitasky: Hut ab: Hammer-Rezept, darauf wäre ich nie gekommen!


  • 28.03.11 - 09:55 Uhr

    von: anne0612

    Hähnchen/Reis
    250g Hähnchenbrustfilet in Brühe garen, ein Beutel Reis kochen,eine Dose Ananas in würfel schneiden. Das Filet in Würfel schneiden und alles mischen. Dann mit French Dressing übergießen und kurz ziehen lassen.
    Guten Appetiet.


  • 28.03.11 - 10:00 Uhr

    von: Hexengirl

    habe einen Bericht vom Nudel-Wurstsalat auf meinem Blog gemacht:

    http://hexengirl.blog.de/2011/03/27/knorr-salat-kroenung-test-bopki-10898748/


  • 28.03.11 - 10:38 Uhr

    von: beaste

    Wir haben WRAPS gemacht: Hackfleischsoße, Quark und Joghurt mit Knorr Salatkrönung Joghurt-Kräuter angerührt, kleingeschnittenen Salat, Tomaten, Salatgurken, Paprika, geriebenen Mozzarella, feingehackte Chilli etc etc, jeder hat sich reingepackt, was er wollte. HAMMER!!!!!! Ich mußte allerdings für einen kleinen Becher Quark und einen Becher Joghurt zwei Päckchen Salatkrönung nehmen. HAMMER!!!!!


  • 28.03.11 - 10:43 Uhr

    von: Denise73

    Bunter Salat:

    ~Mais/Gurke /Tomate/Möhre/Eisbergsalat/u.a.
    ~geriebener Käse
    ~Saft von einigen Clementinen(die vieleicht nicht mehr so gut aussehen) und Fruchtfleisch
    ~Salatdressing Kräuter und French
    verrühren mit Öl und Balsamicoessig
    ~einen kleinen Schluck Sahne
    alles vermengen und dann
    Fertig! Hm einfach lecker.

    Guten Appetit


  • 28.03.11 - 10:53 Uhr

    von: babsi0303

    Schneller Nudelsalat,

    250g Nudel gekocht
    100g Mais
    100g TK Erbsen
    1 Glas Silberwiebel
    2 Knorr Cremig French
    1 Becher Rama Cremefine

    Alle Zutaten miteinander vermischen und Dressing drüber geben geht Super schnell und schmeckt einfach Klasse…meine Familie liebt disen Salat.


  • 28.03.11 - 11:00 Uhr

    von: cherrycake

    Frischer Feldsalat mit geröstetem Ziegenkäse und Ciabatta mit Joghurt Kräuter Dressing
    Das Ciabatta-Brot (abgepackt vom Supermarkt) für 7 Minuten bei 200° in den Backofen legen. Anschließend den Ziegenkäse in gleichmäßige Scheiben (von der Rolle) schneiden und auf ein Backblech mit Backpapier geben. Nach 7 Minuten das Backbleck mit dem Ziegenkäse gemeinsam mit dem Ciabattabrot für weitere 7 Minuten bei 150° Grad in den Backofen geben.
    Währenddessen den Feldsalat waschen und auf den Teller geben, dazu Cherrytomaten in Viertel schneiden. Anschließend vom Stück Parmesan über den Salat raspelt. Geraspelte Chilischote (wenig) sowie Salz und Pfeffer je nach Geschmack über den Salat geben. Zu guter Letzt den Salat mit dem zubereiteten Joghurt Kräuter Dressing von Knorr versehen.
    Nach 14 Minuten den Ziegenkäse mit dem Ciabatta aus dem Backofen nehmen. Den Ziegenkäse auf dem fertigen Salat legen und anschließend das Brot aufschneiden- fertig!
    Guten Appetit!


  • 28.03.11 - 11:06 Uhr

    von: sol-luna

    Thunfisch Salat mit French Dressing
    2 Dosen Thunfisch
    1 Eisbergsalat
    1 Rote Paprika
    1 Gelbe Paprika
    1 Dose Mais
    100gr geriebenen Käse
    2 gekochte Eier
    2 Becher a 150gr Joghurt
    2 Tüten Knorr Fix French Dressing

    reicht mit Baguette für 4 Personen =)


  • 28.03.11 - 11:29 Uhr

    von: SAHILA

    Kidney Bohnensalat

    1Dose Kidneybohnen
    1 gelbe,1rote Paprika
    1 Dose Mais
    Zwiebeln,150g Jogurt French Dressing
    etwas Salz,Pfeffer.Maggi, und Basalmico Essig,….
    gut durchziehen lassen,….lecker

    Bohnensalat /grüne Bohnen
    1 Päckchen tiegk. Bohnen oder eine Dose Bohnen
    1 Dose Mais
    1 Zwiebel,150g Joghurt,Salz Pfeffer,Maggi French Dressing
    und ein Schuss Basalmico Essig,…
    gut durch ziehen lassen,….lecker

    Kopfsalat
    Radieschen
    Zwiebel
    150g Joghurt, French Dressing
    Salz,Pfeffer,Maggi,ein Schuss Baslmico Essig.
    Alle Zutaten ( außer kopfsalat) gut durch ziehen lassen.
    Vor dem servieren den Kopfsalat untergeben,….lecker

    Bei Bohnen,Hülsefrüchten,Karotten,…immer ein wenig nachwürzen und einen Schuss Baslmico Essig dazu geben,
    und gut durch ziehen lassen,…..dann schmeckt es noch viel viel besser,….


  • 28.03.11 - 11:33 Uhr

    von: SAHILA

    Kräuterbrotauftrich

    75g Joghurt / oder Quark
    75g Schmand
    1 P Kräuter Dressing ( wer es herzhaft mag Zwiebel unterheben,kein muss)
    Salz,Pfeffer,…
    Ergibt einen leckeren Brotaufstrich,….

    Willes jemand noch pikanter ein wenig Senf unterrühren,….auch lecker ( und die Farbe sieht auch lecker aus)
    Oder etwas Farbe ins Spiel bringen ,dann ein weng Tomatenmark unterheben,….


  • 28.03.11 - 11:40 Uhr

    von: mekacz

    Wir haben schon versch. Salate von der Knorr Internetseite und aus dem Projekthandbuch probiert, besonders der Gnocci Salat und die Wraps sind sehr lecker.
    Das Dressing ist super vielseitig, z.B. auch als Dip zu Gemüse Sticks oder als Soße zu Fisch.


  • 28.03.11 - 11:40 Uhr

    von: 5unny

    gemischter Salat mit Joghurt-Kräuter Dressing

    1 Päckchen Kräuter Dressing
    1 Becher Joghurt
    Paprika
    Tomaten
    Eisbergsalat
    Frühlingszwiebeln
    Emmentaler
    Kochschinken

    Das ganze klein schneiden und das Dressing unterheben.
    Erfrischender Geschmack und lecker zu gleich.


  • 28.03.11 - 11:58 Uhr

    von: Cilly

    meine Mutter hat einen Evdiviensalat gemacht und die Joghurt- Kräuter- Mischung verwendet. Da sie das Dressing gerne etwas sauerer hat, hat sie etwas Essig dazugegeben und für etwas mehr Geschmack eine kleine Zwiebel. War echt lecker.

    Ich habe meinen grünen Salat mit Mais und Geflügel gemacht, dazu ein French- Dressing, auch superlecker.


  • 28.03.11 - 12:08 Uhr

    von: SAHILA

    Nachos und Dipp`s

    1 Tüte Nachos

    75g Johurt / 75g Schmand , 1 Knorr-Cremig Dressing nach wahl, und mischen,….
    je nach Geschmack und Dressing,Zwiebeln,Knoblauch,Senf,Tomatenmark,oder Honig
    mit unterrühren,….
    LECKER,….


  • 28.03.11 - 12:35 Uhr

    von: MiaBerlin

    Taboulé Salat mit Käuter-Joghurt Dressing

    250 g Couscous oder Bulgur
    150 ml Wasser (evtl. auch mehr)
    5 Tomate(n)
    1 kleine Salatgurke(n)
    ½ Bund Koriander
    ½ Bund Petersilie
    ½ Bund Minze
    1 Zitrone(n), der Saft davon
    6 EL Öl
    1 Zwiebel(n)
    Salz und Pfeffer

    …in das Dressing noch ein bisschen Gurke reiben!!!


  • 28.03.11 - 13:01 Uhr

    von: ftankir

    Mit Eisbergsalat, Thunfisch, Tomaten, Zwiebeln und mit Öl habe ich die French Variante ausprobiert. Einfache Zubereitung und sehr köstlich. Genau nach meinem Geschmack.


  • 28.03.11 - 13:11 Uhr

    von: mollig50

    Blauschimmelkäse würfeln, Walnüsse und Johurtdressing mit 70ml Johurt anrühren, dazu frische Bagette, lecker…u. schnell!


  • 28.03.11 - 13:13 Uhr

    von: myself1103

    Kopfsalat, Eisbergsalat, Feldsalat, Ruccola, Thunfisch, Hähnchen, Eihälften, kleine Apfelstücke, frischer Basilikum

    Aus meiner Erfahrung ist es wichtig, die Saucenmischung vorab mit etwas Wasser zu mischen und dann erst den Joghurt einzurühren. Zudem habe ich zwei Päckchen Salatkrönung mit einem Becher Joghurt verrührt. Mich stören diese angerissenen Joghurtbecher im Kühlschrank und mag ohnehin viel Sauce.


  • 28.03.11 - 13:14 Uhr

    von: Karamell76

    Ich stelle fest, dass es hier kreativere Salatideen gibt, als ich und meine Freundinnen haben… und muss zugeben, dass wir die ein oder andere Idee stibitzt haben… ;-)
    Danke jedenfalls für die vielen tollen Rezeptideen!!!


  • 28.03.11 - 13:19 Uhr

    von: whiteredsnow

    Das French Dressig hat sehr gut zu einem Eisbergsalat mit kleingeschnittenen Karotten gepasst. Des Weiteren haben wir überrascht festgestellt, dass das Dressing auch sehr lecker zu sogenannten Sausage Rolls (aus Neuseeland, zu deutsch: Schweinemet mit Lauch und Karotten im Blätterteigmanel) geschmeckt hat :-)


  • 28.03.11 - 13:24 Uhr

    von: Loeckle

    American-Dressing mit:
    Rucola
    Mais, Kidneybohnen
    Scharlotten (oder rote Zwiebeln)
    angebratener Speck
    Käsestreifen Parmesan


  • 28.03.11 - 13:36 Uhr

    von: Carina79

    French oder Kräuter Dressing vermischt mit
    Gurke
    Tomate
    Eisbergsalat
    Paprikawürfel
    geht schnell und schmeckt lecker. Besonders den Kindern.


  • 28.03.11 - 13:44 Uhr

    von: Quinka

    Ob als Salat oder Dip die Krönungen sind einfach genial für jeden Salat oder als Dip zum grillen.Joghurt Kräuter ist am vielseitigsten aber auch die anderen sind super.Tausend Rezepte was probiert man da zuerst?Mein Favorit ist zur Zeit Nudelsalat statt mit fetter Mayo mit Joghurt Kräuter Dressing.Mais,Fleischwurst,Erbsen,Cocktailtomaten,evtl etwas Käse…Mh schnell und lecker.


  • 28.03.11 - 13:55 Uhr

    von: Rooster_babsi

    Kräuterdressing vermischt mit :

    Gurke
    Eisbergsalat
    Tomate
    Radieschen
    Lauchzwiebeln
    Paprika
    Feta
    Oliven

    war superlecker… sogar mein Sohn hat aufgegessen.


  • 28.03.11 - 14:30 Uhr

    von: Lisbeth71

    Wir haben das French-Dressing ohne Wasser nur mit Joghurt zubereitet und Chicken Nuggets eingedippt – sehr lecker – sowie einen Nudelsalat mit Essiggurken, Lyoner und Erbsen + French zubereitet.

    Ansonsten haben wir bereits alle Blattsalate in allen möglichen Varianten mit dem Kräuterdressing durch (:D)

    Zu dem Joghurt-Honig-Zitrone will mir nicht so recht was einfallen :( – gibt’s eventuell auch mal als Dip zu dunklem Baguette


  • 28.03.11 - 14:47 Uhr

    von: MissSole

    Ich find das Dressing einfach total lecker! Im Moment gibts fast jeden Tag salat. :D Geimensames Salat essen mit Freundinnen ist natürlich auch geplant :)

    Meine Mutter verträgt Joghurt nicht so gut. Sie wollte das Dressing trotzdem testen und hat es einfach testhalber mit etwas Wasser und Öl angerührt und war auch total begeistert.
    Es geht also offensichtlich nicht nur mit Joghurt wie eigentlich gedacht und beschrieben :)


  • 28.03.11 - 14:49 Uhr

    von: Eber

    French Soße zu bunten Salat mit Garnelen:

    Eisbergsalat
    Mais
    Möhren (geraspelt)
    Tomaten
    Gurken
    Paprika
    Riesengarnelen
    Salz, Pfeffer
    Öl zum Braten

    Das Gemüse klein schneiden und miteinander vermischen. Darüber die Soße nach Anleitung zubereitet dazugeben.
    Die Garnelen in der Pfanne anbraten, mit Salz und Pffer würzen und obendrauf auf den Salat legen.
    Alles nochmal nachschmecken, fertig :-)


  • 28.03.11 - 15:09 Uhr

    von: Fussel1978

    ich habe mal was ganz anderes ausprobiert…. Einen Wrap mit Chicken Nuggets, Eisbergsalat, Gurke, Paprika und American Dressing von Knorr, Sour Cream

    Wrap nach Anweisung erwärmen, auf dem Wrap etwas Sour Cream verteilen, 4 warme Chicken Nuggets in Wrap legen, den Eisbersalat, Gurke und Paprika darauf verteilen, das zubereitete American Dressing über den Salat und die Nuggets geben und den Wrap zusammenrollen.

    Ich kann nur sagen, sehr, sehr lecker


  • 28.03.11 - 15:13 Uhr

    von: susieschatzie

    Thousand Island Dressing mit
    Salatherzen
    Gurke
    Tomate
    Zwiebelwürfeln
    gebratenen Lachswürfeln
    Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft

    yummiee


  • 28.03.11 - 15:14 Uhr

    von: renged

    Und si lieben wir den Salat mi Saltkrönung
    1 halben Eisbergsalat
    halbe Gurke
    4 Tomaten
    Radischen
    1 Zwiebel
    Goudastreifen
    3 Eier hart gekoch und dann in Scheiben
    1 Dose Mais
    1 Dose Thunfisch
    KNORR Salatkrönung Gartenkräuter mit Knoblauch und mit Joghurt bissel Salz und Pfeffer
    schmeckt mit allen KNORR Salatkrönung


  • 28.03.11 - 15:14 Uhr

    von: renged

    Und so lieben wir den Salat mi Saltkrönung
    1 halben Eisbergsalat
    halbe Gurke
    4 Tomaten
    Radischen
    1 Zwiebel
    Goudastreifen
    3 Eier hart gekocht und dann in Scheiben
    1 Dose Mais
    1 Dose Thunfisch
    KNORR Salatkrönung Gartenkräuter mit Knoblauch und mit Joghurt bissel Salz und Pfeffer
    schmeckt mit allen KNORR Salatkrönung


  • 28.03.11 - 15:20 Uhr

    von: tinapa_64

    und so mögen wir ihn am besten.
    Eissalat mit Mais und geröstete Pinienkerne drauf.
    Salatkrönung mit Joghurt und Knoblauch und etwas Süßstoff noch rein. Mmmmhhhhh lecker. Könnt ich den ganzen Tag essen.


  • 28.03.11 - 15:24 Uhr

    von: sola

    schmeckt superlecker:

    Eisbergsalat in Streifen
    Papaya in Stücke (aus der Dose)
    Büffelmozzarella in Stücke
    Knorr Salatkrönung Joghurt Honig Zitrone
    allerdings habe ich nur die Hälfte Joghurt genommen, weil die Sosse dann kräftiger schmeckt!


  • 28.03.11 - 15:28 Uhr

    von: sola

    was auch sehr lecker schmeckt:

    die Salatsossen American Dressing oder French Dressing zu Cevapcici !


  • 28.03.11 - 15:36 Uhr

    von: Nabend

    Eine sehr leckere Alternativ zum Salat:

    Ich habe mir frische Champignons und Blumenkohl mit Zwiebeln in Öl angebraten und dazu den Kräuterdressing. Das Dressing war zwar etwas flüssig aber wirklich sehr lecker dazu. Beim nächsten Mal gibts noch etwas saure Sahne für die Konsitenz dazu :-)


  • 28.03.11 - 15:59 Uhr

    von: Heiki26

    Huhu
    Ich habe einige Salate ausprobiert…..
    1. einen griechischen Bauernsalat mit French ……super lecker!!!
    2. Nudelsalat mit Joghurt (super schnell und super lecker)
    3. Tomate- Mozarella mit American
    4.Kartoffelsalat nach rezept von Muttern mit Joghurt ….lecker!

    Also alle Sorten sind super leicht zu verwenden und schmecken alle super lecker….. meine Familie hat nicht gemerkt das das Dressing von einem Instant Pulver stammt, sie dachten es wäre Dressing aus der Flasche..:0) . Also mein Fazit ist sehr positiv….ich werde sie auf jeden Fall weiter benutzen und auch mit Freude weiter empfehlen!!!!!


  • 28.03.11 - 16:16 Uhr

    von: Lulu21

    Hey, habe am Wochenende die Grillsasion eröffnet und einfach mal angerillt…
    Warum ich das hier erzähle: Ganz einfach, es gab dazu 3erlei Salate, mit dreierlei Dressings, natürlich selbst gemacht mit Joghurt:
    Joghurt-Kräuter => DER Renner
    American => Geschmackssache
    French => Lecker

    Das ist das Fazit meiner Grillsession mit 5 FreundInnen…

    Mafo-Bogen übermittel ich!


  • 28.03.11 - 16:39 Uhr

    von: Kimberly18

    komisch , das ich immer wieder lese, dass bei einigen die soßen zu dünn und labberig wären. wir haben schon sämtliche gewürzmischungen durch probert, aber eine labberige salatsoße hatte ich noch nie. man sollte , wenn gurken und tomaten bzw. salate die viel flüßigkeit ziehen, voher abschütten bevor man die joghurt-kräuter-mischungen beigibt. ich habe die erfahrung gemacht, wenn man die soßen ca. 10 minuten voher anrichtet und in den kühlschrank stellt, können sich die gewürzmischungen besser mit dem joghurt verbinden und der geschmack ist noch viel deftiger und intensiver.
    wie manche auch schon, habe ich die mischungen mit quark angemacht , was einen super leckeren brotaufstrich ergibt.
    die favoriten bei uns und meinen freundinen sind die kräuter und french mischungen. mafobogen habe ich schon einige übermittelt.


  • 28.03.11 - 16:54 Uhr

    von: uli123

    Ich habe schon die Salatkrönung bei verschieden Salaten angewendet.

    1.Gemischter Salat mit Thousend Island oder Joghurtdressing

    Eissalat, Tomaten, Paprika, Gurke, Joghurt & Thousedn Island und Joghurtdressing

    2. Wurstsalat

    Gepflügelwurst, Käse, Sauere Gruken, Mais, Essig, Salz, Pfeffer, sauren Gurken-flüssigkeit, Joghurt und Joghurtdressing

    3. gemischter Salat

    Kopfsalat, Gurke, Zwiebel, Tomaten Schmand und French Dressing

    4. Eisbergsalat mit Gurke, Schmand und American Dressing

    Die nächsten Dressing Arten und Salate kommen nächste Woche, da wir mit einigen Freunden eine Grillparty machen mit Salaten von der Salatkrönung.


  • 28.03.11 - 17:14 Uhr

    von: Alsoeni2000

    Hi, habe schon alle Saucen durchprobiert. Hatte schon 3 Partien a
    8, 10 und 12 Personen eingeladen. Die Saucen sind bei den Salaten alle sehr gut angekommen, nicht zu dünn oder zu dick. Habe die Saucen auch schon mit Sahne, Saurer Sahne, Creme Fraiche und Mayonnaise ausprobiert. Die Sauce mit Mayonnaise kam ganz gut bei einem herzhaften Kartoffelsalat an:
    Kartoffeln in Scheiben schneiden, mit
    Fleischsalat mischen,
    mit Saure Gurken in Würfel mischen,
    Eier in Würfel,
    evtl. Kräuter in der Sauce verrühren und alles vermengen.
    Kartoffelsalat evt.noch mit Petersielie, Eierscheiben oder Tomatenachteln garnieren. Einfach köstlich.

    Als Dip kann man die Saucen auch gut verwenden, da muss aber die Konsistenz etwas dicker sein.
    Hierzu nimmt man 1 rote und 1 gelbe Paprika in Stifte,
    2 Möhren in Stifte,
    4 Stg. Staudensellerie in Stifte,
    Kohlrabi in Stifte
    aber auch Blumenkohl oder Brokkoli 2-3 Min,blanchieren.
    Prima kann man hier auch Knäckebrot in nicht zu kleine Stücke zum Dippen nehmen. Außerdem gibt es hier vor Ort beim Netto-Markt die “original Remmchen von dr. Ouendt”. Das sind herzhafte Vollkorn-Chips. Sehen aus wie geröstetes Brot. Schmeckt einfach mmmmmmmmmmmmmmmmmh himmlisch.


  • 28.03.11 - 17:32 Uhr

    von: biggi0406

    Ich finde man kann alle Saucen sehr gut mit sämtlichem Gemüse kombinieren, man muss einfach nur ein wenig kreativ sein.
    Ich habe schon alle Varianten der Saucen ausprobiert und bin richtig begeistert wie gut es schmeckt.
    Egal ob Eisbergsalat mit Kräuter-Joghurt- Dressing oder gemischter Salat aus Tomaten, Gurken, Möhren mit dem French- Dressing, schmeckt einfach alles super.


  • 28.03.11 - 17:35 Uhr

    von: nischnoll

    ich hab es ganz klassisch mit eisbergsalat probiert und mit hänchen….dann hab ich hähnchenfleich gebraten und gemüse und hab das honig.senf dressing als soße benuz war echt voll lecker…


  • 28.03.11 - 17:41 Uhr

    von: moeppi78

    Ich mag am liebsten einen bunten Salat Marke “Eigenbau”:
    Feldsalat, Eisbergsalat, 2 Möhren, 3 Tomaten, eine halbe Gurke, zwei Mozzarella, eine Packung Kochschinken, Oliven und dazu die Joghurt-Soße, die ich noch mit zwei gepressten Koblauchzehen und etwas Pfeffer verfeinert habe.


  • 28.03.11 - 18:02 Uhr

    von: sanne_blue

    Bei meinen Großeltern gab es früher immer einen Mailänder Salat mit Nudeln, Erbsen, Möhren und Kochschinken. In Verbindung mit dem Jogurth-Kräuterdressing als Kombi aus saurer Sahne und Jogurth kommt das dem ursprünglichen geschmack schon ziemlich nahe und ist lecker.


  • 28.03.11 - 18:02 Uhr

    von: hase9966

    Das French Dressing schmeckt total Super nicht nur zu Salat z.B
    haben wir es auf ein Kochschinken Baguette mit drauf getan was echt Klasse war.
    Baguette, Kochschinken,Eisbergsalat,Geüwrzgurke,Zwiebeln und Tomate.


  • 28.03.11 - 18:04 Uhr

    von: sanne_blue

    Am besten finde ich das Jogurth-Honig-Dressing mit Mais, Eisberg, Avocado und Garnelen. ein kleiner Schuß Sherry macht das Ganze noch ein bischen besser.


  • 28.03.11 - 18:06 Uhr

    von: RenateDemant

    Mein Sohn Sascha hat das Joghurt-Kräuter Dressing noch mit Senf und Honig verfeinert und einen grünen Salat mit Tomaten damit gemischt. er ist begeistert!


  • 28.03.11 - 18:26 Uhr

    von: moju48

    Pfannkuchen mit einem Dip aus French Dressing
    Für 4 Pfannkuchen habe ich einen Dip aus 100 gr Creme Fraiche und 1 Beutel French Dressing angemacht. Die Pfannkuchen damit bestrichen und fertig. Hat toll geschmeckt.


  • 28.03.11 - 18:27 Uhr

    von: scamilia

    Huhu!!
    Ich möchte mich nun auch verewigen und meine Kreationen “zu Papier” bringen..

    Ich hab bisher French und Joghurt- Kräuter probiert.

    Eine Idee war der Fleischsalat.
    Ich hab Tomatenquark (gibt es so zu kaufen) mit einem Schuss Olivenöl vermischt und French als Tütchen zugefügt, ergibt einen ganz eigenen Geschmack, Lyoner- Fleischwurst (gibt es schon in den gewünschten Streifchen zu kaufen) dazu, klein geschnittenen Käse ( Butterkäse), klein geschnittene Partygürkchen dazu, ziehen lassen

    FERTIG und mmmhhh..

    Dann hab ich so eingelegtes Partygemüse (mixed pickles) von einem Großteil des Sudes getrennt (ein kleiner Teil ist gut, damit es schön eigen schmeckt und nicht zu trocken ist) und griechischen Joghurt (schön cremig!!) zugefügt, frische Champignons in Streifchen schneiden, Joghurt- Kräuter dazu als Tütchen, umrühren, kurz ziehen lassen- fertig!!

    Bohnensalat wird auch lecker! Dazu Kidney-, weiße- und grüne Bohnen mixen, Frühlingszwiebel schnippeln und dazugeben, das French- Dressing einrühren (je nach Menge auch gern 2 Tütchen), als Farb- und Geschmacktupferl Mais dazu, fettarmen geschmacklosen Joghurt unterrühren (meist als großen Becher zu erwerben) und je nach Geschmack ein Löffelchen Senf.. :)

    Schmackhaft wird auch ein Tütchen Salatkräuter, vielleicht auch 2, zu je einem halben Kopf Broccoli und Blumenkohl. Man gibt noch 1 Becher Sour- Creme- Quark dazu, einen Schuss Olivenöl, rührt um und lässt alles ziehen. Guten Appetit, hat mir sehr geschmeckt und meinen Gästen+ meinem Männel..

    Ganz “verrückt”, aber lecker: 2 Currywürste schneiden, Paprika und Tomaten stückeln/ würfeln, Tomatenquark (1 Packung) unterrühren, 1 Tütchen French, je nach Geschmack noch Chillipulver drüber..

    Ich sammle noch und experimentiere, muss ja auch noch die anderen beiden Sorten prbieren..
    weiterhin guten Hunger an alle!! :)


  • 28.03.11 - 18:57 Uhr

    von: maedschen22d

    Das ist unser allerliebstes Rezept mit Knorrsalatkrönung
    1/2 Eisbergsalat
    Feldsalat
    1 Gurke
    3 Tomaten
    3 Schalotten
    200g Feta
    Oliven
    1 Dose Mais
    1 Dose Thunfisch
    KNORR Salatkrönung Gartenkräuter
    Salz und Pfeffer
    einfach lecker!!!!


  • 28.03.11 - 19:24 Uhr

    von: Bluemle

    Spagettisalat:
    spagetti
    bunte paprika
    fetakäse
    knorr Salatkrönung
    tomaten
    pfeffer

    fertig und lecker :-)


  • 28.03.11 - 19:26 Uhr

    von: keksi

    Grüne-Bohnen-Zuccini-Salat
    Bohnen kochen oder gekocht im Glas kaufen, Zwiebeln würfeln, Zucchini raspeln. Joghurt-Dressing anrühren und alles zusammen mixen…Leeecker!


  • 28.03.11 - 19:29 Uhr

    von: keksi

    Gemüse-Falafel-Taschen
    Fladenbrot erwärmen, aufschneiden und mit Tomaten, Falafelbällchen, Salatblättern, Mais, Gurke, Feta (oder was das Herz sonst noch so begehrt) und Joghurt-Dressing füllen…. ist super angekommen!


  • 28.03.11 - 19:41 Uhr

    von: muszi

    Nudelsalat und French-Dressing

    Nudeln
    Paprika
    Champions
    Mais
    Tomaten
    Salatgurken

    Dressing mit Schmand, lekkerrrrrrrrr


  • 28.03.11 - 19:43 Uhr

    von: kaanefe

    Karotten fein reiben dazu ein Dose Mais mit KNORR Salatkrönung Joghurt/Kräuter mischen und ein schuss Zitrone super leckkker…


  • 28.03.11 - 19:56 Uhr

    von: Snipercat

    Ich mach nen Nudelsalat

    Nudeln, Ananas, Lauch, Erbsen, Etwas Fleischwurst dazu das Frenchdressing, Dazu rühre ich es in Salatcreme ein bzw Mayonnaise


  • 28.03.11 - 19:56 Uhr

    von: mortify

    Eisbergsalat und Feldsalat
    Thunfisch
    Mais
    Fetakäse
    Gurke
    Tomate
    und Paprika und das ganze mit dem French Dressig,war super lecker:_)


  • 28.03.11 - 20:19 Uhr

    von: Birgit1957

    Mein erster Vorschlag:
    1 gelbe Paprikaschote
    5-6 Radieschen
    1/2 grüne Gurke
    3-4 Tomaten
    Romanescosalat
    alles in kleine Würfel schneiden
    Hähnchenbrust in Streifen schneiden und kurz anbraten
    dazu Jogurt-Kräuterdressing geben
    schmeckt super und lässt sich auch einen Tag getrennt im Kühlschrank aufbewahren


  • 28.03.11 - 20:40 Uhr

    von: AntjeS30

    Hallo mein Vorschlag ist das Jogurt-Kräuter mal in Quark zu mischen und Ei unterzumischen. Schmeckt mir sehr lecker.


  • 28.03.11 - 20:44 Uhr

    von: juhuu

    Ein Glas Spargel (noch besser ist es mit frischem Spargel, aber das ist zur Zeit eher schlecht) und den Spargel in ca. 2 cm große Stücke schneiden, 2 hartgekochte Eier in Scheiben schneiden und als Dressing Honig-Zitrone. Alles vermischen… Hmmm…lecker.


  • 28.03.11 - 20:52 Uhr

    von: Daniela05

    Ich habe Salatherzen benutzt .
    Dazu kam Mais , Schinkenstreifen ,
    Käsewürfel , Salatgurke & Tomate .
    Mit dem Tousend Island…
    und er war echt super lecker .


  • 28.03.11 - 21:07 Uhr

    von: schnullatrulla

    Joghurt Kräuter Dressing über Pellkartoffeln mit geräucherter Forelle

    Freitags ist bei uns Fischtag und da wir im Moment etwas abnehmen möchten haben wir uns für die kalorienärmere Variante entschieden.Anstatt wie gewohnt Butter zu Pellkartoffeln oder eine üppige Soße einfach Joghurt Kräuter Dressing wie angegeben zubereiten und über die Kartoffeln geben, schmeckte auch prima zur Geräucherten Forelle. Wir bereiten das Dressing allerdings mit Fettarmen Joghurt 0,1 % Fett zu. Ist für unseren Geschmack genauso lecker wie mit normalem Joghurt.


  • 28.03.11 - 21:45 Uhr

    von: Barbara_BB

    Wir haben uns für die tastings erstmal für Romana und Blattsalate entschieden. Beim 3,5 %igen Joghurt wirkte das das Dressing teilweise etwas dickflüssig und zäh…wir werden mit weiteren Sorten und Fettstufen probieren ;-)


  • 28.03.11 - 22:08 Uhr

    von: NaehVision

    Nudelsalat mit Rucola und Pinienkernen

    Zutaten:
    ca. 2 Tüten Nudeln (am leckersten sind Tortellini oder ähnliche)
    etwas Olivenöl
    ca 2 Packg. Kirschtomaten
    ca. 1 Zucchini (möglichst klein, da sie roh verwendet werden)
    ca. 2 Tüten Mozarella
    Parmesan am Stück
    ca. 2 Tüten Rucola
    Pinienkerne

    Zubereitung:
    Nudeln „al dente“ kochen, abschütten und damit sie nicht zusammenkleben, mit Olivenöl vermischen. Pinienkerne trocken in einer Pfanne rösten. Zucchini und Mozarella klein schneiden, Rucola waschen und auch klein schneiden (ist beim Essen etwas hinderlich, wenn die Rucola-Blätter am Stück bleiben).

    Abgekühlte Nudeln, Zucchini, Tomaten und Mozarella vermischen, Rucola und Pinienkerne darauf schichten und zum Schluss den Parmesan grob drüberraspeln.
    Dann das Dressing entsprechend zubereiten und kurz vor dem Sevieren über den Salat geben.
    Guten Appetit


  • 28.03.11 - 22:13 Uhr

    von: sonnchen7

    Hallo! Da sind ja richtig viele und leckere Rezepte geschrieben worden. Habe auch erstmal die “normalen” Varianten ausprobiert wie z. B. fürs Frühstück geschnittene Tomaten und Gurken einfach mit dem Dressing pur gewürzt und einen gemischten frischen Salat mit den verschiedenen Zuaten und Dressings gemacht oder aber von mir bisher gemachte Salate z. B. Karotten-, Gurken- oder auch Kartoffelsalat mit den Dressings hergestellt. Waren alle bisher lecker! Werde aber auch mal ein paar der beschriebenen Rezepte ausprobieren!


  • 28.03.11 - 23:10 Uhr

    von: teletubbies02

    Wir haben die Dressings zuerst für ganz einfache Salate aus Eisberg,Tomaten ,Gurken,Paprika,Karotten(alles kleingeschnippelt)und Mais genommen.Total überwältigend finden wir ja Joghurt-Kräuter.Schon wenn man die Tüte aufmacht,riecht es nach frisch gehackten Kräutern.Von dem French-Dressing ist meine Familie nicht so begeistert…ist irgendwie säuerlich/pappig gewesen.Habe aber auch nichts abgewandelt,sondern nur nach Anweisung gemacht.Wir nehmen normalerweise nur Essig/Öl und da hat meine Familie erstmal nicht probieren wollen.Ich habe dann aber Joghurt-Kräuter und Zitrone -Honig zum Dippen und mit Pellkartoffeln gemacht und alle haben zugeschlagen.Auch mit Quark/Joghurt-Kräuter aufs Brot hat man schnell etwas leckeres.Dann habe ich noch Fetakäse mit Joghurt/Kräuter auf Hefeteig gestrichen,zusammengerollt wie Hörnchen und dann gebacken-SUPER….oder auf die dreieckigen Teigfladen aus dem türkischen Laden und wie Frühlingsrollen in der Pfanne kurz von allen Seiten angebraten und warm genießen….haben wir noch in American gedippt….Also mein Favorit ist Joghurt/Kräuter….werde ich auch immer im Haus haben…


  • 28.03.11 - 23:28 Uhr

    von: kalinevanessa

    Ich muss sagen, ich finde alle Dressings gut.
    Sei es, als Dressing für einen bunten Salat mit Gurke, Tomate, Paprika, Salatherzen, Sellerie….schmeckt wunderbar, oder auch als Nudelsalat oder Kartoffelalat, evlt. noch etwas abändern und ein bissel mit Süßstoff, einfach klasse, die kleinen Tütchen..


  • 28.03.11 - 23:39 Uhr

    von: blange

    Am Wochenende war es endlich soweit. Die Party stieg und ich habe es gewagt, meinen Gästen “lediglich” ein Salatbuffet anzubieten. Jeder konnte sich seine eigene Salatkreation zubereiten. Zur Auswahl gab es alles was das Herz begehrt. Ich hatte Schälchen mit Feldsalat, Rucola, Eisbergsalat, Nudeln, Reis, Zwiebeln, Tomaten, Gurke, Mais, Möhren, Champignons, Paprika, Ananas, Mandarinen, Kochschinken, gebratene Putenstreifen, Putenbrust, Eier, Käse und selbstverständlich fünf verschiedene Salatsaucen “Knorr Salatkrönung cremig”. Ich habe extra noch einige Päckchen nachgekauft. Meine Gäste waren begeistert, Sie fanden die Idee richtig toll. Die Salatsaucen wurden dabei ganz unterschiedlich bewertet aber jeder hat seinen Favoriten gefunden. Am Ende der Party habe ich meine Gäste gebeten, den Mafö-Bogen auszufüllen und jeder hat noch ein Tütchen seiner Lieblingsauce als Gastgeschenk erhalten. Ich bin mir sicher, das war nicht mein letztes Salatbuffet. Es ist teilweise schon ein Haufen “Schnippelei” aber es lässt sich prima vorbereiten.


  • 29.03.11 - 02:15 Uhr

    von: nachtschwaermerin

    wir mischen das Dressing ganz ohne Wasser, mit weniger Joghurt und mit ein paar gefrorenen oder getrockneten Kräutern an. Ansonsten ist es uns etwas zu fad, egal welche Sorte wir probiert haben.

    Heute habe ich etwas vom Joghurt Kräuter Dressing an ein Öl-Essig-Dressing gemischt und es gab so noch eine schöne Würze, also es schmeckt auch ohne Joghurt…

    Morgen gibt es Nudelsalat, ich mache mich hier mal auf die Suche nach einem tollen Rezept dafür :-)


  • 29.03.11 - 05:58 Uhr

    von: LimeJuice

    Ich habe jetzt schon ein paar Mal rumprobiert und finde, dass z.B. die Variante “American” auch etwas fad ist. Vielleicht war es auch zuviel Salat zu der einen Tüte, aber ich muss ehrlich sagen das ich es beim nächsten Mal mit Schmand oder Creme Fraiche testen werde. Ich denke das der Joghurt- touch bissi zu stark zu schmecken ist, das vllt deshalb die Gewürze zu kurz kommen auf meinen Geschmacksnerven. :)
    Am besten war bisher wirklich FRENCH!!!

    Wenn Ihr es ganz gesund mögt, probiert es mal mit einem kleinen “Schwapper” Arganöl. Das gesundeste und wohl auch etwas teure Öl, ist aber zu empfehlen. So wird das Dressing abgerundet.

    Weiterhin VIEL LAUNE an ALLE beim SCHLEMMEN der SALATE!! :)


  • 29.03.11 - 06:22 Uhr

    von: Gartenstern

    Sehr lecker: Gurkensalat mit Joghurtdressing. Soße abgerundet mit Agavendicksaft. Ansonsten: Schlangengurke, Hähnchenstreifen und ein wenig Hirtenkäse.
    Uns sind die Tütchen genug gewürzt, egal ob als Salatsauce mit fettaremn Joghurt oder als Dip mit fettarmen Frischkäse.


  • 29.03.11 - 07:38 Uhr

    von: bini963

    Hallo an alle Salatliebhaber, habe mittlerweile alle Knorr Dressings ausprobiert und bin eigentlich von allen begeistert. Jede Sorte hat ihren eigenen Geschmack und passt aber zu jeden Salat, finde ich persönlich.
    Ich habe Gurkensalat, Paprikasalat, grünen Salat, Nudelsalat und Kartoffelsalat mit Dressings versucht und muß sagen es gehr superschnell und man muß nur manchmal, je nach Geschmack nachwürzen sonst ist die Zusammenstellung der Gewürze einfach genial. :-) :-) :-) :-) :-)


  • 29.03.11 - 07:51 Uhr

    von: Gwendolyne

    bei uns gab es letzt anstelle von Quark zu den neuen Kartoffeln einfach das Joghurt-Kräuter-Dressing – war sehr sehr lecker :)


  • 29.03.11 - 07:56 Uhr

    von: cclementine

    Wir haben am Wochende angegrillt.
    Wir haben verschiedene Salate gemacht,
    zB mit Feldsalat etc
    einen Gurkensalat ( dabei Dressing nur mit Joghurt, also ohne Wasser angerührt)
    und den Nudelsalat der oben beschrieben war.
    Zu guter letzt haben wir die Joghurt Kräuter und French direkt als Dip für Gemüsestreifen abgeboten.
    Es kam alles gut an.
    Vor allem für den Sommer kann ich die Soßen empfehlen, da die Salate sehr frisch schmecken.
    Habe alle Tütchen gut verteilt bekommen.
    Ich habe tatsächlich nur noch von der French und der Kräuter je 2 Tütchen:-(
    Bei der Befragung habe ich angegeben, dass ich diese auf jeden Fall wieder kaufen würde.


  • 29.03.11 - 08:30 Uhr

    von: vonmenschzumensch

    wir essen alle gerne spargel und eröffnen die saison recht frühzeitig. am sonntag habe ich
    Reis
    500 g Spargel in 1 cm-Stücke
    frischen Schnittlauch
    in eine Schüssel, Etwas Salz und Pfeffer
    und zwei Tütchen Krönung French (zieht sehr ein)

    Hat geschmeckt :-)


  • 29.03.11 - 09:12 Uhr

    von: Quenny68

    Ich habe am Wochenende einen gefüllten piadina probiert.Es kam in meiner Familie gut an.
    Zutaten:
    Piadina (Italienisches Fladenbrot)
    Rucolasalat
    Cocktailtomaten
    Seranoschinken
    Paprika
    Frühlinszwiebeln
    2 French Krönung mit 150g Joghurt anrühren.
    Die Zutaten waschen und kleinschneiden.
    Das Brot mit dem Seranoschinken belegen die Salatzutaten darüberstreuen und etwas von der Salatcreme darauf zuklappen und genießen.Schmeckt sehr lecker!
    LG Quenny68


  • 29.03.11 - 09:27 Uhr

    von: MaiTai

    @blange: Coole Aktion – so konntest Du wirklich jedem sein Lieblingsdressing mitgeben – clever! ;)


  • 29.03.11 - 10:08 Uhr

    von: maggiemaus

    Feldsalat mit Ziegenkäse, Birne und Schinken

    Eine Packung Feldsalat
    Eine kl.Packung Schinkenwürfel (1 von den 2er-Paketen)
    ca. 1/4 Ziegenkäse (Rolle) gewürfelt
    1/2 Birne gewürfelt
    Joghurtdressing mit Honig-Zitrone nach Anleitung

    Alles in eine große Schüssel, verrühren – fertig und MEGALECKER!!!! Fand sogar mein Mann und mei 3-jähriger Sohn – beides keine Salatfreunde


  • 29.03.11 - 10:18 Uhr

    von: Erangie

    Guten Morgen!
    Wir haben gestern die Mischung unter Buttermilch gerührt und damit ein Dressing für Blattsalate fabriziert, die selbst ja keine Flüssigkeit abgeben – lecker!
    Danke allen für die tollen veröffentlichten Rezepte, ich komme mit Nachmachen gar nicht nach und werde bald Tütchen nachkaufen müssen!
    Meine Mittester vom Buffett-Tag sind wieder zum Schlemmen sofort bereit, zum Feedback geben nur auf Drängeln…. Eine schreckliche Bande, Geniesser durch und durch und dann faul….


  • 29.03.11 - 10:35 Uhr

    von: juli5

    Hallo.
    Wir haben Gurken-Thunfisch Salat gemacht mit Joghurt-Käuter Dressing.
    Gurken schneiden und mit Thunfisch mischen dazu das leckere Dressing.
    Einfach himmlisch.


  • 29.03.11 - 11:05 Uhr

    von: dini1981

    Also ich muss ja mal sagen, hier gibt es aber kreative Köpfe…..man da bekommt man ja sofort wieder hunger…..
    ich hab leider nicht ganz so kreative Salate vorzuweisen.
    also ich schmeiss immer so ziemlich die normalen sachen in meine salate.

    eisbergsalat
    paprika
    gurke
    mais
    thunfisch oder putenstreifen
    evtl. auch mal mit etwas geriebenen Käse
    evtl. mal ein ei

    aber ich muss sagen, das mir die salate mit den joghurt-dressings wirklich gut schmecken.
    meist hatte ich ja sowas in flaschen gekauft, aber wer will denn schon mindestens eine woche lang ein und dasselbe dressing?? so find ich es doch gleich viel besser!!!!

    sehr tolles produkt!!! HAMMER!!! :-)


  • 29.03.11 - 11:19 Uhr

    von: beblo22

    Jetzt ist Bärlauchzeit.

    French Dressing
    Paprika, Tomaten, Gurken, Hähnchenfilet, Pinienkerne leicht rösten und klein gehackter frischer Bärlauch.

    Wer will kann noch Croûtons darüber streuen.


  • 29.03.11 - 11:34 Uhr

    von: antenne

    Ich hab ein sehr einfaches Rezept :-)
    Meine Kids lieben es:
    einfach das Dressing anrühren und mit Gemüsesticks geniessen!
    Also ein toller Dipp!


  • 29.03.11 - 11:38 Uhr

    von: ElliPirelli71

    Ich habe das Honig-Dressing zu Eisbergsalat mit Schafskäse genommen….. mega lecker !!!!

    French und Kräuter habe ich bereits als Dip beim Mädelsabend bereitgestellt. Die waren alle total aus dem Häuschen….


  • 29.03.11 - 11:50 Uhr

    von: Frau_R

    Knorr Salatkrönung Joghurt-Kräuter als Sauce zu selbstgemachten Falafel ist super.


  • 29.03.11 - 12:08 Uhr

    von: pustilein

    American Dressing zu buntem Blattsalat mit Mais, Gurke, Paprika, Radieschen Kartoffelspalten und Putenstreifen- zum Reinlegen lecker =)


  • 29.03.11 - 12:20 Uhr

    von: Chrisi1984

    Wir hatten eine große Party und ich habe verschiedene Dressings einfach als Dip zu Rohkost angeboten.
    Die Leute waren begeistert und ich habe fleißig Proben verteilt ;o)


  • 29.03.11 - 12:43 Uhr

    von: lefpanad

    Zum Geburtstag meines Mannes haben wir uns mit einigen Freunden getroffen und wie immer lecker gegessen.
    Dieses Mal haben wir Mädels uns wieder bereits Mittags zusammen gefunden um Salate usw. vorzubereiten. Dabei kamen sehr interessante aber leckere Rezepte zusammen.

    1. Gemischter Salat mit Joghurt Kräuter Dressing.
    Gurken
    Tomaten
    Eisbergsalat
    Möhren geraspelt
    Paprika
    Dazu dann das Joghurt Kräuter Dressing. Dieses war allerdings etwas fad und wir haben noch etwas Essig, Salz und Pfeffer dazu gegeben.
    *****
    2. Nudelsalat mit French Dressing
    Nudeln gekocht
    Käse würfel
    Wurst streifen
    Dazu das French Dressing mit nur 100g Joghurt angerührt. 1 Eßl. Tomatenmark, Essig und Chilli Pulver. Dann noch etwas Wasser um das Dressing wieder geschmeidig zu machen.
    *****
    3. Kartoffelsalat mit Joghurt Kräuter Dressing
    Gekochte Kartoffeln klein gewürfelt (so essen es auch die Kinder gerne)
    Zwiebeln gewürfelt
    Essiggurken gewürfelt
    Dazu 2 Päckchen Joghurt Kräuter Dressing mit 75g Joghurt und 75g Knorr Salat Mayonaise anrühren. 1 Tl. Senf, Essig und Pfeffer dazu, nach belieben auch Wurst stückchen dazu.
    *****
    4. Knoblauch Dip (Tzatziki Art)
    100g Joghurt
    100g Quark
    2 Päckchen Joghurt Kräuter Dressing
    Knoblauch klein gewürfelt (menge nach geschmack)
    Gurken klein gewürfelt
    Alles zusammen rühren und schmecken lassen.
    *****
    5. Brotaufstrich oder Dip
    1 Päckchen French Dressing
    75g Quark, etwas Salz
    Sehr Lecker auf Schwarzbrot mit Gurken scheiben oder Paprika stückchen belegt.
    *****
    6. Sahne Hähnchen mit French Dressing
    10 x Hähnchenbrust
    150ml Sahne
    150g Joghurt
    1 Rote Paprika in dünne streifen
    1 Rote Zwiebel in dünne Ringe
    Hänchenbrust in ca. 1×1cm würfel schneiden und rundum anbraten. Dann alles in eine große Auflaufform geben. Paprika und Zwiebeln anbraten und darüber geben. Sahne in der Verwendeten Pfanne leicht erhitzen, 3 Päckchen French Dressing einrühren, etwas Paprika rosenscharf, Salz und Pfeffer. Dann den Joghurt dazu und alles über das Hähnchen geben. Bei 180grad ca. 30 Minuten im Backofen. Nach belieben kann mit Käse überbacken werden.
    *****
    7. Obstsalat
    Für diesen Salat haben wir den Kindern freie Hand gelassen.
    1 Päckchen Joghurt-Honig mit Zitrone eingerührt in 150g Fruchtjoghurt mit einem extra spritzer Zitrone.
    Obst cocktail aus der Dose (abgetropft)
    Frische Apfelstückchen
    Bananen stückchen
    Birnen stückchen
    Kiwi stückchen
    Frische Minze
    Ich muss sagen, es hat nicht schlecht geschmeckt. Wäre auf jeden Fall ein Hit für ein Kindergeburtstag. Zusätzlich hatten die Kinder noch mit Smarties garniert
    *****
    Unser Essen war Super. Alle waren von den leckeren Sachen begeistert und werden es weiter empfehlen.


  • 29.03.11 - 12:46 Uhr

    von: Tina78

    Ich war am Freitag auf einer großen Picknick Party mit ca. 20 Leuten und hatte dazu einen Nudelsalat und einen Kichererbsen-Salat gemacht.
    Zu dem Kichererbsen-Salat hatte ich das Honig-Zitrone-Dressig verwendet (ansonsten waren noch Tomaten, Feta, Gurke und frischer Petersilie im Salat) und der kam bei den Mädels super an.
    Die Jungs standen eher auf meinen klassischen Nudelsalat (mit Fleischwurst, Ei, Tomaten, Essiggurkenund frischer Petersilie) und dem leckeren Joguhrt-Kräuter Dressing.

    Die Salate haben allen so gut geschmeckt, dass sie super schnell leer waren.
    Alles waren vom Geschmack total angetan und viele interessierte wollen nun auch die neuen Dressings ausprobieren.


  • 29.03.11 - 12:48 Uhr

    von: sylviaa

    Kinners, ich habe vielleicht noch einen guten Tipp. Hab am Samstag Pizza selbst gemacht, und für die “Soße” eine Dose Tomaten mit Oregano + 1 Becher Schmand genommen – danach probiert, und ich dachte: mmmhhhh, da könnte noch was rein: Gesagt, getan….1 Päckchen “American” dazu, und was soll ich sagen, nicht schlecht. Hat am Schluß zwar nicht ganz hervorgestochen, aber ich finde, ein bißchen was hat es gebracht.


  • 29.03.11 - 12:53 Uhr

    von: angelp1

    Ich habe etwas Eisberg, geraspelte Karotte, Tomaten und zwiebeln ganz einfach in eine Schale.
    Habe dazu Joghurt- Kräuter-Dressing mit Joghurt und etwas Dikmelk angerührt…lecker.
    Ganze 5 Minuten wares fertig und hat auch noch geschmeckt:-)


  • 29.03.11 - 13:01 Uhr

    von: cessily

    Wir essen Knorr Cremig sehr gerne mit frischen grünen Zutaten (Salat in allen Varianten), Tomaten, Paprika, Gurken und dann entweder Kochschinken, Wachteleier, Käse oder gebratene Putenstreifen. Am allerliebsten mit Joghurt-Kräuter wegen des intensiven Knoblauch-Geschmacks, den wir so mögen. Als Dip zu Ofenkartoffeln oder Kartoffelspalten in saure Sahne eingerührt, ist Knorr Cremig auch der Hit. Leider habe ich hier noch keine Packungen in den Läden gefunden. Dabei mag ich sie doch so und brauche Nachschub. Hoffentlich gibt es sie bald.


  • 29.03.11 - 13:33 Uhr

    von: Stephi75

    Ich habe mir gestern Abend einen leckeren Salat mit gemischtem Blattsalat, Datteltomaten, Karotten und Pfirsichen gemacht. Dazu gab es das French Dressing!


  • 29.03.11 - 13:35 Uhr

    von: jazz11

    Ich nehme die Salatkrönung für meine ganzen Salate die ich sonst immer mit gekauftem Dressing gemacht habe z. B. Gurke , Tomate usw….

    Das schmeckt super gut und ist eine gute Alternative zu dem gekauften.


  • 29.03.11 - 14:51 Uhr

    von: sphien

    Ich habe ein meinem Thermomix ein lachsrezept gemacht und habe statt der angegebenen Kräuter einfach ein tütchen french Dressing genommen und es hat super lecker geschmeckt, acuh meine Gäste waren begeistert und wollten gleich das Rezept:Ich glaub die haben sich gleich mit dem Dressing zuhause ausgestattet ;-)


  • 29.03.11 - 17:09 Uhr

    von: Isanne

    In der Firma habe ich immer einen Teller stehen mit Möhren, Paprika und Gurken (natürlich in mundliche Stücke geschnitten) und seit neuestem auch einen kleinen Becher mit dem French Dressing zum Dippen – super lecker. Und meine Kollegen/Kolleginnen wollen auch probieren….und finden es super!


  • 29.03.11 - 17:14 Uhr

    von: MilenaK

    Ich habe den Rohkostsalatam Liebsten:

    Zutaten:
    ========

    1 Bund Karotten
    1 Kohlrabi
    1 Rettich
    1 Gurke (gesalzen)

    alles mit der Maschine kleinraspeln

    dann hatte ich das French-Dressing aber mit Sahne nicht mit Joghurt zubereitet und auch noch ein Tropfen Essig hinzugefügt.
    Zusammen mit dem Gurkensaft der ja mit dem Salz zieht, war das ein herrliches Dressing!!


  • 29.03.11 - 18:30 Uhr

    von: Nic15

    Ich habe Feldsalat gemacht. Dazu das Kräuter-Jogurt-Dressing und darüber geröstete Pinienkerne. Einfach lecker!!!


  • 29.03.11 - 19:05 Uhr

    von: jlo569

    Habe auch Feldsalat mit Honig – Kräuter Sosse gemacht. Einfach lecker. Man schmeckt garnicht das da Honig drin ist.


  • 29.03.11 - 19:26 Uhr

    von: isabelle.weber

    Hallo! Ich habe bereits French ausprobiert, meine Schwester Kräuter und meine Freunde und deren Bekannte teilweise French (habe noch nicht von allen wieder Rückmeldung bekommen bisher). Kräuter ist bisher am besten, French – na ja -. Ich werde auf alle Fälle selbst noch Honig ausprobieren und dann abwarten, was denn so die anderen dazu sagen! LG


  • 29.03.11 - 19:35 Uhr

    von: Ceci

    Ich mach einfach Eissalat mit Gurke, Tomate und Mais, dazu das Joghurt-Kräuter-Dressing. Allerdings finde ich die Joghurtsauce zu lasch, wenn man sie nach Anweisung macht. Ich muss immer noch etwas mehr Knorr Salatkrönung dazu geben, damit der Geschmack sich überhaupt richtig entfaltet. Aber ansonsten sehr lecker!


  • 29.03.11 - 19:38 Uhr

    von: miezelein

    Ich habe dasJoghurt-Kräuter Dressing probiert und fand es wriklich lecker aber etwas zu langweilig. Ein bisschen würziger hätte ich mir die Salatsoße gewünscht, beim nächsten Mal werde ich vielleicht zwei Päckchen Salatkrönung Joghurt-Kräuter verwenden, dass es etwas würziger schmeckt.


  • 29.03.11 - 19:43 Uhr

    von: isi78

    Ich habe einen einfachen grünen Salat mit grüner Spitzpaprika und Frühlingszwiebeln mit dem Frenchdressing verfeinert und dazu noch etwas Honig… er ist bei unserem Grillen am Wochenende sehr gut angekommen :
    Salarico (neueSalatsorte)
    1 grüne Spitzparika
    2 Frühlingszwiebeln
    Knorr Fein cremig French
    Salat in Mundgerechte Stücke zerteilen
    Paprika und Zwiebeln in Ringe
    vorher Knorr French und Honig mit etwas Salz und Pfeffer mit Joghurt vermischen und Salat Paprika und Zwiebeln dazu geben . Alles miteinander mischen- Fertig ist ein leckerer Frühlingssalat als Beilage oder mit selbstgemachten Kräuterbaguette als Mahlzeit!


  • 29.03.11 - 19:45 Uhr

    von: Hummelmaus

    Ich habe Scampiwraps gemacht. Das Rezept findet ihr hier:

    http://hummelmaus-versuchslabor.blogspot.com/2011/03/scampiwraps-mit-joghurt-krauter.html


  • 29.03.11 - 19:55 Uhr

    von: Rockylie

    Orientalischer Reissalat

    Für 2 Portionen

    150 g Naturreis nach Packungsanleitung kochen und abkühlen lassen. 2 El Mandelkerne auf ein Backblech geben und im Ofen bei 200 Grad (Umluft 180) 5-8 min. rösten. 1 Römersalatherz in ganzen Blättern zerteilen, putzen, waschen und gut abtropfen lassen. 1 gelbe Paprika und 2 mittelgroße Tomaten waschen, entkernen und würfeln. 6 getrocknete Datteln entkernen und in dünne streifen schneiden. 5-6 Stiele Petersilie und 2-3 Stiele Dill grob hacken. Das Dressing, sorte je nach Geschmack mit Jogurt anrühren, eine priese gem. Kreutzkümmel und eine Msp. Harissa dazurühren und mit den restlichen Zutaten ( außer dem Römersalat) vermischen. Salatblätter auf eine Platte legen und den Reissalat darauf servieren. Guten Appetit!! Der Aufwand lohnt sich! :-)


  • 29.03.11 - 19:58 Uhr

    von: daisy18

    haLLO HABE FELDSALAT MIT GERÖSTETEN PINIENKERNEN UND GEBRATENER LEBER GEMACHT SALZ UND FRISCH GEMAHLENER PFEFFER
    DAZU DAS LECKERE HONIGJOGHURT DRESSING GENOMMEN
    HMMMMM LECKER


  • 29.03.11 - 20:21 Uhr

    von: EngelchenFiona

    habe das joghurtdressing in quark gemischt und zu backkartoffeln serviert, auch saulecker


  • 29.03.11 - 21:16 Uhr

    von: Tantchen83

    hallo,
    ich mache täglich einen Salat, möchte aber nicht jedes Mal das gleiche, darum experementiere ich und es ist jeden Tag ein neues Abendteuer! Schmeckt manchmal etwas ausergewöhnlich. Einer der mir schmeckt!
    Menge je nach Personen
    Joghurt-Kräuter wie gehabt anmachen (vielleich auch 2 Päckchen und etwas mehr Joghurt)
    Nudeln abkochen
    Essiggurken in Scheiben schneiden
    Lionerstreifen dazugeben
    Mexican-Mix dazugeben (Mais, Paprika, Erbsen)
    umrühren und fertig


  • 29.03.11 - 21:22 Uhr

    von: butterfly09

    haben gestern selbstgemachte hamburger gemacht und haben mal das american dressing als soße genommen..oberlecker :)


  • 29.03.11 - 21:27 Uhr

    von: Moggele80

    Hallo, unser Salat war Super lecker :-)
    Gemischter Salat mit American Dressing
    -Eisbergsalat
    -Karotte
    -Gurke
    -Mais
    Haben es aber mit Sahne statt Joghurt gemacht Hmm lecker:-D


  • 29.03.11 - 22:48 Uhr

    von: pinzessin83

    Bei uns gabs Feldsalat mit angebratenen Speckwürfeln und Johgurt- Kräuter Dressing! Super lecker.


  • 29.03.11 - 22:53 Uhr

    von: dewuschka

    Bei uns gab es einen gemischten Tomaten-Gurken-Salat mit Joghurt-Kräuter-Dressing!


  • 29.03.11 - 23:14 Uhr

    von: nicole828

    jogurt- kräuter als brotaufstrich

    eine packung jogurt kräuter mit frischkäse mischen ein löfel mascarpone und 1-2 zehen knoblauch.

    auf frisches bagute streichen oder chiabatta
    einfach nur lecker


  • 29.03.11 - 23:26 Uhr

    von: Elabiene

    Nüsse in allen Varianten lassen sich gut mit den Dressings variieren und schmecken super zu gemischten Salat.Einfach Pinienkerne oder z. B. Sonnenblumenkerne anrösten und über den Salat geben.


  • 30.03.11 - 07:05 Uhr

    von: Dine86

    Heute überrasch ich meine Chefin mit einem Käsesalat.
    hab einfach verschiedene Kässorten in Würfel geschnitten, mit etwas Joghurt+halbe Tüte French gemischt und mit Peffer, Salz, Olivenöl, Knoblauch, Chilli, Senf und Tomatenmark Abgeschmeckt.
    Dazu gibts Vollkornbrot.
    Lecker!


  • 30.03.11 - 08:48 Uhr

    von: Ronja1301

    joghurt-kräuter dressing :

    eisbergsalat
    cammenbertkäse
    apfel
    weintrauben

    alles in würfel schneiden und dann den leckeren joghurt-kräuter dressing drüber, macht wenig arbeit und ist voll lecker :)


  • 30.03.11 - 09:44 Uhr

    von: Xani

    Guten Morgen alle miteinander :)

    Leider kann ich mich erst jetzt melden, da ich an der Hand operiert wurde und ich nicht schreiben konnte.

    Ich bin natürlich super froh, dabei zu sein und die Kräutermischungen sind einfach … der Hammer :D

    Jeder ist begeistert dem ich die Tütchen mitgegeben habe.

    So, um nicht ganz vom Thema abzuweichen:

    Ich hab eigentlich die üblichen Sachen gemacht mit Yoghut so wie beschrieben, aber einmal habe ich die Kräuter mit süßer Sahne gemischt und damit einen Gurkensalat gemacht. Das hat auch richtig lecker geschmeckt, als Mischung habe ich Joghurt-Kräuter genommen.

    GLG
    Sandra


  • 30.03.11 - 09:47 Uhr

    von: loop5

    Ich finde das ein Beutel zuwenig ist für ein Jogurtbecher!
    Man muss bei jedem Dressing nachwürzen , mich hat es nicht so ganz überzeugt.Sorry


  • 30.03.11 - 10:14 Uhr

    von: muffpotter

    sorry das ich mich erst jetzt melden kann…war im krankenhaus und konnte leider nicht an den startumfragen teilnehmen.

    bunter salat mit geräucherten tofu und pinienkernen und dazu die leckeren soßen…hmmm das schmeckt uns allen.
    nüsse schmecken auch gut zu den soßen mit salat.
    GLG


  • 30.03.11 - 10:30 Uhr

    von: anna-maus

    Eissalat mit Thunfisch

    Eissalat klein scheiden

    1-2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft abtropfen lassen

    Knorr Salatkrönung cremig mit Joghurt verrühren und über den Salat geben

    Thunfisch darüber geben und

    GUTEN APPETIT!


  • 30.03.11 - 10:43 Uhr

    von: Nayeli

    Hallo zusammen,
    weil ich keinen Joghurt zu Hause hatte, aber unbedingt Salat mit Joghurt-Kräuter cremig von Knorr ausprobierten wollte, habe ich einfach
    Hüttenkäse mit KNORR Joghurt-Kräuter cremig und etwas Wasser gemischt und über
    geschnitzelte Gurken mit Tomaten gegeben…
    Mmmmmhhh, fanden wir total lecker,…
    hat auch einen leichten Touch als wäre es Feta….
    schmeckt super…..
    Ciao
    Nayeli


  • 30.03.11 - 10:55 Uhr

    von: siange

    Ich bereitete beim Besuch vom Freunden einen gemischten Salat aus Eisbergsalat, Gurke, Tomaten, Paprika und Mais. Da ein Gast kein Joghurt isst, bereitete ich das Dressing aus andere Art zu: statt Joghurt nam ich Salatmajonaise. Das hat allen super geschmeckt. Es ist also ganz einfach, das Dressing für jeden Geschmack zu verändern.


  • 30.03.11 - 10:59 Uhr

    von: marilou

    Ich habe am Wochenende einen Nudelsalat mit Joghurt-Kräuter cremig zubereitet: Majonaise mit Wasser verdünt, Joghurt-Kräuter cremig untergerührt, mit Pfeffer nachgewürzt, 1 Glas Pusstasalat dazu und gekochte Nudeln untergerührt. Ergebniss: so schnell und einfach zubereitet und legga legga!


  • 30.03.11 - 11:11 Uhr

    von: Coffina

    Ich habe Sonntag meinen Freund einen Salat zubereitet mit:
    2 Salatherzen
    Cocktailtomaten
    1/2 Schlangengurke
    Schafskäse
    Paprika
    und statt Naturjoghurt habe ich Creme Fraiche mit “American” Salatkrönung gemischt.Und das war einfach lecker:-)Sogar für meinen Freund, der kein Salatesser ist.


  • 30.03.11 - 11:16 Uhr

    von: himmelstaube

    Es gab bei uns jede Menge Salat schon:

    Einfacher Nudelsalat
    Pilze
    Mischgemüse
    Bohnen
    Mais
    Nudeln
    1x Jogurth Kräuter + 1Thousand Island

    Ruccola Salat

    500gr. Ruccola
    1 pckg. Sojasprossen
    dazu French

    Fruchtigen ChiccoreeSalat

    4 Chiccorees
    Ananas
    Mandarinen
    Joguth- Honig Dresssing diesmal mit Quark angerührt

    Für die Kinder habe ich eine Gemüseplatte gemacht und dazu verschiedene Dips.
    Die Dips:

    Jogurth – Kräuter mit Quark
    Jogurth- Honig mit Frischkäse
    French mit Creme Fraiche
    Thousand Island mit Jogurth
    American mit körnigem Frischkäse

    auf der Gemüseplatte befanden sich Karotten, Tomaten, Gurke Zuchini, Aubergine, Paprika ( rot, gelb und grün) – das kam super bei den Kindern an.

    Ich habe auch schon den Jogurt Kräuter und den French mit königem Frischkäse verrührt und einfach auf ´s Brot gestrichen – auch das kam gut an.


  • 30.03.11 - 11:34 Uhr

    von: Paulinchen2

    ich habe auch schon ganz viele salate ausprobiert, das heißt jeden abend einen anderen, hier ein paar meiner ideen:
    Nudelsalat:
    Gurke, Tomate, Käse, Schinken-gekocht, Nudeln, Kräuter, Frenchdressing
    Wurstsalat:
    Jagdwurst, Käse, Gewürzgurke, Paprika,Lauchzwiebel,Joghurtdrssing
    Gemüsesalat:
    Gurkte, Tomate, Paprika, Radiccio, Salatherzen, Radieschensprossen mit Jogurt-Honigdressing marinieren und dazu geröstetes Baguette servieren einfach leckert


  • 30.03.11 - 11:54 Uhr

    von: sirunik2008

    Ich habe verschiedene bunte Salate gemacht, außerdem einem Fleischsalat mit gebratenen Hähnchenfleisch klein gewürfelt, Kartoffeln, gekochten Karotten, Erbsen, Eiern, Essiggurken, Petersilie mit der Joghurt-Kräuter Salatkrönung allerdings mit Schmand statt Yoghurt! Lecker sag ich Euch!!!


  • 30.03.11 - 12:02 Uhr

    von: betti-o

    Wir haben sehr viele Salate ausprobiert und es hat alle super lecker geschmeckt. Hier noch ein Renner der Familie:

    Rohkostsalat ( Möhren, Rotkohl, Weißkohl)
    Rucola, geriebener Parmesan und Körnermischung ( Pinienkerne, Sonnnblumenkerne usw,) Croutons dazu schmeckt French Dressing super. Viel Spaß beim Ausprobieren.


  • 30.03.11 - 12:09 Uhr

    von: monilaus

    Wir haben Gurkensalat, Kartoffelsalat und Krautsalat ausprobiert. Den Gurkensalat mit Joghurt-Dressing, French Dressing mit Krautsalat (Weißkohl) usw….Es schmeckte allen sehr lecker!


  • 30.03.11 - 12:15 Uhr

    von: MissCharming

    Ich esse am liebsten Joghurt-Kräuter mit:

    Kopfsalat
    Paprika
    Mais
    Radieschen
    Hühnerbruststreifen

    Bin nicht sehr einfallsreiche, aber das schmeckt mir immer noch am besten :-)


  • 30.03.11 - 12:22 Uhr

    von: nadine2901

    Ich ahb nun schon eine ganze Menge ausprobiert und finde Joghurt Kräuter am Besten. Ob
    als Dip, als Beilage zum Gemüse oder als Salatsauce, einfach genial.


  • 30.03.11 - 12:36 Uhr

    von: MaiTai

    @all: Tipp aus der Mittagspause: Meine Kollegin mischt das Frenchdressing mit Mandarinensaft, statt mit Wasser. Das schmeckt super! :)


  • 30.03.11 - 13:05 Uhr

    von: Reuter81

    Salat nach Wahl aussuchen! (Lollo rosso Lollo bianco (biando), Feldsalat, Radicchio, Eisbergsalat etc.) Rezept für 2 Personen und sooooo einfach :-)
    2 Putenschnitzel
    gemahlene Haselnüsse
    2 Kiwi´s
    1 Apfel
    3 Erdbeeren
    2 Scheiben Toastbrot
    Salat – Dressing nach Wahl (ich schwöre auf French)
    etwas Fett zum Anbraten

    Die Zubereitung:
    Salat waschen (ist ja klar :-)
    Putenschnitzel in den Haselnüssen panieren und im Fett anbraten.

    Apfel und Erdbeeren waschen. Kiwi schälen und in Scheiben schneiden. Erdbeeren in Viertel schneiden. Apfel halbieren, entkernen, die eine Hälfte in Scheiben schneiden und die andere Hälfte in Würfel. Toast in Würfel schneiden.
    Toast- und Apfelwürfel in Fett anbraten.
    Salat auf den Tellern anrichten, Wunschdressing von Knorr anrühren und anmachen. Danach das Obst rings herum verteilen, das Auge isst schließlich mit!
    Putenschnitzel darauf legen, und die Toast-Apfelcroutons auf dem Salat verteilen. Viel Spaß beim ausprobieren, hoffe ihr könnt meiner Anleitung folgen^^……


  • 30.03.11 - 13:38 Uhr

    von: Caro79

    Habe auch schon nen ganz leckerern Blumenkohlsalat fabriziert. Der Blumenkohl wird bissfest gekocht. Dann nimmt man 1-2 Tütchen Joghurt- Kräuter Dressing und rüht es mit Joghurt und etwas Creme- Fraiche an und lässt es gut durchziehen. Echt simpel aber super lecker und gesund.


  • 30.03.11 - 13:44 Uhr

    von: otonkonog

    Wir haben es fettarm ausprobiert ;) . Eifnach Eisbergsalat, Gurken und Tomaten klein schneiden, Gemüsemais aus der Dose hinzufügen, 1 Tütchen French Dressing und Jogurt dazu! Schnell und lecker.

    Übrigens, wenn wir schon wieder bei Knorr sind. Meine Bekannte suchen vergeblich die getestete Suppen. Wo kann man sie kaufen? Alle berichten, dass die Suppen in alle Supermärkte nicht zu finden sind. Wer kann helfen?


  • 30.03.11 - 13:51 Uhr

    von: shellymaus

    Zutaten:

    Feldsalat
    Gurkenscheiben
    Tomatenscheiben
    Radieschenstückchen
    Schinken-Käseröllchen
    Eistückchen

    Zubereitung:

    zuerst alles waschen, danach in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben, den Schinken mit Käse einrollen, die gekochten Eier in Stückchen schneiden, auf den Salat geben und zum Schluss mit einem leckeren Dressing eurer Wahl übergiessen (am besten schmeckt mir Joghurt-Kräuter).

    Guten Appetit…!!! ;-)


  • 30.03.11 - 14:17 Uhr

    von: Sheena22

    Hallo!
    Ich hab meinen Standardsalat mit dem Dressing probiert:
    Ein paar Blätter Romana, Eissalat, Lollo Rosso und Feldsalat oder was sonst so da ist
    + 1/2 gehobelte Gurke
    + 2 gewürfelte Tomaten
    + ein paar Radieschen
    + 1/2 gelbe Paprika
    + kleingeschnittene grüne Oliven
    + kleingeschnittene Artischockenherzen (in Öl eingelegt)
    + ein paar Sonnenblumenkerne

    Fazit: Dressing ist für normalen Salat viel zu süß, zumindest für Menschen wie mich, die ihn normalerweise mit Balsamico, Olivenöl und vielen frischen Kräutern zubereiten.


  • 30.03.11 - 14:26 Uhr

    von: schnuffen

    Ratz Fatz Salat:

    1 Tüte fertige Salatmischung (Frisee, Endivie, Radiccho)
    150g Schafskäsewürfel
    1 Beutel KnorrJoghurt-Kräuter Dressing
    150g Joghurt

    - Salatmischung und schafskäsewürfel in eine Schüssel geben
    - Dressing nach Anleitung mit Joghurt zubereiten
    - alle Zutaten vorsichtig mischen

    Wenns mal schnell gehen aber trotzdem lecker schmecken soll.


  • 30.03.11 - 14:30 Uhr

    von: sabsi2010

    Feldsalat putzen und nach packungsanleitung sauce zubereiten und über den salat geben einfach lecker
    oder eine salatmischung nehmen


  • 30.03.11 - 14:31 Uhr

    von: schnuffen

    Nudelsalat mit Rettichsprossen

    100g TK Erbsen
    150g Nudeln
    1 Schälchen rote Rettichsprossen (alternativ Kresse)
    100g Räucherlachs
    1 Beutel Knorr French Dressing
    150g Joghurt
    Salz, Pfeffer
    Spritzer Maggi

    - Nudeln al dente kochen, kurz vor Ende der Garzeit TK Erbsen dazu kurz mitkochen und alles abtropfen lassen
    - Dressing nach Anleitung mit Joghurt zubereiten
    - Räucherlachs in feine Streifen schneiden
    - Rettichsprossen von der Wurzel abschneiden
    - alle Zutaten in einer Schüssel mischen
    - mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Maggi abschmecken

    Hab ich mir vorhin gegönnt. Oberlecker.


  • 30.03.11 - 15:22 Uhr

    von: Kimmi

    Am WE soll es doch super Wetter geben. Also, toll für die Grillsaison:

    Für den Salat:
    Buntes Gemüse mischen z.B.
    Kopfsalat
    Kirschtomaten
    Mais
    Möhren
    Paprika
    Zwiebeln
    Champions

    Hierzu passt jedes Dressing – einfach nach Anleitung zubereiten und nachwürzen.

    Für die Soße (fürs Fleisch oder zum Dippen von Gemüse)
    Joghurt-Kräuter Beutel mit Quark vermischen, etwas Knoblauch hinzufügen, ggf. nachwürzen, lecker :-)


  • 30.03.11 - 15:52 Uhr

    von: Jeluko86

    Hallo Zusammen,

    nachdem uns das Joghurt-Kräuter Dressing leider nicht überzeugt hat (besser gesagt ziemlich fad, mit viel Essig in Ordnung) mussten wir doch gleich das French Dressing hinterher probieren.
    Leider hatten wir nichtmehr so viel Feldsalat übrig um einen ordentlichen Salat zusammenzubekommen aber genau so entstand meine Rezeptidee:

    Feldsalat
    viel Mais (ich liebe Mais)
    einige Partytomaten
    Paprikastreifen

    Nun Knorr Frenchdressing fertig zubereitet
    zugeben uuuuuuuuuuuuuuuuuund – FERTIG

    RICHTIG LECKER


  • 30.03.11 - 15:53 Uhr

    von: Schlumpfi

    Eiersalat!
    Eier
    Schinken (in Streifen schneiden)
    Käse (in Würfel)
    Mais
    Salatgurke

    dazu French-Soße! Lecker!!!!!


  • 30.03.11 - 16:00 Uhr

    von: Schlumpfi

    Ich nehme anstatt Joghurt jetzt saure Sahne, das schmeckt viel besser!
    Mit Joghurt wird die Soße so luschig und flüssig (hab verschiedene Joghurtsorten ausprobiert und überzeugt hat mich mit Joghurt keine Soße). Aber mit saurer Sahne schmeckt das super lecker!!!!!!
    Außerdem rühre ich das Pulver sofort ein, ohne es erst in 2 Eßl. warmem Wasser einzurühren! Das Einrühren finde ich überflüssig!
    Die Sorte Joghurt-Kräuter überzeugt gar nicht, schmeckt viel zu fad, da muss ich ja noch nach würzen!

    Mein Favorit ist die Sorte French!


  • 30.03.11 - 16:15 Uhr

    von: nannie1978

    Ich habe “Joghurt-Kräuter” vorgestern anstatt mit Joghurt mit Sahne angerühert und noch mit Essig, Salz u. Pfeffer nachgewürzt, so schmeckt es weitaus besser, als wie angegeben mit Joghurt und ohne Nachwürzen !!!


  • 30.03.11 - 17:08 Uhr

    von: Koralie1982

    habe mir gestern mit meinem freund einen schönen gemischten salat mit hähnchenbrust zubereitet!

    Zutaten: verschiedene salatsorten gemischt (Radicchio, eisberg, feldsalat), gouda- und fetakäse, hähnchenbrustfilet, sonnenblumenkerne!

    alles kleinschnippeln, Knorr frenchdressing anrühren..mixen-fertig-lecker! :)


  • 30.03.11 - 17:28 Uhr

    von: hexe224

    hmmm, man bekommt direkt Hunger, wenn man die Rezeptvorschläge durch liest!
    Ich hab verschiedene Salate und Dips ausprobiert. Und mir schmecken eigentlich alle Sorten, aber ich würze auch alle nach.
    Wenn man die Kräutermischungen also als Basis versteht, finde ich die super!


  • 30.03.11 - 18:15 Uhr

    von: Blacklab

    Neben den Standard Salaten wie:
    Gurke mit Feta welchen ich dann mit dem Kräuter-Joghurt verfeinert habe gab es ebenfalls:
    bunte Salate, also derzeit:
    Eisberg, Karotte, Radieschen, Gurke, Mozarella wahlweise
    Eisberg, Zwiebeln,Tomate, Paprika und Gauda diese dann mit French Joghurt.

    Was mich persönlich aber sehr überrascht hat war mein Nudel- Erbsen- Thunfischsalat, diesen hatte ich bisher immer ganz Klassich mit Majonaise gemacht aber das dieser mit French-Joghurt schmecken könnte das konnte ich mir ehrlich gesagt nicht ganz vorstellen….

    Aber er war einfach nur super lecker und wird ab nun nur noch mit French-Joghurt zu bereitet!


  • 30.03.11 - 19:08 Uhr

    von: MaiTai

    @otonkonog: Da frag ich mal nach. :)


  • 30.03.11 - 19:44 Uhr

    von: wunderland

    Für meine Tochter mische ich immer eine Packung des Frenchdressing mit 150 g Quark.
    Dies ergibt einen sehr leckeren Dip. Dazu gebe ich ihr Karotten, Paprika und Gurkenscheiben mit. Damit ist sie in der Schule der Hit (:


  • 30.03.11 - 20:06 Uhr

    von: doka

    ich habe ein Hähnchensalat, mit frischen Kräutern, Eisberg, Paprika,Tomate und Gurke gemacht. Dann habe ich 3 Dressings angerührt. French, American und Kräuter. Für jeden das was er mag. Ich persönlich finde alle lecker. Guten Appetit


  • 30.03.11 - 20:22 Uhr

    von: clakla

    Mein Sohn liebt Gurkensalat mit Joghurt-Kräuter Dressing.
    Salatgurke in dünne Scheiben und Joghurt-Kräuter Dressing mit Joghurt anrühren. Wir lassen das Wasser immer weg, weil die Salatgurke genug Wasser abgibt. Sehr erfrischend und lecker


  • 30.03.11 - 21:04 Uhr

    von: Annca11

    Toskanischer Brotsalat

    1/2 Kopf Eisbergsalat
    2 gelbe Paprika
    4 kleine Tomaten
    1-2 Frühlingszwiebeln
    300g Fladenbrot oder Stangenweißbrot
    2 Knoblauchzehen

    als Dressing hab ich Joghurt-Kräuter genommen,
    meine Gäste waren begeistert.
    Alle warten schon gespannt darauf wann es hier im Dorf
    endlich zu ist.


  • 30.03.11 - 21:12 Uhr

    von: verena3

    porresalat
    1 stange porree
    250g gewürfelteer käse
    1 gurke
    6 tomaten
    150g creme fraisch mit dressing frensch vermischen alles unterheben fertig
    guten appetitt


  • 30.03.11 - 21:23 Uhr

    von: mama2007

    Wir haben das Salat-Dressing French mal etwas Zweckentfremdet und haben es einfach zu Frikadellen und Bratkartoffel gemacht. (so ähnlich wie Remouladensoße)
    Und es hat prima geschmeckt.

    Ansonsten hab ich die Dressings aber auch zu normalem Salat probiert. Mit grüner Gurke, Eisbergsalat, Zwiebel, saure Gurke und Paprika. Schmeckt uns auch super.

    Mir persönlich ist da jedoch zu viel Dill drin.


  • 30.03.11 - 21:23 Uhr

    von: mama2007

    Wir haben das Salat-Dressing French mal etwas Zweckentfremdet und haben es einfach zu Frikadellen und Bratkartoffel gemacht. (so ähnlich wie Remouladensoße)
    Und es hat prima geschmeckt.

    Ansonsten hab ich die Dressings aber auch zu normalem Salat probiert. Mit grüner Gurke, Eisbergsalat, Zwiebel, saure Gurke und Paprika. Schmeckt uns auch super.

    Mir persönlich ist da jedoch zu viel Dill drin.


  • 30.03.11 - 22:07 Uhr

    von: MadeMOIselle

    Ich habe das Dressing mal erwärmt :-)
    Zucchini, Gemüse und Möhren – je nach Bedarf natürlich auch anderes Gemüse – in eine Auflaufform. Creme fine und Creme fraiche verrühren. Je nach Menge 1 bis 2 Päckchen Joghurt-Kräuter dran und für 20 Minuten in den Ofen.
    Sehr lecker :-)


  • 30.03.11 - 22:11 Uhr

    von: MadeMOIselle

    Die Joghurt-Kräuter-Mischung ohne Wasser nur mit Joghurt angerührt. Hähnchenfleisch darin marinieren. Anschließend in der Pfanne braten. Da braucht es keine Gewürze weiter.
    Auf alle Fälle werde ich das für die Grillsaison auch so machen.


  • 30.03.11 - 22:29 Uhr

    von: cin78

    Nudelsalat mal anders
    500g Nudeln im Salzwasser kochen und abkühlen lassen, dazu kommen 1-2 Möhren & eine halbe Salatgurke in Streifen geschnitten, 200g Kochschinken (gewürfelt) und dazu nur noch Knorr Salatkrönung cremig Jogurt Kräuter. Je nach Geschmack kann man den Salat auch noch mit einer kleinen Dose Mais und sauren Gurken verfeinern – mmmhhh einfach lecker.


  • 30.03.11 - 22:29 Uhr

    von: cin78

    Pellkartoffeln mit Kräuterquark
    Kartoffeln kochen, 250g Quark mit einer Tüte Knorr Salatkrönung cremig Jogurt Kräuter vermischen und eventuell mit frischer Petersilie und/oder Schnittlauch abschmecken. Superschnell zubereitet, gesund und lecker …


  • 30.03.11 - 22:55 Uhr

    von: neetat

    Ich habe zu selbstgemachten Pommes einen Dip aus Joghurt, Quark und der Joghurt-Kräuter-Mischung zubereitet… alle waren begeistert und es ist eine tolle Alternative zu Majo ;)


  • 30.03.11 - 23:17 Uhr

    von: Mariella1402

    Wir haben einen Feldsalat mit Speck und Croutons gemacht und dazu das Thouand Island Dressing (habe es allerdings noch ein bisschen mit Milch “gestreckt” )

    Die angebratenen Speckwürfel habe ich eine knappe halbe std. im Dressing “eingelegt, bevor ich den Salat angerichtet habe….war total lecker!!!!


  • 30.03.11 - 23:18 Uhr

    von: Mariella1402

    Wir haben einen Feldsalat mit Speck und Croutons gemacht und dazu das Thousand Island Dressing (habe es allerdings noch ein bisschen mit Milch “gestreckt” )

    Die angebratenen Speckwürfel habe ich eine knappe halbe std. im Dressing “eingelegt, bevor ich den Salat angerichtet habe….war total lecker!!!!


  • 31.03.11 - 06:53 Uhr

    von: Desideria80

    “Bauernsalat”

    1 rote und eine gelbe Paprika
    1 Dose Bohnen
    1 Dose Mais
    1 Zwiebel
    1 Pack. Feta
    Salatkrönung cremig Jogurt Kräuter


  • 31.03.11 - 08:37 Uhr

    von: FrancisB

    Ich habe das Thousand Island Dressing (ohne Wasser angerichtet) aber mit Quark statt Johgurt auf noch heiße Bruchetta gegeben. Das war mal ein Geschmackserlebnis. Sollte jader mal ausprobieren!


  • 31.03.11 - 08:47 Uhr

    von: ohrkatzel

    Ich habe diesen Aufstrich für´s Brot gemacht und er war sehr lecker ;o)
    Joghurt Thunfisch Aufstrich:
    1Dose Thunfisch
    3 kleine Tomaten
    1kl. Zwiebel
    1Pck. Joghurt Kräuter Mischung mit Joghurt anrühren


  • 31.03.11 - 09:59 Uhr

    von: nachtschwaermerin

    ich habe einen brotsalat gemacht, da kommt dann auch nicht mehr so frisches brot mit weg.
    dazu brot oder baguette in würfeln (brate ich kurz in der pfanne mit olivenöl an), rucola oder feldsalat, kirschtomaten nehmen.

    dressing: balsamico, olivenöl, salz, und joghurt kräuter dressing (ohne joghurt ;-) )

    drüber kommt dann noch geriebener parmesan. das rezept hab ich auch schon mit der “normalen” salatkrönung gemacht und fands lecker.

    am samstag werd ich ihn zu einer party mitnehmen und noch ein paar tütchen zum probieren für die anderen mitnehmen.

    ein dipp mit miracel whip wird vor ort angerührt. bin gespannt wie die reaktion wird.


  • 31.03.11 - 10:37 Uhr

    von: ValeskaMaria

    Leider ist auch das American Dressing meiner Meinung nach zu süß, mit ausreichend Salz und Pfeffer schmeckt es aber recht lecker.. hier mein Salatrezept:

    Mais (1/2 Dose oder zwei frische Kolben)
    1 Mittelgroße Gurke
    250 g Roma Tomaten oder Cherry Tomaten
    1 Mozzarella
    100 g getrocknete Petersilie
    1/2 Salatkopf nach Wahl
    Paprika, Karotten je nach Wunsch
    3 hartgekochte Eier
    American Dressing anrühren nach Anleitung, Salz und Pfeffer zugeben

    In einer Pfanne Putengeschnetzeltes anbraten bis es knusprig ist. Mit reichlich Salz und Rosmarin würzen. Warm auf den Salat geben und servieren.
    Dazu passt frisch gebackenes Ciabattabrot mit Oliven


  • 31.03.11 - 10:52 Uhr

    von: pustilein

    Bei uns gabs gestern Feldsalat mit mais und erbsen , Gurke , Paprika und Tomaten- angemacht mit dem Frenschdressing.

    Ich hab aber für das Dressing 2 Päckchen genommen….war mega lecker…der Rest wurde mit Brot aufgetunkt =)


  • 31.03.11 - 10:53 Uhr

    von: TestRuebe

    Thunfischsalat nach Rübe´s Art:

    1 Packung KNORR Salatkrönung cremig Thousand Island

    2 EL Wasser

    150 g Joghurt (3,5% Fett)

    1/2 Salatgurke

    4 Strauchtomaten

    etwas Schnittlauch

    3 Paprika (rot,grün und gelb)

    2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft

    1 Kopf Eisbergsalat

    2 Frühlingszwiebel

    4-5 hartgekochte Eier

    KNORR Kräuterlinge

    frisch gemahlener Pfeffer

    Salz

    Paprika edelsüß

    Essig und Öl

    Zubereitung:

    Eisbergsalat, Tomaten, Frühlingszwiebel, Paprika und Schnittlauch kleinschnippeln.

    Salatgurke und die hartgekochten Eier schälen und in Scheiben schneiden.

    Den Thunfisch gut abtropfen lassen.

    Den Inhalt der Salatkrönung mit 2 EL Wasser verrühren und zum Joghurt geben.

    Nach Belieben noch mit Essig, Öl und den Gewürzen ein wenig nachwürzen.

    Alle meine bebilderten Rezepte mit KNORR Salatkrönung und meine Meinungen dazu findet ihr übrigens hier:

    http://ruebe-testet.blogspot.com/

    Mit Knoblauchbaguette servieren und geniessen.


  • 31.03.11 - 10:55 Uhr

    von: kathie85

    Hallo ich habe einen gemischten Eisbergsalat mit Hähnchenbrust gemacht
    1 Eisbergsalat
    4 Tomaten
    1 Salatgurke
    1 Paprika
    Pinienkerne anbraten
    Hähnchenbrust in Würfel schneiden und anbraten
    und über den Salat geben.
    Dazu habe ich das Salatdressing Joghurt-Kräuter serviert.
    Es war soooo lecker.


  • 31.03.11 - 11:00 Uhr

    von: Murmi

    Paprikasalat mit Käse schnell und einfach

    3 – 4 Paprika klein schneiden, 200 Gramm Käse am Stück klein schneiden, 1 Zwiebel klein schneiden. French nach Anweisung vermischen. Einen kleinen spritzer Zitronensaft. Fertig.

    Frühlingssalat
    1 kleiner Eisberg, 1 halbe Salatgurke, Lauchzwiebeln, ein paar Cocktailtomaten, ein paar Radischen klein schneiden. Die Soße anrufen mit Saurer Sahne, Öl, Zitronenspritzer, etwas Senf und verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann den Salat reingeben und kurz vorm Essen umrühren.

    Eine Testperson hat das Dressing Joghurt Honig genommen unrd nur mit 3 EL Öl verrührt und damit Spare Rips eingepinselt und danach die Sparrips gegrillt. Sie sagte, dass das super lecker war.


  • 31.03.11 - 11:12 Uhr

    von: dedeja233

    Bunter Salat mit Thousand Island

    Mein Mann und ich haben gestern einen Bunten Salat mit allem drin was man mag und haben zu dem Dressing noch ein paar Spritzer Zitrone gegeben. War total lecker!!!!!!!


  • 31.03.11 - 13:27 Uhr

    von: sunny1977

    Gurkensalat mit Joghurt-Kräuter-Dressing

    Gurke mit Salz und Pfeffer würzen,
    das dressing darüber und mit Zucker und Essig, etwas Sahne nach bedarf und geschmack abschmecken.

    hat meinen kindern so geschmeckt das meine tochter den rest dressing aus ihrer schale getrunken hat


  • 31.03.11 - 13:34 Uhr

    von: nikian

    Uns schmeckt am besten French..
    rote Zwiebeln,1Be. Saure Sahne,1.5Pä. French,prise Salz,etwas Pfeffer,etwas Rosenpaprikagewürz verrühren
    dazu: -Salat -Tomaten -Paprika
    Schmeckt sehr lecker :-)
    …auch prima gebratene Putenstreifen,Kochschinken,oder Fetakäse hinzugeben ..der Fantasie freien Lauf lassen!


  • 31.03.11 - 15:23 Uhr

    von: puuhfreund

    Quark / Dip mit American Dessing

    Hallo habe pellkartoffeln mit Quark und joguhrt gemacht
    Also Joghurt und Quark mit salatkrönung america mischen und schon war der dip/ quark fertig war super lecker


  • 31.03.11 - 15:40 Uhr

    von: Stephi75

    Gestern habe ich das American Dressing probiert. Mit Blattsalat und Gefüllten Tomaten.

    Muß sagen, das es nicht so mein Geschmack war.

    Heute werde ich dann mal Thousland Island ausprobieren.


  • 31.03.11 - 16:00 Uhr

    von: Tortilla

    Mal als Abendessen kombinieren: Chicorée in dünne Streifen schneiden mit Knorr Dressing Joghurt-Honig mit Zitrone anrichten, dazu eine filetierte Grapefruit.
    Ein kleines Schnitzel dazu oder Baguettscheiben in Olivenöl und Knoblauch rösten, lecker!


  • 31.03.11 - 16:13 Uhr

    von: jafra

    Ich habe einen Schichtsalat mit Kräuter-Joghurt Dressing verfeinert : Sellerie, Ananas, Schinken , hart gekochte Eier, Mais, Lauch, Eisbergsalat, in das Miracel Wipe habe ich dann einen Beutel Kräuter – Joghurt gemischt. War lecker!!!


  • 31.03.11 - 16:21 Uhr

    von: Barkly

    Ich habe nun alle Dressings ausprobiert und bin begeistert.
    Es geht super schnell und schmeckt richtig lecker.
    Dazu habe ich meist Feldsalat oder Eisbergsalat gemacht.
    Aber ich habe heute etwas neues ausprobiert, undzwar habe ich mir Kartoffeln gekocht und hatte keinen Kräuterquark mehr im Haus. Deshalb habe ich einfach Quark genommen und eines der Dressings dazugemischt. Auch dies war super lecker und hat toll geschmeckt.


  • 31.03.11 - 16:42 Uhr

    von: matosa

    hallo,
    ich hatte einen ganz einfachen salat (eisberg, gurke, paprika,mais) mit dem joghurt-honig dressing gemacht – einfach lecker.allerdings muss ich insgesamt sagen, dass vollmilchjoghurt am besten schmeckt. mit magerjoghurt fehlt etwas.


  • 31.03.11 - 17:07 Uhr

    von: gabido

    Hallo, hier mein Rezept für einen Melonen-Schinken-Salat:

    1 geschälte Honigmelone in Würfeln
    200 g roher Schinken in Streifen geschnitten
    1 Glas abgetropfte Sellerie
    ½ Dose abgetropfte Ananasstücke

    Alle Zutaten gut vermischen, ca. 3 Std. kaltstellen, und vor dem Servieren das Dressing aus

    1 P. Knorr Salatkrönung Cremig French Dressing
    150 g Joghurt
    2 El. warmes Wasser

    darübergeben.


  • 31.03.11 - 17:17 Uhr

    von: gabido

    Schneller Geflügelsalat

    250 g gebratenes Hähnchenfleisch (evtl. Rest), ohne Haut in Würfel geschnitten
    200 g gekochter Reis
    1 kleine Dose Fruchtcocktail,

    Knorr Salatkrönung Cremig Joghurt-Honig Dressing mit Zitrone
    150 g Joghurt
    2 Eßlöffel warmes Wasser

    Alle Zutaten miteinander vermengen, noch evtl. Fruchtsaft zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


  • 31.03.11 - 18:09 Uhr

    von: orchidee4570

    einfach die creme mit pellkartoffeln essen…schmeckt wie frühlingsquark…lecker


  • 31.03.11 - 18:28 Uhr

    von: silinda

    Feldsalat, gemischter Salat, Eisbergsalat.
    Hier mein Feedback:
    Danke für das Testpaket. Sie sind eigentlich ganz lecker, Americano war uns aber zu scharf. Allerdings bin ich ganz ehrlich, wir werden der Salatkrönung “italienisch” treu bleiben, liegt aber vielleicht auch daran, dass meine Tochter momentan noch sehr wählerisch ist und diese Salatkrönung am meisten liebt und Vitamine sind mir halt wichtig für unsere Schnecke. Aber der Geschmack wird sich ja noch ändern, soll heißen, ich kann sie nochmals in einem halben Jahr anrühren und versuchen, ob sie es mag. Habe auch einige verteilt, da war das Feedback sehr gut.


  • 31.03.11 - 18:28 Uhr

    von: tongue

    Oder aber zu Fisch oder als Sandwichcreme- da ist die Knorr Salatkrönung wirklich vielseitig anwendbar :)


  • 31.03.11 - 19:09 Uhr

    von: sylvia69

    Hallo

    ich habe auch ein einfaches und leckers Rezept

    2 Paar Wiener in Scheibchen schneiden
    1 Frühlingszwiebel
    einen Hauch Knoblauch
    Salatkrönung Kräuter darüber ein bischen ziehen lassen Weißbrot oder Brötschen dazu.

    Meinen Kolleginen hat es ganz toll geschmeckt


  • 31.03.11 - 19:21 Uhr

    von: Amanda77

    Am meisten gibt es bei uns:
    Salat mit Gurken, tomaten,Paprika und Eisbergsalat und mal mit und ohne Schinken und Käse.Auch mal mit und ohne.
    Alles klein schneiden und joghut mit zb Kräuter mischen ,2 esslöffel Wasser und gut vermengen.
    Ein wenig Öl, salz Pfeffer und essig kommt noch dazu da wir es würziger mögen.
    Am Wochenende mache ich mal ein leckeren Nudelsalat,Rezept folgt:-)


  • 31.03.11 - 19:22 Uhr

    von: thorsten

    Salatkrönung Kräuter , Salz , Becher Sauerrahm, Melflor Essig, und Olivenöl das ganze miteinander verrühren. Über fein geschnittene Zwiebeln, Oliven, Ziegenkäse , Paprika, Tomaten , Gurken, Peperoni, geben . Scharfe Paprikawurst in Scheiben verteilen. Dazu einen trockenen Weisswein und Baguette


  • 31.03.11 - 19:31 Uhr

    von: antjex

    Bei uns musste es heute Abend ganz schnell mit dem Salat gehen, ich habe einen Eisberg aufgeschnitten und eine Dose Mais dazu getan und dann KNORR Cremig Jogurt Kräuter mit einem kleinen Becher Creme Fresh verrühert und drüber damit. Meine Familie war total begeistert und die Schüssel war leer bevor wir mit Abendessen wirklich angefangen hatten. Echt lecker.


  • 31.03.11 - 19:40 Uhr

    von: PowerJule

    Ich habe einen Salat aus einer Tiefkühl-Gemüsemischung gemacht, die ich normal zubereitet habe. Dann hab ich das gemüse abkühlen lassen, zwischendrin diese griechischen Nudeln gekocht und unter das Gemüse gemischt und dann das French-Dressing mit Joghurt dazugegeben.


  • 31.03.11 - 19:47 Uhr

    von: Kati061273

    Noch ein neues Rezept:
    Ich habe Kartoffeln bissfest gekocht (zum Salat schneiden),
    in der Zwischenzeit habe ich Tomaten, grüne Gurke, frische Petersilie kleingeschnitten, 1 Dose Mais dazu geben, das Dressing statt mit Joghurt mit saurer Sahne zubereiten, Kartoffeln zum Gemüse geben, Salatdressing dazugeben, mit Salz und Pfeffer noch etwas nachwürzen — als Deko kann oben noch gekochtes Ei gelegt werden


  • 31.03.11 - 19:50 Uhr

    von: cybernici3

    ich habe eigentlich fast alles verwendet – was mir in die Finger kam : Kartoffeln, Nudeln, Salate, Aufläufe etc.
    Es war echt lecker !
    Mein favorit : Nudelsalat querr Beet !


  • 31.03.11 - 20:21 Uhr

    von: jline

    eisbergsalat , paprika, gurken,käse in würfeln zusammengemischt und knorr cremig dazu…


  • 31.03.11 - 20:21 Uhr

    von: andi1269

    Wir essen oft ganz einfache salate, Gurke, Tomate und Eisberg-Salat ! Auch super lecker mit den Dressings und Joghurts oder mal mit Creme Fraiche ! Schnell erledigt !


  • 31.03.11 - 20:21 Uhr

    von: Maso2008

    Ich habe es auch für fast alles genommen.
    Joghurt, Quark, Creme Fraiche.
    Am besten hat mir folgendes geschmeckt.
    Creme Fraiche mit Joghurt-Kräuter verrühren.
    TK-Dill dazu, etwas Pfeffer und Salz und einen Spritzer Zitrone.
    Dazu hab ich dann Räucherlachs auf Reibekuchen serviert.
    Richtig lecker!

    Mein Tip: Ich habe nach einigem Ausprobieren kein Wasser für die Zubereitung mehr verwendet weil Gurken, Tomaten etc. ja immer genug Wasser enthalten (oder noch Restwasser vom Waschen).


  • 31.03.11 - 20:21 Uhr

    von: andi1269

    Bin Joghurtdressingfan geworden – Danke :-)


  • 31.03.11 - 20:22 Uhr

    von: andi1269

    Ach, und Danke für die tollen rezepte – habe einige kopiert !


  • 31.03.11 - 20:30 Uhr

    von: Rankap

    Am Wochenende gab es noch eine tolle Party mit verschiedenen Salaten und ich kann nur sagen, dass alle total begeistert waren. Habe diesmal die Salate mit Quark statt mit Joghurt gemacht, auch einfach super. Man weiß gar nicht, welchen Salat man zuerst essen soll. Einfach super und werde ich nach kaufen.


  • 31.03.11 - 20:33 Uhr

    von: Stephi75

    _Nudelsalat mit Jogurtdessing für den Frauenabend.

    Lauwarme Nudeln mit Fleischwurst mischen und Jogurtkräuter dazugeben!

    MMMMHHH…………………… lecker!!!!


  • 31.03.11 - 20:47 Uhr

    von: chrissie86

    ganz simpel:
    babymöhren in joghurt dressing dippen :)


  • 31.03.11 - 20:51 Uhr

    von: angievista66

    Hallo,

    ich liebe Salate über Alles, ich habe in das Joghurtdressing Frühlingszwiebeln hineingeschnippelt und dann über den Salat gegeben war super lecker. Oder ich habe Hähnchenstücken gebraten und darüber gegeben und das dann mit dem Frenchdressing serviert einfach nur super lecker. Einmal hab ich auch in das Dressing ein Creme-Fraiche mit Kräuter gemischt das machte das Dressing noch leckerer und cremiger…..LECKER!!!


  • 31.03.11 - 20:56 Uhr

    von: malicat

    Meine Schwiegermutter hat einen Rote-Bete-Salat gemacht und dazu das Joghurt-Kräuterdressing. Sie fand es gut.

    Eine Arbeitskollegin meines Mannes hat Kartoffelsalat auch mit dem Kräuterdressing gemacht. Sie hat noch ein bisschen Senf drangegeben und statt Joghurt hat sie SaureSahne genommen (weil sie grad nix andres zu Hause hatte) Sie mochte es sehr gern.

    Eine Nachbarin hat Gurken-Tomaten-Salat mit Mais gemacht dazu Frenchdressing. Allerdings hat sie auch “bemengelt” daß das Dressing zu wässrig wurde; weil die Gurken noch Wasser gezogen haben… aber geschmacklich super.

    Eine Freundin hat das Kräuterdressing mit ihrem “üblichen” gemischten Salat gemacht. Sonst verwendet sie nur selbstgemachtes Dressing (mit Sahne, Essig usw…). Von der Zubereitung fand sie das Tütchen sehr praktisch, geschmacklich OK, aber sie wird wohl beim “selbstmachen” bleiben.

    Auch die männlichen Tester mögen die cremigen Dressings. Einer mag seitdem sehr gern Salat selbstmachen (nur schnippeln muß seine Frau weiterhin ;-)


  • 31.03.11 - 21:02 Uhr

    von: Sonnenblume29

    Ich habe Magerquark genommen und Americandressing drunter gerührt. Das ganze war ein superleckerer Dip zu Gemüsestreifen (Paprika, Gurke, Möhre…..)


  • 31.03.11 - 21:08 Uhr

    von: MaCri

    Mein Salattip:
    Pellkartoffeln kochen, schälen und für den Salat schneiden,
    Shrimps oder Krabben,
    Stangensellerie, Frühlingszwiebeln klein schneiden,
    Pfeffer, ein bisschen Zitrone, Bärlauch und
    Knorr Johurt-Honig mit Zitrone.
    Alles zu einem schönen Salat bereiten.
    Lecker hat allen sehr gut geschmeckt.


  • 31.03.11 - 21:09 Uhr

    von: Ariodante

    leckerer toast-burger:

    das american-dressing anrühren. (ich nehme joghurt 1,5% fett und verfeinere mit einem kleinen schuss sherry und einer prise salz)

    in der pfanne hamburgerfrikadellen braten (selbstgemacht oder TK)
    toastbrot toasten. pro burger eine scheibe mit einem TL american dressing bestreichen.
    mit einigen scheiben salatgurke belegen. hamburger darauflegen, ein klecks ketchtup und mit einer zweiten toastscheibe ‘zudeckeln’.

    dazu einen bunten mischsalat (z.b. romanasalat, paprika, mais, gurke) mit dem restlichen dressing servieren.

    guten appetit. :)


  • 31.03.11 - 21:13 Uhr

    von: Ariodante

    leichter mini-döner:

    eisbergsalat, tomaten, gurken und mais schnippeln (nicht den mais ;) ) und mischen.
    mit joghurt kräuterdressing anmachen.

    hähnchenbrustfilet in mundgerechte stücke schneiden und anbraten.

    zusammen mit dem salat in kurz angetoastete pitataschen (gibts fertig zu kaufen) einfüllen.

    lecker. :)


  • 31.03.11 - 21:17 Uhr

    von: MaCri

    Hab die Proben in der Krabbelgruppe verteilt, sind durchwegs gut angekommen. Ein paar fanden die Kräutermischung könnte noch ein bisserl Geschmack vertragen, ansonsten waren aller sehr angetan. Vorallem von der schnellen zubereiten, was ja mit kleinen Kindern oft der Fall ist.


  • 31.03.11 - 21:20 Uhr

    von: MaCri

    Mit der Nachbarschaft haben wir gemeinsam die Grillsaison für dieses Jahr eröffnet. Im Salatbuffet wurden die Salate mit den verschiedenen Knorr-Dressing-Variationen vorgestellt und haben grossen Anklang gefunden.


  • 31.03.11 - 21:47 Uhr

    von: sabdap

    Habe einen Nudel-Lachs-Salat zum Spieleabend mit Freunden gemacht und Knorr Dressing French verwendet. Der Salat kam sehr gut an, habe dann natürlich auch Proben verteilt und wir haben uns dann auch über das Eine oder Andere Rezept unterhalten, wo und wie man die Dressing Varianten einsetzen bzw. verwenden kann.

    Hier mein Rezept für Nudel-Lachs-Salat:
    Nudeln (je nach Geschmack) habe Penne genommen
    Lachs in Würfeln geschnitten mit Zitrone beträufelt und in der Pfanne angebraten.
    Zwiebeln, etwas Knoblauch und etwas Speck fein gewürfelt mit einem Touch Olivenöl in der Pfanne angeschwitzt. Dann alles in eine große Schüssel und das Knorr French Dressing mit Wasser und Joghurt untermischen. Zum Schluß noch ein wenig frische Petersilie und fertig ist der leckere Salat. ;-)


  • 31.03.11 - 21:53 Uhr

    von: talissa

    Ich denke, das habe ich hier noch nicht aufgeschrieben:

    Das Joghurt Dressing in Schmand eingerührt ist total lecker zu Garnelen, mit und ohne Backteig :-)


  • 31.03.11 - 21:56 Uhr

    von: sweetbse

    250 g Ebly (2 Kochbeutel) in kochender Gemüsebrühe oder Wasser, ca. 10 min garen
    In der Zwischenzeit 1 Saltgurke schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. 2 Tomaten achteln, 1 Zwiebel in Ringe und je 1 rote, 1 gelbe und 1 grüne Paprika in Streifen schneiden.
    200 g Fetakäse würfeln

    Für das Dressing:
    1 Becher Créme legere (Dr.Oetker), 1/2 Becher Joghurt (evtl.auch ganzer) und 2 Tüten Knorr Joghurt-Kräuterdressing.

    Alles mischen und unter den Salat geben.

    Ausserdem habe ich das Joghurt-Kräuterdressing für Tzatziki verwendet. Schmeckt beides lecker. Viel Spass beim testen und wie ich sehe habe ich ja auch einiges zum testen ;)


  • 31.03.11 - 23:19 Uhr

    von: momonicole

    Was auch lecker ist folgendes:

    man nehme ein arabisches Brot, bestreiche dieses mit dem auserwählten Dressing, tue sich 1/2 Scheibe Wurst, dann Käse drauf, kurz 2 Minuten überbacken, zusammenrollen und fertig.

    Schmeckt lecker, mache es sonst ohne dressing, aber nun mit :-)


  • 31.03.11 - 23:26 Uhr

    von: momonicole

    oder man schmiert sich das Dressing auf Wraps mit Salat und rollt es ein oder mein Sohn hatte es sich anstatt remoulade unter dem Ei geschmiert. geht also alles, ist nur reine Geschmackssache.


  • 01.04.11 - 00:05 Uhr

    von: Kaffeeschluerfer

    so viele tolle Rezepte und Ideen! Ich mische immer alles zusammen was ich gerade da habe. Nach Rezept kann ich gar nicht kochen… naja, bei den tollen Vorschlägen hier werde ich wohl noch einiges ausprobieren!


  • 01.04.11 - 00:11 Uhr

    von: engelchen2oo3

    sojasosse mit Joghurt Dressing und sahne mischen die hühner spiesse über nacht in den tunk ziehen lassen,am nächsten tag grillen oder in der pfanne gar brutzeln…ein herlich frischer geschmack entwickelt sich


  • 01.04.11 - 06:34 Uhr

    von: Kati168

    Wir lieben Karottensalat.Diesmal habe ich ihn mit dem Joghurt-Honig-Dressing zubereitet.Echt lecker.
    Nudelsalat mit American-Dressing schmeckt auch toll! Allerdings muss man da noch etwas nachwürzen.


  • 01.04.11 - 07:47 Uhr

    von: Angi05

    Nachdem ich hier gelessen habe das jemand Fleisch damit gemacht habe, habe ich es einmal mit Fisch versucht und es hat sehr gut geschmeckt. Habe es mit American gemacht, denke aber das Joghurt-Honig für Fisch für jemanden der es milder mag besser ist.


  • 01.04.11 - 07:58 Uhr

    von: windelwinnie83

    ich hab verschiedenes probiert,
    z.B:

    Den Nudelsalat aus den Projektbuch

    einmal “nur” abgewandelt weil ich ein Glas Möhren und Erbsengemüse genommen habe und Frühlingszwiebeln dazu habe

    beim anderen Mal abgewandelt,
    da haben wir statt Lachs Hähnchenbrust genommen

    beim nächsten Mal hatten wir statt der Nudeln Kartoffeln und Hähnchenbrust!

    was wir auch gern hatten war ein Frühlingssalat
    verschiedene grüne Salate nach Wahl, dann obst dazu
    z.B. Orangenstücke, Apfelstücke, Bananen, erdbeeren, Gurke, Tomate
    und dann dazu French Dressing!
    Ich konnte mir nie vorstellen das das schmeckt aber ich hab so was mal in einem Restaurant gegessen und fand die Variation mit Früchten so interessant und lecker!
    darüber kann man übrigens auch prima Lachs oder Hähnchenbrust essen!


  • 01.04.11 - 08:00 Uhr

    von: windelwinnie83

    Übrigens:

    Passend zu Beginn der Spargelsaisson:

    Spargelsalat mit Joghurt-Dressing oder French Dressing

    gekochten Spargel klein schneiden,
    gekochten Schinken oder Hähnchenbrustscheiben klein schneiden
    nach Belieben noch erbsen zu geben,
    mischen und mit dem Dressing mischen!
    lecker


  • 01.04.11 - 08:01 Uhr

    von: windelwinnie83

    Wurstsalat mal anders:

    Wurststreifen (oder Wurst in streifen schneiden)
    nach Belieben Paprika, Gurken zugeben
    Zwiebeln zugeben und dann dressing untermischen!


  • 01.04.11 - 08:15 Uhr

    von: nicole2408

    Nudelsalat

    Habe meinen Nudelsalat anstatt mit Remoulade mal mit dem French-Dressing probiert.
    Und so gehts…

    500 g Nudeln
    1 Dose Mandarinen
    1 Tasse TK-Erbsen
    1/2 Glas Gewürzgurken
    1/2 Fleischwurst
    2x French-Dressing
    2 Becher Joghurt
    Pfeffer, Salz, Papirka
    TK-Kräuter

    Nudeln kochen, Fleischwurst + Gewürzgurken + Mandarinen klein schneiden und in eine Schüssel geben. TK-Erbsen auftauen und dazu geben. Nudeln abkühlen lassen und dazu geben. 2x French-Dressing wie gewohnt anrühren, mit Salz + Pfeffer + Paprikapulver nachwürzen und TK-Kräuter-Mix dazu mengen. Abschmecken und dann alles unter den Salat mixen.

    Meine Grillgäste waren begeistert von der Variation.


  • 01.04.11 - 09:06 Uhr

    von: smomino

    French Dressing mit

    Feldsalat
    Mais
    Tomate
    Gurke
    Croutons

    hmmm, lecker :-)


  • 01.04.11 - 10:53 Uhr

    von: evelina

    Thousand Island + French Dressing für Feldsalat, Lecker!
    Yoghurt Kräuter + French für Kopfsalat, Gurkensalat und Zaziki, einfach Klasse!


  • 01.04.11 - 11:26 Uhr

    von: casmai

    thousand island mit ruccola, paprika, tomaten und einw enig feta, super genial!


  • 01.04.11 - 11:46 Uhr

    von: koralle44

    Wir hatten Joghurt-Kräuter als Nudelsalat, Gurken-Tomaten Salat, Eisberg, nur Gurke. Unsere Kinder fanden es lecker.
    French haben wir mit Bohnen gemacht .
    Und wir machen Abends oft Salat zum selber mischen: auf den Tisch steht dann u.a. Eisbergsalat, Tomaten, Mais, Champignons, Kidneybohnen, grüne Bohnen, Gurke, Frühlingszwiebeln, Paprika, geriebener Käse und 2-3 verschiedene Dressings- hier waren es Joghurt-Kräuter, American und French.
    Mein Mann hat seine eigene Kreation gemacht: 1 Dose Thunfisch, 1 Dose Champignons ganze Köpfe, hegrer Gewürzgürkchen und Silberzwiebeln und Joghurt-Kräuter.
    Meine Mutter hat es auch ausprobiert und fand das es mehr nach Kräutern hätte schmecken sollen


  • 01.04.11 - 12:37 Uhr

    von: lenchen_196


  • 01.04.11 - 12:53 Uhr

    von: Zane

    Ui lecker!

    Wir haben einen ganz Stink einfachen Salat toll aufgepept!
    einen Kopf Eisbergsalat
    eine Schale Rispentomaten
    eine Schale braune Champignons
    eine Gurke
    eine rote Paprika
    ein Pack Fetakäse
    500 g Naturjoghurt
    ein Teelöffel Senf
    ein Teelöffel Sambal Olek
    zwei Tüten Joghurt Kräuter Dressing
    Alles in mundgerechte Stücke schneiden, die Soße mit Senf und Sambal sowie den Fetawürfeln verfeinern und Geniessen!
    Mmmmh…. Sehr lecker!


  • 01.04.11 - 13:27 Uhr

    von: TiDa

    Wir essen in der regel immer gemischten Salat Italienischer Art. Dazu kann man jedes Dressing verwenden !

    Feldsalat
    Eisbergsalat
    Salatgurke
    Tomaten
    Zwiebel (Gemüsezwiebel)
    Eier, hartgekocht
    Thunfisch, Stücke in Öl
    Schinken, gekochter, am Stück
    Käse

    oder als Hauptmahlzeit ein Caesar Salat mit lecker Joghurt Kräuter Dressing !


  • 01.04.11 - 13:28 Uhr

    von: sternenkalb69

    schöne ,leckere ideen hier,danke an alle…und hier mal meine
    hört sich eigenartig an,aber lecker….
    kidneybohnen und mais unter gekochten reis heben und dann mit thousand dressing.


  • 01.04.11 - 14:54 Uhr

    von: twins09

    Also ich hab Schweinemedaillon angebraten, dann in Auflaufform. Hab Knorr french mit Creme fraiche und schuß Sahne angerührt auf die medaillons, Käse rüber und ab in den Ofen.
    Ein Kleks Balsamico zum Abschluss rüber und lecker ist das essen. War sehr lecker-sagt jedenfalls der Mann


  • 01.04.11 - 17:43 Uhr

    von: rippchen14

    Liebe bopk-Freunde folgendes Rezept: 1 grüner Salat als Bett auf Teller anrichten, 1 grüne Gurke in geviertelte dünne Scheiben, 4 gewürfelte Tomaten, 1x gewürfelter Paprikamix, 1 Dose gelben Mais, 500 g Hähnchenbrustfilet gewürzt (TK-Packung) gegart im Herd 45 Min. bei 200° und Salatkrönung mit Joghurt dazu, alles gemischt auf Salatbett, 15 Min. ziehen und servieren. Ist lecker und hat eine Frische. Viel Spaß!


  • 01.04.11 - 19:07 Uhr

    von: tatze62

    Die Grillsaison ist eröffnet!!!!!
    Nudelsalat mit Frenchdressing:
    Nudeln
    Karotten
    Erbsen
    3 Eier
    saure Gurken
    Mais
    2 Dressing French
    1Joghurt
    etwas Milch
    Petersilie


  • 02.04.11 - 05:52 Uhr

    von: camy66

    Ich habe Eisbersalat mit Joghurt Kräuter, Tomatensalat mit French und dann mit American und Gemischtesalat Mit French und JoghurtHonig. Uns hat sehr Gut geschmeckt. Mein Sohn und meine Freundinnen fanden das Klasse. Alerdings ich habe bei zubereitung das Wasser weg gelassen.


  • 02.04.11 - 10:40 Uhr

    von: LadyShady

    Die rezepte hier hören sich alle richtig lecker an. Da bekomme ich direkt hunger!


  • 02.04.11 - 12:21 Uhr

    von: Schnatterine

    An Rezepten mangelt es hier ja nicht aber ich möchte noch eine Idee loswerden:
    Wem der Joghurtgeschmack zu intensiv ist kann mit Creme Fraiche (gibt es ja auch in leichteren Varianten) arbeiten. Entweder den Joghurt komplett ersetzen oder auch nur einen Teil. Schmeckt total lecker! :-)


  • 02.04.11 - 17:01 Uhr

    von: sandraalina

    Hallo,wir lieben Joghurt Kräüter!!!Einfach eine Rohkostplatte und annn noch Baguette dazu!!!Lecker!!!

    Aber auch Ofenkartoffeln und vercshiedenen Varianten als Dip dazu!!!


  • 02.04.11 - 23:37 Uhr

    von: relax……

    Mmmmmmmmmmmmmh lecker die ganzen rezepte! Die variante als Dip zu kartoffeln und und zur Rohkostplatte finde ich echt super, das werde ich probieren.

    Knorr sollte ein Rezeptebuch aus den rezepten hier machen!


  • 03.04.11 - 01:15 Uhr

    von: Copper

    Hallo,
    uns hat es besonders das French Dressing angetan. Am Liebsten mit vielen bunten Zutaten von Tomaten über Paprika, Gurke, Radischen, grüne Salate…. da geht einfach alles ;-) Und als uns der Joghurt ausgegangen ist, haben wir einfach Milch für das Dressing verwendet. Das geht ebenfalls wunderbar und schmeckt super lecker!! LG


  • 03.04.11 - 10:35 Uhr

    von: Leili

    Wir lieben das Honig-Zitronen-Dressing – French ist uns zuuuu würzig … Kräuter ist auch super … vorallem jetzt wo die sonne strahlt und man gerne auch wieder grillt! Haben alle möglichen salatideen ausprobiert – mal nur mit gemüse, dann mit putenstreifen oder auch garnelen :) Yamm – wenn uns die Joghurt variante zu viel war, haben wir auch mal gelegentlich mehr wasser hinzugefügt oder auch mal auf creme fraiche umgestiegen – es gibt echt viele variationen, man kann sich richtig ausleben! Da ich so eine leichte senfnote auch gern zu meinem salat esse, haben wir spontan zum kräuterdressig senf dazu – schmeckt auch super lecker! Alles in allem SUPER!

    Rezeptvorschlag:
    verschiedene Salate (z.b. rucola, eisberg gemischt, vllt mit kohl)
    sprossen
    karotten
    tomaten
    gurke
    schnittlauch
    frühlingszwiebeln
    radieschen
    und darüber das honig-zitronen-dressig – leicht und super lecker


  • 03.04.11 - 13:11 Uhr

    von: Eola

    Hallo,

    ich habe mittlerweile herausgefunden, dass man die Salatkrönung auch für ein leckeres Dip nutzen kann, wenn man keinen Joghurt, sondern Quark dazugibt…. schmeckt sehr lecker und geht razfaz….


  • 03.04.11 - 13:43 Uhr

    von: mondstrahl

    Ich habe Salatkrönung Cremig Joghurt-Kräuter gestern zweckentfremdet *sorry*, aber es war total lecker:
    Ich hatte Hackfleisch und Schafskäse und wir wurden überraschend zum Grillen eingeladen, also habe ich die Knorr Salatrkönung Cremig Joghurt-Kräuter mit dem Hackfleisch vermischt und Schafskäse dazugegeben und habe leckere “Biftekis” gebastelt. Die Idee kam mir dank Eurer Dip-Idee mit Quark. Auch wenn die Verwendung so nicht gedacht war, wollte ich Euch alle an meiner Entdeckung teilhaben lassen… ;-)
    Jetzt habe ich noch tolle Idee für diverse Marinaden. Es erschließen sich ungeahnte Möglichkeiten und Werbung über das Projekt hinaus ;-)


  • 03.04.11 - 13:48 Uhr

    von: myrthe

    Thousand Island mit einen frischen Gemischensalat…war echt lecker…dazu Grillfleisch und alles war perfekt.


  • 03.04.11 - 17:40 Uhr

    von: Phantasia

    Für die gestrige Grillparty brauchte ich noch ein leckeres Kräuterbaguette – was ich aber leider vergessen hatte…. Was tun? Ich habe eine Packung Salatkrönung Cremig Joghurt- Kräuter mit Butter verknetet und auf ein geteiltes Weißbrot dick aufgetragen. Danach kurz auf den Grill oder im Backofen (iss besser) aufbacken – schmeckt lecker!!!


  • 03.04.11 - 19:51 Uhr

    von: Harti

    Ich habe Feldsalat mit Birnen und einer Joghurtsauce mit
    der Salatmischung mit Honig angerichtet.
    Meiner Familie hat der Salat gut geschmeckt und er war schnell zubereitet


  • 03.04.11 - 20:49 Uhr

    von: -fee-

    Pute-Nuss-Salat:
    Eisbergsalat, Tomaten, Paprika, Gurke, Möhrchen und frischen Mais mit Putenstreifen, Walnüssen, Sonnenblumen- und Pinienkernen.

    Hawaii-Salat:
    Eisbergsalat, Gurke, Tomate, Möhrchen mit Putenstreifen und Ananas (oder Pfirsich)

    Asia-Salat:
    Eisbergsalat, Tomate, Paprika, Frühlingszwiebeln, Sprossen und dazu einige kleine Frühlingsrollen

    Italienischer Salat:
    Eisbergsalat, Rucola, Tomate, Mozzarella, Pinienkerne, Basilikum

    Fruchtiger Salat:
    Eisbergsalat, Möhrchen, Tomate mit Weintrauben, Äpfel- und Melonenstückchen und Walnüsse

    Zu allen Salaten hat mir Thousand Islands und American Dressing am Besten geschmeckt.


  • 03.04.11 - 20:52 Uhr

    von: FrauTomTom

    French zu:
    Feldsalat, frischen Champignons, roter Paprika und roten Zwiebeln.

    American zu:
    Rucola, gelbe Paprika, frische Champignons, Frühlingszwiebeln, Tomaten und Forelle.


  • 04.04.11 - 11:04 Uhr

    von: Loona05

    Wir haben gestern gegrillt, und da sind gleich 3 Päckchen verarbeitet worden:

    1x French mit Joghurt, dazu Gurken und Blattsalat, als frischen grünen Salat

    1x Kräuter: Als Würze im Nudelsalat (Nudeln, Fleischwurst, Käse, roter Paprika, Mais und Salatgurke)

    1x Kräuter, als Marinade für Putenfleisch (mit etwas Öl, einem klecks Honig und noch etwas Grillwürzer vermischen, und darin das Fleisch einlegen.


  • 04.04.11 - 12:51 Uhr

    von: Kathi09

    Hab bisher den Salat mit Käse und Weintrauben ausprobiert, den bayrischen Salat und den Salat mit Camembert, dazu einige grüne Salate mit der Sauce und auch den Thunfisch Dip- super!
    Ich fände es super, wenn man vielleicht eine Art kleine Datenbank einrichten könnte, wo Rezepte übersichtlich sortiert sind und man drin stöbern kann- so ist alles auf einer Seite als Kommentar doch recht unübersichtlich und es ist anstrengend, sich das passende Rezept *herauszulesen*…


  • 04.04.11 - 13:47 Uhr

    von: Finchen1985

    Man kann die Soßen auch super als Dip mit verschiedener Rohkost nutzen, super lecker und perfekt für einen Mädelsabend


  • 04.04.11 - 14:06 Uhr

    von: Amanda77

    Nudelsalatrezept.

    * 500 g Spiralnudeln
    * 5 Gewürzgurken
    * 400 g gekochter Schinken
    * 400 g Emmentaler
    * 5 El ketchup
    * 4 EL Kaffeesahne
    * 2 EL Schnittlauch
    * 2TL Zitronensaft und dann natürlich ein Becher Naturjoghurt
    mit ein Päckchen Salatkrönung Amerikaner und ein 2 Päckchen damit es würziger schmeckt Joghurt Kräuter
    (aber nur ein Becher Joghurt für die 2 Tüten)
    Wer mag kann dann noch ein wenig Mayonnaise dazu tun.Etwas salz und Pfeffer nahc Bedarf und fertig.
    War sehr lecker den Gästen hat es gut geschmeckt:-)


  • 04.04.11 - 15:14 Uhr

    von: Yaki

    Möhrensalat

    3 Biomöhren
    1 Lauchzwiebel
    evtl. etwas gepresster Knoblauch
    einige Spritzer Limettensaft
    schwarzer Pfeffer
    Knorr Salatkrönung Joghurt Kräuter

    Die Möhren schälen und raspeln
    Lauchzwiebel in dünne Ringe schneiden

    Salatkrönung nur mit 100g Joghurt u. Wasser mischen
    Alles gut vermengen und mit Limette und Pfeffer abschmecken.

    Hat sogar meinem 16 jährigen geschmeckt!


  • 04.04.11 - 19:25 Uhr

    von: Momo66

    Nudelsalat

    500g Nudeln(Spirelli)
    1Paprika
    2Tomaten
    1Glas Gewürzgurken
    Kochschinken
    2Große Becher Bio- Joghurt
    2Tüten Knorr Salatkrönung Cremig Joghurt Kräuter
    1kleine Packung Garnelen

    Nudeln abkochen und anschließend abkühlen lassen
    Paprika in Streifen schneiden, Tomaten und Gurken würfeln und über die Nudeln geben
    den Kochschinken ebenfalls klein schneiden
    anschließend den Joghurt mit Knorr Salatkrönung Cremig Joghurt Kräuter in einer kleinen Schale anrühren und über die Nudeln geben und das ganze gut vermengen.
    Zu letzt mit den Garnelen garnieren.
    War sehr lecker.

    Party Dip

    1 Becher Mager Quark
    1Becher Bio Joghurt Pur
    Knorr Salatkrönung Cremig Joghurt Kräuter
    alles gut vermengen.
    Dazu kann man Möhren in Streifen Schneiden und Gurken zum Dippen.Schmeckt aber auch mit Salzgebäck wie zum Beispiel TUC Kekse.


  • 04.04.11 - 20:09 Uhr

    von: Momo66

    Mir hat übrigens am besten Knorr Salatkrönung Cremig Joghurt Kräuter geschmeckt,ist auch gut bei meinen Freunden und bekannten angekommen.


  • 04.04.11 - 21:26 Uhr

    von: hannie

    Herzsalat mit Thousand Islands Dressing:

    Schweineherzen kochen und in Würfel schneiden, Paprika aus dem Glas dazu würfeln und nochein paar Gewürzgurken würfeln. Alles zusammen mischen und das Dressing nach Anleitung machen und über den Salat geben. Meiner Familie hat es prima geschmeckt.


  • 04.04.11 - 22:16 Uhr

    von: llll

    Yoghurt Kräuter + Naturjoghurt

    1. Chinakohl
    2 Rote Paprika
    3. Avokado

    in Nest von Fossili Pasta


  • 05.04.11 - 11:15 Uhr

    von: Nymphelia

    Gefüllte Campignons:
    -große Champignons
    -Frischkäse
    -Joghurt Kräuter Dressing (1-2 Päckchen je nach Menge u Geschmack)
    -Käse zum Bestreuen (z.B. Emmentaler)

    1.Champignons putzen, die Stiele entfernen u kleinschneiden
    2.Frischkäse mit den kleingeschnittenen Stielen und dem Joghurt Kräuterdressing (wie gewohnt zubereitet) zu einer Creme verrühren (Tipp: sollte nicht zu flüssig sein)
    3.Campignons in eine gefettete Auflaufform legen, mit der Creme füllen und anschließend mit Käse bestreuen
    4. Ca. 20 min bei 180 Grad Heißluft bzw. 200 Grad Ober/Unterhitze in den Backofen geben

    Nach belieben kann man die Creme natürlich noch mit Pfeffer und frischen Kräutern verfeinern oder noch anderes kleingeschnittenes Gemüse hinzugeben


  • 05.04.11 - 19:48 Uhr

    von: tiziana

    Hänchenbrust mit French. ohne Mengenangabe (mache ich Nie)
    Hänchenbrust in Scheiben schneiden und anbraten.
    Salat Schneiden (ich würde ein Lieblingssalat nehmen)
    Mais.
    Paprika.
    Alles mischen und Fertig mhmmmmmmmmm sehr Lecker.
    Man sollte mit Salz z.b nach geschmack nachwürzen;)).


  • 05.04.11 - 20:22 Uhr

    von: sweetbaerchi

    Ideal zur Grillsaison… Kartoffeln mit etwas Öl und Salz in Alufolie auf den Grill legen und anschließen z.b. mit american drüber essen, sehr lecker und fix…


  • 05.04.11 - 21:21 Uhr

    von: sphien

    Gegrillte Maiskolben und dann darauf egal welches Dressing, einfach der Renner oder Als Dip für diverses Rohkostgemüse.Irgendwie schmeckt es zu allem gut.


  • 05.04.11 - 21:37 Uhr

    von: Susisorglos8

    Meine Lieblings-Mischung ist ein Salat aus Gurkenscheiben, Tomatenstücken und Eissalat, dazu Mozzarellawürfel oder Käsewürfel. Besonders gut schmeckt der Salat mit dem “French” Dressing.


  • 06.04.11 - 09:28 Uhr

    von: wwkueper

    Ruckzuck Salat .
    Tomaten , Gurken , Radieschen , Frühlingszwiebeln und Mozzarella kleinschneiden , nach belieben 1 Dose Thunfisch . 2 x Yoghurt Kräuter French ,1 Becher Joghurt .
    Einfach lecker !


  • 06.04.11 - 15:59 Uhr

    von: dieMaedels

    Kurz im Überblick einige schnelle Salate:
    1.) Bunter Sommersalat mit Thousand Island Dressing
    – Eisbergsalat, rote und gelbe Paprika, Gurke, Cherrytomaten, gekochte Eier und Schinken-Käseröllchen, evt. noch etwas Ananas wenn vorrätig (frische!) und das Dressing dazu. Lecker! ;-)
    2.) bunter Kartoffelsalat mit Kräuterdressing
    dazu: Kartoffeln, saure Gürkchen, Cherrytomaten, frische Kräuter mischen, Dressing drüber und mit hartgekochten Eiern und frischen Kräutern dekorieren.
    3.) Grüner Bohnen Salat mit Joghurt-Honig oder Joghurt-Kräuter-Dressing
    dazu grüne Stangenbohnen kleinschneiden, bißfest garen und mit gedünsteten Zwiebeln und gebratenen Speck anrichten, Dressing drüber, dazu ein frisches Baguette Brot und ein Gläschen Riesling. Perfekt bei diesem schönen Wetter.

    Insgesamt muß man sagen, kann man mit Knorr Salatkrönung cremig viele tolle Salate zaubern. Allerdings benötigt man mehr Dressingtütchen als angegeben. Ohne das Dressing cremig “aufzumotzen” ist es uns insgesamt zu lasch und wenig geschmacksintensiv gewesen.
    Habe verschiedene Varianten probiert: Wasser weglassen – Drerssing zu fest.
    Weniger Wasser – reicht nicht.
    Am besten ist zwei Tütchen Dressing auf die angegebene Menge Joghurt und Wasser oder je nach Dressing noch frische Kräuter und etwas Essig dazugeben.


  • 06.04.11 - 16:17 Uhr

    von: lisa240200

    Hallo,
    ich habe mit Knorr Joghurt-Kräuter Grenoble Salat gemacht

    100 g süß-saure Äpfel
    100 g Weißkohl
    50 g rote Zwiebeln
    20 g geröstete Erdnüsse
    20 g Zitronensaft

    Sauce:
    100 g Joghurt natur-weiß, ohne Aromen
    10 g Dijon-Senf
    20 g Olivenöl
    Packung Knorr Joghurt-Kräuter
    Pfeffer

    Gute Diät!


  • 07.04.11 - 12:36 Uhr

    von: PowerJule

    Ich habe mir heute einen gemischten Salat (Eisberg, Fenchel, Karotte) gemacht und Knorr-Joghurt-Kräuter mit Sahne gemischt und unter den Salat gemischt. Dazu gibts Hähnchen-Spieß. Geschmacklich eher lasch, was auch ein zweites Tütchen Knorr nicht wirklich änderte. Überzeugt bin ich leider nicht.


  • 07.04.11 - 13:32 Uhr

    von: Perserkatze

    habe schon einige salate mit den verschiedenen Geschmacksrichtungen gemacht u.a Kopfsalat, Gurkensalat, Paprika
    Meine Tante der ich auch Proben gegeben habe hatte eine Joghurt/Kräutermischung als Sosse für Frikadellen gemacht schmeckte auch super lecker


  • 07.04.11 - 14:32 Uhr

    von: mela-sarah

    Joghurt-Kräuter Dressing als Zaziki
    1 becher Grichische Jogurth
    1 Salatgurke
    1-2 tütchen Joghurt-Kräuter Dressing(je nach geschmack)
    Knoblauch, salz, pfeffer, paprika


  • 07.04.11 - 15:13 Uhr

    von: mantacabrio

    Das French war nicht soo überzeugend, ich fand es zu süß. Aber das Joghurt-Dressing, einfach super. Meine Familie hat jedes Mal alles bis auf den letzten Bissen vertilgt.

    Ich nehme einfach klein geschnippeltes Gemüse: Salat, Gurke, Tomate, Paprika, Dressing dran und fertig ist der Salat. Für mich füge ich noch etwas Thunfisch dran.

    Und ich neheme einfach diesen cremigen Griechischen Joghurt, schmeckt am besten. Und nachwürzen musste ich auch nicht, war perfekt.

    Und wenn man das Joghurt-Kräuter Dressing mit 40%-gen Quark vermischt, bekommt man selbstgemachte Sour-Creme für die Folienkartoffel, da könnte man nach Geschmack auch etwas mehr hinzufügen.


  • 07.04.11 - 19:42 Uhr

    von: sabdap

    Fisch-Yoghurt-Salat:

    1 gemischter Salat mit Feldsalat
    Zwiebel fein gehackt
    Knoblauch fein gehackt
    Speck klein schneiden
    alles in der Pfanne schön anschwitzen, abkühlen lassen und über den Salat geben.
    1 Regenbogenforellen Filet stückeln und alles vermengen. Dann Salatkrönung Yoghurt, Honig – Zitrone anrühren und über den Salat verteilen, mit Pfeffer, Salz abschmecken.

    Alle waren sehr begeistert und am Schluß war kein bisschen mehr übrig… ;-)


  • 07.04.11 - 19:46 Uhr

    von: sabdap

    Nudelsalat mit Fleischwurst:

    Nudeln kochen, Fleischwurst klein schneiden (Würfel), Gewürzgurken in feine Scheiben schneiden,
    1 kleine Knoblauchzehe ganz fein hacken.
    Nudeln abkühlen lassen, dann alles in eine große Schüssel. Pfeffer, Salz, ein wenig Chillipulver unterrühren und nun Knorr Salatkrönung French dazu geben: FERTIG!! :-D

    Schmeckt total klasse!!! Kann ich nur empfehlen…. :-)


  • 08.04.11 - 16:06 Uhr

    von: Zwergi275

    Unser Salat ist ein gemischter Salat mit Fetakäse, Ei und SChinken

    Gemüse wie Gurke, Tomate , Paprika klein schneide. Einen halben Kohlrabi raspeln. Fetakäse, SChinken und Ei in Würfel schneiden das French Dressing nach Pakungsangabe zubereiten und geniesssen


  • 08.04.11 - 20:46 Uhr

    von: alasterni

    als Grundlage zur selbstgemachten Kräuterbuter verwenden! Passt zum gegrillten Fleisch und Gemüse….

    Auch im Quark für Pellkartoffeln ein Gedicht!!!


  • 09.04.11 - 21:45 Uhr

    von: Tima

    Paprika-Tomaten-Salat:
    grüne Paprikaschoten, Tomaten und eine Zwiebel klein schneiden und waschen.
    Joghurt-Kräuter Dressing zubereiten und dazu geben.
    Super lecker als Beilage zum Mittagessen!


  • 10.04.11 - 10:15 Uhr

    von: Dino

    ich habe schmand als grundlage genommen und mit joghurt kräuter dressing vermischt, etwas zucker dazu und fertig, sehr lecker!


  • 10.04.11 - 19:34 Uhr

    von: mollig50

    Habe gestern tolle Radieschen gekauft, klein geschitten mit Kräuterdessing und suare Sahne angerichtet, aber etwas weniger Flüssigkeit und frischen Schnittlauch darüber, lecker….


  • 11.04.11 - 08:33 Uhr

    von: Schlumpfi

    Tunfischsalat mit French-Dressing — lecker!

    Einfach 1x French-Dressing mit saurer Sahne machen, eine Dose Tunfisch einrühren, eine kleine Zwiebel (halben Ringen geschnitten) dazu. Ein paar Käsewürfelchen und/oder Tomaten kann man auch noch dazu geben!

    Dabei gibts ein leckeres frisches Brötchen!


  • 11.04.11 - 22:35 Uhr

    von: elch66

    Broccoli-Salat mit Joghurt-Honig Dressing :
    Broccoli bissfest kochen und dann die Röschen warm in eine Salatschüssel geben, die Stiele schneid ich immer in Scheiben. Knoblauchzehe ( nach belieben) zerdrücken und zum Broccoli geben. Krabben oder Miesmuscheln dazu und das Dressing darüber. Mit etwas Curry noch verfeinern und den Salat dann ca. 1-2 Std. ziehen lassen. Frisches Baguette oder Knoblauchtoast schmecken am besten dazu ! Mahlzeit !


  • 12.04.11 - 13:10 Uhr

    von: bestgarden

    Wir haben eine Tüte Joghurt-French unter das Kartoffelpüree gemischt…. einfach so.. zum testen… das ist richtig lecker….


  • 17.04.11 - 21:12 Uhr

    von: enza2209

    ich habe eine packung joghurt -honig unter ein päckchen frischkäse gerührt ein bisschen lauch dazu und fertig war ein lecker dip !!!